Lets Play Vorbereitungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lets Play Vorbereitungen

    Anzeige
    Hi Leute

    Ich plane in ca. einem Jahr mit Lets Plays anzufangen.
    Ich finde man sollte erstmal bevor man Videos veröffentlicht einen gewissen qualitativen (technisch und inhaltlich) standard erreicht haben
    Deshalb frag ich euch was ich in diesem Vorbereitungsjahr machen könnte um zum start unterhaltsame Videos produzueren zu können.

    z.B. mache ich wenn ich minecraft modpacks Spiele nebenbei Soundaufnahmen die ich mir später anhöre um mich selbst zu beurteilen

    Danke im voraus für die Vorschläge :)
  • Eben diese Testaufnahmen, damit du ein wenig in einen gewissen Redefluss kommst und einen gewissen Stil entwickelst. Unter Umständen ists auch gut, Testaufnahmen einfach mal Anderen zu zeigen, damit die dich auch mal beurteilen und evtl. verbessern können.
    Und in die technische Seite einarbeiten, sprich Video-/Audiobearbeitung, encoding etc. Da solltest du in den jeweiligen Forenbereichen genug zu finden, was dir hilft. Also einfach mal ein paar Testaufnahmen machen und ein wenig mit verschiedenen Methoden rumprobieren, was für dich und für die Qualität auf YT das Beste ist. :)

    EDIT: Oder eben der Kaltstart, den Dark meinte. Ist vielleicht tatsächlich effektiver, dann hast du auch gleich das eiskalte Feedback von Allen. :D Und wie er schon richtig sagt: Aus Fehlern lernt man. :)
  • Das mit den Soundaufnahmen, finde ich schonmal gar nicht schlecht. So bekommst du schon im Vorfeld eine gewisse Sicherheit beim Reden.

    Das gleiche, kannst du natürlich auch schon mit Videoaufnahmen machen, damit du Fragen und Probleme, die auftreten können, schon aus dem Weg räumen kannst, bevor es richtig los geht.
    Ich würde mir aber vllt. trotzdem nicht zu viele Gedanken machen.

    Allerdings finde ich, dass es, grade zu Anfang, gar nicht direkt alles super duper sein muss. Ich finde es bei mir selber spannend zu sehen, wie ich und die Qualität sich im Laufe der Videos weiter entwickelt haben. Vielleicht finden andere auch grade DAS spannend. Dich bei deinem "Werdegang" zu begleiten :)
  • Anzeige
    Ich rate dir das Jahr sinnvoll zu verbringen, und nicht damit zu verschwenden dich auf das vorzubereiten. Wer weiß vlt haste nach 2wochen schon keine Lust mehr, weil die unterbewusste Gier auf erfolg nicht gestillt wurde, und du dann aufhörst. Dann wäre all die arbeit verschwendet gewesen
  • Ja, die Idee mit den Sound Aufnahmen finde ich auch gut, aber ein Jahr ist viel zu lang, meiner Meinung nach.
    Setze dir doch erstmal ein Ziel, das du in einem Monat starten willst, und wenn du dir selbst sagst, die Qualität passt nicht,
    verschiebst du den Anfang ;)
    Genau so habe ich das auch gemacht, und fahre damit ganz gut, auch wenn es wirklich ein Unterschied ist, ob man Test-Aufnahmen macht, oder sich wirklich sagt, dass das, was du jetzt dahin quatscht geht wirklich online ^^

    Das sind auf jeden Fall meine Erfahrungen, ich hoffe, dir können sie weiterhelfen ^^
  • Dieses jahr ist mein zweites abi jahr in der schule läuft alles perfekt
    Deswegen will ich erst danach LPen anfangen
    Ich hab eigentlich viel zeit und will deshalb was sinnvolles machen und dabei spaß haben.
    Vlt stellt sich doch raus dass LPen nichts für mich ist aber das wird sich noch zeigen
  • Ich mache nächstes Jahr mein Abi, und klar, jetzt in den Ferien habe ich ordentlich Zeit, obwohl ich arbeiten gehe ^^
    Ich mache halt nur nicht so viele Projekte, das ich die Aufnahmen immer am Wochenende hinkriege, und dann immer so passend wie möglich im voraus aufnehmen, sodass man da kein Druck hat ;)

