CPU unter Vollast beinahe 100 Grad heiß

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige

    Speex schrieb:

    Dreht sich der Lüfter? Ich weis zwar dass Stau nicht gerade Ideal ist aber soviel macht das nun auch wieder nicht aus.


    wenn ich von Zeit zu Zeit mal den Rechner entstaube, macht das temperaturtechnisch und lautstärketechnisch einen gewaltigen Unterschied; 20 Grad weniger bei Vollast sind da schon drin (mit entsprechend leiserem Rechner)
  • Ich steh gerade irgendwie auf dem Schlauch - Soll ich das Teil jetzt ausbauen oder nicht?

    Und ich komme in nächster Zeit weder an einen (geeigneten) Handstaubsauger, geschweige denn an einen Kompressor. Kann ich versuchen zumindest vorsichtig den Lüfter mit Wattestäbchen zu reinigen um das gröbste rauszuholen?

  • ObscuraNoxLP schrieb:

    Ich steh gerade irgendwie auf dem Schlauch - Soll ich das Teil jetzt ausbauen oder nicht?

    NEIN!

    ObscuraNoxLP schrieb:


    Und ich komme in nächster Zeit weder an einen (geeigneten) Handstaubsauger, geschweige denn an einen Kompressor. Kann ich versuchen zumindest vorsichtig den Lüfter mit Wattestäbchen zu reinigen um das gröbste rauszuholen?

    kannste probieren, aber ohne dass du den mal richtig sauber gemacht hast, wird das Temperaturproblem bleiben

    FrogsterLP schrieb:

    Bei meinem Alpenföhn Hymalaya 2 ist der Lüfter nur mit nem Draht Bügel an die Kühlrippen geklipt und kann einfach abgenommen werden

    seiner ist aber, nach dem 1. Beitrag zu schließen, ein Standard-Boxed-Lüfter und da geht sowas nicht.
  • Anzeige
    Puh... Das ist schon die Schmerzgrenze, bei spätestens 105°C sollte Notabschaltung sein. Wundert mich aber, dass der nicht vorher runtertaktet, denn eigentlich sollte das massiv an der Performance zu spüren sein. Entstauben ist natürlich immer das Erste, was passieren sollte. Aber so viel sollte das auch nicht unbedingt ausmachen. Hast du vielleicht eine recht billige Wärmeleitpaste die ausgetrocknet ist? Lüfterschäden würden sich meist Lautstärkemäßig bemerkbar machen, aber du kannst mal sehen, ob da etwas mit der automatischen Anpassung falsch eingestellt ist. Zur Sicherheit mal auf konstante 100% schalten. ;)
  • Mit der Wärmeleitpaste kenn ich mich leider auch nicht wirklich aus~ Weiß nicht wo ich das nachprüfen könnte, bzw wie ich diese neu auftragen müsste. Ich fingere nur sehr ungerne an der Hardware rum.

    The Goeppi Show schrieb:

    ObscuraNoxLP schrieb:

    Ich steh gerade irgendwie auf dem Schlauch - Soll ich das Teil jetzt ausbauen oder nicht?

    NEIN!

    ObscuraNoxLP schrieb:


    Und ich komme in nächster Zeit weder an einen (geeigneten) Handstaubsauger, geschweige denn an einen Kompressor. Kann ich versuchen zumindest vorsichtig den Lüfter mit Wattestäbchen zu reinigen um das gröbste rauszuholen?

    kannste probieren, aber ohne dass du den mal richtig sauber gemacht hast, wird das Temperaturproblem bleiben

    FrogsterLP schrieb:

    Bei meinem Alpenföhn Hymalaya 2 ist der Lüfter nur mit nem Draht Bügel an die Kühlrippen geklipt und kann einfach abgenommen werden

    seiner ist aber, nach dem 1. Beitrag zu schließen, ein Standard-Boxed-Lüfter und da geht sowas nicht.




    Was meintest du dann mit Paste erneuern?

  • Achja bevor ich es vergesse: Mit was hast du denn ausgelesen? Nicht das dir da etwas falsche Messwerte ausgespuckt hat. Mir kommt es nämlich dubios vor, dass du es erst dadurch gemerkt hast. Kannst du mal mit HWMonitor auslesen und einen Screenshot anhängen?
  • Chrisblue schrieb:

    Achja bevor ich es vergesse: Mit was hast du denn ausgelesen? Nicht das dir da etwas falsche Messwerte ausgespuckt hat. Mir kommt es nämlich dubios vor, dass du es erst dadurch gemerkt hast. Kannst du mal mit HWMonitor auslesen und einen Screenshot anhängen?




    Mache ich sobald der PC wieder angeschlossen ist.

    ShoxX304 schrieb:

    Kannst ja mal lieb deinen Nachbarn fragen, ob der einen Kompressor hat, den du mal kurz 5 Minuten missbrauchen darfst.
    Einfach mit drauffeuern, dabei allerdings den Lüfter festhalten. Den Kühler würde ich abnehmen und reinigen. bestell dir so eine Tube und reinige sowohl die Bodenfläche des Kühlkörpers, als auch deine CPU mit einem trockenen Taschentuch. (Einfach feste rubbeln, bis die alte WLP ab ist.)

