Unbedingt für eigenen Channel werben?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unbedingt für eigenen Channel werben?

      Anzeige
      Hallo,

      mich beschäftigt die Frage ob man auf Biegen und Brechen für seinen Channel zu werben, um erfolgreich zu sein.

      Ich find es zb. peinlich wenn es Youtuber gibt, die ihr erschaffenes unter den Videos von den Großen bewerben. Ich würde da niemals einen Klick auf´s Abo setzen, denn das sagt schon einiges über den Charakter aus.

      Desweiteren beschäftigt mich die Frage, wenn man Werbung beteibt, bis wann ist es noch legitim?
      Ein Bekannter haut zb. seine Videos auf seine private Facebookseite, auf die Facebookseite des Channels und alle Freunde bei Xbox werden natürlich auch per PN informiert. Irgendwann hab ich einiges von hm eingeschränkt, denn es war nicht mehr feierlich.

      Ich für mich habe hier eine themenspezifische "Werbeseite", in der ich meine Videos vorstellen kann und den Link zum Kanal hatte ich einmal auf meine Facebookseite gehauen.

      Wie seht ihr das? Muss man unbedingt viel Werbung machen? Sollte man eher kürzer treten, da man ein Eigentor schießen kann indem man andere Mitmenschen damit nervt? Oder verzichtet ihr ganz uf externe Werbung, da die Abos, bei einer guten Qualität, von allein kommen?

      Ich bin gespannt! ;)
      OneCore stellt seinen Kanal vor! :)

      youtube.com/channel/UC1Ah95xbwYoqMr1hcVtxvBA

      Bitte seid lieb, ich bin neu in der Szene! ;)
    • Ich würde sagen, dass es eine Mischung aus beidem macht.
      Seinen Bekanntenkreis ist sicherlich genauso wenig fördernd, wie bei anderen Let's Playern "Abo für Abo" drunter zu schreiben oder bei den Großen "Cool. Schaut doch mal bei mir vorbei. Ich zeige das und das und das und das".

      Das empfinde ich beides als nervig. Völlig in Ordnung finde ich es hingegen mit seinem Kanal sinnvolle Kommentare auf Videos zu schreiben, womit man seinen Kanal ja auch bekannter macht.
      Aber es sollte eben wirklich zum Thema passen und nicht in gespamme ausarten.
    • Kaddi288 schrieb:

      Völlig in Ordnung finde ich es hingegen mit seinem Kanal sinnvolle Kommentare auf Videos zu schreiben, womit man seinen Kanal ja auch bekannter macht.
      Aber es sollte eben wirklich zum Thema passen und nicht in gespamme ausarten.




      Selbst wenn dann sinnvolle Kommentare kommen, schreiben viele trotzdem noch "Schau doch mal bei mir vorbei" drunter als letzten Satz. Spätestens da weiß dann auch der letzte Volldepp, dass es nur um Werbung geht. Fängt mit Lobeshymnen an und endet mit einer Empfehlung des eigenen Kanals. Was das soll werd' ich nie in meinen Kopf kriegen..
    • Ich finde die Spam-Werbung wirklich lächerlich furchtbar.
      Natürlich kann man Werbung für sich machen und das auf vielen unterschiedlichen Wegen, aber man sollte Menschen NIEMALS bewusst damit nerven, das bringt normalerweise das genaue Gegenteil!

      Ich schreibe auch mit vielen Menschen und lade sie dann mal zu meinem Kanal ein, wenn sie gucken ist gut, wenn nicht auch, ich rede trotzdem mit Ihnen weiter, ich bin ja kein Unmensch.
    • Ich kann mich euch da nur anschließen.
      Achja, schaut doch mal auf meinem Kanal vorbei ;)
      ...

      Ne aber mal Spaß beiseite. Ich finde es auch nervig, wenn auf meinem Kanal 1-2 Sätze geschrieben werden, wobei die einzige Aussage ist, dass man mal auf diesen oder jenen Kanal gucken und abonnieren soll. Sowas wird in der Regel nicht beachtet.
      Ich schaue eher bei Leuten auf dem Kanal vorbei, die entweder konstruktive Kritik zu meinen Videos schreiben oder sagen, was ihnen gefällt. Muss ja nicht einmal viel sein. Aber ein einfaches hingeklatschtes "Hey, toller Kanal. Ich lass ein Abo da, guck mal bei mir rein und abonnier mich mal" kann jeder machen. Da sieht man gleich raus, dass diese Person kollektiv so viele Kanäle wie möglich abklappert und überall sein Satz reinkopiert.
      Irgendwann wird es einfachlästig.
      So, nun hab ich mich hier darüber genug ausgek++++ ;)
      Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
      LG Mutenyoshy
    • Ich denk das mit der werbung kommt von allein, wenn man sich überall da wo möglich ist seinen chanel anzugeben (wie zum beispiel hier im LPF in der Signatur)und man sich da wo man sich aufhält sich freundlich verhält, vll sogar interessant macht, dann sehen diese menschen ja, aha der hat nen youtube kanal, check ich den mal aus.

