Beste Render Auswahl in Sony Vegas 12

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beste Render Auswahl in Sony Vegas 12

    Anzeige
    Hallo, es gibt in Sony Vegas ja mehere Render Auswahl z.B. Rendern als, Echtzeit Rendern, Batch Rendern usw. welche davon soll ich nehmen? Bzw Rendern als ist bei mir verbuggt. Es gibt mir immer eine Fehlermeldung zurück.

    MfG,
    Daniel
  • Echtzeit ist Schwachsinn.
    "Rendern als..." und Batch Rendern ist eigentlich das Selbe. Der Unterschied ist lediglich, dass Batchrender dir nicht erlaubt Einstellungen vorzunehmen, sondern nur Vorlagen anwenden kann, dafür aber hintereinander immer wieder neue Aufträge ausführt (zum Beispiel Abschnitte der Timeline nacheinander encoden), daher auch "Batch". Ansonsten ist "Rendern als..." das normale Encoding in Vegas. Was genau für ein Fehler ist es denn, vielleicht kann man dir ja helfen?
    Grüße, GLaDOS

    "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

    YouTube: Max Play

    Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
  • Spoiler anzeigen

    GelberDrache92 schrieb:

    Sony -> Frameserver -> SagaraS Scriptmaker (SSM) -> MeGui -> MKV
    Links zu denn Programmen gibt es am Ende:

    In Sony alles fertig machen, auf "Rendern als" und als erstes die Soundspur als FLAC Audio (*.flac) abspeichern.
    Als nächstes wieder auf "Rendern als" gehen dabei wählt man dann denn DebugMode FrameServer (*.avi) aus (natürlich vorher Installieren in denn Root Ordner von Sony und Wichtig die Projekteinstellungen müssen mit der Aufnahme zu 100% stimmen).
    Frameserver Einstellungen in Sony = YUY2, hacken bei Enable Network Framserving.

    Als nächstest starten man denn Frameserver, und sagt wo er die Datei hinspeichern soll, wichtig der Port vom Sony Frameserver muss der gleiche Port wie der vom Frameserver sein.

    So jetzt wird es erst spannend
    Jetzt kommen wir nämlich zu denn SSM Einstellungen
    Video:Hier lädst du die .avi Datei vom Frameserver rein. (drag and drop geht auch)
    Auflösung:Hier stellst du als erstes die Auflösung ein die du haben möchtest.
    1080p = 1920x1080
    1440p = 2080x1170 (ab dieser Auflösung wird dann 1440p von Youtube frei gegeben)
    2160p = 3200x1800 (gleiche wie oben)Eine kleiner Auflösung bedeutet halt das weniger Pixel von mehr Bitrate profitieren.
    Als nächstes kommt der Resizer:
    Spline 100 sorgt für die besten Komprimierbarkeit auf Youtube.
    Man könnte auch noch Spline16 nutzen in Kombination mit ResampleHQ, wodurch dann das Video etwas heller wird.
    Ich würde dir Empfehlen auf mindestens 1440p zu gehen mit Spline100, wobei 2160p nochmal ein deutlichen Zacken besser ist.
    Sonstiges:
    Multithreading: Aufs MT klicken und bei Sourcen Mode 3 und Threads 2 (hacken nicht vergessen) (erhöht die Geschwindigkeit des encodes)
    Bei Trim Mode 2 (hacken nicht vergessen und bei Thread muss nichts gemacht werden)
    Jetzt kann man überlegen ob man noch Motion Blur verwendet.
    Vorteile sind das das Video flüssiger ist und es von Youtube wieder besser Komprimierbar ist. Hat das Spiel selber ein Motion Blur kann man sich das natürlich sparen.
    MB Einstellungen = Genauigkeit 2 und Blur zwischen 5-15 (immer so niedrig wie es geht)
    Jetzt kann man das Skript speicher und man bekommt eine .avs Datei und diese brauchen wir dann bei MeGui