    Nun einen Klecks von der MX-2 (nicht mal so groß wie eine Erbse) auf die CPU setzen und den Kühler wieder mit Lüfter aufsetzen. :)



    Das abrubbeln klingt für empfindliche Hardware recht...grob. Und einfach nur einen Punkt drauf machen? Nicht verstreichen?

    Edit: Ausbauen will ich nur im Notfall - Sprich wenn es durchs säubern nicht besser geht. Habe gelesen dass man die Lüfter festhalten muss da sie sich sonst überdrehen bzw der Motor kaputt geht? Wenn ich die Lüfter mit Wattestäbchen leicht anschiebe um überall dran zu kommen passiert aber hoffentlich nichts, oder?

  • Lüfter um Gottes willen drauflassen.
    Besorg dir, wenn du keinen Kompressor hast (ich bin schockiert :D ist aber wohl auch bei mir auf dem Land bisschen anders) eine Druckluftdose. Kenn mich da nicht so aus, aber das gibt es wohl als Spray (keine Ahnung ob da was beschädigt werden kann, google einfach mal) und wiederbefüllbar. Könntest du also quasi befüllen lassen von jemandem der nen Kompressor hat und dann damit deinen PC ausblasen :D Naja.

    Mach den doch einfach mal auf und schau, ob der Kühler/die Rippen überhaupt zu ist/sind.

    Zum Beitrag oben: Du rubbelst nichts von der empfindlichen Hardware ab, sondern von der Unterseite des Kühlkörpers, der kann das schon ab :D gerade mit Benzin, Nagellackentferner oder so (kannst sogar die CPU-Oberseite mit reinigen...)

    Aber lass den Lüfter doch erstmal drauf und probiers auf die sanftere Methode...
    #1 (Shinigami) -- Let's Play Bound By Flame #53 Irrwege und starke Gegner
    --
    (Dieses Video ist Teil einer Community-Aktion:
    Komm in meine Signatur)
  • @FrogsterLP So ein Kompressor ist eigentlich recht vielseitig...

    mit der Druckluftpistole dran kannst du Sachen ausblasen wie PC, Garage usw....
    Reifen aufpumpen
    Schlagschrauber --> Reifen wechseln
    Lackierpistole
    ...

    gibt noch wesentlich mehr
    das mit dem Land meinte ich jetzt eher auf "Heimwerker" bezogen, die halt auf dem Land nunmal häufiger anzutreffen sind.
    #1 (Shinigami) -- Let's Play Bound By Flame #53 Irrwege und starke Gegner
    --
    (Dieses Video ist Teil einer Community-Aktion:
    Komm in meine Signatur)
  • Speex schrieb:

    MACH EINFACH MAL EIN FOTO VOM GANZEN!
    Es ist schwer zu sagen ob du den Lüfter abnehmen sollst oder nicht wenn wir nicht mal wissen wie das ganze aussieht und was für ein Lüfter verbaut ist.


    Ein Foto kann ich leider nicht machen, da ich keine Digicam habe und mein Handy bei den Lichtverhältnissen keine Bilder machen kann.

    Habe jetzt mal mit Wattestäbchen das allergröbste raus gemacht. Laufen tut er auf jeden Fall.

    HWMonitor Screenshots:

    Ohne Handbrake, quasi nur am browsen:

    i.imgur.com/qiXIzeN.png


    Mit Handbrake und daraus resultierender 100% CPU Belastung:

    i.imgur.com/qLOMCHO.png

  • Zu heiss...

    was ist denn ueberhaupt für ein Lüfter verbaut? WAs steht denn drauf? Schau einfach mal ^^

    @FrogsterLP man braucht nen schlagschrauber nicht nur für die reifen, das ist generell nützlich wenn man zB brutal festeOder verrostete Schrauben hat^^ oder viel Nm braucht halt...
    Gehört hier aber nicht her ^^

    #1 (Shinigami) -- Let's Play Bound By Flame #53 Irrwege und starke Gegner
    --
    (Dieses Video ist Teil einer Community-Aktion:
    Komm in meine Signatur)
  • Deine Idle Temperatur sieht zumindest voll in Ordnung aus. Und abgesehen von der CPU ist alles im grünen Bereich. Mir kommt die Spannung etwas hoch vor - Ist das normal für diesen i7?
    Hab meinen i5 auf 1V laufen, wobei der auch undervolted ist. Wäre übrigens auch eine gute Möglichkeit, die auch noch Energie einsparen würde. ;)
  • Ich habe gerade mal Shogun 2 (Ist gerade das Spiel, das am ehesten perfomance hungrig ist) gestartet, und dort ein bisschen in einer Schlacht überprüft wie sich die Temperatur verändert - Einfach nur weil mir nie Perfomance Abbrüche aufgefallen sind. Kann es sein dass das Problem bei Handbrake liegt?

    i.imgur.com/P73uVxx.png

    Boxed Lüfter = Der, der standardmäßig dabei ist? Ich meine mich nicht zu erinnern damals seperat Lüfter gekauft zu haben...Also kann dies gut sein...