Kann mir jemand mein Audio retten?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kann mir jemand mein Audio retten?

    Anzeige
    Hallo zusammen,

    nach langer Zeit habe ich mal wieder mit einer Gastkommentatorin aufgenommen und eigentlich hat auch alles funktioniert, bis auf das irgendwas dauernd an meiner Mikrolautstärke rumgefummelt hat. Und das obwohl in meinem System explizit verboten ist, dass irgend etwas daran rumpfuschen darf:


    Jedenfalls ist in meiner Aufnahme alles gut, bis ich irgendwann einmal etwas lauter werde und dann macht es eine Art "pock" und die Lautstärke fällt massiv ab.

    Hat jemand eine Ahnung, wie ich das wieder grade biegen kann?

    Zur Bearbeitung habe ich Audacity hier, aber bislang ist es mir nicht gelungen es gerade zu biegen. Ich habe meine Mic Spur hochgeladen und ihr könnt sie hier runterladen falls es jemand von euch mal probieren mag: onedrive.live.com/redir?resid=…vEITDvw&ithint=file%2cwav. Alternativ nehme ich aber auch gerne Tips an und versuche es selber gerade zu biegen.

    Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe.


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Du kannst einen starken Kompressor draufknallen, zumindest für die Stelle wo es extrem wird, der macht leise Stellen lauter und laute Stellen bleiben laut.
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Ariakus schrieb:

    Meinst du jetzt nur diese Stelle von 44:18-44:40 etwa?


    Leider nein, das fängt schon ganz früh an und zieht sich durch die komplette Aufnahme. Schon bei Sekunde 22 quasi mit der ersten Begrüßung kackt direkt die Lautstärke ab. Aber natürlich ist die Stelle 44:18-44:40 genau das, was ich meine, nur halt nicht die einzige Stelle.

    TbMzockt schrieb:

    Du kannst einen starken Kompressor draufknallen, zumindest für die Stelle wo es extrem wird, der macht leise Stellen lauter und laute Stellen bleiben laut.


    Ich nutze Chris' Dynamic Compressor. Leider hilft der nicht wirklich, es wird zwar besser, aber nicht gut. Auch wenn ich ihn schärfer einstelle als sonst.


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Anzeige
    Ich fürchte da bleibt dir nur noch manualle bearbeitung. Ich würde gleube ich erstmal duch die ganze Aufnahme geben und immer marker setzen, wenn sich die Laustärke verändert. Dann eben später einmal eine referenzlautstärke nehmen (am besten ganz vorne) und dann alle Abschnitte an de Referenz angleichen.

    Die die Lautstärkenveränderungen denn apruppt oder weich?

    MfG joscha
  • mysteryworldlp schrieb:

    Ich würde gleube ich erstmal duch die ganze Aufnahme geben und immer marker setzen, wenn sich die Laustärke verändert. Dann eben später einmal eine referenzlautstärke nehmen (am besten ganz vorne) und dann alle Abschnitte an de Referenz angleichen.


    Wie mache ich das denn? Bis auf ein bisschen Kompressor und früher Rauschentfernung habe ich in Audacity leider noch nie gemacht.

    mysteryworldlp schrieb:

    Die die Lautstärkenveränderungen denn apruppt oder weich?


    Ich finde sie ziemlich abrupt. Kannst ja mal reinhören. :)


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Moin :)

    Hab mich mal dran versucht.

    dropbox.com/s/smr8sizjneq3fea/WW2_Track_1.1.wav?dl=0

    Es ist leider noch ein ziemliches Rauschen in der Stimme. Aber wenn mans entfernt klingt die Stimme nicht mehr, darum hab ichs drinn gelassen. Sollte in Verbindung mit Ingamesound auch gar nicht mehr so auffallen.
    Würd mich freuen wenns für dich so brauchbar ist :) Wenn nicht, dann freu ich mich trotzdem *g*

    Gruß
    Friese
  • Klingt schon deutlich besser auf jeden Fall, vielen Dank! Nur leider ist das Rauschen gerade bei Stickbewegungen dann doch etwas krass. Muss ich dann mal mit dem Ingamesound probieren. Den hab ich aber nicht hier auf Arbeit.

    Was genau hast du denn mit dem Audio gemacht?


    Aktuelle Projekte
    Mass Effect 2 | The Legend of Zelda: Skyward Sword
  • Utgardus schrieb:

    Klingt schon deutlich besser auf jeden Fall, vielen Dank! Nur leider ist das Rauschen gerade bei Stickbewegungen dann doch etwas krass. Muss ich dann mal mit dem Ingamesound probieren. Den hab ich aber nicht hier auf Arbeit.

    Was genau hast du denn mit dem Audio gemacht?


    Zuerst hatte ich versucht das Rauschen zu entfernen, aber dadurch klang die Stimme dann ziemlich mies.
    Darum auf die Rauschentfernung gepfiffen.

    Als ersten Schritt hab ich ein Noisegate drüber gejagt , dann minimale Anpassungen mit nem parametrischen EQ und sehr dezent ein wenig Mojo per Exciter.
    Und zu guter letzt dann noch ne ganz normalen Compressor mit etwas extremen Einstellungen
    und nem Autogain um alles zusammenzudrücken.

    Ich hab hier nochmal eine zweite Version wo ich den Noisegate besser eingestellt hab, da fällt das Rauschen bei den Klicks etc. nicht mehr so sehr auf weil er früher dicht macht.

    dropbox.com/s/qn3k2z23uf9fljr/WW2_Track_1.2.wav?dl=0


    An einigen Stellen war das original sehr stark Übersteuert, das kann man ja leider nicht rückgängig machen, aber ich denke das es so nicht allzusehr auffallen sollte :)

    Gruß
    Friese