Schneiden nach dem Rendern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schneiden nach dem Rendern

    Anzeige
    Hallo,

    da mein teuer erworbenes Vegas mittlerweile keinen Bock mehr hat ordentlich zu rendern, da es quasi immer abstürzt bei längeren Rendervorgängen wollte ich mir nun ein neues Programm aussuchen. Premiere habe ich heute getestet, gefällt mir jedoch nicht. Vegas 13 hilft leider auch nicht, stürzt trotzdem ab. MeGUI finde ich jetzt nicht so schön, vorallem da ich nach dem rendern auch noch audio und video zusammenführen muss. Außerdem muss ich meine Riesendateien immernoch schneiden, was bei Vegas nunmal per Batch Rendering einfach über nacht selbstständig läuft.

    Habe Vegas schon komplett deinstalliert und neu von der CD aus installiert, hilft leider alles nichts. Die CHIP Testversion von Vegas Pro 13 hilft leider auch nicht (nutze Vegas Pro 12). Bei ALLEN anderen Renderprogrammen läuft es flüssig, auch bei Handbrake (100% CPU Usage). Habe auch nie Abstürze oder Sonstiges.

    Nun zu meiner Frage: Kennt jemand ein Programm, mit dem ich nach dem Rendern mit MeGUI die Videos:
    - mit dem Sound verbinden kann
    - in Parts schneiden kann
    -> sie dadurch aber nicht nochmal rendern muss?

    MfG

    Edit: Denkt euch bei dem Wort Rendern einfach Encodieren, sollte 1-2 Posts von Schlaumeiern ersparen.
  • MkvMergeGUI kann Videos splitten. Nach dem Kodieren zu schneiden solltest du allerdings vermeiden, da du hier nur an bestimmten Stellen schneiden kannst (nämlich an I-Frames, die bei kodiertem Material eben nur recht selten vorkommen). Kann also gut sein, dass der Schnitt mitten im Wort passiert oder so.

    Von daher lieber immer vor der Kodierung schneiden. Wenn du keine Lust hast auf MeGUI, dann kann ich das voll und ganz nachvollziehen, aber bevor du gleich dein teuer erworbenes Vegas auf den Müll wirfst, wäre der Support von Sony doch vielleicht eine gute Anlaufstelle.

    Ansonsten empfehle ich immer wieder gern TMPGEnc. Einfacher und intuitiver als MeGUI, aber fast identische Ergebnisse - kleinste Dateigröße und trotzdem bessere Qualität.
  • Hi,

    also ich habe jetzt z.B. insgesamt 4 Stunden ein Horrorspiel aufgenommen, mal 30 min., mal ne Stunde, sowas halt. In Vegas hab ich das in 15er eingeteilt per S Klick und hab auf Batch Render gedrückt und bin schnell was erledigen gewesen. Dann kam ich wieder und es war bei 3% abgestürtzt. Kleinere Videos (~20 min.) laufen prima durch. Support habe ich bereits befragt, keine Lösungen außer reinstall. Ich mein hätte ich das Ding gecrackt wärs mir auch egal, habe aber meines Erachtens nach viel (zu viel) Geld dafür ausgegeben.

    TMPGEnc habe ich mir bereits angeschaut, fand ich jetzt nicht sooo toll, wäre aber wohl die Einzige Alternative.
    MeGUI ist ja super für einzelne Videos wie z.B. eine Runde Battlefield, bei Let's Plays jedoch ist das mMn nichts.+

    Hat denn sonst noch jemand einen Plan wie ich Vegas zum Laufen kriege?
  • Hast du mal Vegas in Verbindugn mit Frameserver und MeGUI probiert, ob es dann auch abstürzt?

    Ansonsten mkvmergeGUI, wie schon erwähnt. Wenn die Dateigröße für dich nicht ganz so wichtig ist, könntest du für die GOP Size nen kleinen Wert wählen. Dann werden die Video evtl. etwas größer aber du könntest immerhin auf wenige Frames genau splitten.
  • ToxicWarfare schrieb:

    Hi,
    MeGUI ist ja super für einzelne Videos wie z.B. eine Runde Battlefield, bei Let's Plays jedoch ist das mMn nichts.+


    Wie wärs wenn du einfach mit Vegas schneidest und es dann per Frameserver an MeGUI schickt zum rendern? So mache ich es und es funzt super. Außerdem bietet MeGUI auch die Funktion Auto-Encode, dabei wird Audio direkt mit dem encodierten Video zusammen ;) Außerdem ist MeGUI für Let's Play sehr wohl geeignet, sonst würde ich es ja nicht nutzen :)
    Mein Kanal: ShowCast (Klick)

  • Julien schrieb:

    ToxicWarfare schrieb:

    Hat denn sonst noch jemand einen Plan wie ich Vegas zum Laufen kriege?

