Animiertes/Nicht Animiertes Bild mit Musik bzw Sound unterlegen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Animiertes/Nicht Animiertes Bild mit Musik bzw Sound unterlegen.

    Anzeige
    Hallo!

    Ich bin auf der Suche nach einen Programm womit ich Bilder mit Sound unterlegen kann. Ich habe zwar schon Microsoft Photo Story ausprobiert. Nur das Problem an den Programm ist. Ich kann die "länge" des Sounds/Musik nicht bestimmen. Es sei den ich füge öfter das Bild ein. Das wäre halb so schlimm nur das Programm fährt mit der Kamera hin und her so das es wie eine Slideshow aussieht.

    Wo bekommt man so ein Programm her wo man einfach einen Sound in das Bild legen kann.

    Ich hoffe ich habe es gut genug erklährt.

    lg

    shadowface
  • Am besten mit MeGUI und einen AVISynth Skript.

    Hier haste ein Beispiel:

    AVISynth Skript:

    Quellcode

    1. LoadPlugin("D:\MeGUI\Tools\FFMS\ffms2.dll")
    2. #Musicpic("PFAD + MUSIK DATEI", "PFAD + BILD DATEI", FPS, y Auflösungsstufe, Sättigung)
    3. Musicpic("C:\Temp\Card Captor Sakura Movie 1 OST 30 - Tooi Kono Machi De End.mp3", "C:\Temp\CCS.jpg", 30 , 1080, 1.3)
    4. # ==============================================================
    5. # Musikbilder erstellen. Bildlänge wird der Musiklänge angepasst
    6. # ==============================================================
    7. # soundpfad - Soundquelle angeben MP3, WAV, OGG,...
    8. # bildpfad - Bildquelle angeben BMP, PNG, JPG, GIF
    9. # fps - FPS des zu erzeugten Videos angeben (ACHTUNG! Kann bei zu niedriegen FPS zu Differenzen führen zwischen Video und Sound)
    10. # sat - Sättigung des Bildes. 1.0 = Standard
    11. Function Musicpic(string soundpfad, string bildpfad, float "fps", int "nheight", float "sat") {
    12. fps = Default(fps, 30)
    13. nheight = Default(nheight, 720)
    14. sat = Default(sat, 1.0)
    15. FFIndex(soundpfad)
    16. audio = FFAudioSource(soundpfad)
    17. video = AudioDub(ImageSource(bildpfad, 1, ceil(fps*AudioLengthF(audio)/AudioRate(audio)), fps) , audio)
    18. nwidth = (((video.width * nheight) / video.height) / 2. == round(((video.width * nheight) / video.height) / 2.)) ? ((video.width * nheight) / video.height) : round(((video.width * nheight) / video.height) + 0.5)
    19. video = video.Spline64Resize(nwidth, nheight)
    20. video = video.ConvertToYV12()
    21. return video.Tweak(sat=sat)
    22. }
    Alles anzeigen



    Sieht dann so aus dann: youtube.com/watch?v=feFt4wF30TU


    Das ganze läuft so ab: Das Bild wird auf Musiklänge gebracht und auf die gewünschte Höhe Propotional zur Breite skaliert.

    Kann man gerne erweitern und ein zweites Musikfile dranhängen. Sofern alle Gegebenheiten identisch sind.

    Aber so hab ich mein eines Album ganz easy in Videos machen können mit nicht bewegten Bildern.

    Kann man auch gerne mit Animierten Bildern (GIF, PNG Animationen) machen. Nur dann müsste die Funktion anders aussehen. Die oben ist nur für normale Bilder jetzt.
  • Das Skript sieht nur nach viel aus. Das was in # ist, ist nur Kommentar. Das was unten in der Funktion steht, brauchste nix ändern.

    Das einzige was du angeben musst ist der Pfad zum Plugin in der ersten Zeile. (Plugin ist bei MeGUI mit bei)

    Und in Zeile 4 ist das was du benötigst nur. Nur diese eine Zeile ist für dich Relevant.

    Audio Angabe, Bildangabe, Framezahlangabe, Auflösungsangabe und Sättigung.

    Dabei brauchste die letzten 3 Sachen nicht mal angeben. Weil die sind Standardmäßig auf 30 FPS, 720p und keine Sättigung eingestellt.

    Also einfacher geht es gar nicht mehr :D