Hilfe bei meinem Setup für Streaming :)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hilfe bei meinem Setup für Streaming :)

    Anzeige
    Hallöchen,

    hab mir jetzt eine Elgato zugelegt und wollte mal ordentlich was von meiner PS4 aufnehmen und streamen.
    Und zwar ist mein Zimmer so aufgebaut:


    Da ich aber mit Webcam streamen möchte, muss ich irgendwie eine Webcam auf den Fernseher bekommen.
    Man sieht ja gut, wo mein PC steht, mit dem ich streame. Für mein Headset musste ich schon Verlängerungskabel holen, aber da USB Verlängerungen nicht so lang sein darf, weiß ich nicht, ob das Kabel reichen würde.
    Also muss ich irgendwie das Bild meiner Cam, welches auf dem Fernseher wäre, auf meinen Standrechner bekommen. Ich habe noch ein Notebook, welches ich neben den Fernseher stellen kann. Ich habe nur keine Ahnung, wie ich dann das Bild der Cam auf meinen Standrechner bekomme.

    Vielleicht hat einer von euch eine Lösung, wie man eventuell lagfrei das Bild der Cam von Notebook auf PC bekommen kann.


    Grüße,
    Muchacho
  • Muchacho schrieb:

    aber da USB Verlängerungen nicht so lang sein darf, weiß ich nicht, ob das Kabel reichen würde.

    Ausprobieren.

    Fernseher umstellen (ja, ich weiß, keine Option, aber ich wollte das posten :D )

    Hier werden auch noch Hubs als Möglichkeit genannt. Wie lange ist denn die Entfernung von TV zu PC? Evtl. kann es ja reichen, von der Webcam (steht schon fest, welche? Wenn ja, welche und wie lange ist ihr Kabel?) zum Hub und von da aus via Verlängerungskabel zum PC zu bringen. Müsste dann vermutlich ein HUB mit aktiver Stromversorgung sein, glaube ich.

    Die Tipps hier sehen auch gut aus, das hier wäre mal einen Versuch wert (wenn 10 m reichen).

    Im Extremfall kann man hier auch mal bis zu 60 m verlängern, das sollte bei einer popeligen Webcam doch auch von der Leistung her hoffentlich noch reichen. Ätsch, die bezahlbaren dafür sind für USB 1.1, womit du sicherlich keine qualitativ akzeptable Webcam zum laufen kriegst, du brauchst da schon USB 2.0, und da sind die Extender im dreistelligen Bereich. :D
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Strohi ()

  • Hi, danke für die Antworten.

    Also zweiter Monitor ist mir definitiv zu teuer ;) und meinen 40 Zoll Fernseher will ich nicht auf meinen Tisch stellen^^

    Habs mit den aktiven USB-Verlängerungen versucht und hat sogar geklappt! Allerdings viel Kabel und meine Cam ist schon alt, maximale Videoauflösung ist nur VGA(640×480) :/

    Hab mich in der Zeit auch mal informiert.
    Da meine Cam schon etwas älter ist, habe ich mal geschaut, ob man auch Handys als Webcam nutzen kann. Und habe IPCam gefunden, so kann ich über WLAN mit meinem HTC One(M7) ganz gut mein Gesicht zeigen :D
    Muss ich nur mal testen, ob mein Handy schneller lädt als Strom zieht, wenn dauerhaft die Kamera an ist^^
  • TheParallaxLP schrieb:

    Hast du einen kleinen Tisch vielleicht? Dann könntest du den neben den Tisch stellen und darauf dann den TV?! So ähnlich hab ich das aktuell auch.
    Müsstest dann aber glaub ich ziemlich auf die HDMI Längen achten?!

    Hat die PS4 eig auch HDCP, ja, oder?


    PS4 hat HDCP, ja. Aber mit nem HDMI Splitter ist das kein Problem. HDMI darf wesentlich länger sein. Ich glaube 15m oder so, bin jetzt aber nicht sicher. Nen kleinen Tisch habe ich leider nicht, aber habe da sProblem ja quasi gelöst.