[Tool] Playlist Reader v1.2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Tool] Playlist Reader v1.2

      Anzeige
      Als ich meine letzte Let's Play Vorstellung hier im Forum gemacht habe, merkte ich wie nervig es ist für 40-50 Videos den Link und den Folgennamen rauszusuchen und in den BB-Code einzusetzen. Daher habe ich die letzten 2 Tage ein kleines Tool geschrieben, welches einem das komplett abnimmt. Einfach Playlist Link eingeben und fertig. Es ist möglich das ganze in die Zwischenablage oder in eine Datei zu speichern. Zusätzlich kann man verschiedene Darstellungsformen auswählen. Ob man das braucht ist natürlich fraglich. Aber ich finde es sehr praktisch :)

      Eine aktuelle Java Installation wird benötigt!

      Anleitung:



      1. Youtube-Playlist URL eingeben
      2. Auf "Fetchen" drücken
      3. Modus auswählen
      4. In Datei speichern oder in die Zwischenablage
      5. Auf "Speichern" drücken
      ...
      11. Profit!

      Bekannte Bugs/Probleme:

      - Manche Ascii-Zeichen wie z.B. ' werden in HTML Code dargestellt. Sobald der Post im LPF allerdings abgeschickt wird, wird das richtige Zeichen eingesetzt.
      - Nur die ersten 100 Videos einer Playlist werden aufgezählt

      Kommende Features:
      - Umstieg auf Youtube API

      Kompatibilität:
      Das ganze sollte mit allen Platformen (Mac, Unix, PC etc.) kompatibel sein. Da ich jedoch nur einen PC mit Windows 8 und einen Laptop mit Windows 7 hier habe kann ich das leider nicht bestätigen. Bitte Bugs und ähnliches als PN oder in den Thread hier. :)

      Virustotal Analyse: *Klick*

      Download
      (Quellcode liegt bei)

      Credits zudem gehen an die Smart Scrolling Klasse aus diesem Beitrag:
      tips4java.wordpress.com/2013/03/03/smart-scrolling/

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von BloggingLP ()

    • Anzeige
      Dann bekomme ich diese Meldung:
      Spoiler anzeigen
      Die Benennung "java" wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer Skriptdatei oder eines ausführbaren Programms erkannt. Überprüfen Sie die Schreibweise des Namens, oder ob der Pfad korrekt ist (sofern enthalten), und wiederholen Sie den Vorgang.
      Bei Zeile:1 Zeichen:5
      + java <<<< -jar playlist-reader v1_2.jar
      + CategoryInfo : ObjectNotFound: (java:String) [], CommandNotFoundException
      + FullyQualifiedErrorId : CommandNotFoundException

    • Ich bin mir gerade nicht sicher, wie der Fisch seinen Uploader startet. Aber jetzt klingt es so, als hättest du keine gültige Java Installation im PATH.

      Probier doch mal
      C:\Program Files\Java\<version>\bin\java.exe -jar tool.jar

      bzw.
      C:\Program Files (x86)\Java\<version>\bin\java.exe -jar tool.jar

      (mit Tab arbeiten!)
    • Hatte die Fehlermeldung auch. Hatte aber hier auf Laptop noch Java 7, und dazu auch keine x64er Version. Mit Java 8 ging es aber sofort.

      Praktisches Programm.

      Ein Fehler ist mir aber schon aufgefallen, es werden nur die ersten 100 Videos einer Playlist übernommen. Also genau bis zu dem Punkt, wo man auf YouTube die Playlist für weitere Videos aufklappen muss.
      Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
      Zum Kanal

      Momentan im Anflug:
      Holiday GigaLems 2015
    • @DerET Kannst du etwas damit anfangen?
      Spoiler anzeigen
      Exception in thread "main" java.lang.UnsupportedClassVersionError: GUI : Unsupported major.minor version 52.0
      at java.lang.ClassLoader.defineClass1(Native Method)
      at java.lang.ClassLoader.defineClass(Unknown Source)
      at java.security.SecureClassLoader.defineClass(Unknown Source)
      at java.net.URLClassLoader.defineClass(Unknown Source)
      at java.net.URLClassLoader.access$100(Unknown Source)
      at java.net.URLClassLoader$1.run(Unknown Source)
      at java.net.URLClassLoader$1.run(Unknown Source)
      at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
      at java.net.URLClassLoader.findClass(Unknown Source)
      at java.lang.ClassLoader.loadClass(Unknown Source)
      at sun.misc.Launcher$AppClassLoader.loadClass(Unknown Source)
      at java.lang.ClassLoader.loadClass(Unknown Source)
      at sun.launcher.LauncherHelper.checkAndLoadMain(Unknown Source)

    • Deepstar schrieb:

      es werden nur die ersten 100 Videos einer Playlist übernommen. Also genau bis zu dem Punkt, wo man auf YouTube die Playlist für weitere Videos aufklappen muss.

      Liegt wohl daran das das Tool einfach nur die Webseite mit der Playliste lädt... würde er die Playliste über die API abfragen (für die es auch was in Java gibt von Google) könnte er einfach per PageToken die komplette Liste abfragen... mache ich in PHP so und ich kann auch Playlisten mit mehr als 100 Videos laden (zB. die von YouTube automatisch erstellte Uploads-Playliste, die umfasst bei mir aktuell über 900 Videos und die API lädt alle wenn ich will)
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • TbMzockt schrieb:

      Deepstar schrieb:

      es werden nur die ersten 100 Videos einer Playlist übernommen. Also genau bis zu dem Punkt, wo man auf YouTube die Playlist für weitere Videos aufklappen muss.

      Liegt wohl daran das das Tool einfach nur die Webseite mit der Playliste lädt... würde er die Playliste über die API abfragen (für die es auch was in Java gibt von Google) könnte er einfach per PageToken die komplette Liste abfragen... mache ich in PHP so und ich kann auch Playlisten mit mehr als 100 Videos laden (zB. die von YouTube automatisch erstellte Uploads-Playliste, die umfasst bei mir aktuell über 900 Videos und die API lädt alle wenn ich will)


      Bingo! :)
      Jap an die Youtube API hab ich auch gedacht, aber aktuell leider praktisch keine Zeit gehabt mich damit zu beschäftigen. Ich wollte mich die nächsten Tage wenn ich mit den Klausuren durch bin, nochmal ransetzen und das Programm umschreiben das es mit der API läuft. So erfüllt es zwar seinen Zeck ist allerdings noch nicht so schön. Sry for the inconvenience.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von BloggingLP ()