PC fährt nicht richtig runter (WoL soll trotzdem funktionieren)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC fährt nicht richtig runter (WoL soll trotzdem funktionieren)

    Anzeige
    Hallo erstmal,
    Ich hab folgendes Problem:
    Ich habe mir vor ca. 1 Monat WoL (wake on lan) eingerichtet, was soweit alles funktioniert hat. Vor ca. 1 1/2 Wochen geht aber mein PC nicht mehr richtig aus - wenn ich auf herunterfahren drücke fährt er ganz normal runter; Bildschirm, Maus, alles aus aber die Lüfter laufen noch und die LED's leuchten. In diesem Zustand reagiert er auch nicht wenn ich den Aus-Schalter ganz normal drücke. Ich muss ihn quasi "abwürgen" also einfach so lange gedrückt halten bis alles ausgeht.
    Wenn ich ihn dann wieder hochfahre fährt er auch ganz normal hoch und gibt auch keine Meldung oder so.
    Nach meiner Suche in den Weiten des Internets fand ich zwar zwei gute Lösungsansätze, aber der eine scheint mir nicht zu entsprechen und der andere geht einfach nicht:
    1. in der registry unter 'Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon' den Wert auf "1" setzen. Schön und gut der PC fährt runter - aber er lässt sich mit WoL nicht ansteuern... Was allerdings geht ist die Funktion über USB-Keyboard ihn hochzufahren.

    2. im Geräte Manager das IEEE1394 (oder so) in den Eigenschaften erlauben den PC runterzufahren. Gut, ich hab mal geguckt, es scheint sich dabei um den "Firewire" Anschluss zu handeln (den ich nebenbei nicht kenne) und ich geh mal davon aus, dass ich ihn nicht besitze.

    Im Moment siehts so aus: mithilfe der 1. Möglichkeit fährt er schön runter aber halt per WoL nicht hoch. Liegt das daran, dass er einfach die Lang karte ausmacht?
    Und wie kann dann ein Tastendruck auf meiner Tastatur ihn aufwecken?

    Motherboard hab ich ein ASRock H81M-HDS und ich habe in verschiedenen Foren gelesen (allerdings sind die Posts schon lange her), dass die Treiber damit manchmal Probleme machen/machten.

    Danke im Vorraus
    LG MisterIXI
  • Für gewöhnlich hat man bei aktuellen Boards nichts weiter zu tun, als im Bios die Wol Funktionalität zu aktivieren und die Netzwerkkarte dann über die MAC- oder mittlerweile sogar die IP-Adresse anzusprechen. Ich würde vielleicht nochmal einen Blick auf deine Energieoptionen werfen. Da scheint mit dem Befehl für das Drücken des Netzschalters ebenfalls nicht das richtige hinterlegt zu sein. Eigentlich ist das schon lange kein Hexenwerk mehr.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Frinch ()

  • Frinch schrieb:

    Für gewöhnlich hat man bei aktuellen Boards nichts weiter zu tun, als im Bios die Wol Funktionalität zu aktivieren und die Netzwerkkarte dann über die MAC- oder mittlerweile sogar die IP-Adresse anzusprechen

    Ja das hatte ja auch erstmal funktioniert - war auch nicht schwer... Aber

    Frinch schrieb:

    Ich würde vielleicht nochmal einen Blick auf deine Energieoptionen werfen. Da scheint mit dem Befehl für das Drücken des Netzschalters ebenfalls nicht das richtige hinterlegt zu sein.

    Das hatte ich direkt mal überprüft, und er steht auf Herunterfahren - ganz normal.

    Und ich hab auch gelesen, dass EIGENTLICH das alles kein Problem mehr sein sollte, seit Vista.
  • Anzeige

    MisterIXI schrieb:

    So hier mal für Leute, die diesen Thread in der Zukunft sehen: Die Lösung war in meinem Fall, einfach bei Teamviewer die option zu deaktivieren den Computer durch ein Magic Packet aufwecken zu können. Das war nähmlich was mir da an der Energie rumgepfuscht hat :)

    Thema hat sich hiermit erledigt.
    +
    Das Thema wurde "als erledigt markiert" und deshalb werde ich es nun schließen.
    Falls noch Rückfragen auftauchen, oder ich anderwertig zu früh geschlossen haben sollte, so genügt eine kleine PN des Threaderstellers an mich.


    #CLOSED