Nachhall im Altbau

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nachhall im Altbau

    Anzeige
    Hallo ihr lieben,

    ich habe diese Woche mit dem LPs angefangen und werkle gerade an vielen Baustellen. Eine davon ist der Nachhall, der meiner Altbauwohnung geschuldet ist. Wer kennt das nicht, da freut man sich über die riesigen, weiß gestrichenen, 3,80 Meter hohen, Altbauten und dann fällt man bei seinen Aufnahmen glatt vom Glauben ab…
    Ich wohne in einer WG, habe daher nur mein Zimmer zur Wahl. Dieses ist (leider) 45 qm groß, hat wie oben geschrieben, 380 cm Deckenhöhe und ist bis auf TV-Ecke, Bett und Schreibtisch nur sehr spärlich ausgestattet (ich bin ein Fan von „weniger = mehr).

    Nun suche ich nach einer Lösung für das Aufnahmeproblem.

    Ich habe nun im Netz folgendes gefunden
    thomann.de/de/the_tbone_micscr…730542b4c7210f912866cf5f7
    Das Teil selbst fällt raus, da es beim Zocken total behindert.

    ABER die Idee finde ich eigentlich gut, wäre es nicht schon ein guter Schritt eine Art Tonstudio um die Schreibtisch zu bauen? Ich meine jetzt keinen abgeschlossen Raum, sondern vielmehr den Bereich um und direkt neben den Bildschirmen mit Akkustikschaumstoff auszukleiden und eine Art „Dach“ oben drauf zu setzten. Also eine nach hinten geöffnete Box, die ich über den Schreibtisch stülpe?! Natürlich würde ich damit keine Studioqualität erreichen, aber die Schallreflexionen nach vorne und oben hin, würden ja zu einem großen Teil verhindert und auch der Nachhall von außen müsste eigentlich reduziert sein?!

    Die Frage ist nur, würde sich der Aufwand lohnen oder wäre die „Verbesserung“ nur marginal?

    LG
    TF|momo

    Let's Plays since September '14
  • "Leider" 45m² .. first world problems :D (Scherz)

    @Julien ist hier quasi Experte, was das angeht, er hat - so meine ich mich zu erinnern - auch bereits selbst eine Art Mini-Studio im Selbstbau angefertigt. Naja, bzw. Tonkabine.
    Anzusehen hier: youtube.com/watch?v=1NgQ5AvR-uw
    Schreib ihn vielleicht einfach mal an, oder, was mich bei seiner Aktivität auch nicht wundern würde, er schreibt demnächst selbst hier rein :)
    I´m selling these fine leather jackets.
  • Sayasca schrieb:

    Gegen Hall im Raum helfen ja generell mehrere Möbel. Hast du viele? Hast du nen Teppich? Bilder an den Wänden? Ich denke, das würde schon was bringen.


    Genau hier liegt der Hund begraben :D Hab ich eben nicht. Also ich habe genug für das Zimmer, aber um 45 qm bei 3,80m Höhe frei von Hall zu kriegen, müsste ich mir hier die dicksten Perser an die Wand hängen und alles vollstellen xD

    Han_Trio schrieb:

    "Leider" 45m² .. first world problems (Scherz)

    @Julien
    ist hier quasi Experte, was das angeht, er hat - so meine ich mich zu
    erinnern - auch bereits selbst eine Art Mini-Studio im Selbstbau
    angefertigt. Naja, bzw. Tonkabine.

    Anzusehen hier: youtube.com/watch?v=1NgQ5AvR-uw

    Schreib ihn vielleicht einfach mal an, oder, was mich bei seiner
    Aktivität auch nicht wundern würde, er schreibt demnächst selbst hier
    rein


    Joa, die Aussage war auch mehr wie "leider 45 qm, weil zu groß für LP" gemeint :D

    Und zu dem Video: JA genau so. Nur bin ich so planungsgeil, dass ich das wohl direkt auf meinen Schreibtisch tischlere, so ganz Tim Taylor mäßig halt :o)

    Let's Plays since September '14