Objektive / Subjektive Erfolgsmechanismen bei Let's Plays

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Objektive / Subjektive Erfolgsmechanismen bei Let's Plays

      Anzeige
      Liebe Community... hier, als Einstand, eine etwas ausführlichere Frage:

      In meinem "richtigen Leben" bin ich angehender Betriebswirt mit dem Schwerpunktthema "Marketing". Um mein Studium abzuschließen, muss ich eine

      "Bachelorarbeit" verfassen.


      Ich überlege mir, als Thema das Marketing bei Youtube zu wählen. Aus diesem Grund habe ich viel recherchiert... habe versucht "objektive" Kriterien wie z.B.

      Qualität der Videos / des Soundes oder Uploadintervalle mit einfließen zu lassen, habe aber schnell gemerkt, dass "Youtube" eher ein "subjektives" Medium ist.

      (Da die Quali. bei 1080p aufhört individuell zu sein) Also habe ich mich hingesetzt, mir einige "Lets Player" geschnappt und sie untereinander verglichen. Wie

      witzig sind die Leute? Wie redegewandt? Wie charismatisch, sympathisch oder einfach wohlklingend sind sie? Und wisst ihr was? Ich habe festgestellt, dass einige

      der "Großen" extrem schlecht in den objektiven und subjektiven Benchmarks abschneiden. Aber wie kann das sein? Ich meine: Jemand der 500k Abonnenten hat,

      muss doch zumindest in einem von Beiden, wenn nicht in Beidem, besser sein als ein "Kleiner" mit nur 100 Abonnenten?

      Spamt mich bitte zu und teilt eure Meinung mit mir... Wie kann das sein?


      Für eure Hilfe danke ich euch 1000x! :)

      lg
      Hubertus

      Kleiner Youtuber - Leidenschaftlicher Gamer - Spielkind

      :thumbsup: Besucht mich doch, wenn ihr auf der Suche nach etwas Unterhaltung seid. Ich würde mich sehr freuen :thumbsup:

      -------------------------------------> youtube.com/user/hubertuslp<-------------------------------------


    • Die ganz Großen auf Youtube...

      ... haben das Medium Let's Play mitbegründet oder
      ... wurden durch die richtigen Leute gepusht oder
      ... sprechen eine eher junge Zielgruppe an (Stichpunkt "Minecraft") oder
      ... konzentrieren sich eher auf Release-Titel oder
      ... sind tatsächlich extrem gut und innovativ in dem, was und wie sie es tun.

      Viele von den sehr erfolgreichen Kanälen existierten schon lange bevor der Hype um Let's Plays ausbrach. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, viele werden sich trotz wachsenden Angebotes nicht nach Alternativen umschauen, sondern bei ihren Lieblingen verharren.
      Projektportfolio
      BioShock Blue Dragon Castlevania Dark Souls Enchanted Arms Eternal Sonata Final Fantasy Gray Matter
      Infinite Undiscovery
      Kingdoms Of Amalur Lost Odyssey MagnaCarta Nier Terranigma The Last Remnant
    • Vielen lieben Dank @Negoya - Tolle Ansätze und auch nichts, dem ich nun widersprechen könnte. Gerade der Punkt mit dem "Gewohnheitstier" gefällt mir sehr - Eine Sache, die ich nicht einbezogen habe, die aber naheliegend ist und definitiv ins Gewicht fällt! :)

      PS
      Cooles Portfolio - Als alter RPG-Fan kann ich da nur sagen: "Hut ab" :D

      Kleiner Youtuber - Leidenschaftlicher Gamer - Spielkind

      :thumbsup: Besucht mich doch, wenn ihr auf der Suche nach etwas Unterhaltung seid. Ich würde mich sehr freuen :thumbsup:

      -------------------------------------> youtube.com/user/hubertuslp<-------------------------------------


    • Anzeige
      Also so ein Bisschen wie "Der Herdentrieb" oder mit anderen Worten - Gruppendynamik? Ja, kling auch gut. Definitiv auch ein entscheidender Faktor!

      Danke für den Beitrag HeyStan!

      Kleiner Youtuber - Leidenschaftlicher Gamer - Spielkind

      :thumbsup: Besucht mich doch, wenn ihr auf der Suche nach etwas Unterhaltung seid. Ich würde mich sehr freuen :thumbsup:

      -------------------------------------> youtube.com/user/hubertuslp<-------------------------------------


    • Klar, das ist natürlich auch sehr wichtig - Steht deshalb schon in meinem ursprünglichen Post drin^^ Trotzdem Danke! :)

      Kleiner Youtuber - Leidenschaftlicher Gamer - Spielkind

      :thumbsup: Besucht mich doch, wenn ihr auf der Suche nach etwas Unterhaltung seid. Ich würde mich sehr freuen :thumbsup:

      -------------------------------------> youtube.com/user/hubertuslp<-------------------------------------


    • Möchte auch nochmal das überwiegend jüngere Zielpublikum erwähnen, das Negoya schon angesprochen hat. Da gelten andere Kriterien, als wenn ein Student sich auf die Suche nach ein wenig Abendunterhaltung macht. Und die haben auch meist weit mehr Zeit, die sie in das Anschauen von LPs investieren können.

      Von Animebrüsten auf den Thumbnails bis hin zu "Ihr seid mir alle ganz doll wichtig, meine Abonnenten. JEDER EINZELNE von euch!" sind vor allem erfolgreichere Youtuber oft ziemlich stark auf ein jüngeres Publikum zugeschnitten, und nicht so sehr auf Menschen mit Medienerfahrung, die sich von zu vielen Großbuchstaben eher angeschrien fühlen.
      It doesn't really matter if there is no hope
      As the madness of the system grows
    • Das mit dem "jungen Publikum" konnte ich hier schon oft lesen. Mir selbst war das nie so recht bewusst... und ich selber wäre da wohl auch nicht drauf gekommen, vor allem da viele Lets Player sich meiner Meinung nach nicht wirklich "jugendfrei" benehmen bzw. ausdrücken. Aber das macht sicherlich auch irgendwo den Reiz für die "Kiddies" aus... schmutzige Wörter hier und bisschen Gekicher da.

      Check! - Ich verbuche das einfach mal als: "Zuschneiden auf bestimmte Zielgruppen. Wobei hier der Fokus auf dem jüngeren Publikum liegt, da dieses mehr Zeit hat und leichter zu "manipulieren" ist.

      Danke @Jaffar Anjuhal!

      Kleiner Youtuber - Leidenschaftlicher Gamer - Spielkind

      :thumbsup: Besucht mich doch, wenn ihr auf der Suche nach etwas Unterhaltung seid. Ich würde mich sehr freuen :thumbsup:

      -------------------------------------> youtube.com/user/hubertuslp<-------------------------------------


    • Weil ich auch eine kleine Internetseite habe, habe ich versucht, mich da rein zu fuchsen... nur leider muss ich dir absolut Recht geben - Die einen sagen so... die anderen sagen so... doch, ich glaube wenn die Suchmaschine einem hold ist, hat man gute Karten :p

      Fazit: Sogar ein mehr oder weniger "objektives" Kriterium, da jemand der die Suchmaschinen zu seinen Gunsten optimieren kann, sicher mehr Klicks generiert als jemand der es nicht kann.

      Sauber, Danke @Nicht Corrupted! :)

      Kleiner Youtuber - Leidenschaftlicher Gamer - Spielkind

      :thumbsup: Besucht mich doch, wenn ihr auf der Suche nach etwas Unterhaltung seid. Ich würde mich sehr freuen :thumbsup:

      -------------------------------------> youtube.com/user/hubertuslp<-------------------------------------


    • Hier muss man anmerken das viele größere nen scheiß auf SEO geben (können), da übernehmen die Klicks und Watchtime den Rest.

      Da wird dann das gemacht was man als Hübsch beachtet usw. ^^
      Täglich gehen 100te von Videos auf der Welt Viral und ich stelle sie euch vor.
      Jeden Samstag um 20:00 stelle ich sie euch in meinen StanRant vor.

      Bin manchmal witzig. (Comedy Kanal)
      Bin manchmal laut. (Gaming Kanal)

    • Hi Hubertus,

      für Deine Arbeit hast Du Dir einen schönen Brocken vorgenommen: "Marketing bei/auf Youtube" ist sehr unspezifisch für die 30-50 Seiten, die so eine Bachelor-Arbeit für gewöhnlich verlangt. Ich würde Dir empfehlen, Dir erst einmal Literatur zu besorgen, um zu schauen, was Du alles verwerten kannst und wo anzusetzen sinnvoll bzw. was empirisch überhaupt auf welche Weise fassbar ist.
    • Ok, wenn ich das nun richtig verstehe: Die großen brauchen keine SEO, weil sie alleine durch ihre Klicks und Watchtime eh schon besser positioniert werden als sie es durch die SEO könnten? Oder ist es nicht viel eher so, dass die Kombination aus beidem das Beste ist?

      Danke auf jeden Fall @HeyStan... werd ich mich auch noch mal nen Kopf drüber machen, bzw. Versuchen da was zu recherchiere

      Kleiner Youtuber - Leidenschaftlicher Gamer - Spielkind

      :thumbsup: Besucht mich doch, wenn ihr auf der Suche nach etwas Unterhaltung seid. Ich würde mich sehr freuen :thumbsup:

      -------------------------------------> youtube.com/user/hubertuslp<-------------------------------------


    • HubertusLP schrieb:

      Ok, wenn ich das nun richtig verstehe: Die großen brauchen keine SEO, weil sie alleine durch ihre Klicks und Watchtime eh schon besser positioniert werden als sie es durch die SEO könnten? Oder ist es nicht viel eher so, dass die Kombination aus beidem das Beste ist?


      Natürlich wäre eine Kombination das Beste, aber kurze Titel sehen halt oft wesentlich besser aus ^^

      Pewds zum Beispiel schreibt mittlerweile nichtmal mehr die Spieletitel in die Videos weil sowieso jedes Video 5Millionen+ Views bekommt.
      Hat halt auch einen gewissen Style, und Branding technisch ist das nicht dumm, sich von den typischen 'Let's play XY Part XY - Deutsch - HD - Facecam - Horror' zu entfernen.

      Ich will das 'Lets play' aus dem Titel eigentlich auch verbannen, hat aber anscheinend SEO-Einfluss und deswegen sehen meine Titel nicht so schick aus, wie ich sie gerne hätte.
      Ab einer gewissen Größe bist du eh immer auf der Frontpage, und ob man Platz 1 oder 2 ist, ist dann auf die Masse gesehen auch nicht so wichtig, da kommt es eher auf Thumbnails und aufregende Titel an.

      Beispiel:

      Video auf Rang 1 heißt:

      Lets Play Watchdogs - Kartoffelkraut - #08 - Deutsch|Facecam|HD (Durch gute begriffe ganz oben)

      Video auf Rang 2 heißt:

      KARTOFFELKRAUT?! | Watchdogs #08

      mit sehr hübschen Thumbnail


      Da wird 2 wohl sehr viel öfter angeklickt ^^
    • @letheia - Natürlich. Wo du Recht hast, hast du Recht. Ich suche auch schon nach Literatur, wobei ich da NULL Ahnung habe, was passen würde.

      Das hier wäre z.B. schon mal in meinem "engeren Kreis" - obwohl es schon etwas veraltet ist:

      amazon.de/Erfolgreiches-Market…er-LinkedIn/dp/381583063X

      Und das ist auch schon das Hauptproblem, welchem ich mich stellen muss: Diese Sache ist so schnelllebig, dass Literatur von gestern, heute schon fast "veraltet" ist. Und zudem ist es ja nur eine

      Idee... ich habe noch einige Semester Zeit, mir die Sache gründlich zu überlegen. Doch ich bin ein Mensch, der mit solchen Dingen nicht bis zum letzten Drücker wartet^^ Deswegen möchte ich so

      viele Impressionen wie möglich sammeln und dann entscheiden. Auch dir ein herzliches Dankeschön letheia! :)

      Kleiner Youtuber - Leidenschaftlicher Gamer - Spielkind

      :thumbsup: Besucht mich doch, wenn ihr auf der Suche nach etwas Unterhaltung seid. Ich würde mich sehr freuen :thumbsup:

      -------------------------------------> youtube.com/user/hubertuslp<-------------------------------------


    • HubertusLP schrieb:

      Wobei hier der Fokus auf dem jüngeren Publikum liegt, da dieses mehr Zeit hat und leichter zu "manipulieren" ist.


      ... und am meisten auf der Plattform "Youtube" vertreten ist :)

      Bzgl SEO finde ich, das ist so ne Sache - wer sucht tatsächlich nach einem LP auf Youtube? Wie sieht eig ein typisches Musterverhalten? Wer treibt sich übr auf YT rum? Etc.
      Auch weiß man es doch gar nicht genau wie Youtube das SEO berechnet. So einfach wie auf einem Blog ist es jedenfalls nicht.

