Kanalvorstellung - eure Meinung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kanalvorstellung - eure Meinung?

      Anzeige
      Hallo liebes Let's Play Forum,

      Uns wurde heute das Angebot gemacht, dass ein anderer Youtuber uns in seine Video-Reihe vorstellt. Ich bin etwas zwiegespalten. Zum einen fände ich es natürlich toll neue Menschen zu erreichen die uns gut finden und die Kritik würde uns auch helfen (ist ja auch der primäre Grund wieso wir hier im Forum sind). Andererseit muss ich sagen, dass ich die Art wie er Kanäle bewertet nicht so sinnvoll finde (Logo, Thumbnails, Beschreibung, fertig) und er es scheinbar nur macht um seine Klicks und Abos zu pushen, anstatt dass er wirklich Kanäle vorstellt die er richtig gut findet.

      Wir haben uns noch nicht entschieden, werden das Angebot aber wohl dankend ablehnen. Nun würde ich aber gerne von euch wissen wie ihr das ganze seht. Jede Werbung ist gute Werbung oder doch sich auf sich selbst konzentrieren und besonnen vorgehen?
    • Anzeige
      Ich denke auch dass jede Werbung gut ist, solange der jenige der den Kam bewertet, nicht übertrieben abwertend beurteilt ist das denke ich ziemlich gut für Euch
    • Also wenn er nur oberflächlich Bewertet und nicht die Sinnvollen Dinge bei einem Kanal, dann weiß ich nicht ob es sich wirklich lohnt. Würde lieber jemanden Suchen der nicht Abo's geiern möchte. Man weiß ja nie welche Personen dann auf deinem Channel vorbeischauen. Sollte es dir jedoch egal sein und du möchtest einfach nur viele Zuschauer, dann ist es ja eigentlich egal und du kannst ihn sein Ding abziehen lassen.
    • Negative publicity ist besser als gar keine, wusste schon Madonna.
      Nutze noch geschickt den Streisand-Effekt, und du wirst über Nacht eine Berühmtheit ;)

      Ernsthaft:
      Auch wenn sich die positiven Auswirkungen, deinen Ausführungen nach, in Grenzen halten werden, so würde ich das Angebot dennoch wahrnehmen, solang sich die potentiellen negativen in Grenzen halten werden. Oder anders formuliert: Was soll großartig schiefgehen?
      go for it!
      I´m selling these fine leather jackets.
    • Kanalvorstellungen sind zwar einerseits dafür da, um eine Rückmeldung von anderen zu seinen Videos zu bekommen, aber andererseits dienen sie ebenso als Werbemittel für den eigenen Kanal. Ich habe bis jetzt grundsätzlich jede Kanalvorstellung mitgenommen, die man kostenlos kriegen kann, weil es nie schaden kann. Selbst, wenn die Kanalvorstellung kacke gemacht ist und du nichts davon hast, stellst du dich trotzdem vor ein Publikum, das dich eventuell noch nicht kennt und potentieller Zuschauer werden kann.

      Wenn dir im Endeffekt die Vorstellung nicht gefallen hat, dann gib dem Ersteller Tipps, damit er es beim nächsten Mal besser machen kann.
      Tritt der Fabulissy Community bei!
    • Wenn es dir angeboten wird, wieso nicht? Egal wie du dabei weg kommst, wenn du noch so weit am Anfang bist. Über die Kanalvorstellung könnten schon einige Neue auf deinen Kanal finden, die dich sonst vielleicht nicht gefunden hätten.

      Und evtl. kannst du aus der Vorstellung noch ein paar Tipps und Verbesserungsvorschläge entnehmen für die Zukunft. : )
      wieder aktive Let's Playerin | gelegentliche Cosplayerin

      (๑꒪▿꒪)*

      Twitter | YouTube
    • Ich bin da aktuell auch ein wenig Zwei geteilt. Ich habe mir immer gesagt das ich keine Werbung für meinen Kanal machen möchte, denn die meisten Werbeformen sind nervig. Ich war sogar schon am überlegen, als ich die Kanalvorstellung hier im Forum gemacht habe. Anderseits erreicht man sonst so gut wie keine Leute.