    Übrigens ist Druck der größte Lust und Laune Killer den man haben kann, also dich nicht unbedingt an deinem Start Ziel festhalten, und dir sagen, dass du unbedingt da anfangen musst, sonder auch mal Geduld haben, ist ganz wichtig :)
  • Also meiner Meinung nach kannst du direkt anfangen Videos aufzunehmen, zu bearbeiten und hochzuladen.
    Denn wie der gute Darkhunter schon sagte, vielleicht hast du schnell keine Lust mehr und dann war das ganze Jahr für die Katz.
    Lad einfach die ersten Videos hoch und lass dir Feedback von uns geben.
    Du brauchst ja nicht einmal ein Projekt starten, sondern einfach ein paar Folgen von nem Game, was du gerne spielst (z.B. Minecraft).
  • *ironiemode on* Müsstest dich auf deine Spiele, die du in Zukunft vielleicht spielen willst, vorbereiten. Wenn du dich blind draufstürzt, kannst du mit solch hässlichen "Hater"-Kommentaren rechnen, die dir was von Tipps und so erzählen wollen. *ironiemode off*
    Ein bisschen könnte man mit der Moderation und der Aufnahmetechnik trainieren, sonst braucht man da nicht viel Training. Da kannst du zumindest darüber gut urteilen, ob das was für dich wäre oder nicht.
  • Du bereitest dich ein ganzes Jahr vor und ziehst es dann vllt. ein - zwei Spiele durch.
    Das ist Blödsinn! Wie einige es schon erwähnt haben, solltest du direkt anfangen.

    Vllt mal eine kurze Testaufnahme, ob Stimme mit IGS, die Bildqualität und alles stimmt. (Ich weiß ja nicht mit wie oder/und was du das alles machen wirst.)

    Jeder fing mal klein an. Du musst nicht gleich einen Blockbuster raushau'n.
  • Du kannst natürlich ganz viele Testaufnahmen machen aber letztendlich bringt es dir nichts. Denn du weißt erst ob es gut ist wenn dein erstes Video Online ist und du Feedback von anderen bekommst.
  • Also ich habe auch einfach direkt angefangen, da ich finde, dass das Feedback der anderen Let's Player sehr wichtig ist, um sich selbst zu verbessern.

    Versuch es doch einfach mal, denn, wie die anderen schon geschrieben haben, aus Fehlern lernt man =)

    Außerdem wäre es doch eine Qual, noch ein Jahr dafür zu üben, obwohl du daran Interesse zu haben scheinst, oder nicht? ;)
  • Vielen dank schonmal für eure antworten :)
    Ich werde wohl erstmal mich mit der technik zurechtfinden müssen bis ich erstmal ein video hochladen kann
    Ich hatte nicht vor ein jahr lang dafür zu üben ;)
    Sondern ich will erst dann anfangen LP zu machen wenn der ganze schulstress vorbei ist
  • - Nutze das Jahr, um dir einen passenden Kanalnamen und eine Start-Spielewahl auszusuchen. Kommt nicht so gut an, wenn man das hier im Forum erfragt.
    - Lege für dich fest, was dir gute Bild- und Audioqualität wert ist und schau nach, inwiefern du für dich passendes Equipment findest.
    - Schau dir Let's Plays von möglichst vielen verschiedenen (!) Leuten an und definiere für dich, in welche Richtung dein Commentary gehen soll. Mach' dir bewusst, was dich an Let's Plays stört und aus welchem Grund du die Videos von dem einen lieber schaust als von dem anderen.
    - Prinzipiell kannst du dir in diesem Jahr (das ist wirklich eine lange Zeit) auch schon Gedanken um die visuelle Ausgestaltung des Kanals machen. Willst du ein Logo haben? Willst du Thumbnails nutzen? Willst du ein Farbkonzept verwenden? Wie beschriftest du deine Videotitel? Wie lang soll jedes Video werden? etc.

    Ich finde es gut und wichtig, sich darauf ein bisschen vorzubereiten, aber übertreibe es nicht. Wie schon gesagt wurde, niemand garantiert dir, dass es dir langfristig Spaß machen wird.
    Projektportfolio
    BioShock Blue Dragon Castlevania Dark Souls Enchanted Arms Eternal Sonata Final Fantasy Gray Matter
    Infinite Undiscovery
    Kingdoms Of Amalur Lost Odyssey MagnaCarta Nier Terranigma The Last Remnant
  • Wenn du jetzt heiß auf Lets Playen bist, würde ich diese Lust dazu einfach ausnutzen.
    Ein Jahr ist eine verdammt lange Zeit und wenn man sich jetzt damit beschäftigt ist vieles futsch wenn man eigentlich damit anfangen will. Außerdem wirst du, wenn du nicht gerade im Anschluss studierst, selten so viel Zeit für LPs haben, wie in der Schulzeit.

    Was du machen kannst:
    • technisches Umfeld aufbauen (Programme, ggf. Hardeware wie Game Capture Card)
    • Erste Testaufnahmen machen / vll. auch schon ein wenig an der Soundabmischun tüfteln
    • Ein Konzept ausdenken - Spielst du quer beet? Hast du einen Fokus? Was kannst du machen um hervorzustechen?
    • Avatar / Signaturbanner erstellen
    • Spiele finden, die dir gut von der Hand gehen und denen du ein gewisses Unterhaltungspotenzial zutraust
    Wie so viele, glaube ich aber dass du lieber früher damit anfangen solltest. Meinen Respekt aber, dass du vernünftigerweise der Schule Vorrang gibst. Nur du kannst wissen, ob es nebenbei zu viel werden würde oder nicht.

    Aktuell: Divinity: Original Sin 2 RimWorld [Alpha 17] Stardew Valley The Witcher 3