      Du hast zwar hier nach LPs gefragt, aber ich werde nicht schlau, ob du allgemein "Marketing bei Youtube" als Thema anstrebst, oder tatsächlich nur "Marketing der LPer bei Youtube". Dann ist es auch natürlich wichtig wie du "Erfolg" definierst. Ab wie viel Abonnenten? Machst du da weitere Schubladen? <100; -1000; -500 000; >1 000 000?
      Da hat jeder Kategorie irgendwie andere Strategien, wie ich finde...

      ...und grade habe ich irgendwie keine Lust mehr weiter nachzudenken. Sorry, war ein sehr langer Tag^^
      Ich melde mich die Tage vielleicht noch Mal :)
      Rainbow Six Siege News | ARMA III
      Ich grusel mir einen ab bei F.E.A.R. 1 [Blind+Facecam]
    • Haha, ich danke schon mal für den "Hirnschmalz", den du trotz langen Tages investiert hast, @Meduselchen - Und zur Frage ob ich mich "nur" auf LPs beschränken möchte: Nein, natürlich nicht. Ich werde die Tage einfach mal schauen, ob es auch Foren für "VLOGER", "Music Artist", "Grafiker" und dergleichen gibt, bei denen man brauchbare Infos zusammentragen kann.

      Und das Thema SEO ist bei mir in so fern schon abgehakt, dass ich auf Grund der unterschiedlichen Meinungen diesbezüglich und dem Faktor "Glück", wohl keine brauchbaren Infos zusammentragen werde. Wenn ich mich also dazu entscheiden sollte, über dieses Thema meine "Bachelor Arbeit" zu verfassen - Dann wird das eher ein Nebenpunkt sein.

      Eine Definition des Erfolges wird sicher interessant sein, wobei ich aktuell noch nicht nach dem "Ziel", sondern dem "Weg dort hin" suche. Denn was "Erfolg" ist, ist in der tat subjektiv. Und wenn jemand sagt: "Ich will mal 100 Abonnenten haben und mache das so..." ist das gerade ähnlich interessant für mich, wie jemand der sagt: "Ich möchte mindestens 100.000 Abonnenten haben und mache das so..."

      lg! :)

      Kleiner Youtuber - Leidenschaftlicher Gamer - Spielkind

      :thumbsup: Besucht mich doch, wenn ihr auf der Suche nach etwas Unterhaltung seid. Ich würde mich sehr freuen :thumbsup:

      -------------------------------------> youtube.com/user/hubertuslp<-------------------------------------


    • Sehr interessantes Projekt, bin mir sicher du wirst ne Menge Staub aufwirblen! Bloß aufpassen das Du nicht gezielt jemanden aufs Korn nimmst sonst kommt der Shitstorm xD

      Denke auch das man den Punkt Jugend unbedingt mit reinnehmen sollte. Die großen Youtuber widersprechen sich da so langsam in ihrem Wahn, das junge Publikum anzusprechen. Immer alles schön auf pubertär und Hip getrimmt aber dann im Video einen von Teresa Orlowski erzählen.... das war ja Äonen vor deren Zeit :P

      Youtube an sich ist glaub ich nen Thema, das als Buch quasi jeden Tag überarbeitet werden müsste ;) Da haste dir aber auch ne Aufgabe gestellt manno mann.
      Mein Kanal << Hau drauf! State of Decay vom Profi ;)
    • Titel, Tags und Thumbnails spielen eine große Rolle. Viele große LP'er benutzen Titel alá "SCARLETT JOHANSSON NACKTVIDEO?!? - Let's Play Blablabla Part 545878 - by #BestLP'erEver" mit nem "ulkigen" Thumbnail, der meist den Kopf des besagten LP'ers auf irgendein Bild klatscht und mit grellen Farben den Titel nochmal fett aufs Thumbnail klatscht. Das erregt Aufmerksamkeit und solche LP'er sind meist qualitativ ganz weit unten, was aber egal ist, da ihre Zielgruppe Kinder von 8-15 Jahren sind, welche nicht in der Lage sind das Video kritisch zu betrachten, sondern deren einziger Wertfaktor ist "Lol, der LP'er hat Penis gesagt, hihihih."