HILFE!! AudaCity mag mich nicht mehr!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HILFE!! AudaCity mag mich nicht mehr!

    Anzeige
    Hallo Community,

    schon im voraus Danke für euer bemühen und entschuldige falls es dieses Thema schon gibt (habe gesucht aber nichts gefunden).

    Ich weiss nicht ob es an mein Mikro oder am Aufnahmeprogramm liegt!

    ich nehme am tag 3-4 Videos auf .. die audiodatei wird von einem ekligen rauschen befallen und wird um paar sekunden kürzer als die Videodatei QUALITÄT richtig schlecht und nicht verwendbar für ein Video!

    Ich hoffe ihr wisst was das problem ist es passiert nicht oft aber es stört mich aber schon weil ich dann die datei nicht verwenden kann :(

    Programm- Audacity
    Mikro : RODE NT 1a

    LG
    chaozinmind
  • Da bräuchten wir schon ein paar mehr Infos. ;)

    Welches Audiointerface benutzt du für dein Mikrofon?
    Mit welcher Samplerate wird aufgezeichnet?
    Ist das Mikrofon optimal eingepegelt und der Windows Aufnahmepegel auf 100 gestellt?

    Ich gehe einfach mal davon aus, dass du darauf eine Antwort weißt - schließlich hast du ja auch gut Geld für ein gutes Mikrofon ausgegeben. :P
  • HILFE!! AudaCity mag mich nicht mehr!

    Okay, dann kann ich dir vielleicht zumindest beim Rauschen behilflich sein - das andere Problem gebe ich dankend an unsere Videoexperten ab. :D
    Achte bei der Nutzung eines Audiointerfaces immer darauf, dass der Windows-Aufnahmepegel für das Interface auf 100 steht, denn: Alles muss am Interface geregelt werden, Windows soll das fertige Signal nur in Empfang nehmen, ohne etwas zu verändern.
    Dann zum Einpegeln:
    1. Aufnahmepegel in Windows auf 100 setzen
    2. Eine Aufnahme in Audacity, Audition o.ä. starten
    ​3. Die Verstärkung des Mikrofons am Audiointerface auf Minimum zurückstellen
    4. In das Mikrofon in endgültigem Abstand (optimale Sitzposition zB) einsprechen
    Wichtig: lauter als normal
    Während dem Sprechen die Verstärkung am Interface langsam aufdrehen - währenddessen den Pegel in Audacity (farbiger Balken - dB Anzeige) beobachten: Wenn du hier einen Ausschlag bis knapp unter 0 dB erreichst, ist das Mikrofon nun optimal eingepegelt und es dürfte kein Rauschen mehr vorhanden sein.