Rendern, Koventieren, Schneiden? Wie, womit?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rendern, Koventieren, Schneiden? Wie, womit?

    Anzeige
    Hey euch allen,

    also da ich leider in anderen Foren wenig(bis keine) antworten bekommen habe, würde/wollte ich meine Chance hier herausfordern.

    Also da ich mehrere Fragen habe nummeriere ich sie für ne bessere Übersicht :).

    1. Ich lade mir Videos runter (von twitch aufgezeichnet) und diese werden als .flv runtergeladen (30min=700mb) und dann konventiere ich diese in 1080p (mp4), die Datei wird dann ca. 1.8 GB groß, doch womit kann ich das richtig rendern, ohne Qualitätsverlust? Mit MeGUI klappt das nicht so richtig....

    2. Gibt es ein kostenloses Videobearbeitungsprogramm, womit ich 2x videos zusammenfügen und schneiden kann? Zudem mache ich das vor oder nach dem Rendern?

    3. Da ich was etwas "andere" Videos machen will, und dafür eine spezielle Thumbnail brauche muss ich mir eine Vorlage erstellen ("erstellen lassen") die ich bei allen Videos benutzen werde. Also ich bräuchte ein Foto wo in der Mitte eine Art von Blitz(in Feuer) das Bild durchquert... Der (Feuer) Blitz soll ein "Vs" darstellen... ich bräuchte ein Programm wo ich das erstellen kann. (In die linke/Rechte seite kommen andere Fotos die ich aus dem Internet beziehe)

    4. Gibt es ein Video-Uploadmanager? Da ich vorhabe mindestens 2 Videos pro Tag raushauen will, und bei mir ein 30 min Video ca 35 min braucht es hochzuladen, wollte ich fragen ob es Programme gibt, wo ich einstellen kann wann das Video von selbst hochgeladen wird? Ich hoffe ihr versteht was ich meine :D.

    Also ich entschuldige mich bei allen für Grammatik/Rechtschreibfehler, leider musste ich das alles per Handy eingeben. ..

    Also ich wäre auch froh wenn ihr mir die Antworten so "Verständlich" wie möglich zu gestalten, da ich noch ein Neuling mit diesem Zeug bin, bitte ich um Verständnis.

    Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend.
  • Zu 1.) Da wäre eine Mediainfo(mal auf das Wort klicken für weitere Infos) ratsam zu erfahren. Weil unter Umständen brauch man das nicht mal neu encodieren.

    Zu 2.) Wenn du die aus 1 besagten Videos bearbeiten willst, kannste das direkt via AVISynth kostenlos gestalten. Nur dafür müssteste weiter in die Materie rein.
    Ansonsten wenn du Vegas oder Premiere oder TMPGenc vorziehen willst, musst du ein gewissen Obolus zahlen. Die Verwendung einer solchen NLE wäre dann einfacher zu bedienen.

    Zu 3.) Auch das wäre Kostenlos mit AVISynth realisierbar, wenn man als Kombination dazu ein Grafikprogramm noch nutzt wie Blender (Kostenlos) oder Cinema und sich Effekt Clips baut die man dann in das fertige Video reinsetzt.

    Ansonsten gibt es hier im Forum entsprechende Threads für Grafiken etc. wo du dich auch unter anderem nach Effekten erkundigen kannst.

    Eine NLE wäre hier vermutlich auch gut. Kostet aber.

    Zu 4.) Gibt es. Durchstöbere mal das Forum danach. Gewiss sind welche bei Coding und Programmierung zu finden. ;D
  • Erstmal vielen dank für die Antwort,

    Zu 1.) Darauf kann ich dir erst morgen was vorlegen, bin immernoch aus dem Haus.

    Zu 2.) Also ich müsste wirklich alle Programme, um zu sehen womit ich es am besten und wo es am schnellsten/einfachsten geht. Ehm nur so nebenbei was ist dieses "Obolus"?

    Zu 3-4.) Also ich hab heute mal versucht mir selber ein Kanalbild zu basteln und naja es sah so aus als hätte eine Katze versucht die Maus zu fangen... :D
    Ich muss mir höchstwahrscheinlich die Bilder erstellen lassen, den mit meinen "Katzen"Künsten wird das niee was.

    Naja das mit dem Manager ist ja kein muss aber schön wäre es.
  • so hier ist die Mediainfo

    Allgemein
    Vollständiger Name : C:\Users\Kilic\Videos\live_user_imaqtpie_1406211278.flv
    Format : Flash Video
    Dateigröße : 681 MiB
    Dauer : 30min
    Gesamte Bitrate : 3 171 Kbps
    Tagging-Datum : UTC 2014-07-24 14:45:54
    Tagging-Anwendung : flvmeta 1.1-r213
    jtv_meta : eyJvcmlnaW4iOiA0NjUwNjcyLCAiY2RuX3ByZWZlcnJlZCI6IGZhbHNlLCAiYnJvYWRjYXN0X3BhcnQiOiAxLCAicGVyc2lzdGVudCI6ICJ0IiwgImNyZWF0ZWRfb24iOiAiMjAxNC0wNy0yNCAxNDoxNDozOC44ODAwMDAiLCAiY2hhbm5lbF9zdWJzY3JpcHRpb24iOiB0cnVlLCAibWV0YWRhdGFfZmlsZSI6ICIvaG9tZS9qdHYvYXJjaGl2ZV9kZXNjcmlwdGlvbnMvd293emExL2xpdmVfdXNlcl9pbWFxdHBpZV8xNDA2MjExMjc4LmZsdi5qc29uIiwgImZpbGUiOiAiL3Vzci9sb2NhbC9Xb3d6YU1lZGlhU2VydmVyUHJvL3dvd3phMS9jb250ZW50L2xpdmVfdXNlcl9pbWFxdHBpZV8xNDA2MjExMjc4LmZsdiIsICJyZWFkeSI6IGZhbHNlLCAicGFydG5lciI6IHRydWUsICJpZCI6IDEwMzgyMTU4MDAwLCAiY2F0ZWdvcnkiOiAiZ2FtaW5nIiwgInNlcnZlcl9uYW1lIjogImluZ2VzdDIzLTEuc2ZvMDEiLCAidGl0bGUiOiAiRGlnbml0YXMgSW1hcXRwaWUgLSBnYW1lcnMgbGVnZW5kIiwgImluc3RhbnRfcmVwbGljYXRlIjogZmFsc2UsICJyZWNvcmRlciI6IDQ2NTA2NzIsICJlbWJlZF9lbmFibGVkIjogdHJ1ZSwgImNoYW5uZWwiOiAiaW1hcXRwaWUiLCAidXBfdGltZSI6IDE0MDYyMTEyNzksICJtZXRhX2dhbWUiOiAiTGVhZ3VlIG9mIExlZ2VuZHMiLCAiZm9ybWF0IjogImxpdmUiLCAic3RhcnRfdGltZSI6IDE0MDYyMTEyNzgsICJhYnVzZV9yZXBvcnRlZCI6IGZhbHNlLCAiYXJjaGl2ZV9zeXN0ZW1fdmVyc2lvbiI6IDEsICJkZWxheV9sZW5ndGgiOiAwLCAicGFydCI6IDEsICJkaXJlY3RvcnlfaGlkZGVuIjogZmFsc2UsICJnZW8iOiAiVVMiLCAia2lsbGVkIjogZmFsc2UsICJ1bmZpbmRhYmxlIjogZmFsc2UsICJuYW1lIjogImxpdmVfdXNlcl9pbWFxdHBpZSIsICJsYW5ndWFnZSI6ICJlbiIsICJ0eXBlIjogImF1dGhvcml6YXRpb24iLCAiZmVhdHVyZWQiOiB0cnVlLCAibm9kZV9uYW1lIjogImluZ2VzdDIzLTEuc2ZvMDEiLCAiY2hhbm5lbF9pZCI6IDI0OTkxMzMzLCAiYnJvYWRjYXN0ZXIiOiAidW5rbm93bl9ydG1wIiwgImlwaG9uZV9yZXN0cmljdGVkIjogZmFsc2UsICJ1cGRhdGVkX29uIjogIjIwMTQtMDctMjQgMTQ6MTQ6MzguODgwMDAwIiwgImNoYW5uZWxfdmlld19jb3VudCI6IDM0MDg1NDExfQ==

    Video
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : Main@L4.1
    Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames : 4 frames
    Format_Settings_GOP : M=4, N=60
    Codec-ID : 7
    Dauer : 30min
    Bitrate : 3 000 Kbps
    Breite : 1 920 Pixel
    Höhe : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
    Bildwiederholungsrate : 30,000 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.048
    Stream-Größe : 645 MiB (95%)
    verwendete Encoder-Bibliothek : x264 core 142 r2431 a5831aa
    Kodierungseinstellungen : cabac=1 / ref=1 / deblock=1:0:0 / analyse=0x1:0x111 / me=hex / subme=2 / psy=1 / psy_rd=1.00:0.00 / mixed_ref=0 / me_range=16 / chroma_me=1 / trellis=0 / 8x8dct=0 / cqm=0 / deadzone=21,11 / fast_pskip=1 / chroma_qp_offset=0 / threads=12 / lookahead_threads=4 / sliced_threads=0 / nr=0 / decimate=1 / interlaced=0 / bluray_compat=0 / constrained_intra=0 / bframes=3 / b_pyramid=2 / b_adapt=1 / b_bias=0 / direct=1 / weightb=1 / open_gop=0 / weightp=1 / keyint=60 / keyint_min=6 / scenecut=40 / intra_refresh=0 / rc_lookahead=10 / rc=cbr / mbtree=1 / bitrate=3000 / ratetol=1.0 / qcomp=0.60 / qpmin=0 / qpmax=69 / qpstep=4 / vbv_maxrate=3000 / vbv_bufsize=3000 / nal_hrd=none / filler=1 / ip_ratio=1.40 / aq=1:1.00
    colour_primaries : BT.709
    transfer_characteristics : sYCC
    matrix_coefficients : BT.709