      und ja, das mit der spam werbung geht mir selber auf den keks, sogar so sehr, dass wenn ich sowas in meinem postfach finde, einfach getrost ignoriere und lösche.
      Meinen LP-Kanal findet ihr übrigens hier. :)
    • Ich bin eigentlich ganz froh, dass es seit der G+ Umstellung (oder kurz danach?) den automatischen Spam Ordner für Kommentare gibt. Die Werbung lasse ich einfach darin und kümmer mich nicht weiter drum. Es ist nur echt schade wenn man sieht das man einen Kommentar erhalten hat und beim durchlesen dann die Ernüchterung kommt.
      Das Einzige was ich OK finde, da es keine direkte Werbung ist, ist, wenn mich ein Neuling anschreibt um fragt was er in seinem Video anders oder besser machen kann. Sofern meine Zeit es zulässt, schaue ich dann meist auch kurz drüber.

      Aber warum verschwenden einige Leute so viel Zeit mit dem Spam anstatt zu versuchen mit anderen Youtubern in Kontakt zu treten bzw anzufreunden? Ist das nicht der effektivere Weg, wenn man so vllt dann mal an ein Together kommt falls man sich versteht?

      Nur so ein paar Gedanken...

      Glenvan
      Aktuelle Projekte:
      Minecraft, Painkiller, Rift, Titan Quest
    • Gab es nicht schon einmal so einen ähnlichen Thread? Vielleicht kommt es mir ja auch nur so vor, weil mir irgendwie jeder gleich vorkommt^^
      An sich betreibe ich nicht viel Werbung was natürlich nicht von Vorteil ist.
      Werbung ist ein muss und sollte perfekt dosiert werden. Gute Qualität alleine ist sicherlich nicht genug, denn sonst würden die meisten "Großen" Youtuber nicht so einen Erfolg haben.
      Von alleine kommen die Leute nicht auf den Kanal geflogen, da es sicherlich einige gibt die nicht direkt nach Kanälen suchen, sondern sie viel mehr zu sich fliegen lassen oder auch durch Zufall finden.
      Die Sache mit dem sinnvollen Kommentare unter anderen Videos schreiben ist jetzt nicht unbedingt das effektivste, doch dafür ist es nicht armselig im Gegensatz zu den Typen die direkt ihren 08/15 Satz "Deine Videos sind super. Schau doch mal bei mir vorbei" reinschreiben.
      Vielleicht mache ich es auch einfach nur falsch, denn manchmal poste ich ein Kommentar und werde sinnlos in Grund und Boden gehatet. Das Internet besteht größtenteils aus Idioten und eingeschnappten Aasgeiern, welche sich zusammen finden um jemanden fertig zu machen, weil sie alleine nicht den Schneid oder den nötigen IQ besitzen sich mit jemanden geistig zu messen.
      Ich glaube mittlerweile, dass es eher Kontraproduktiv ist etwas zu posten. Es sei den man spielt mit oder ist selber einer von denen.
      Die Chance ist einfach zu niedrig jemanden dadurch zu finden der nicht der stereotypische 12 Jährige Minecraft/CoD Spieler ist.

      Ich finde die Idee mit dem Facebook Posten eigentlich jetzt nicht so schlimm, aber eben nur wenn man eine Eigene Seite für seinen Channel einbringt und nicht seinen Privaten Account.
      Ich mache das z.B. mit Twitter (Nicht besonders beliebt, aber nett) so und nicht mit Facebook, denn in Facebook gehe ich sehr selten rein.
      Mann kann sich auch pushen lassen von den Channel-Vorstellungs-Kanälen. Scheint hilfreich zu sein, aber ich kann es noch nicht sagen, da ich es nicht so aktiv betreibe.

      GamepadHero schrieb:

      Dafür dass es eigentlich JEDER hier hasst, wenn man mit "Schau mal bei mir vorbei" in KOntakt kommt, machen es dennoch relativ viele :D

      Wäre interessant zu sehen, wie erfolgsversprechend diese "Werbetaktik" ist. :D


      Das ganze sieht man hier im Forum ja auch recht häufig. Keiner liest sich Sachen vorher durch und postet einfach den Channelbewerbungs-Mist X/ .
      Es gibt einfach Leute die bei der Verteilung des Verstandes aufm Klo saßen und deswegen ihre Inkompetenz freien Lauf lassen.
    • Kommt drauf an, was du unter 'erfolgreich' verstehst. Grundsätzlich ist jede Werbung gut, sogar durch Kommentarspammen kannst du dir ne nette Starthilfe verpassen.

      Du musst halt schauen wieviel Werbung du mit dir selbst vereinbaren kannst, aber mehr Werbung = mehr Abos + mehr Hate.

      Polarisieren ist euin gutes Werbemittel :)
    • wer bekannt werden will und Klicks erhalten will muss Permanent irgend wo auftauchen! ist halt so, keiner kann mir sagen dass die Großen Youtuber wie Gronkh Ihre Berühmtheit erreicht haben in dem sie einfach nur Videos hochgeladen haben.

      für Sein Kanal Werben ist ja auch net schlecht, man bietet ja immerhin etwas. ... solange man natürlich auch was bietet ^^.

      ich selber muss sagen, habe vor meinen Kanal erst zu bewerben, sobald er von der Qualität her so ist wie ich es mir wünsche und auch genügend Content vorhanden ist, damit die wo sich dahin verirren auch was haben zum schaun.

      Also kurz: Eigenwerbung ist gut und kann/muss exzessiv betrieben werden. Allerdings nicht in Spam ausarten.
    • Da ich nie mit der Einstellung an die Sache rangegangen bin, dass ich damit Geld verdiene, spare ich mir scheinbar einigen Stress. Wenn Leute auf meinen Kanal stoßen und ihn abonnieren, freue ich mich. Wenn nicht, ist es halt auch okay.

      Ich denke, was Werbung angeht, sehe ich das ähnlich wie @Julien . Ich hasse Werbung wie die Pest. Ich schau auch seit sechs bis sieben Jahren kein Fernsehen mehr, da mir da die Werbung auch so auf den Keks geht. Selber Werbung mache ich nur hier im Forum im Projekte-Thread und der Signatur. Und beim PCGames-Forum habe ich mal auf meinen Kanal verlinkt. Werbekommentare unter meinen Videos werden gelöscht und die zugehörigen Kanäle blockiert.

      Deswegen, so wie es aktuell mit meinem Kanal läuft, ist eigentlich schon mehr, als ich erwartet hatte. Von daher muss ich auch nirgendwo rumjammern, dass ich keine Abonnenten/Aufrufe habe. Sondern ich nutze es, um Spiele mal durchzuspielen, mich mit dem Material auseinander zu setzen ...
      AKTUELLE PROJEKTE
      12 Uhr: Star Wars: Jedi Knight
      15 Uhr: ELEX [BLIND]
      18 Uhr: Raumschiff Titanic



    • Ich finde werbung generell nicht so wichtig, vorallem wenn man nicht unbedingt spiele spielt die viele Leute sehen wollen hat es eh keinen sinn. Wennman werbung macht wllen nicht mehr Leute das sehen, es verbreitet sich nur weiter unter denen die nicht zusehen wollen.
      "Wenn wir die Wahrheit sagen, dann sind wir schlecht, irgendwo zwischen hart und ungerecht."
      Wir Sind Keine Engel

      ->Liste aller Projekte<-

      Zum Kanal des Todesengels
    • Kryonoc schrieb:



      ich selber muss sagen, habe vor meinen Kanal erst zu bewerben, sobald er von der Qualität her so ist wie ich es mir wünsche und auch genügend Content vorhanden ist, damit die wo sich dahin verirren auch was haben zum schaun.


      Das Gleiche denk ich mir auch. Ich bin neu und daher fallen mir noch einige Dinge schwer (Stichpunkt:In konzentrierten Phasen das Sprechen nicht vergessen). Daher werde ich wohl noch eine Art "Werbehemmung" haben.

      Auf der anderen Seite rede ich mir ein, das umso mehr Video´s hochgeladen sind, desto mehr Leute verirren sich zu mir.

