In welchem Stil komentiert ihr?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In welchem Stil komentiert ihr?

    Anzeige
    Hiho liebe LPF Community,

    nach meinem kleinen ausraster, der mir immer noch sehr leid tut, melde ich mich mal wieder mit folgender frage: In welchem Stil komentiert ihr eure Let's Plays, Gameplays bzw eure Videos im allegmeinem?

    Ich bin noch etwas zaghaft beim kommentieren, was aber bei einem jungyoutuber nichts ungewöhnliches sein sollte :)
    Ansonsten bin ich immer recht locker drauf - kommentiere viel was ich sehe, auch wenn es mit dem thema oder dem spiel an sich nichts zu tun hat :)

    hier mein kanallink: "Raysu" würde mich sehr interessieren wie ihr mein kommentarstil findet ;)
    Mein YT-Kanal: Raysu



    Aktuelles Projekt: Need for Speed: World
  • RaysulHD schrieb:

    In welchem Stil komentiert ihr eure Let's Plays, Gameplays bzw eure Videos im allegmeinem?

    Ich bin da unterschiedlich. Bei manchen Spielen bin ich gewitzt, aufgedreht und sarkastisch-böse, bei anderen Spielen wiederum bin ich mitfühlend und emotional, ganz selten sogar mal ernst. Ich kommentiere immer so, wie ich denke, dass es zum Spielerlebnis passt und bin eigentlich recht zufrieden damit.
  • 99,9% aufs Spiel bezogen und aufs Spiel/geschehen eingehend.

    ziemlich viel äußerst schwarzer Humor. (was bei einem Spiel wie Blood natürlich hervorragend passt, da das Spiel von schwarzem Humor geprägt ist ;D )
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Anzeige
    Ich versuche so gut es geht meine natürliche Art rüberzubringen. Es ist einfach schwer seine eigene Art zu beschreiben, weil es doch recht subjektiv ist.
    Ich persönlich möchte es einfach natürlich, witzig und mit Emotionen verbinden. Ob es auch so rüberkommt, ist die andere Frage ;)
  • Entspannt, humorvoll und tiefgründig, also aufs Game, NPC's und Story eingehend. Würde sagen ich hab nen etwas sarkastischen Humor, anstößiges äußern ist nicht so mein Ding.
    Ich versuche auch nicht immer das gleiche Schema, z.B. in Sachen Begrüßung und Co. umzusetzen, bin eher Fan von Abwechslung. Manchmal komm ich nich aufn Punkt oder hab 10 Ideen gleichzeitig (vergesse dann dementsprechend vorheriges ;) ) und manches wirkt (ist) schon sehr chaotisch, besonders bei Games mit viel Actionanteil. Aber ich packs dann irgendwie doch immer ganz gut und sehenswert, wenn ich dem Feedback meiner Zuschauer vertrauen kann.
  • Ich versuche, aus meinen LPs so eine Art laufende Rezension zu machen, Gedanken und Erfahrungen aus vorangegangenen Spieldurchgängen einzubringen. Außerdem spreche ich auch gern über Hintergrundwissen, das ich zu dem Spiel habe, sprich Entwicklungsgeschichte, Beta-Kram und so.

    RaysulHD schrieb:

    Ansonsten bin ich immer recht locker drauf - kommentiere viel was ich sehe, auch wenn es mit dem thema oder dem spiel an sich nichts zu tun hat

    Ist jetzt nicht so mein Ding. Ich schau LPs, weil ich gerne von Leuten, die mir sympathisch vorkommen, was über Spiele höre. Wenn das thematisch sonst wo hin driftet, verbring ich meine Zeit lieber anders.
    It doesn't really matter if there is no hope
    As the madness of the system grows
  • Kommt denke ich auf's Spiel an. An sich sage ich das, was mir gerade auf der Zunge liegt, weshalb mir auch gerne Fluchwörter entfleuchen, aber jetzt nicht in einem unschönen Maße, würde ich sagen.
    Meine Art ist meistens sehr motiviert/aufgeweckt. Das ist bei mir einfach so. Sobald ich aufnehme, legt sich da ein Hebel um oder so.
    Meistens bezieht sich das, was ich sagen will, auf's Spiel. Aber ab und an mal sage ich auch einfach etwas über ein Thema, das sich gerade ergibt. Je nach Spiel - ob es nun Minecraft ist oder etwas mit einer Story - äußere ich auch Theorien, was passieren könnte, oder wie ich den Story-Outcome erwarte.
    Bei Horrorspielen weiß ich nicht, ob ich auf die komödiante Schiene gehen soll, oder ruhiger sprechen soll. Das endet im Endeffekt darin, dass sich beides überlappt.. Deshalb mach ich auch nicht wirklich Horror-LP's.
    Ansonsten.. Mein Humor ist etwas sehr stumpf, manchmal aber auch sehr auf Referenzen zu z.B. Serien beschränkt. Zusätzlich verstell ich ziemlich gern meine Stimme.

    An sich, denke ich, dass ich, wenn, dann eher einer jüngeren Zielgruppe entspreche, da gerade "ältere" Zuschauer meist Brummbären bevorzugen. Aber das bin ich nicht, und das werde ich niemals sein. ^^
  • AW: In welchem Stil komentiert ihr?

    Ich kommentiere gerade so wie es zum Spiel passt und auch wie ich wirklich bin. Bei einem lustigen Spiel bin ich gern mal aufgedreht, bei einem Horror Spiel aufgeregt und schreckhaft. Wenn ich alte Amiga-retros kommentiere ist meist bei mir eine hohe Leidenschaft in meiner Stimme zu hören. Man hört sogar wenn ich einen schlechten Tag habe... In meinen ersten Videos bin ich noch total zurückhaltend, was glaube ich normal ist.:D
    Nachts ist es kälter als Draußen 8|
  • Kommt ganz auf das Spiel an ^^. Also generell moderiere ich so wie ich eben in RL bin mit der etwas aufgedrehten, verpeilten und frechen Art.
    Wenn ich dann n Game ala Lucius Let's Playe dann kommt da halt noch n tick boshaftigkeit rein.
    Ka wie ichs erklären soll bins vom Job gewohnt mich verschiedenen Situationen anzupassen und so mach ichs eigentlich beim Let's Playen auch ^^.

    Mfg Giruga
    Let's Plays, Bier und n Teller Kekse kriegste hier : youtube.com/user/GirugaLP