    Wer glaubt das SSM viel ist sollte jetzt nicht weiter lesen...
    Wir fangen jetzt erstmal mit denn Encoder settings an.
    x264: *scrtatchpad aufwählen und auf Config.
    Main:Hacken bei "Show Advanced Settings" setzen!
    Encoding Mode = Const. QualityQuality = jetzt ist es wichtig auf welche Auflösung du gehst.
    Bei 2160p reicht schon 20 (hab selber 18 nur zu Sicherheit)
    Bei 1440p reicht 18.Bei 1080p reicht 16
    Niedriger als diese Werte wird man keinen wirklichen Unterschied erkennen.
    Man kann natürlich höher gehen wobei man dann Qualität verliert, aber man hat dann kleiner Dateien.
    Bei einem Wert von 0 ist es fast Lossless.
    Die Einstellung des CRF hat keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit sondern nur auf die Größe, da es der Faktor der Komprimierung ist.
    Preset nicht niedriger als Slow und nicht höher als Medium.
    Slow = bessere Qualität, kleinere Dateien = etwas langsamer
    Man kann beim 10-Bit Encoding auch noch einen hacken setzen, dadurch werden die Farbverläufe besser, aber das Encoden dauert dann länger.
    Bevor man das nutzt sollte man alle anderen Einstellungen schon ausnutzen, also 1800p, Motion Blur, Slow und CRF 18.
    Zusätzlich kann man jetzt noch bei Frame-Type unter GOP Size.
    Maximum GOP Size = 0
    Minimum GOP Size = 1
    stellen. Dadurch wird die Datei dann nochmal etwas kleiner, aber das Vorspulen aufem Pc wird zur Qual, ist aber auf Youtube wieder weg.

    So jetzt der letzte Schritt.
    MKV öffnen und da die Video und Audio Datei rein... muxen... und fertig.

    MeGui + MKVhttp://www.letsplayforum.de/index.php/Thread/18295-MeGUI-x264-bester-Encoder-beste-Videoqualit%C3%A4t-auf-Youtube/SSM:SagaraS Scriptmaker (GUI)

  • Anzeige
    @GelberDrache92 das wäre das nächste gewesen, was ich ihm geraten hätte. Aber solang Vegas eine Exception schmeißt, bringt auch der Frameserver nicht.

    Ist das bei jedem Codec, den du auswählst so, oder passiert das nur bei einem Bestimmten? Hast du darüber nachgedacht Vegas neu zu installieren?
    Ein paar mehr Informationen wären schön.
    Grüße, GLaDOS

    "Do you know who I am? I'm the man whose gonna burn your house down - with the lemons! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that'll burn your house down!" - Cave Johnson, CEO of Aperture Science

    YouTube: Max Play

    Rechtschreibung und Grammatik sind eine Tugend, aber jeder macht mal Fehler...
  • Vielleicht sind wir hier auch die Falschen für so ein spezifisches Problem.
    Offenbar gibt es für Vegas ein eigenes Forum, da sitzen sicherlich Experten des Programms. Vielleicht kommst du ja weiter wenn du dort nachfragst.
    vegasforum.de/vegas-pro-12-t6424.html

    Ansonsten vielleicht wirklich einfach mal neu installieren. Auch wenn du es erst vor ein paar Tagen installiert hast so ist es ja nicht auszuschließen dass dabei nicht irgendwas schief gegangen ist

    PS: Im Vegasforum vorher die Suche benutzen ansonsten wird man dich sicherlich nicht freundlich begrüßen
  • Er wird definitiv schon zu viel an sein Windows rumgespielt haben wo er keine Ahnung von hat. Da ist die Vermutung hoch das er irgendwas verstellt hat.

    Humm3l schrieb:

    (wenn ich es mir normal über VLC anschaue kommt das nicht.)


    VLC hat sein eigenen Codecpacket. Vegas nutzt die internen. Um sicher zu gehen das dein Codecsystem von dein Windows noch läuft, starte die Videos mit einem geeigneten Player der auch diese anspricht wie den MPC-HC


    Net Framework 3.5; 3.5.1; 4 und 4.5 wird dir eigentlich automatisch installiert, solltest du mal Updates auf dein Windows zulassen und das regelmäßig.

    Service Packs installieren und Co.

    Net Framework 4 ist eigentlich soviel ich weiß gleich mit dem ersten SP da. Abwärtskompatible sollte es auch sein.

    "Exception thrown by method called" ist ein Fehler bei dem Versuch eine Methode aufzurufen. Vermutlich blockiert.

    Das könnten sein: Antivirenprogramme, keine auszureichende Nutzerrechte, kaputtes Project File, zerstörtes VFW Codecsystem.

    - Antivirenprogramme kann man abstellen und es dann mal versuchen
    - Nutzerrechte für das Programm selbst sollte man als Admin ausführen
    - bei kaputte Project Files sollte eine absolute deinstallation mit manueller Löschung der Restdatein erfolgen und anschließend eine Neuinstallation
    - Bei einem zerstörten Codecsystem auf dem Rechner sollte Windows neu aufgespielt werden.