Battlefield 5, Hardline und Bad Company 2 - Die Zukunft von Battlefield [COMMENTARY]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Battlefield 5, Hardline und Bad Company 2 - Die Zukunft von Battlefield [COMMENTARY]

      Anzeige
      Hey Leute,

      ich hab letztens ein Commentary gemacht zum Thema Battlefield und hatte gehofft ein wenig diskutieren und reden zu können. Bis jetzt aber nicht möglich gewesen wegen der zu geringen Aufmerksamkeit, also wollte ich hier mal auf das Commentary aufmerksam machen um hier oder auf Youtube mehr Leute zu finden die mitreden wollen. da es mein Lieblingsspiel ist interessiert mich die Meinung anderer ziemlich also schreibt wenn ihr wollt mit mir auf Youtube unter dem Video oder hier drunter :) Ob die Meinung gut ankommt oder geteilt wird oder nicht ist finde ich nämlich auch eine ziemlich gute Art von Feedback, freu mich schon

      youtube.com/watch?v=BRMCgh5SOUk

      bis dann :)

      #NonSave
      "Egal ob Playstation, Xbox oder PC, wir sind alle Zocker"
      -Albert Einstein

      Counterstrike:Global Offensive
      Road to Glory







    • Genau genommen ist nur der Single Player von Visceral. Das Multiplayer Erlebnis wird weiterhin von Dice entwickelt :) Visceral hat früher mal eine ähnliche Reihe gemacht die ich glaube Swat hieß...abgesehn davon das Swat viel besseres Gameplay hatte und taktischer war als BF, ähnelt sich das schon ein bischen ^^
      Playin two chords on Piano is kinda boring...u could probs get away with dat on Guitar tho...


    • Habe dein Video zwar nicht gesehen, weil ich nicht zuhause bin, trotzdem möchte ich was zu BF sagen ^^

      Also BF3 gefiel mir richtig gut, das habe ich auch sehr viele Stunden im Mulitplayer gespielt. Typisches BF gefühl war halt da.
      Das einzig negative, diese sache mit BF Premium... für (ich glaube) 49,99€ gekauft, danach kam ne BF3 version + BF Premium für 49,99€. Ich habe also 100€ ausgegeben, viele andere nur 49,99€. Da kam man sich schon verarscht vor. Trotzdem gefiel mir BF3 sehr. Gute karten, gutes gameplay, relativ gutes Teamwork. Zwar fehlte mir ein bisschen der taktik Aspekt, aber es kam schon gut an das alte BF Gefühl ran.

      BF4 habe ich mir nach der beta auch zugelegt. Die Beta gefiel mir wirklich noch sehr gut, China Rising war die Map glaube ich damals?! Allerdings als ich das Spiel hatte, kam bei mir nur wenig, im Vergleich zu BF3, BF gefühl auf... Ich weiß nicht warum, aber es fühlt sich eben nicht so sehr nach BF an, wie der Vorgänger. Es kann an den Multiplayer maps liegen, oder einfach am Gameplay... ich weiß auch nicht so recht. Zwar ist es ein gutes BF, aber ich persönlich mag BF3 mehr.

      BF Hardline habe ich eigentlich total ignoriert. Battlefield steht für Schlachtfeld und das haben wir auch jahrelang geboten bekommen. Panzer, jets, Helis, riesige Schlachtfelder etc. pp. Das neue Szenario hat mit BF wenig zu tun, eigentlich darf sich dieser Teil auch nicht Battlefield nennen meiner Meinung nach... aber nun gut. Aufjedenfall wollte ich den Titel auslassen, doch auf der GC war ich positiv überrascht! Ich bin dem Spiel neutral entegen getreten, dachte mir: "Versuch's einfach mal." Spielmodus was das mit den Geiseln. Team A verteidigt die Geiseln, Team B versucht zu Retten. Wer down ist, ist raus. Taktisch gesehen wirklich erstklassiger Modus! Hat sehr viel Spaß gemacht und plötzlich kam in mir der gedanke: "Vorbestellen!"
      Ebenfalls auf der GamesCom getestet habe ich einen Modus in denen man fahrzeuge klauen muss für sein Team. Ähnlich Capture the Flag. War mal was neues, allerdings endete es in viel Gewusel... interesannt war es trotzdem!

      Was ich sagen will ist, das BF Hardline nicht Battlefield heißen darf... Es spielt sich gut, macht Spaß und kann denk ich mal auf dauer auch überzeugen. Aber es ist eben kein Battlefield! Ich habe es mir vorbestellt, da ich es mir sage: "Es ist kein Baattlefield, daher ist ein vergleich nicht gerechtfertigt. Gib dem Spiel ne Chance." Also ich bin nicht von "BF" Hardline abgeneigt und freue mich sogar auf den Titel! Allerdings hat man gemerkt was es bewirkt hat, dieses Szenario als BF zu verkaufen... Gähnende leere an den BF ständen auf der Gamescom... Ich denke BF Fans finden das halt nicht OK. Der Titel könnte sich unter eigenen Namen sicher besser Verkaufen!

      Fazit:
      BF3 ist der beste neue Teil der Serie, BF4 ist stark und ein weiterer guter Nachfolger aber schlechter als sein Vorgänger. BF Hardline ist keinerlei BF, sondern eher ein neuer Shooter bei dem EA angst hatte das er unter einem "neuen" Namen überhaupt nicht ankommt. Ich sehe BF Hardline eher als ein: SWAT: Hardline. (Ich hoffe ihr versteht was ich meine.)

    • Anzeige

      MrJonasTheJay schrieb:

      Einzel- und Mehrspieler-Modus stammen von 2 unterschiedlichen Entwicklerstudios?? na das kann ja heiter werden!


      Ja naja. Ich habe bei Visceral tätsächlich Hoffnung auf nen fetten Singleplayer.

      Zum abdriften vom ursprünglichen BF kann ich nur sagen das Hardline halt ein Ableger ist...jedes Spiel hat Ableger die sich ein wenig vom Hauptthema entfernen...bestes Beispiel: Far Cry Blood Dragon :)

      MfG LEnN ( Lenny )
      Playin two chords on Piano is kinda boring...u could probs get away with dat on Guitar tho...