Rendern und Schneiden mit Camtasia

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rendern und Schneiden mit Camtasia

    Anzeige
    Moin Leute,
    Ich hab jetzt schon des öfteren Gehört das Camtasia "der größte Scheiß" ist und kann das irgendwie nicht verstehen,
    Ich benutze CS7 und seit bald 4Monaten CS8 schon seit über einen Jahr und bin durchgehend zufrieden.
    Man kann Standart übergänge benutzen, Facecam einfügen und den kram, man kann allerlei effekte benutzen etc.,
    und ich finde die Quallität ist auch ansehnlich, weil man einfach in 720p oder auch 1080p rendern kann.
    Bei mir geht das Render super schnell mit CS8 und die Dateien werden sau klein gehalten was bei meiner 16k ein riesen Vorteil ist, deshalb würde ich gerne wissen wieso alles Camtasia so "haten". ?(
    Es gibt 102
    Arten von Menschen:
    Jene, die Binärcode verstehen
    und Jene, die es nicht tun.


    Defender833: The Witcher 3 Wild Hunt - Im Wolfspelz
    Community Projekt: (Komm in meine Signatur)

  • Ich weiß ja nicht

    Klar ist es teuer, aber im ernst, wer bezahlt das schon :D
    Ich mein man kann die Testversion ewig benutzen und das liegt in einer Rechtlichen Grauzone.

    Für Leute die sehr auf Qualität achten ist Camtasia auf jeden Fall Müll, aber für Anfänger und so weiter geht das schon klar, meiner Meinung(!) nach. ^^
    Retrospiele ohne Ende!

    Hier auf meinem Channel ;) : youtube.com/user/raymond1995lol

  • Vielleicht hätte ich erwähnen soll das ich nicht mit Camtasia aufnehme, wobei ich mir nie gedacht habe das "das Aufnehmen" in Camtasia für Spiele sein soll :D
    Dein Thread konnte mir in keinster Weise weiterhelfen, du sagst die dateien werden ünnötig aufgebläht obwohl sie bei mit immer super klein sind ....
    hatte noch nie irgendwelche Probleme mit irgendwelchen fehlern etc., ich kann keinen von den genannten fehlern bestätigen und es kann genauso gut sein das manche benutzer einfach nur unfähig sind ...
    Es gibt 102
    Arten von Menschen:
    Jene, die Binärcode verstehen
    und Jene, die es nicht tun.


    Defender833: The Witcher 3 Wild Hunt - Im Wolfspelz
    Community Projekt: (Komm in meine Signatur)

  • Anzeige
    Also was ich dir sagen kann ist, dass der Camtasia Recorder für Spieleaufnahmen wirklich nicht sonderlich gut geeignet ist. Ich mein man kann ihn verwenden, aber sowas wie fraps oder MSI Afterburner ist das deutlich besser geeignet.

    Und stimmt, Fehler hatte ich selber auch nicht viele ^^
    Retrospiele ohne Ende!

    Hier auf meinem Channel ;) : youtube.com/user/raymond1995lol

  • raymond1995lol schrieb:

    Also was ich dir sagen kann ist, dass der Camtasia Recorder für Spieleaufnahmen wirklich nicht sonderlich gut geeignet ist. Ich mein man kann ihn verwenden, aber sowas wie fraps oder MSI Afterburner ist das deutlich besser geeignet.

    Und stimmt, Fehler hatte ich selber auch nicht viele


    Eben deshalb nehm ich ja Fraps zum aufnehmen ^^ aber der titel sagt ja auch schon "rendern und schneiden" also sollte das eig nicht das thema sein :D
    schön einen zu sehen der CS mal nicht todflamet :D
    Es gibt 102
    Arten von Menschen:
    Jene, die Binärcode verstehen
    und Jene, die es nicht tun.


    Defender833: The Witcher 3 Wild Hunt - Im Wolfspelz
    Community Projekt: (Komm in meine Signatur)

  • D4rn4S schrieb:

    das manche benutzer einfach nur unfähig sind
    Ach komm, bei den Einstellungsmöglichkeiten würde selbst ein Äffchen nach kurzer Zeit durchblicken :P Wenn's bei dir läuft hast Glück, wenn nicht dann hast ein Problem weil keine Sau weiß woran's liegt und wie man's behebt - auch der TechSmith-Support nicht. Das Programm agiert mir hier zu unvorhersehbar und deshalb empfehle ich es nie, insbesondere nicht für die 300 Euro. Abgesehen von der zugegebenermaßen guten Bedienung bleibt nicht viel übrig was den Preis nur ansatzweise rechtfertigen könnte.

    Zu den Dateigrößen: Wenn du die Bitrate einstellst wird die Datei auch nur so groß wie du willst, die Frage ist aber wie sieht das Ergebnis aus? In den Programmen gibt's "Packer" (Encoder) und die sind nicht alle gleich gut oder gleich gut eingestellt. Der Encoder von Camtasia, also das Teil was die Dateien recht klein packt, nutzt ziemlich miese Einstellungen und abgesehen von der Bitrate lässt sich da nicht viel ändern, was im Klartext bedeutet, dass andere Programme für die Qualität noch kleinere Dateien produzieren würden. Da sich hier aber auch die größeren Videoschnittprogramme nicht gerade mit Ruhm bekleckern und der x264vfw stabil nutzbar ist ist mir der Punkt allerdings nicht allzu wichtig.

    MfG
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • raymond1995lol schrieb:

    Naja gewöhn dich lieber nicht dran
    kannst froh sein das niemand außer sam den Thread entdeckt hat. Ich würd an deiner Stelle nicht zu sehr damit rumposaunen das du Camtasia benutzt.
    Viele werden nicht so nett darauf reagieren...


    Ich hoffe eigentlich grade, dass solche Leute n bisl anfangen rumzuhaten, genauso wie bei dem "720p Thread" :D


    @RealLiVe Es ist mir schon klar das andere Programme besser sind, das heißt aber nicht das Camtasia schlecht is oder?
    Es gibt 102
    Arten von Menschen:
    Jene, die Binärcode verstehen
    und Jene, die es nicht tun.


    Defender833: The Witcher 3 Wild Hunt - Im Wolfspelz
    Community Projekt: (Komm in meine Signatur)

  • Da der Thread offensichtlich zum Trollen ausgelegt ist und in meinem verlinkten Post schon alles erklärt ist, mach ich jetzt zu.
    Außerdem gibt es schon etliche Threads zu diesem Thema.

    Bitte das nächste Mal die Suchfunktion nutzen.

    Übrigens ist der Camtasia Recorder das, was an dem Paket am brauchbarsten ist: Mit Camtasia aufnehmen & mit MeGUI encodieren

    Da Sagaras einen sehr langen und erklärenden Post dazu geschrieben hat, editier ich ihn hier noch rein:
    Spoiler anzeigen
    Ich hab Camtasia 7 und 8 auch schon längere Zeit genutzt und war abgrundtief unzufrieden damit.

    Wenn ich ne Liste machen würde was mir alles Negativ aufgefallen ist, dann würde ich gewiss morgen noch hier dran schreiben.

    Aber nur mal ein paar Sachen:

