Let's learn mit Gamer_Hexe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Let's learn mit Gamer_Hexe

      Anzeige
      Hi,

      ich bin die Gamer_Hexe, alias Mina, und bin erst seit kurzem unter den LPlerinnen. Derzeit versuche ich, wissenschaftliche LPs zum Thema Gaming zu erstellen, da ich darüber auch in meiner MA schreiben werde. Ich bin selbst Gamerin, finde allerdings gerade die mediale Berichterstattung über Games häufig sehr einseitig und negativ, weshalb ich im Moment gerade Spiele mit 'moralischen' Entscheidungen untersuchen will - natürlich mittels LPs. Wenn jemand in dem Bereich schon was gemacht hat, kann er / sie sich ja gern mit mir auseinandersetzen :) bin über jeden Impuls dankbar

      lg Hexie
    • Naaa gut, machen wir das etwas ausführlicher ;)

      ich bin 26 und wohne derzeit in Thüringen. Zu meinen Hobbys zählen neben den Games auch das Kreative Schreiben, Biken und Offline-Spiele bzw. Pen&Paper Rollenspiele (DSA, Dungeons&Dragons, Shadowrun). Aber um nochmal auf die digitalen Spiele zurück zu kommen: Games sind für mich nicht nur Hobby oder ne spannende Methode, über LPs Geld zu verdienen. Für mich sind sie auch innerhalb der wissenschaftlichen und pädagogischen Debatte interessant, weshalb ich mich natürlich auch gern mit anderen Leuten darüber austauschen will

      sooo besser? ;)
    • LetsMaster schrieb:

      Bist du eher für Hardtails oder Fullys?
      --> äääähm Joker?! Da bin ich leider raus ^^' also es hat zwei Räder, 21 Gänge und der Typ, ders in der Werkstadt gelegentlich anschaut, richtet es ;) (ja, auch blöde Kommentare müssen mal sein...)

      Zur Wissenschaft: Ja, Games werden schon seit einigen Jährchen auch von Forscher_innen betrachtet und auch in der Medienpädagogik mit eingesetzt. In Deutschland kann ich hier vor allem auf die Arbeiten von Fritz, Quandt, Klimt (hier-weitere-tolle-Namen-einfügen!!) verweisen. Ich selber forsche und arbeite auch schon seit geraumer Weile in dem Bereich und bin immer wieder erstaunt, wie viele spannende Sachen es noch zu entdecken gibt! Problem: der User-Generated-Content, zu dem ja auch LPs gehören, wird von der Forschung bisher leider eher ignoriert...lediglich Mods und Machinimas waren mal interessant, wurden aber halt noch nicht erforscht. Wäre echt cool, hier über die Plattform mit nen paar Leuten in Austausch drüber zu reden, da ich für meine MA gern auch Leute dazu befragten möchte
    • Hallöchen und herzlich Willkommen :)

      das klingt echt interessant, dass du deine MA über Games machen willst. Bei Spielen mit moralischen Entscheidungen könnte ich dir aktuell The Walking Dead (oder z.b. Heavy Rain) empfehlen, da könntest du etwas darüber schreiben wie man sich als Spieler (evtl. im Vergleich mit männlichen und weiblichen Gamern) bei bestimmten Situationen entscheidet und ob man zu anderen Leuten Sympathie empfindet etc. :)
      Let´s Plays für Anime-N3rds und Cartoon-Fetischisten!

      Aktuelle Projekte:
      Phoenix Wright: Ace Attorney (pausiert)
      Inazuma Eleven GO Chrono Stones: Donnerknall
      Inazuma Eleven 3: Team Oger greift an (pausiert)
      Shingeki no Kyojin - Humanity in Chains
    • Gamer_Hexe schrieb:

      Pen&Paper Rollenspiele (DSA,
      Das klingt schon mal sehr sympathisch :D
      Auch dein Thema zu deiner MA finde ich super und persönlich auch total spannend. Ergänzend zu Heavy Rain und The Walking Dead fallen mir noch Beyond: Two Souls ein und mir kam auch The Last of Us in den Sinn... Wo findet man denn deinen Kanal? :) Ich bin ja jetzt neugierig geworden.

      Ach und: Herzlich willkommen! :D Mich beschleicht das Gefühl, ich sollte mich selber erst mal vorstellen, bevor ich Willkommensreden an andere schwinge... ^^°


      Das bin ich!

      Und das da ist mein YouTube-Channel » Sayasca

    • Ergänzend zu Heavy Rain und The Walking Dead fallen mir noch Beyond: Two Souls ein und mir kam auch The Last of Us in den Sinn..
      --> Das sind auch super Beispiele, gerade The Last of Us, da man hier mehr oder weniger mit den Entscheidungen von Joel als Spielende umgehen lernen muss (den Eindruck hatte ich zumindest beim Ansehen vom Let's Play).

      Mein Chanel heißt wie mein Name: Gamer_Hexe ; ist leider noch nicht viel Content drauf, und schon gar kein wissenschaftlicher, aber das soll sich durch die MA nun ändern.

      Elementardarkness schrieb:

      Was sind deine Lieblingsspiele? bzw. Reihe?


      Persönlich spiel' ich wahnsinnig gern Rollenspiele (Dragon Age, Neverwinter Nights); das letzte Spiel, das mit mitgerissen hat und wohl auch bald zu meinen Lieblingen zählt ist: Brothers: a Tale of Two Sons. Bin gerade am Überlegen, daraus nen kleines Let's Play zu machen und ne Analyse draus zu basteln