Premiere elements eine gute Entscheidung?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Premiere elements eine gute Entscheidung?

    Anzeige
    Hey Leute,

    ich bin immernoch auf der Suche nach einer Möglichkeit meinen Desktop aufzunehmen. Zurzeit benutze ich dafür Camtasia 8 und stelle das Fenster genau auf den Bereich ein, welchen ich aufnhemen möchte. Die Facecam wird auch gleich mit dem Programm aufgenommen. Dann noch die Audiospur mit der bearbeiteten Audiospur von Audacity austauschen, rendern und fertig.

    Nun möchte ich jedoch nach 2 Jahren mal meine Qualität verbessern.

    Ich habe mir jetzt schon einige Programme angesehen und bin dabei auch auf premiere pro cc gestoßen. Jedoch finde ich das Programm ziemlich teuer für 24€/Monat.
    Das Programm gefällt mir jedoch von der Bedienung ziemlich gut, es scheint ziemlich einfach zu sein und ist ähnlich aufgebaut wie Camtasia.

    Jetzt habe ich gesehen, dass es eine Abgespeckte Version des Programmes gibt. Adobe Premiere Elements 12 für ca 40€.
    Hat jemand damit Erfahrungen?

    Ich habe mir das ganze Thema Rendern mir Megui und Frameserver angesehen. Das würde ja auch mit Elements 12 funktionieren oder? Und die Audispur könnte ich auch einfach in Adobe Premiere Elements 12 einfügen, genau wie die Facecam. Den Desktop würde ich dann mit FRAPS aufnhemen und das Zuschneideiden geht ja auch mit Adobe Premiere Elements 12.

    Hat jemand mit den Programmen und meiner Vorgehensweise Erfahrungen?

    Wie schaut es aus, wenn ich anspruchvollere Spiele Lets Playen möchte? Würde das bearbeiten auch mit normalen Spielen wie GTA5 Funktionieren? Zurzeit nehme ich nur sehr einfache Browsergames auf.
  • Den Frameserver mit Elements 12 zu kombinieren wird relativ schwer. (Nicht unmöglich aber ziemlich kompliziert) Ich würde lieber, wenn du Frameserver und MeGUI benutzen willst zu Sony Movie Studio raten. Kostet genauso viel, kann die ganzen genannten Dinge genauso gut.
    Es wäre langsam mal wieder Zeit diese Signatur zu überarbeiten, ich bin aber wie immer zu faul. Deshalb gibt´s jetzt wieder diesen Platzhaltertext.
    Ihr könntet solange doch mal auf meinem Kanal vorbeischauen: [url]www.youtube.com/Dir3ct0rLP[/url]

  • Ich stimme DirectorLP zu, der Frameserver scheint mit Elements Probleme zu machen. Zwar nicht immer, aber es gibt eigentlich hier im Forum genügend Threads dazu, wo es nicht funktioniert hat, egal mit welchem Workaround. Mit Sony Vegas (da gibt's auch echt günstige Versionen) geht das wohl sehr viel einfacher. Ist von der Bedienung wohl auch fast genauso.
  • Anzeige
    Vielen Dank für die Antworten. Würdet ihr mir von der Bedienung her zu Sony Movie Studio raten?

    Ich will jetzt auch Handy Games aufnehmen. Da das Handy dann oft hochformat ist muss in den Hintergrund noch ein Bild, damit ich keine schwarzen Ränder habe. Also ich brauche ein Programm mit dem das gut möglich ist.
  • Also hätte ich damit auch eine gute Lösung die von der Qualität her besser ist als mit Camtasia aufzunehmen und zu Rendern? MIr geht es vor allem um eine leicht zu bedienende Lösung mit der ich Facecam und Audiospur leicht verschieben kann und einfach ein paar langweilige Stellen rausschneiden kann. Demnächst soll dann vllt noch eine Endkard oder ein Intro in meine Videos kommen.
  • Ach ich kann auch weiterhin mit Camtasia aufnehmen ohne das Verluste auftreten?

    Ich schaue mir gerade an wie das mit Camtasia und Lagarith funktioniert.

    Hab mir gerade das Programm bei dem Link von Sagaras runtergeladen (lags.leetcode.net/codec.html).

    Kann ich nicht meine Videos weiterhin mit Camtasia schneiden dann die Lagarith einstellung wählen und anschließend das ganze in Megui rendern oder verliere ich hierbei deutlich an Qualität?

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von ZweibrueckerLP ()

  • Dann wäre deine Bearbeitung bis zu meGUI nahezu verlustfrei und ohne Kompressionsartefakten - das sollte eigentlich klar gehen. Ist halt ein zeitintensiver und speicherfressender Umweg das ganze Video erstmal komplett verlustfrei zu exportieren ...
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte