Atempausen beim Reden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Atempausen beim Reden

    Anzeige
    Huhu ihrs,

    mal n Thema was wohl viele, gerade Asthmatiker, betrifft: Atempausen während des Redens. Gerade beim Erstellen eines Tutorials gemerkt das ich soviele Stellen mute, weil einfach die Atmung viel zu laut und zu heftig ist ... hat irgendwer das selbe Problem? Tipps? Atemtechniken?

    Bin eigentlich einer der .. ja .. eigentlich garnich atmen will weil er ohne pause weiterreden will, und wenn ich dann mal luft hole, ist das hörbar :/ bei normalen LPs störts mich nich wirklich, da ist ja dann meist noch Spielsound mit dabei - aber bei nem Tutorial is das dann schon wirklich störend find ich
  • Was hilft ist langsameres Reden und das Vermeiden von "Ähm". Wenn man beim Kommentieren schnell redet verbraucht man zu viel Luft und auch "Ähm" verschwendet wertvollen Sauerstoff.
    Das ist nur Gewöhnungssache :D
    BrainstormGAMING- Born to play, destined to frag
    Besucht den Kanal -> youtube.com/watch?v=9DgDkF5Dnw4

    Wer gerne mit uns eine Runde zocken und/oder Teil einer Aufnahme sein möchte, der kann sich gerne bei uns per PN melden :thumbup:
  • Heyho

    Ich habe bzw. hatte selber Asthma und merke das bis heute.
    Inzwischen bin ich aber so weit, dass ich etwa abschätzen muss, wie viel Luft ich für den Satz brauche, sodass ich dann am Ende dieses Satzes Luft holen kann, ohne laut zu sein, oder groß in "Atemnot" zu kommen.
    Oder einfach langsam Sprechen und desöfteren, zB. wenn normal im Satz Kommas kämen, kurze Atempausen von 1-2 Sekunden machen.
  • Pausen machen, in denen man leise atmet können eine Präsentation, eine Rede oder eben auch ein Tutorial sogar besser machen. Zumindest, wenn du einen gescripteten Text hast, ist dies möglich. Damit kann man gedankliche Abgrenzungen von vers. Themen vornehmen, die Aufmerksamkeit der Zuhörer (zurück-)gewinnen und nicht zuletzt den Text professioneller klingen lassen. Und noch vieles mehr.

    Sprich: Geplante Pausen, die sowieso gemacht werden sollten, zum Atmen nutzen. :)
    Weiß nicht, ob dir das hilft, war nur so 'ne Idee.
  • BrainstormGAMING schrieb:

    Was hilft ist langsameres Reden

    Hmm .. is bei mir komisch xD ich will das immer alles schnell über mich bringen .. seis ne Präsentation, seis ein text, seis irgendwas halt zum lesen, sprechen.

    Chu schrieb:

    Pausen machen, in denen man leise atmet

    Hm ich bin mir grad nich so sicher ob ich durch mund oder nase atme, aber glaube durch nase - und die is immernoch nich perfekt :P 2OPs schon und ganz perfekt wirds wohl auch nie sein
    und wenn ich durch n mund atme müsst ich wohl alle paar minuten was trinken D:
  • DarkHunterRPGx schrieb:

    (...)

    Chu schrieb:

    Pausen machen, in denen man leise atmet

    Hm ich bin mir grad nich so sicher ob ich durch mund oder nase atme, aber glaube durch nase - und die is immernoch nich perfekt :P 2OPs schon und ganz perfekt wirds wohl auch nie sein
    und wenn ich durch n mund atme müsst ich wohl alle paar minuten was trinken D:
    Mein Tipp war hald allgemein bzgl. Reden halten, Präsentationen geben o.Ä. - vl. zusätzlich etwas zu trinken hinstellen und ggf. in kürzeren Etappen aufnehmen? (Um Offscreenpausen machen zu können...)
    Sonst ggf. mal von 'nem Logopäden bzw. HNO-Arzt (?) beraten lassen.
  • Ich denke ein großes Problem stellt bei vielen auch das "Angespannt sein" dar. Man sollte sich erstmal entspannen und z.B. vor dem Aufnehmen mal einen Tee trinken und sich dabei schonmal ein paar Sätze ausdenken. Kunstpausen sind auch sehr wichtig, da man dem Zuschauer ja auch Zeit zum Nachvollziehen geben soll.
    Unsere derzeitigen Projekte:

    Terranigma
    Pokémon Saphir Nuzlocke Challenge
    Earthbound BLIND
  • Ich kenne das Problem was du beschreibst nur zu gut Dark, bei mir trat es erst Wochen kurz bevor ich mit dem LP'en angefangen habe auf. Ist sone Art Allergie, hatte eigentlich nie Proleme mit sowas. Von daher war es mir eher unangenehm meinen Zuschauern zu erklären, was es damit auf sich hat. Dennoch beeinflusste das, nicht (zumindest hoffe ich das) die Qualität meiner Aufnahmen. Nachdem ich das einmal erklärt habe, ist es inzwischen fast normal das Ich mich zwischwendrin Räusper oder mal ein wenig Stille habe um meine extremen Geraüsche zu dämpfen.

    Von meinen Englisch-sprachigen Zuschauern hat sich auch noch keiner über mein "gebrochenes" Englisch beschwert, von daher denke ich das dir das mit einer vernünftigen Erklärung usw. nicht im Weg steht ;) Das schließt übrigens Atempausen mit ein.

    Greetz Mad
    Mein Kanal << Hau drauf! State of Decay vom Profi ;)
  • Hallo,

    ich kenne das Problem auch, beim schnell und viel Reden muss halt auch schnell Luft geholt werden. Ich atme in diesen Situationen auch noch durch den Mund und löse ich dabei die Zunge vom Gaumen, kommt noch ein T-sound dazu (thhheeeee) und mit Lippenschließen am Ende wird auch mal ein 'hhhhhaap' draus. Dann dauert das Bearbeiten auch länger… Rede ich langsamer, bleibt's beim normalen, leisen Atemgeräusch, das mich nicht stört und den Zuschauern wie mir eine Pause für den nächsten Satz gibt.

    Manchmal hole ich auch nach einer Pause extra Luft für den nächsten Satz und da denke ich das ist eine Übungssache, im Ansatz langsam und leise zu atmen. Ich denke, dass man da mit Atemübungen (Bauchatmung) einiges machen kann. Die Macken wie oben beschrieben bekommt man wohl nur durch Sprechtraining und/oder Sprechausbildung hin (das gibt's für Moderatoren usw.) Ob es da kostenlose Tutorials zu gibt weiß ich nicht, wäre aber cool.
    World of Tanks und ähnliches auf voxymoron
    und alles andere (Landwirtschaft, Cities, Eurotruck) läuft auf voxyLP
  • Ich hatte bisher keine Probleme, aber durch die Schwangerschaft bin ich doch sehr kurzatmig geworden. Anfangs ist es mir gar nicht so aufgefallen, aber einigen Zuschauern.
    Mittlerweile versuche ich langsamer zu sprechen und das hilft eine Menge. Außerdem nehme ich nicht mehr ganz so viel auf bzw mache längere Pausen zwischen den Aufnahmen.
    Und ich spreche mich vorher ein. Also plapper irgendwas ohne aufzunehmen. Ich bilde mir immer ein, dass das hilft.
  • Irgendwie kommt mir das Problem bekannt vor... Auch wenn ich schon öfter in den Kommentaren gelesen habe, ich solle auch mal durchatmen bzw. Luft holen (im übertragenen Sinne), empfinde ich meine Atemgeräusche doch als störend. Komischerweise nervt mich das bei anderen Youtubern weniger. Pausen sind wohl das beste Mittel, daran versuche ich mich auch ständig zu erinnern.
    Projektportfolio
    BioShock Blue Dragon Castlevania Dark Souls Enchanted Arms Eternal Sonata Final Fantasy Gray Matter
    Infinite Undiscovery
    Kingdoms Of Amalur Lost Odyssey MagnaCarta Nier Terranigma The Last Remnant
  • Negoya schrieb:

    Irgendwie kommt mir das Problem bekannt vor... Auch wenn ich schon öfter in den Kommentaren gelesen habe, ich solle auch mal durchatmen bzw. Luft holen (im übertragenen Sinne), empfinde ich meine Atemgeräusche doch als störend. Komischerweise nervt mich das bei anderen Youtubern weniger. Pausen sind wohl das beste Mittel, daran versuche ich mich auch ständig zu erinnern.


    Hi, ich denke die Leute meinen, dass sie das auch stört. Mal 'durchatmen, Luft holen' verstehe ich als 'ruhiger' werden und dann hat man automatisch mehr Luft.
    @Achon 'Mut zur Lücke' finde ich gut!
    World of Tanks und ähnliches auf voxymoron
    und alles andere (Landwirtschaft, Cities, Eurotruck) läuft auf voxyLP
  • Negoya schrieb:

    Komischerweise nervt mich das bei anderen Youtubern weniger.
    Geht mir ähnlich. Um genau zu sein, fällt mir sowas bei anderen überhaupt nicht auf.

    Gerade wenn ich lange Texte vorlese (wie es bei Rollenspielen ja gerne mal der Fall ist), muss ich zwischendurch immer mal wieder kräftig durchatmen und selber schon lachen. :D Aber das nehmen mir die Zuschauer, Gott sei dank, nicht übel.
    Vermutlich kommt da auch einfach der eigene Perfektionismus in einem hoch und man sieht es strenger als andere.
  • Ich hör in den Aufnahmen natürlich auch das ich zwischendurch mal Luft hole, stört mich jetzt aber nicht da ich eh gewohnt bin viel zu reden und dementsprechend nicht drüber nachzudenken wann ich wo Luft hole... einzig wenn ich mit anderen Leuten die auch viel Reden zusammen bin nutzen die hin und wieder meine Sprechpausen wo ich Luft hole um dann selber anzufangen zu reden und man dann selbst auf eine solche Pause spekuliert... ;)
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—