Chromakey und Greenscreen (Beleuchtung)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Chromakey und Greenscreen (Beleuchtung)

    Anzeige
    Heyho!

    Ich wollte mal Fragen ob jemand Erfahrung mit dem "heimischen" Greenscreen hat und mir ein paar Infos zur belichtung geben kann. Ich würde mir ungern Baustrahler in's gesicht leuchten lassen :p

    Empfehlungen zu einer Greenscreen leinwand o.Ä wären auch super.
  • Auf Amazon gibt es schon sehr günstige Greenscreens, die reichen eigentlich fast alle aus. Solange sich der Stoff einigermaßen glatt aufhängen lässt und keine großen Falten wirft, dürfte es beim Keying keine Probleme geben. Am wichtigsten ist natürlich die Beleuchtung, die muss sehr gleichmäßig und auch ausreichend sein. Wie du davor dann beleuchtet bist, ist erst mal nicht so wichtig.
  • Ich werde heute wohl mal in einen Baumarkt gehen und mich dort beraten lassen. Ich dachte an etwas Modul mäßiges in Richtung Büro. Sprich Leuchtstoff / LED in einem Tageslicht weiß. Das ganze dann einmal Zentral und ein kleiner Part des Moduls über der Ecke wo die Schreibtische etc dann stehen.

    Ist natürlich fraglich ob es so etwas passend gibt aber ich melde mich morgen nach dem Beratungsgespräch noch einmal.
  • Anzeige
    In deinem Video sehen die Softboxen etwas erschlagend aus. Wie zockt es sich denn damit? Ich kann mir da bei mir sehr gut 24/7 kopfschmerzen vorstellen. Ein Link zu dem Set wäre noch super! Auf Amazon finde ich deines nur in "Einzelstücken"
  • Guten Morgen :)

    Dieses Thema interessiert mich sehr, weil ich gerne Greenscreen-Videos bastel und du aktuell auch auf meinem Kanal eine Demonstration meines Screens samt Beleuchtung anschauen kannst. Folgendes kann ich dir sehr empfehlen.

    - Der Greenscreen sollte möglichst knitterfrei sein und das Licht nicht durchlassen. Da kann ich dir einen Screen auf einem Alukern als Rolle empfehlen. Als Material hat sich "Polypropylen" sehr empfohlen, denn wenn es aufgerollt ist und du es anschließend an zwei Stativen mit Verbindung abrollst, entstehen keine Knitter. Das ist so ziemlich die Ausgangsbasis, denn wenn du Falten in deinem Stoff hast und auch noch das Licht durchgelassen wird, dann entstehen hässliche Schatten, die dann in der Nachbearbeitung total scheisse aussehen, weil sie nicht richtig ausgeblendet werden können. Kostenpunkt auf Ebay für einen Greenscreen aus Polypropylen (Maße habe ich gerade nicht, aber meiner ist ca. 4x2m): 35€.

    - Zur Beleuchtung. Baugrubenstrahler sind sehr schlecht geeignet. Erstmal sind sie viel zu hell, zu heiß, fressen zu viel Watt und blenden dich (die Erfahrung habe ich selber gemacht). Außerdem schaust du dann im wahrsten Sinne des Wortes orange/gelb aus. Besonders günstig sind sie mit ca. 15€ auf einem Stativ dann auch nicht. Ich würde dir Studiolampen mit einer Lichtfarbe von 5500k empfehlen. Das entspricht in etwa Tageslicht, und du wirst neutral ausgeleuchtet. Mir fehlen jetzt die Fachausdrücke für die Lampen, aber du brauchst mindestens vier Stück - manche Youtuber arbeiten mit bis zu sechs Lampen, aber das wird dann langsam aber sicher vom Platz kaum realisierbar und ist in meinen Augen auch nicht notwendig. Ich habe zwei Lampen mit weißen Regenschirmen davor (als Softbox), die direkt auf mich gerichtet sind. Links und recht stehen dann noch zwei Lampen mit großen "Alutrichtern" als Beleuchtung für den Greenscreen. Es ist am Anfang ein wenig trickreich, alles so auszurichten, dass keine Schatten entstehen (der Horror in der Nachproduktion!!), aber wenn du es einmal richtig aufgestellt hast, klappt das total gut. Meine Lampen habe alle um die 250W. Zu den Kosten kann ich dir nicht mehr soviel sagen, ich glaube, für alles zusammen habe ich ca. 150€ bezahlt.

    Natürlich sind die Lampen auf den Stativen qualitativ nicht hochwertig, aber ich baue sie auch nicht ab und auf, sondern lasse sie so stehen, wie sie sind - und an dem Licht ändert sich dadurch auch nichts.

    Ich finde, dass Greenscreens samt Beleuchtung extrem viel Platz brauchen, und alles andere als wohnlich aussehen. Ich habe mir extra im Garten ein Studio gebaut, weil es hier drinnen sonst wie Sau ausgesehen hätte^^

    Wie gesagt, schau dir einfach das eine oder andere GreenScreenLog auf meinem Kanal an. Ich denke, die Ausleuchtung ist da ganz stimmig :) Noch Fragen? Frag :D
    youtube.com/channel/UChxbehgSU37UDLMH0ZSLE2Q <--- besucht mich doch mal :) Mitkommentieren - Mitmachen - Reinschauen :)!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Level10Online ()

  • Mich würde nun wirklich mal interessieren ob die LetsPlayer die mit Greenscreen arbeiten sich wirklich sozusagen in die Fresse strahlen lassen :'D Ich dachte jetzt eigentlich an eine zusätzliche Deckenlampe im bereich von 5,500 bis 5,800 Kelvin in den Farben Warmweiß, Neutralweiß oder Tageslichtweiß mit erhöhtem Blauanteil. Wobei letzteres wohl weniger in Frage kommt da ich sonst wohl Blau wäre.

    Von der Positionierung dachte ich dort an einen Eckschreibtisch der eventuell 2 Meter von einer Wand weg steht und an diese dann der Greenscreen kommt. Inwiefern ich dann Schatten werfe weiß ich noch nicht aber Softboxen wären mir wirklich zu viel des guten. Vor allen dingen arbeitet Chromakey soweit ja wirklich sehr gut, Ich sitze aktuell in einer Ecke meines Zimmers mit dem Rücken zu einer weißen Wand und kann dort schon fast Artefakt-frei chromakey benutzen obwohl ich eine schon fast gelblich / warmweiße deckenlampe in der mitte des Zimmers habe.

    Alles in Allem werde ich mal schauen wie das dann Aussieht mit den neuen Lampen und der umpositionierung. Vielen Dank erstmal!
  • @xCiiD: Jap ich lasse mir damit in die Fresse strahlen :)
    Ist aber bisher überhaupt kein Thema, da das Licht total angenehm ist :)

    Was ich gekauft habe war:
    amazon.de/gp/product/B00HRSM8W…age_o01_s00?ie=UTF8&psc=1
    amazon.de/gp/product/B000LWCGG…age_o02_s00?ie=UTF8&psc=1

    Der Greenscreen selbst eignet sich bestimmt nicht für jeden und es gibt andere Lösungen.
    Das praktische ist aber, dieser ist mobil und nicht schwer. Ich konnt den einfach mit 2 Nägeln an die Wand hauen und funktioniert :)

    Natürlich nehmen die Softboxen viel Platz weg, aber ohne würde es bei mir nicht ordentlich funktionieren mit dem Greenscreen.
  • Mein Greenscreen ist selbst gebaut (einfache Rahmenkonstruktion aus Dachlatten) und wird mit LED-Leisten von den Seiten beleuchtet, funktioniert ganz gut und ich muss nicht 100 Softboxen hier rumstehen haben die mir "in die Fresse" leuchten... ;)
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—