4:3 Aufnahme Strecken?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 4:3 Aufnahme Strecken?

    Anzeige
    Moin Leute :)
    Ich hab da so eine Frage ^^
    Ich habe bald vor aufn Channel gameplays und sowas hochzuladen(Sowas wie HandofBlood oder auch commentaries like xTheSolution und Marcelscorpion) und da hab ich halt ne frage.
    (Sry aber ich denke sie wurde schon million mal gestellt nur ich finde nix :s )
    Also:ich habe nur einen 4:3 Monitor,benutze Fraps.
    Wenn ich nun Aufnehme,also in 4:3,muss ich es ja später zu 16:9 strecken,ergibt ja sinn ^^
    Nun:Verliert das Video an Qualität z.b wenn ich 720p Aufnehme das es dann auf 360p schrumpft oder so?oder bleibt die qualtät?oder muss ich mir ein neuen monitor zulegen?
    Danke An Alls Antworten <3
    Mfg ZeroBurst :3
  • Anzeige
    Naja, wenn du ein 4:3 Video hochlädst, dann hast du mit einem 4:3 Monitor bspw. keine schwarzen Balken.

    Wenn du ein 4:3 Video mit einem Rahmen versiehst und 16:9 raus machst, hast du bei 16:9 keine schwarzen Streifen, dafür aber bei einem 4:3 Monitor oben und unten schwarze Balken, ebenso bei einem 16:10 Monitor.

    Aber Strecken würde ich ein Video niemals mehr. Das sieht immer scheiße aus!


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • ZeroBurst schrieb:

    Also:ich habe nur einen 4:3 Monitor,benutze Fraps.
    Wenn ich nun Aufnehme,also in 4:3,muss ich es ja später zu 16:9 strecken,ergibt ja sinn

    Ergibt irgendwie 0 Sinn.
    Dich zwingt keiner dazu. Du kannst auch 4:3 hochladen und kannst dich drüber freuen das du deine Videos in Vollbild ohne Ränder anschauen kannst.

    Und wenn du es schon in 16:9 bringen willst, bitte um Gottes Willen nicht zerren. Das sieht dann immer so aus als ob die Figuren einmal zuviel beim Dönerstand waren.
    Lass das Bild lieber dann in 4:3 und mach ein Rahmen rum oder sowas.
    Das ist wirklich ein Gut gemeinter Rat.

    ZeroBurst schrieb:

    Wenn ich nun Aufnehme,also in 4:3,muss ich es ja später zu 16:9 strecken,ergibt ja sinn
    Nun:Verliert das Video an Qualität z.b wenn ich 720p Aufnehme das es dann auf 360p schrumpft oder so?oder bleibt die qualtät?oder muss ich mir ein neuen monitor zulegen?

    Die Auflösung eine Videos hat absolut 0 mit deinem Monitor zu tun. Du kannst auf einen 320x240 Display immer noch die 1800p Videos ansehen. Sehen vermutlich sogar da besser aus als die 240p Variante.

    Beim Strecken der Videos verlieren die Bilder bestimmt an Qualität (Wenn man bedenkt das es nicht mehr das Originalseitenverhältnis ist und alle Figuren Fettleibig werden.)
    Die Optik wird gewiss stark drunter leiden. Sowas sehen sich bestimmt nur Leute an die unter Sehfehler leiden oder den sowieso alles egal ist was sie konsumieren. xD
  • Und wenn YT ein 4:3 Bild vorgibt, würde keiner mehr 16:9 hochladen oder wie? ^^

    16:9 ist kein Zwang.

    Wenn du 16:9 haben willst, aber deine Aufnahmen 4:3, dann lege lieber einen Rahmen drum herum anstatt das Seitenverhältnis des Videos zu zerren. Bei diesen verzerrten Videos bekommen einige nur wieder Sehstörungen und Übelkeit. Da nehmen lieber viele ein Rahmen in Kauf.

    Besser wäre ohne. Lass den Rahmen weg, lade es in 4:3 hoch und du hast weniger Encode Aufwand der Videos. Und die Optik stimmt danach auch. Und du kannst dir das Bild in Vollbild ansehen und alle 16:10 User können das Bild etwas größer sehen. Du musst wie gesagt nicht zwagsweise 16:9 machen da.

    Mach es lieber professionell und lass das Bildseitenverhältnis von dein Video einfach so wie es ist. Weil das strecken von Videos ist nicht grad professionell. Sieht eher immer aus als ob sich 5 Jährige dran gesetzt haben und versucht haben das Bild komplett auszumalen. xD