MKV-Videos verlustfrei konvertieren bzw. ummuxen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MKV-Videos verlustfrei konvertieren bzw. ummuxen

    Anzeige
    Hallöchen an alle im Forum,

    ich selbst codiere mit MeGUI und benutze den MKV-Container, müsste diese Videos jetzt jedoch Sony Vegas "tauglich" machen. Da ich sozusagen einen "Zusammenschnitt" älterer Videos machen will, müsste ich meine MKV-Videos irgendwie in einen anderen Container kriegen, damit diese auch von Sony Vegas angenommen werden.
    Für Endcards habe ich dafür früher immer das Programm 'MkvToMp4' benutzen, welches jedoch nicht verlustfrei ist. Für die Endcards war das jedoch auch nicht notwendig.
    Für den "Zusammenschnitt" bräuchte ich die Videos jedoch möglichst in "original" Qualität (mit original meine ich die MKV-Videos).
    Das Programm 'My MP4Box GUI' habe ich auch schon ausprobiert - mit diesem komme ich jedoch gar nicht klar, eventuell kennt sich ja jemand mit dem Programm aus.
    Kennt jemand aus dem Forum ein Programm mit dem ich die Dateien möglichst einfach ummuxen kann? Ich bin für jede Hilfe dankbar :)
  • Anzeige
    Das FLAC verlustfrei ist ist mir schon klar, ich habe sowieso falsch gedacht. Sony Vegas erkennt FLAC, von daher muss ich daran gar nichts ändern. Ich habe mein Test Video jetzt einfach per 'MKVExtractGUI' von ihrem Container gelöst, und beide Dateien einzeln in Sony Vegas geöffnet: Problem gelöst! Damit habe ich keinerlei Qualität eingebüßt und es geht auch noch sehr schnell.
    Nochmal ein dickes danke an dich, hast mir sehr weitergeholfen. Damit hätte sich auch der Thread erledigt.
  • Rafinoff schrieb:

    Das FLAC verlustfrei ist ist mir schon klar, ich habe sowieso falsch gedacht. Sony Vegas erkennt FLAC, von daher muss ich daran gar nichts ändern. Ich habe mein Test Video jetzt einfach per 'MKVExtractGUI' von ihrem Container gelöst, und beide Dateien einzeln in Sony Vegas geöffnet: Problem gelöst! Damit habe ich keinerlei Qualität eingebüßt und es geht auch noch sehr schnell.
    Nochmal ein dickes danke an dich, hast mir sehr weitergeholfen. Damit hätte sich auch der Thread erledigt.
    +
    Das Thema wurde "als erledigt markiert" und deshalb werde ich es nun schließen.
    Falls noch Rückfragen auftauchen, oder ich anderwertig zu früh geschlossen haben sollte, so genügt eine kleine PN des Threaderstellers an mich.


    #CLOSED