      Was mir im Nachhinein einfiel, entschuldigt das ich soviel vom "Channel" rede, bzw. schreibe. Ich bin eigentlich kein Freund davon, alles ins englische zu übersetzen, wenn es nicht nötig ist. Im unterbewusstsein dachte ich wohl, das es der "Kanal" auf Youtube unter "Channel" steht, was dann doch nicht so ist. ;)

      Ein Vorposter meinte wohl, das dieses Thema einem anderen gleicht. Jein! In dem anderen Thema (ich nehme mal an das du das meinst) geht es um´s "Wo werben".
      OneCore stellt seinen Kanal vor! :)

      youtube.com/channel/UC1Ah95xbwYoqMr1hcVtxvBA

      Bitte seid lieb, ich bin neu in der Szene! ;)
    • Ich bin mittlerweile fast bei der Auffassung angelangt, dass wenn man nicht überall rumnervt, ein super genial Konzept hat (keine Ahnung, ob es die überhaupt noch gibt) oder aber gepushed wird, man kaum noch Abos mit dem erreicht, was einem an Spielen Spaß macht. Egal ob die Quali gut ist oder schlecht. Man geht einfach, egal wieviele Videos man hochgeladen hat, in der Masse komplett unter. Ich habe mittlerweile durch das Forum hier schon so viele Kanäle besucht, die richtig richtig gut waren, die aber in Sachen Abos unter ferner liefen laufen. Ich grenze mich selbst davon komplett aus, da ich auch noch sehr frisch dabei bin und die Qualität noch nicht gut genug ist, aber ohne die oben genannten Punkte sehe ich doch recht schwarz, was die Zukunft in Hinsicht auf Abos anbelangt.

      Ich finde es nur wirklich ekelhaft, wie die Leute auf den Kanal kommen und teilweise bis zu 3-4x im Zeitraum von wenigen Tagen ihr "Deine Videos sind voll super.(..)schau doch mal bei mir vorbei." hinterlassen. Ich muss mich jedesmal beherrschen, nicht eine zweiseitige Hasstirade loszulassen, die, was ich weiß, eh nix bringt. Mittlerweile banne ich diese Personen einfach nur noch, obwohl ich weiß, dass das auch 0 bringt.

      Würde selbtst so einen Mist nie machen, selbst wenn ich danach 1000% mehr Abonnenten hätte. Das geht einfach gar nicht und widert nur noch an. Aber gut, der "Erfolg" spricht für diese Leute und der Spruch mit der schlechten Werbung ist auch Werbung trifft einmal mehr vollkommen zu....sooo sad.

      Naja, genug aufgeregt für die Uhrzeit...erstmal ne heiße Milch mit Honig trinken und dann schlafen ;)
      Aktuelle Projekte:
      - Breath of Fire 3
      - Darkest Dungeon (Early Access)
      - The Binding of Isaac: Rebirth (Hard Mode)

      Zuletzt beendet: Contrast




      Vrall: The Witcher 2: Zurück zum Original - (Aktion: Komm in meine Signatur)
    • Von solchen Kommentaren bin ich noch verschont. Was kleine Kanäle mit guter Qualität angeht, ich denke das einige der Großen mal einpaar Euro auf Ebay gelassen haben. Ich meine, mehr Klicks, mehr Werbung für diesen Kanal von Youtube. Viele der Großen (Beispiel Gronkh) haben eben noch den Vorteil, sie haben vor dem ganzen Hype angefangen.

      Das ganze kam ja erst, was ich so mitbkeomemn habe, 12/13 richtig ins rollen. Daher habe ich mich auch auf Xbox One konzentriert, da ich bei einem PC-Spielekanal in einer viel größeren Masse untergehen würde. Da ist es schon echter Wahsinn das Leute direkt mit Minecraft anfangen.
      OneCore stellt seinen Kanal vor! :)

      youtube.com/channel/UC1Ah95xbwYoqMr1hcVtxvBA

      Bitte seid lieb, ich bin neu in der Szene! ;)
    • Werbung? Wie profan. Wer das nötig hat, ist wohl nicht mit der Aura der magischen Anziehungskraft gesegnet. Man wird auf YouTube, bei der Partnersuche und bei der Jobsuche normalerweise gefunden wie ein Hunderter auf der Straße.

      Wozu überhaupt ne Signatur in diesem Forum und dann auch noch so penetrant wie beim TE. Wenn Werbung, dann bitte dezent und zurückhaltent. Wie z.B. in meiner Signatur.

      Pls no coperino my pasterino
      ୧༼ ͡◉ل͜ ͡◉༽୨ | AGAINST THE META | ୧༼ ͡◉ل͜ ͡◉༽୨