Aufnahme, Schnitt und Renderprogramme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Aufnahme, Schnitt und Renderprogramme

    Anzeige
    Hallo,

    ich würde gerne wissen, welche Programme eurer Meinung nach die besten vom Preis-Leistungs-Verhältnis sind zum Aufnehmen(Audio und Video), Schneiden/Bearbeiten und Rendern.

    Achja und warum wird hier immer vom MSI Afternurner gesprochen?
    Das ist meines Wissens nach ein Übertaktungs Tool.
  • TRICKZSTER schrieb:

    Aufnehmen(Audio und Video),
    MSI Afterburner

    TRICKZSTER schrieb:

    Schneiden/Bearbeiten
    SSM

    MeGUI

    TRICKZSTER schrieb:

    Achja und warum wird hier immer vom MSI Afternurner gesprochen?
    Das ist meines Wissens nach ein Übertaktungs Tool.
    Der MSI Afterburner hat dank RTSS noch eine sehr mächtige Aufnahmefunktion, die der von Fraps aufgrund der Möglichkeit 2 getrennte Tonspuren aufzunehmen weit überlegen ist.
    Dadurch, dass man VFW-Codecs (wie z. B. Lagarith) nutzen kann, ist auch eine verlustfreie Aufnahme möglich (im Gegensatz zu Shadowplay, Action und so weiter...).
    Außerdem das top OSD... Gibt viele Vorteile, die es bietet; ist den ganzen verlustbehaftet aufnehmenden Programmen wie Action defintiv vorzuziehen.

    Ist halt wirklich eine sehr sehr gute Alternative zu DxTory. Und weil er kostenlos ist, wird er halt angesprochen.
    #1 (Shinigami) -- Let's Play Bound By Flame #53 Irrwege und starke Gegner
    --
    (Dieses Video ist Teil einer Community-Aktion:
    Komm in meine Signatur)
  • Anzeige
    Jedes Programm hat seine Macken, seine Vor- und Nachteile in verschiedenen Bereichen. Übrigens sogar Camtasia - das Programm schafft es besser als jedes erhältliche Spiel eine jedesmal variierende und v.A. hochspannende Handlung überzeugend näherzubringen, auch wenn ich die steigende Schweißproduktion beim Starten des Renderprozesses nicht als primären Aspekt bei der Wahl des Videobearbeitungsprogrammes sehe.

    Mal Spaß beiseite - die "Krone" lässt sich schwer vergeben, hängt von den eigenen Anforderungen ab und teilweise ist's auch ne Geschmacksfrage. Im folgenden mal meine Meinung:

    Aufnahme:
    Ja, der MSI Afterburner ist vorrangig für was anderes entwickelt worden, beinhaltet mittlerweile aber eine durchdachte und performante Aufnahmefunktion. 2 Audiospuren, sehr umfangreiche Auswahl an Lossless und Lossy-Codecs für die Aufnahme, gutes OSD mit Informationen zur Aufnahme und ein paar andere nette Funktionen zum Nulltarif ist doch mal ne nette Ansage - bevor ich irgendwie Geld verbrenne würde ich zuerst dem Afterburner eine Chance geben. Und bevor die Frage kommt: Ja, der kann auch Mindkrampf.

    FRAPS ist übrigens nicht ganz so kacke wie du vielleicht denkst - es funktioniert trotz stockender Weiterentwicklung immer noch zuverlässig und meistens schnell, lässt aber ein paar nette Features vermissen.

    Schneiden/Bearbeiten
    So pauschal nicht beantwortbar und kommt auf die eigenen Ansprüche an. Man kann da mit dem SSM kommen, direkt mit AVISynth-Skripten, mit FFMPEG, mit Movie Maker, mit Sony Movie Studio, Vegas, Premiere, After Effects, Blender und was es da sonst noch gibt. Für den üblichen LP-Krams würde ich den SSM nehmen oder mal Sony Movie Studio anschauen - ältere Versionen gibt's für sehr kleines Geld und die notwendigen Basics sind schnell erzählt. Im Laufe des Jahres wird wohl noch OpenShot 2 benutzbar und wahrscheinlich meine Standardempfehlung werden, bisher gibt's aber noch keine Binaries.

    Encoding:
    x264, z.B. von meGUI - keine Begründung erforderlich.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • Danke fuer die Antwort :) Werde jetzt Camtasia LPn :D Also eben habe ich ein LP aufgenommen(mein erstes). Habe nur Audio aufgenommen um meine Stimme zu hören... LPn macht mir zwar spaß und die 15min des test Parts vergingen sehr schnell. Mir ist aber aufgefallen, dass ich sehr oft alter gesagt habe und fuck, obwohl ich das sonst nicht so oft sage, außerdem finde ich, dass ich mich langweilig anhoere und sogar komisch :D Habe gehört, dass das normal sei. Achja hatte fast keine Probleme mit Redepausen. Wie war euer erstes LP bzw. Test LP?
  • Ob du dich selbst langweilig findest .. nunja, das kannst wohl nur du selbst beurteilen. Allerdings ist es nachweislich so, dass man die eigene Stimme immer als anders empfindet, wenn man sich selbst im Rahmen einer Aufnahme hört, als "in echt" - hat u.a. was mit der Schallweiterleitung im eigenen Körper zu tun ;)

    Ich behaupte aber mal, die allermeisten haben sich im Laufe ihrer LP Karriere weiter entwickelt - insofern wird so ziemlich jeder sagen, dass sein allererstes LP eher .. suboptimal war.
    Mach einfach weiter und schau, was draus wird :)
    I´m selling these fine leather jackets.
  • Thread durch. Bitte beim nächsten Mal als 'erledigt' markieren mit Doppelklick auf das rote Kästchen:



    Wenn doch noch Bedarf besteht, schicke mir eine PN mit Link zu diesem Thread.

    #Geschlossen

    Achja ich suche Leute für Podcast,falls also jemand aus der Kneipe sich angesprochen fühlt,meldet euch.