    - Keine höheren Auflösungen als 1152p möglich
    - Unergründlicher Zufalls Absturz nach Lossless Video Importe die länger sind als ne Stunde.
    - Zufälliges Einfrieren des Encodes durch unergründliche Sachen. Da gabs schon endliche User bei denen das ganze bei 99% eingefroren ist.
    - Die Standard Encode Sachen an sich die bei Camtasia beiliegen sind völlig fürn A***h. Ohne ein Codec aus dritter Hand kann man die Standard Teile in Schrottasia vergessen.
    - Dummes Tempfile Angelege auf irgendein Laufwerk (Standard C:\)
    Es ist deshalb Dumm, da erst in das Tempfile verarbeitet wird und zum Schluss ins Zielverzeichnis/Ziellaufwerk kopiert wird. Wieso um Gottes Willen kann man das nicht sofort im Zielpfad machen lassen?
    - Dann zu den Standard Codec Kram den Camtasia vorgibt: Alle Settings sind sowas von unzureichend, da tränen einen schon die Augen, weil man nicht mal weiß wie Schrottasia jetzt wirklich encoden tut.
    - Dann wird Standardmäßig von Schrottasia noch Mainconcept genutzt was sowieso fürn A***h ist, da sowas aus dem letzten Jahrhundert noch stammt. Warum gehen die nicht mal mit der Zeit mit? x264 z.B. mal nutzen vllt? xD
    - Dann ca. 300€ für den Kram den ich grad aufgelistet habe... Das ist dann schon die Krönung bei dem Ganzen xD
    - Dann hab ich auch schon erlebt das das Programm abstürzen tut, wenn der Arbeitsspeicher zugemüllt wird. Tritt auf wenn man mal über 10 Tracks nutzt und mit Effekten zumüllt. Ich meine... man könnte es ja auslagern. Aber nein... Camtasia hält das schön im Speicher was es dann nach und nach träger macht.
    - Der Camtasia Recorder muss auch erst modifiziert werden, damit der überhaupt was taugt. Zudem muss man das Teil auch noch austricksen damit diese bescheuerte Kompression der Datein in ein Zipähnlichen Container "Camrec" nicht geschieht. Damit man da wenigstens Zeit spart.
    Der TSCC oder TSC2 Codec der von Schrottasia mitgeliefert wird ist auch total fürn Arsch. Ein Lossy Codec der gerade dafür ausreicht einen stillen Desktop aufzunehmen.
    Ich meine... mal ehrlich: Wozu soll das gut sein die erzeugte AVI und die WAV in ein Camrec Container zu stecken, damit es nur noch Schrottasia lesen kann?
    Total Fail und totale Zeitverschwendung darauf warten zu müssen das er das Ding verzippt hat.
    Zudem ist der Recoder nur für Desktopaufnahmen geeignet generell. Es gibt kein Hookingsystem bei diesem Aufnahmeprogramm.
    - Dann ist keine Frameserverunterstüzung gegen. Gibt es einfach nicht.


    Ich könnt wie gesagt immer weiter machen damit. Ich hab das Teil auch hier zu liegen weil ich damals gedacht habe das es gut sei. Aber da hatte ich schon mit AutoGK und XVID weitaus bessere Ergebnisse als mit Camtasia.

    Klar Camtasia hat ne leichte einfache Oberfläche die gerade für Anfänger ideal ist. Aber der Preis dafür ist einfach zu hoch als das man es empfehlen könnte.

    Und selbst wenn, müsste man es erst mal ein wenig modifizieren mit Drittprogramme/Codecs die dann dafür sorgen das man wirklich das Optimum rausholt.

    Und jetzt die Frage: Warum 300€ ausgeben um dann die schlechte Software mit Drittprogrammen erst mal Qualitativ tauglich zu machen? Also da würde einen ja was fehlen sich das Programm zu holen.

    Versteht mich nicht falsch, aber für das Geld hätte man sich gewiss 3 andere Videobearbeitungsprogramme holen können die weitaus besser sind. Eventuell auch Kostenloses.

    TMPGenc oder die Billig Version von Sony Vegas z.B. sind Preiswert im Zweistelligen Betrag und können schon weitaus mehr als Camtasia.


    Ansonsten kann man Camtasia in vielen Belangen austricksen oder umgehen. Aber von einer guten Software erwarte ich persönlich eigentlich das sie eigentlich alles drin hat was man braucht und nicht das ich erst selbst noch Hand anlegen muss damit das Teil ausreichend so läuft wie ich es will. Ich meine für den Preis was das Teil kostet auch verständlich denk ich, oder?

    Modifikationen für Schrottasia:
    Einmal der Encode mit x264vfw. Damit man wenigstens auf CRF Encode umstellen kann:
    Camtasia 8 + Bandicam

    Dann einmal der Recorder, damit das Teil ein wenig besser läuft und auch damit man ein wenig schneller an seine Datein kommt ohne es in eine Camrec Datei alles zu zippen:
    Mit Camtasia aufnehmen & mit MeGUI encodieren

    Der Rest der Bugs die Camtasia so mit sich führt kann man dann natürlich nicht umgehen. Und selbst der Support denkt das sein Programm TOP ist. Die würden eher einen raten den Rechner zu formatieren, anstatt das ihr Programm schrott ist.

    Die Threads wo User um Hilfe gesucht haben wegen Bugs und sonstige Mängel findet man zu Hauf im Archiv dieses Forums hier.
    Also... das sollte so langsam zu denken geben. :/


    #Geschlossen