Sound per HDMI und Bild per DVI?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sound per HDMI und Bild per DVI?

    Anzeige
    Hallo liebe LPF-Gemeinde,

    mir stellt sich ein kleines "Problem", was ich vielleicht von euch gelöst bekommen könnte. Unzwar hab ich von meinem Sponsor nen Monitor geschenkt bekommen, den ich über DVI betreibe. Nun hat der Monitor aber nen Kopfhörer-Anschluss, den ich gerne nutzen möchte (weniger Kabelsalat beim zocken), allerdings hat DVI ja keine Soundübertragung (soweit ich das weiß), bzw. ich hab nix in meinen Win-Einstellungen gefunden



    Nun ist meine Frage - kann ich das Bild weiterhin per DVI ausgeben und über HDMI den Sound regeln oder geht nur eines von beiden?

    Danke schonmal für eure Antworten :3
  • DVI kann digitalen Sound. Die Frage ist aber dann, ob es deine Grafikkarte kann.

    DVI muss Sound können, ich weiß nämlich zufällig, dass es Capture-Cards gibt, die DVI und HDMI capturen können, aber nur einen DVI-Anschluss haben, HDMI jedoch sehr wohl auch mit Sound per Adapter auf DVI aufnehmen können.

    Es gibt insgesamt bei DVI mehrere Varianten. DVI-D heißt z. B. eine. Ob alle Varianten Sound können, weiß ich nicht. Fakt ist eben, dass sowohl deine Grafikkarte als auch der Monitor die Variante unterstützen müssen.
    Ob es überhaupt Grafikkarten gibt, die das können, keine Ahnung.. :|


    Aber wenn es im Bildschirm mit den Wiedergabequellen nicht gelistet ist, glaube ich nicht, dass die GraKa das kann..
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Strohi ()

  • Nee, warte, im Moment lese ich nur, dass DVI zu HDMI mit Sound gehen könnte..
    Monitor müsste es halt können und Grafikkarte auch. Aber DVI zu DVI mit Sound finde ich im Internet gar nicht..

    Edit: Ok, diesem Thread zufolge ist das im Endeffekt ausnutzen von Pins, die das gar nicht sollen.. Hm.. Dann wird es schwierig. Möglich wäre wohl ein spezieller Adapter, der Sound (z. B. von der Soundkarte) und DVI reinbekommt und HDMI rausgibt. Aber das ist ja denke ich nicht das, was du suchst, oder?
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Utgardus schrieb:

    Warum betreibst du den Monitor nicht einfach per HDMI? Das verstehe ich gerade nicht aus dem Zusammenhang..
    Ich auch nicht.

    Kauf dir ein HDMI Kabel und stecks an die Grafikkarte, vorausgesetzt die Graka hat eine integrierte Soundkarte und einen HDMI.
    #1 (Shinigami) -- Let's Play Bound By Flame #53 Irrwege und starke Gegner
    --
    (Dieses Video ist Teil einer Community-Aktion:
    Komm in meine Signatur)
  • Der Kopfhörer-Anschluss wird, aller Wahrscheinlichkeit, nach nur den Sound des aktuell angezeigten Eingangs ausgeben. Du müsstest folglich den HDMI-Eingang auswählen oder zumindest mit Bild-in-Bild arbeiten (sofern der Bildschirm dies unterstützt) um den Ton ausgeben zu lassen.
    So war bzw. ist es zumindest bei meinen Monitoren.
    Manche Displays bieten allerdings für deinen Fall auch einen 3.5mm-Klinke-Eingang, über den du das Audiosignal einführen kannst.
    Sollte dies allerdings nicht möglich sein, sehe ich eher schwarz für dein Vorhaben..
  • DVI KANN Sound mit Übertragen, die Frage ist nur, ob deine Grafikkarte das kann.
    Nicht alle können das, habe mich dazu zwar nicht wirklich Schlau gelesen, aber zu den Zeiten von AMD´s HD 4870~5870 Zeiten gab es da einen Adapter von DVI (24+1) der auch den Sound Übertragen kann.
    Ganz normale, handelsübliche DVI Kabel können dies aber nicht, da DVI nicht dafür gedacht ist, Sound zu Übertragen.

    Dafür wurde dann HDMI Entwickelt um am Heimischen TV das zu ermöglichen.

    Andere Lösungen gibt es nicht, entweder Prüfen, ob die Grafikkarte das kann, dann die Windows Einstellungen einrichten und natürlich auch die Grafiktreiber dafür einrichten, dann eventuell ein Kabel dafür Kaufen oder einen Adapter (Wenn dies Überhaupt geht, bei den besagten AMD Karten lag früher so einer häufig bei) oder... ein HDMI Kabel Kaufen für 4€ und go.
  • 144hz ist ja leider nur über DVI-DL möglich und das auch nur ohne extra Tonübertragung da diese Wiederholrate die komplette Bandbreite von DVI-DL ausreizt.

    Erst mit Thunderbold oder dem Displayport bzw. dem nächsten HDMI-Standard wirds möglich sein das auch anders zu übertragen, aber da wird dann eh ein neuer Monitor fällig, hilft dir also auch nicht.

    Musst du wohl oder übel mit Analogem Ton leben, dafür hast du eine sehr hohe Wiederholrate... ;)
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—