Reicht mein PC zum aufnehmen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Reicht mein PC zum aufnehmen?

    Anzeige
    Hallo

    Ich habe mir überlegt, ob ich wieder mit Let's Plays anfangen soll. Leider ist mein PC ziemlich veraltet... deshalb wollte ich euch fragen, ob es Sinn macht, mit diesem PC aufzunehmen:

    Prozessor: Intel Core 2 Quad Q8200, auf 3,17 GHz übertaktet (bis jetzt ;) )
    Mainboard: Asus P5Q
    Grafikkarte: Asus Radeon R270x
    Arbeitsspeicher: 1x 2GB DDR2 + 2x 1GB DDR2
    Festplatte: WD 5000 AAKS 500GB
    Netzteil: bequit system power 7 450w
    Betriebssystem: Windows 7 64bit

    Bisher habe ich geplant Fifa und DayZ (Mod+Standalone) aufzunehmen. Würde das denn funktionieren? Ich will mir kein Aufnahmeprogramm kaufen um hinterher zu erfahren, dass es während des aufnehmens extrem laggt.
    Und meine 2. Frage: Welches Aufnahmeprogramm empfehlt ihr mir?
  • Arbeitsspeicher: 1x 2GB DDR2 + 2x 1GB DDR2
    Das macht mir sorgen

    Prozessor: Intel Core 2 Quad Q8200, auf 3,17 GHz übertaktet
    Der, naja, neueres läuft bei dirnur auf Minimum tippe ich mal.

    Dein Nadelöhr ist der Prozessor sowie RAM. CPU Launched: Q4 2008 - Ist das release dh der ist 6 Jahre alt, ich sehe von daher eher düster und maximal minimalste Einstellungen.

    Nimm den MSI Afterburner, der ist ksotenlos. Wenn du ältere Spiele machst, dann könnte es klappen, aber bei neuen Sachen glaube ich nicht
  • CPU ist etwas schwach auf der Brust - und "nur" eine Festplatte (und dann noch eine Sata II Platte) ist auch eher suboptimal.

    Dürfte aber für den Anfang gehen - auch wenn gerade DayZ (sowohl die Standalone als auch die Arma II Mod) extrem schlecht programiert sind und du selbst mit einem besseren System nicht wirklich dolle FPS hast/haben dürftest.

    Ich würde einfach sagen : Probier es aus.


  • SATA II ist nicht das Problem bei Magnetplatten. (Bei vielen SSDs ja nicht einmal. Imho hatten die nur Schiss vor den DAUs im Bezug auf USB3.)
    Eine zweite Festplatte würde ich aber dennoch nehmen. Je nachdem, wie schnell diese ist, kannst du dann mit wenig oder gar keiner Kompression aufnehmen, was die CPU stark entlasten würde.