    Audio
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format-Profil : LC
    Codec-ID : 10
    Dauer : 30min
    Bitrate : 157 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L R
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Stream-Größe : 35,4 MiB (5%)
  • Anzeige
    flv ist nur ein Container-Format wie MP4 und MKV, du kannst also zB. mit ffmpeg (Kommandozeile!) das ganze aus diesem Container befreien, bekommst dann einen Audio und Videostream, beides kannst du danach (oder auch währenddessen) in einen anderen Container packen, das wär dann MP4 weil das jede bekannte Software (Vegas, Premiere etc) weiterverarbeiten kann und du es dann auch schneiden kannst...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • TbMzockt schrieb:

    flv ist nur ein Container-Format wie MP4 und MKV, du kannst also zB. mit ffmpeg (Kommandozeile!) das ganze aus diesem Container befreien, bekommst dann einen Audio und Videostream


    In FLV hätte auch Flash Video sein können wie es sich normalerweise gehört und die kann man nicht so einfach in nen anderen Container setzen. Hier geht es jetzt, da ein AVC Stream drin ist wie es bei MP4 Formaten der Fall auch ist.
  • Sagaras schrieb:

    In FLV hätte auch Flash Video sein können

    Hatte bisher mit keinem FLV-Video je Probleme, entweder steckt h264 drin oder AVC, habe noch nie was anderes im Container gefunden...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • TbMzockt schrieb:

    Hatte bisher mit keinem FLV-Video je Probleme, entweder steckt h264 drin oder AVC, habe noch nie was anderes im Container gefunden...


    Dann haste noch mit kein echtem Flash Video zu tun gehabt, sondern ledeglich nur mit deren Container. ^^

    Kann aber auch so aussehen:
    Spoiler anzeigen

    Quellcode

    1. General
    2. Complete name : H:\Video\66878373.flv
    3. Format : Flash Video
    4. File size : 18.6 MiB
    5. Duration : 5mn 2s
    6. Overall bit rate : 516 Kbps
    7. Tagged date : UTC 2013-03-17 04:48:54
    8. Tagging application : inlet media FLVTool2 v1.0.6 - http://www.inlet-media.de/flvtool2
    9. Video
    10. Format : Sorenson Spark
    11. Codec ID : 2
    12. Duration : 5mn 2s
    13. Bit rate : 457 Kbps
    14. Width : 320 pixels
    15. Height : 240 pixels
    16. Display aspect ratio : 4:3
    17. Frame rate mode : Constant
    18. Frame rate : 25.000 fps
    19. Bit depth : 8 bits
    20. Bits/(Pixel*Frame) : 0.238
    21. Stream size : 16.5 MiB (89%)
    22. Audio
    23. Format : AAC
    24. Format/Info : Advanced Audio Codec
    25. Format profile : LC
    26. Codec ID : 10
    27. Duration : 5mn 1s
    28. Bit rate : 53.0 Kbps
    29. Channel(s) : 2 channels
    30. Channel positions : Front: L R
    31. Sampling rate : 22.05 KHz
    32. Compression mode : Lossy
    33. Stream size : 1.98 MiB (11%)
    Alles anzeigen


    Oder:
    Spoiler anzeigen

    Quellcode

    1. General
    2. Complete name : H:\Videos\5548663.flv
    3. Format : Flash Video
    4. File size : 67.7 MiB
    5. Duration : 20mn 32s
    6. Overall bit rate : 461 Kbps
    7. Writing application : Adult
    8. Tagging application : Yet Another Metadata Injector for FLV - Version 1.8
    9. Video
    10. Format : VP6
    11. Codec ID : 4
    12. Duration : 19mn 18s
    13. Bit rate : 417 Kbps
    14. Width : 320 pixels
    15. Height : 240 pixels
    16. Display aspect ratio : 4:3
    17. Frame rate mode : Constant
    18. Frame rate : 25.000 fps
    19. Bit depth : 8 bits
    20. Bits/(Pixel*Frame) : 0.217
    21. Stream size : 59.2 MiB (87%)
    22. Audio
    23. Format : MPEG Audio
    24. Format version : Version 2
    25. Format profile : Layer 3
    26. Codec ID : 2
    27. Codec ID/Hint : MP3
    28. Duration : 20mn 32s
    29. Bit rate mode : Constant
    30. Bit rate : 56.0 Kbps
    31. Channel(s) : 1 channel
    32. Sampling rate : 22.05 KHz
    33. Compression mode : Lossy
    34. Stream size : 8.23 MiB (12%)
    35. Writing library : LAME3.98.2
    Alles anzeigen


    Alles keine h264/AVC Streams ^^ Sprich die können nicht einfach in MP4 umgemuxt werden ^^

    Kizane schrieb:

    hmm okey, soll ich jetzt daraus was entnehmen was ich mir merken/verstehen soll? Also mir sind Wörter wie ffmpeg nicht bekannt, Container habe ich dank dem Weiterverlinkung verstanden, aber der Rest sagt mir nur Bahnhof.

    Machste dir das ganz einfach:

    Lädste dir XMedia Recode runter und installierst es/entpackst es auf deinem Rechner.
    Danach ziehste die FLV Datei rein dort.
    Dann wählste:
    Profile: Custom
    Format: MP4
    File Extention: mp4
    Output Stream type: Audio + Video

    Danach unter Video: Mode = Copy

    Dann unter Audio: Mode = Copy

    Dann Job hinzufügen und Encode. Und dann muxt er deine FLV in ein MP4 Container um ohne Verlust.

    Sollte leichter zu verstehen sein ^^
  • schön das du mir das Vorschlägst, aber ich habe schon ein "Konventierer", der mir dieses Teil in -mp4 verwandelt mit einer richtig hübschen Qualität, also ich kann kein Qualitätsverlust feststellen.

    Oder meinst du was anderes? Das wichtige was eigentlich übrig bleibt, wie rendere ich mit MeGUI richtig, und womit schneide/hinzufüge Videos zu einem anderen Video?

    Wäre da Sony Vegas Pro 11 eine Möglichkeit?

    PS: Ich danke dir vielmals für deine Mühe, wirklich super von dir!
  • Kizane schrieb:

    schön das du mir das Vorschlägst, aber ich habe schon ein "Konventierer", der mir dieses Teil in -mp4 verwandelt mit einer richtig hübschen Qualität, also ich kann kein Qualitätsverlust feststellen.


    Ich schlage dir ja nicht vor es zu konvertieren, sondern zu kopieren. Sprich Ummuxen. ;D
    1:1 halt dem Original.

    Sowas dauert nur ein paar Sekunden. Wärend man beim Konvertieren schon länger sitzt.

    Das ummuxen ist nix anderes als ein kopieren von Container A nach B. Und bevor ich dir das kompliziert erkläre, hab ich es halt in einfach versucht ^^

    Also bitte nicht falsch verstehen. Du solltest bei Lossy Videos mit dessen Format du in einem bestimmten Programm nix anfangen kannst das ganze ummuxen. ;D Was meinste warum wir dich nach der Mediainfo gefragt hatten? ^^

    Kizane schrieb:

    Das wichtige was eigentlich übrig bleibt, wie rendere ich mit MeGUI richtig, und womit schneide/hinzufüge Videos zu einem anderen Video?


    Das bleibt dir überlassen ;D
    Der SSM hätte dir deine FLV Datein direkt laden können. Hättest dort auch bearbeiten können und es auch direkt in MeGUI verarbeiten können. Wäre Kostenlos gewesen. Vor allem etwas Geduld da noch mitbringen, da der SSM immer noch in Entwicklung ist.

    Kannst aber auch Vegas nehmen. Nur dann halt wie schon gesagt die FLVs wenn Vegas die nicht lesen will, versuchen umzumuxen in einen anderen Container. Nicht in Konvertieren wenn möglich. Du machst es sonst immer schlechter und schlechter.

    Bei Vegas dann via DebugMode Frameserver das ganze nach MeGUI schicken oder vorher halt durch SSM jagen und dann nach MeGUI.

    Dein Workflow musste dann schon selbst finden für dich. Aber Encodiere Videos ledeglich nur ein mal.

    Rohvideo -> Encoder -> fertiges Video

    Nicht noch mehr encoden. Sonst hast du irgendwann nur noch Quark.
  • Okey langsam versteh ich das ganze :D, also ich muss nichts Konventieren sondern ummucksen.

    Ich soll die Flv Datei in XMedia Recode reinziehen und das machen was du mir gesagt hast, aber mit dem Rendern raff ich es immer noch nicht :D....
    Ehm nachdem ich die flv datei umgemuckst habe kann ich sie dann schneiden?

    PS: Wäre nett wenn wir das mit dem Rendern irgendwie noch hinkriegen ^^