Konzertdvd an Kapiteln in Audiotracks aufteilen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Konzertdvd an Kapiteln in Audiotracks aufteilen

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne meine KonzertDVDs und evtl. auch BluRays in meiner MP3 / FLAC Sammlung archivieren.
    Bislang habe ich aber noch keinen vernünftigen Workflow zusammen bekommen, mit dem ich den Audio Stream vernünftig ohne viel zutun an den Kapiteln getrennt bekomme.

    Das muss doch irgendwie auch mit MeGUI machbar sein, oder?

    Prinzipiell ist es mir egal, ob die Audiofiles am Ende in FLAC, MP3 oder im Original vorliegen, das konvertieren kriege ich ja auch noch hin.

    Wer sowas schon mal gemacht hat, oder weiß, wie man sowas super hinbekommt: Ich bin über jede Antwort dankbar. Vielen Dank!

    Gruß
    Utgardus


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Erst einmal Vorweg: BluRays != DVDs

    Du brauchst für beide jeweils ein anderen Workflow.

    Mit xMediaRecode hätteste dir das ganz einfach machen können. Das Teil kann DVDs und BluRays einlesen und auch die Kapitel für Schnitte einteilen.

    Was du nur zu machen brauchst noch ist das ganze als FLAC auszugeben oder WAV. Mach lieber WAV. Danach kann man ja immer noch entscheiden was es werden soll.

    DVDs und BluRays sollten aber erst einmal (sofern die DVD oder BluRay geschützt ist) entschlüsselt werden. Wie das geht darf ich dir hier nicht sagen. (Foren Regel)

    Erst dann kann der Versuch gestartet werden.

    MeGUI kann das auch und hat dafür den DGAVC drin. Find ich aber für dein Vorhaben ein wenig zu hoch dann. Das wäre interessant wenn man die Videos später ebenfalls in Kapitel unterteilen möchte.

    Du willst sie ja aber als Cutpunkte nutzen so wie ich es verstanden habe. Das sollte dann mit xMediaRecode machbar sein.
  • Sagaras schrieb:

    Erst einmal Vorweg: BluRays != DVDs

    Du brauchst für beide jeweils ein anderen Workflow.

    Ja, das ist mir schon klar ;)

    Sagaras schrieb:

    DVDs und BluRays sollten aber erst einmal (sofern die DVD oder BluRay geschützt ist) entschlüsselt werden. Wie das geht darf ich dir hier nicht sagen. (Foren Regel)

    Erst dann kann der Versuch gestartet werden.

    Das ist mir auch klar, aber glücklicherweise sind die DVDs bei der Musik, die ich höre meist nicht verschlüsselt :D

    xMediaRecode habe ich mir angeschaut. Scheint ganz gut zu funktionieren, nur konnte der bei mir nur in AAC ausgeben. Ich habe dann mal weiter gesucht und habe ein anderes Tool gefunden, dessen Namen ich hier leider nicht preisgeben darf. Auch wenn ich es nicht zu illegalen Zwecken nutze, die Möglicghkeit ist leider gegeben.

    Mit diesem Tool kann ich den Sound an den Kapiteln ausgerichtet direkt in einzelne Dateien demuxen. Funktioniert wunderbar. Danach packe ich es in Audacity und konvertiere es nach 44,1kHz und FLAC. Perfekt ;)

    Ich sehe das ganze mal als erledigt an ;)


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword