MKVmerge schneiden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MKVmerge schneiden

    Anzeige
    Hallo,

    ich habe folgendes Anliegen. Ich habe mir gedacht, dass ich nun immer in Aufnahmesessions aufnahme und nicht mehr einzelne Folgen. Somit habe ich geplant, dass ich die Videos nach dem erfolgreichen Rendern und der Anpassung von Sound usw. erst schneide. Habe auch die Funktion in MKVmerge gefunden. Das Problem ist, wenn ich ein knapp zwei Stundenvideo in zeitgleiche Parts einteile ist das nicht so toll. Ist schon doof, wenn dann noch gesprochen wird, oder eine bestimmte Szene erst beendet werden muss. Daher wollte ich fragen, ob man die Aufteilung mit dem oder einem anderen MKV Schneideprogramm spezifischer Einstellen kann. Z.B. erster Part 25:30 min, zweiter 28:42 min...

    Ist bestimmt ganz einfach, ich stell mich bei solchen Dingen oft dumm an. Bin auf dem Gebiet auch kein Vollprofi, also hoffe ich auf Antworten, die nicht zo kompliziert und fachlich bezogen sind.

    mfG scanax
  • Das geht schon, indem du beim Reiter Global unter Splitting "After Timecodes" einstellst und dann die gewünschten Zeiten in die Zeile darunter einträgst. Allerdings wird das bei verlustbehaftet kodiertem Material schwierig werden, weil MkvMergeGUI nur an vollständigen Frames schneiden kann, und die sind eben bei so kodiertem Material eher selten gesetzt. Es kann also sehr gut sein, dass die Zeiten nicht genau eingehalten werden.
  • Anzeige
    Also z.B wenn man über MeGUI geht den AVS Cutter verwenden? Da habe ich nur das Problem mit dem Ton... Wenn ich mein Gesprochenes mit Audacity aufnehme und das was ich höre mit Fraps. Da komm ich nicht ganz mit klar.
  • SSM's GUI fürs cutten erlaubt eine vorschau mit audio.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Im SSM ist AvsPmod gleich mit enthalten und alles was man zur Bearbeitung Grundliegend benötigt mit AVISynth.

    Zusätzlich kann ergänzt werden zum SSM: Virtual Dub (32Bit), Aegisub, MeGUI, etc.

    Diese Programme dienen dann als Erweiterung. z.B. wird VDub benötigt um Sound exportieren zu können mit SSM oder Aegisub um Untertitel einbrennen zu lassen in die Videos (Oftmals bei Animes zu sehen wie Karaoke Untertitel oder Statische Untertite oder Untertitel mit Fades etc. pp.)

    Und man kann MeGUI's x264 Encoder nutzen, da MeGUI die AVS und WAV Datein vom SSM direkt laden kann um daraus via Frameserver das Video encodiert das dann hochgeladen werden kann.

    Da der SSM aber nicht alles kann sind beim SSM Setup auch Skriptbeispiele mit bei + der AvsPmod Editor. Halt für Spezialfälle und einfacher Erstellung der Skripte dieser.

    Lohnt sich auf jeden Fall reinzuschnuppern. Sind eigentlich schon viele Vorlagen bei und der SSM selbst erstellt ja sonst auch noch die Skripte. Da kann man das dann via Maus einstellen ^^

    Ist eigentlich schon so ziemlich ein guter kostenloser Ersatz für NLEs geworden.

    Natürlich ist jede NLE kompfortabler und einfacher. Aber würde alles immer so einfach sein, gäbe es keine Verbesserungen ;D