System vor dem Crash - Run auf Banken hat begonnen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • System vor dem Crash - Run auf Banken hat begonnen

    Anzeige
    Hello leute,

    es ist aktuell und interessant:

    Andreas Popp: "System vor dem Crash - Run auf Banken hat begonnen." DAF ! die Bananenrepublik
    *

    …auch interessant:

    Andreas Popp hat Angst Montagsdemo komplett aus Berlin
    *

    *

    Aufruf zum Tag der Wahrheit - Update!

    23. August 2014 Manchmal entwickeln kleine Sachen plötzlich eine Eigendynamik. In dem Gespräch Eva-Herman, Andreas Popp und Michael Vogt über Medien, Macht, und Manipulationen berichtete Eva,daß viele ihrer Kollegen selber sehr unter dem Zwang leiden, lügen und falsch berichten zu müssen. Viele davon kontaktieren Eva und erzählen davon, wie frustriert sie sind. Daraufhin trug Andreas eine Idee vor: Den Tag der Wahrheit, an dem Journalisten mal nichts anderes, als die Wahrheit schreiben. Das hat sich zu einer kleinen Aktion entwickelt.
    Neu: Eva Herman hat einen Artikel hierzu geschrieben.

    Quelle: *


    Jürgen Elsässer - Russlandfeindliche Politik schadet Deutschland
    *

    AfD: Luckes Verrat am Frieden

    *

    23. August 2014 Unglaublich. Was hat den Spitzenmann der AfD (Alternative für Deutschland), Lucke, wohl dazu gebracht, gegen die deutschen Interessen und die deutsche Wirtschaft und gegen jede Chance auf Frieden in Europa und mit Rußland, für Sanktionen gegen Rußland zu stimmen. Das ist überdies auch noch ganz gegen die Linie der Partei. Eine Stelungnahme von Jürgen Elsässer.

    Weiterlesen: AfD: Luckes Verrat am Frieden

    Quelle: *


    Medienkommentar: Ukrainischer Staatschef Jatsenjuk ist ein Agent der Nato | 12.März 2014 | kTV
    *

    Geschätzte Zuschauer Der seit dem gewaltsamen Putsch in der Ukraine amtierende Minister-Präsident Arsenij Jatsenjuk ist ein Agent der USA und ihrer Verbündeten, wie der deutsche Bestseller-Autor und Journalist Gerhard Wisnewski in einem aktuellen Artikel erklärt. Auf der Webseite von Jatsenjuks- Stiftung „Open Ukraine" ist unter der Rubrik „Partner" für jedermann ersichtlich, welche Kräfte seiner Organisation in der Zurüstung des Putschs unterstützten. Hier einige Auszüge: 1. Der „Black Sea Trust": Das ist eine US-amerikanische Einflussstiftung. 2. Das Chatham House: Das ist ein britisches Netzwerk für internationale Angelegenheiten, unter anderen finanziert von Rockefeller, Bill Gates, der NATO, der EU und der deutschen Konrad Adenauer Stiftung. 3. Die NATO selbst: Eine von der NATO eigens für die Ukraine gegründete Propaganda-Organisation, das „NATO Information and Documentation Centre". 4. Das NED: Eine von der US-Regierung finanzierte Organisation zur Demokratisierung fremder Länder. Allen Weinstein, der zur Schaffung des NED beitrug, sagte über diese Einrichtung: „Eine Menge von dem, was wir heute (mit dem NED) machen, wurde vor 25 Jahren geheim von der CIA gemacht." 5. Zu guter Letzt prangt ganz offen und für jedermann ersichtlich das Siegel des US-Aussenministeriums selbst, auf der Partnerliste des neuen ukrainischen Präsidenten Arsenij Jatsenjuk. Meine Damen und Herren, diese Verflechtungen legen nahe, dass Arsenij Jazenjuk als Staatschef der Ukraine nicht die Bedürfnisse des eigenen Volkes, sondern die Interessen der westlichen Mächte vertreten wird. Unterstützen Sie Klagemauer.tv und verbreiten Sie diese Information. Guten Abend..

    *

    Alexander Dugin - Deutschland und Russland hätten sich verbünden sollen
    *

    Bei diesem Vortrag erläutert Alexander Dugin, Professor für Soziologie an der Moskauer Staatsuniversität, Philosoph und Geopolitik-Experte, die geopolitische Konstellationen vor dem Zweiten Weltkrieg.Deutschland machte im 2. Weltkrieg wie schon im 1. Weltkrieg und vor ihm Frankreich unter Napoleon den Fehler, Russland anzugreifen, was dazu führte, dass die Landmächte sich gegenseitig schwächten und die Seemächte Großbritannien und die USA gestärkt wurden.

    Für Großbritannien war es einerlei, ob Deutschland oder Russland siegen würde, am Ende würden beide erheblich geschwächt aus dem Krieg hervorgehen. Daher verfolgten die Engländer ihr bewährtes Prinzip, die Landmächte in Konflikte zu treiben, um die Vorherrschaft der Seemacht, die Thalassokratie, zu bewahren.Ein Bündnis zwischen Deutschland und Russland hätte das Ende der angloamerikanischen Thalassokratie bedeutet und ein neues Zeitalter der Tellurokratie, eine Vorherrschaft der eurasischen Landmächte, eingeläutet..

    Bundestag: Gysi redet Klartext über die Ukraine & Swoboda & Putin (deutsch / english)
    *

    Dirk Müller: Die Krim Krise 2014 einfach erklärt
    *

    Sahra Wagenknecht, DIE LINKE: »Frau Merkel, lösen Sie sich aus dem Schlepptau der US-Kriegspolitik«
    *

    USA-Gesetzentwurf drängt Deutschland zur Konfrontation mit Rußland

    *

    28. August 2014 Wieder ein großer Schritt in die Richtung, Deutschland in einen Krieg für die USA zu treiben - und ein klarer Beweis, daß Deutschland besetzt und in keiner Weise souverän ist: Unbemerkt und von den Mainstreammedien sorgsam verschwiegen, wird in den USA ein Gesetz auf den Weg gebracht, das Deutschland gebietet, eng mit den USA in Sachen europäischer und globaler Sicherheit zusammen zu arbeiten. Das ist natürlich ganz klar auf die Situation in der Ukraine und die Konfrontation mit Rußland ausgerichtet. Wir haben gefälligst mitzuhelfen, einen Krieg anzuzetteln und in diesem Krieg unsere Männer und Frauen für die USA abmetzeln zu lassen - und Russen zu töten, die uns nichts getan haben. Für die Interessen der USA.
    Weiterlesen: USA-Gesetzentwurf drangt Deutschland zur Konfrontation mit Ru?land

    Quelle: *






    *:
    Links zensiert. // By Chu

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yumi ()

  • @Asgard24024

    Nutzungsbestimmungen §5e schrieb:

    (...)Werbung darf nicht ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Forenbetreibers betrieben werden. Dies gilt auch für sogenannte Schleichwerbung – insbesondere das Verlinken der eigenen Homepage mit oder ohne Beitext in der Signatur oder innerhalb von Beiträgen. (...)
    Quelle: Nutzungsbestimmungen
    Dementsprechend habe ich die betroffenen Links entfernt, werde hier schließen und dich verwarnen.


    #CLOSED