Computer-Garantie

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Computer-Garantie

    Anzeige
    Hallo,
    Entweder bin ich zu dumm, oder es gibt noch keinen Thread wie diesen, oder ich bin hier falsch.
    Ich habe einen Computer von der Stange (leider) und habe noch gut ein Jahr meine Garantie. Langsam ist es Zeit wo ich merke, dass ich ein wenig daran aufrüsten will, dennoch stört mich so ein mieser kleiner Sticker den man zerstören muss, um an den Computer ranzukommen. Schade. Nun ist die Frage:
    Ist die Garantie erloschen, wenn der Sticker zerstört ist? Ich habe dazu folgendes gefunden:

    Spoiler anzeigen
    ​1.5 Ausschluss der Herstellergarantie

    Die Herstellergarantie erstreckt sich nur auf solche Defekte, die aus der normalen Verwendung des Produkts entstehen; keine Garantieansprüche bestehen für Produkte, bei denen

    1) durch zweckentfremdete Verwendung, Nichtbeachtung von Benutzerhinweisen in der zusammen mit dem Produkt gelieferten Benutzeranleitung und/oder durch sonstige missbräuchliche Nutzung des Produkts, etwa den Betrieb der Vertragswaren zusammen mit solchen Geräten oder Programmen, deren Kompatibilität ASUS nicht ausdrücklich schriftlich zugesagt hat.

    2) keine Seriennummer erkennbar ist.

    3) durch

    Veränderung des Produkts,
    Reparaturversuche Dritter, d.h. nicht von ASUS oder von ASUS benannter Servicepartner,
    unsachgemäßen Transport oder unsachgemäße Verpackung bei Rücksendung des Produkts an ASUS (Pakete die über den Pick Up-Service abgeholt werden, sind ausschließlich gegen Verlust versichert.)
    unsachgemäße Installation von Produkten von Drittanbietern (z.B. Speichermodulen)

    eine Beschädigung oder Funktionsunfähigkeit hervorgerufen wurde.

    Im Fall der Geltendmachung eines unberechtigten Garantiefalls nach diesem Vertrag, der sich als solcher insbesondere aus dem Verstreichen der Garantiezeit, der Nichtberechtigung des Anspruchstellers oder dem Nichtvorliegen eines Garantiefalles ergibt, ist ASUS berechtigt für ihre Tätigkeit bzw. die Reparatur Entgelt für Zeit und Materialien zu erheben. Das Entgelt wird in Höhe der ASUS Standardgebühren für Service erhoben (Gebührentabelle auf Anfrage erhältlich).



    Mich Interresiert der Teil:
    ​3) durch

    Veränderung des Produkts,


    Wenn ich den Sticker abnehme, dann verändere ich so gesehen das Produkt nicht, oder? Ich habe auch irgendwo mal gehört, dass wenn der Schaden NICHT durch das hinzugefügte Produkt entstanden ist, dann ist die Garantie noch da. Ist das richtig?
    Ich hoffe ihr antwortet schnell. Ich will entlich eine neue Grafikkarte :D
  • Kurz und gut: Ja, die Garantie wäre dann weg.

    Du kannst natürlich immer ggf. noch versuchen, etwas zu erreichen (manche machen das durchaus auf Kulanz-Basis), aber im Zweifelsfall werden sie sich genau auf diese Sticker-Entfernung berufen, genauer auf die fehlende Möglichkeit, festzustellen, ob ein eventueller Defekt nicht eben doch durch dich (Reperaturversuche Dritter bzw. unsachgemäße Installation) verursacht wurde.

    Ich will dir nichts unterstellen von wegen "Unfähigkeit" bzgl. Einbaus neuer Komponenten, aber genau wegen dieser Nichtnachvollziehbarkeit gibt es diese Sticker.
    Behaupten kannst du nachher viel, aber die können nicht nachvollziehen, ob du z.B. nur eine neue Graka eingebaut hast oder nicht doch noch fröhlich an der Elektronik rumgebastelt hast etc.

    Auf dem Sticker steht garantiert auch nochmal ein entsprechender Hinweis drauf wie "warranty invalid if seal is broken" o.ä. ;)

    P.S.: reiner Erfahrungswert, keine Garantie (hihi) auf Richtigkeit
    I´m selling these fine leather jackets.
  • Also es ist ja so, dass du 2 Jahre Garantie bekommst beim Kauf eines Produkts in Deutschland.

    Jetzt sieht die gesetzliche Seite es so, dass die ersten 6 Monate nach Kauf der Hersteller bei einem Defekt beweisen müsste, dass du den Fehler rein gemacht hast um nicht nachbessern zu müssen. Danach gibt es die so genannte Beweislastumkehr. Der Hersteller kann also von dir verlangen, zu beweisen, dass der Fehler von Anfang an da war und dann hast du natürlich schlechte Karten.

    Im Zweifelsfall kannst du natürlich den Verkäufer, bzw. den Hersteller auch mal anrufen und fragen, wie es sich beim Einbau einer neuen GraKa mit der Garantie verhält. Den Aufkleber mit Wasserdampf ablösen würde ich jetzt an deiner Stelle nicht machen, da es auch Aufkleber mit Feuchtigkeitsindikatoren gibt :D


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Ich hatte auch zwei sticker an meinem PC. Ich hab beim support angerufen und gefragt ob ich ihn aufmachen darf. Der support hat mir gesagt das ich es darf allerdings nur um reinzugucken und nur mit Einverständnis des Lieferanten. Die haben das dann in meiner kubdenakte hinterlegt. Also frag am besten mal beim support nach wie es in deinem Fall wäre.


    ALPHAFORCE
    - Gaming with Passion!
  • Utgardus schrieb:

    Also es ist ja so, dass du 2 Jahre Garantie bekommst beim Kauf eines Produkts in Deutschland.

    Was du meinst ist Gewährleistung; Garantie ist eine freiwillige und freigestaltbar Leistung des Herstellers

    Gewährleistung ist quasi für die Übergabe eines Mängelfreiem Produkt, -> Verkäufersache
    Garantie dafür, dass es bei Sachgemäßer Benutzung Mängelfrei bleibt. -> Herstellersache
  • Die Garantie wird somit erloschen. Das gilt auch wenn du auf zB. bei deinem Handy einen neuen Akku einbaust, wird für den neuen (Meist Nachbau) dann auch keine Garantie übernommen.

    Außer du kaufst die Grafikkarte bei einem Partner von deinem PC - Hersteller und bekommst dann einen neuen Sticker gratis dazu ;)

    Mit freundlichem Gruß,
    NitroTV

    PS: Ich hoffe nicht, dass du die Garantie brauchst, denn bei einem Softwarefehler kann man den Rechner sogar selbst neu aufestzen ;)