    Der Sony-Support wird die meiste Ahnung haben. Was sagen die, wenn du denen sagst, dass du eine Neuinstallation bereits versucht hast? Die können das Problem ja nicht ungelöst liegenlassen.


    Also mir wurde gesagt, das ich eine Neuinstallation versuchen solle. Dies probierte ich auch und rief erneut an. Dann wurde mir gesagt, das dieser Mitarbeiter einen anderen fragen wird und ich eine Mail erhalten werde. Seitdem kam nichts mehr.
  • ToxicWarfare schrieb:

    Du sagst doch selber das du erst per Vegas schneidest, heißt doch also das du es auch nicht so gut findest es alleinig zu nutzen.
    Hast evtl noch n Tutorial für so nen FrameServer?


    Ja ich nutze zum Rendern MeGUI rein aus dem Grund, dass bei MeGUI kleinere Dateien mit einer besseren Qualität rauskommen als wenn ich es direkt mit Vegas rendere ;) Ich schick dir ein Tutorial per PM :)
    Mein Kanal: ShowCast (Klick)

  • ToxicWarfare schrieb:

    Also mir wurde gesagt, das ich eine Neuinstallation versuchen solle. Dies probierte ich auch und rief erneut an. Dann wurde mir gesagt, das dieser Mitarbeiter einen anderen fragen wird und ich eine Mail erhalten werde. Seitdem kam nichts mehr.

    Und spätestens nach einem Tag hätte ich da erneut angerufen und nachgefragt. Kann ja nicht angehen, dass du Geld für eine Software bezahlst, die läuft dann nicht und der Support lässt das Ticket in der Ecke verschimmeln.
  • Julien schrieb:

    Und spätestens nach einem Tag hätte ich da erneut angerufen und nachgefragt. Kann ja nicht angehen, dass du Geld für eine Software bezahlst, die läuft dann nicht und der Support lässt das Ticket in der Ecke verschimmeln.


    Als ich es erneut versuchte (habe ich direkt im Anschluss zu diesem Thread gemacht), wurde mir geraten, per regedit alles zu löschen was mit Vegas zutun hat UND es nochmals zu deinstallieren. Getan, erfolglos. Nun habe ich einfach die GPU rausgenommen und rendere nurnoch per CPU, es stürzt nun seltener ab, jetzt verstehe ich jedoch nichts mehr ?(
  • Ich würde dir ja dazu raten beim Rendern über den Frameserver und meGUI zu gehen - sollte in so ziemlich allen Belangen besser (& schneller) sein als die Vegas-Funktion, auch wenn die Funktionalität von "Batch Render" nicht ganz so leicht nachzustellen ist.

    Falls du das nicht willst solltest du dir überlegen den Frameserver doch zu wollen :P Alternativ: Meines Wissens nach taugt die GPU-Beschleunigung in Vegas nur sehr bedingt und kann diese Fehler verursachen, aber da du die Abstürze noch erwähnst wird es wohl noch nicht vollständig gelöst sein . Wie häufig hast du die Abstürze noch? Kannst du uns mal die Einstellungen posten? Vielleicht kennt sich hier ja wer ausreichend in Vegas aus um dir gut weiterzuhelfen - evtl. weiß @P2Terify was dazu, der hat vor einiger Zeit ja diesen Guide hier geschrieben.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • @RealLiVe Über die Batch-Render Funktion weiß ich gar nichts. ich habe es noch nie für nötig empfunden diese zu benutzen. Ich schneide mein Video, schmeiß den Frameserver an, zieh die Signpost AVI in SSM, exportierte das Audio aus Vegas, rendere über MEGUI das Video und am Ende merge ich das ganze mit MKVMerge.

    @ToxicWarfare Die Abstürze habe ich bei Ingamematerial auch ganz oft. Das liegt daran dass Vegas Lagarith, h264, DXTory Codec und Fraps Codec allesamt nicht mag. Also so ziemlich jeden Codec der wichtig ist :P
    Es gibt aber einen Weg drum herum der fast immer funktioniert: Bearbeite dein Video nach deinen Wünschen, speichere ab. Starte Vegas neu, öffne das Projekt und sofort nachdem das Projekte geladen ist, machst du gar nichts außer auf "Rendern" zu drücken. Also keine Loop-Region festlegen oder irgendwie was verschieben. Einfach direkt nach dem Neustart das Projekt laden und sofort auf Rendern. Das klappt immer. :)

    Gruß!
  • RealLiVe schrieb:

    Ich würde dir ja dazu raten beim Rendern über den Frameserver und meGUI zu gehen - sollte in so ziemlich allen Belangen besser (& schneller) sein als die Vegas-Funktion, auch wenn die Funktionalität von "Batch Render" nicht ganz so leicht nachzustellen ist.


    Doch kann man, Frames merken, und mit dem AVS Cutter Framegenau schneiden. Alles in die Queue mittels Auto Encode und gib ihm. ;)


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword