Suche dringend Hilfe PC-Probleme - spontane Abstürze ohne Fehlermeldung/Bluescreen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche dringend Hilfe PC-Probleme - spontane Abstürze ohne Fehlermeldung/Bluescreen

    Anzeige
    Hallo Leute ,

    ich bin mit meinem latein am ende und wende mich als vorletzte hoffnung nun an die Let´s Player Community in der hoffnung jemanden zu finden der mir helfen kann.

    Unzwa grob gesagt folgendes Problem habe mein altes viren programm deinstalliert hat eine weile gedauert da es ncith so reibungslos verlief wie gehofft und seidem habe ich da problem (habe ein neues wieder installiert) das mein PC einfach so wie er gerade will ohne irgendwelche anzeichen , meldungen oder bluescreens abstürzt neu hochfährt und dabei sehr lange den desktop nicht läde bzw sehr lange braucht bis er mal symbole wieder darstellen kann und soweit einsatz berreit ist.

    Hoffe es ist jemand dabei der sich damit richtig gut auskennt sonst habe ich ein Problem :D

    schreibt einfach hier unten drunter oder eine PN wenn ihr vielleicht helfen könnt und dann kann man mal sich zusammen setzten und drüber reden das funktioniert immer einfacher.
    Danke schonmal im vorraus , ich zähl auf euch :D
    Kurze Rede langer Sinn.

    No Reallife TV

    Ich wünsche euch viel spaß.
  • Ein Bluescreen beinhaltet normalerweise die Fehlermeldung. Anhand dieser kann man dann mehr erfahren.

    Womöglich hast du das 1. Virenprogramm nicht richtig deinstalliert und nun hakelt es sich mit dem 2.

    Hast du schonmal die Windows-Systemwiederherstellung probiert?

    Leider hast du weder erzählt um welche Programme es sich handelt, noch welches Betriebssystem du nutzt.
  • Also betreibssystem ist Win 8 64 bit .
    Das erste virenprogramm war Eset Smart Security 6 und das neue ist Avast.

    Ja da ich keinen bluescreen auslesen kann weil es irgendwie keinen gibt kann ich da nicht mehr dazu sagen , leider.

    Windows-Systemwiederherstellung hab ich noch nicht versucht nur system daten überprüft über cmd .
    Kurze Rede langer Sinn.

    No Reallife TV

    Ich wünsche euch viel spaß.
  • Anzeige
    wie funktioniert das bei win 8.1 mit der wiederherstellung sind dan auch meine daten weg ?? oder ich weis nichtmehr genau wie das war mit der wiederherstellung war das, dass mit auf einen früherern zeitpunkt zurücksetzten ?


    Edit: Habe das system neu aufgesetzt dachte damit den fehler zu behebn (scheint auch so) aber nun habe ich ein neues problem der rechner stürzt immer mit bluescreen ab und sagt mir was von BOOTVID.DLL , bin mir nicht ganz sicher aber laut internt scheint es was mit den grafiktreibern zu tun zu haben aber verstehe nicht wie das passiert hab alle frisch und aktuell instaliert^^
    Kurze Rede langer Sinn.

    No Reallife TV

    Ich wünsche euch viel spaß.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NoRLTV ()

  • ja bios ist alles aktuell ich glaube den fehler durch einen zufall gefunden zu haben , unzwa scheint es so als wäre nicht der ram riegel sonder der ram slot schuld an dem desaster den als ich gestern morgen den PC angemacht habe hatte ich auf einmal nur noch 4 gb Ram (eigentlich 8GB) darauf hin hab e ich im bios nachgeschaut dort wurden ebenfalls 4gb angezeigt.

    Also habe ich ie ram riegel vertauscht (habe nur zwei slots) und es wurden immer noch 4 gb angezeigt danach habe ich jeden slot einzeln getestet mit jedem riegel und siehe da immer wenn ein riegel im ersten slot steckt fährt der rechner nicht mehr hoch und piepst , dieses piepsen ist das gleiche wie das piepsen wenn kein RAM eingebaut ist , also bin ich davon ausgegangen das mir mein ram slot irgendwie abgeschmiert ist und aber die tage vorher wohl noch zur hälfte lief den samstag hatte ich noch 8 gb.

    Das erklärt auch die fehler beschreibung in der Ereignisanzeige dort stand nähmlich WHEA-Logger : AMD Northbridge : Synchronisationsfehler: und laut internet suche arbeitet der chipsatz von mir bzw die Northbridge bzw steuert diese unter anderen den ram (wenn ich das richtig gelesen habe) und da der anscheinend nen defekt hatte konnte er nicht synchronisieren hatte probleme mit den treiber laden und damit kommen wir zum BOOTVID.DLL der auch den VGA BOOT DRIVER mit angegeben hat , dieser wird wohl der für den chipsatz gewesen sein und durch den RAM ging das alles nicht wirklich und zack ist er abgestürzt.

    ICh hoffe das es halbwegs verständlich rüber kommt , die leute die sich auskennen wissen vermutlich was ich mein wusst selber nicht genau wie ichs erklären soll :D:D
    aber es klingt logisch den seit ich gestern morgen 11 uhr die riegel überprüft und jetzt nur noch einen im funktionierenden slot habe , lief der rechner von 11 bis 22 uhr ohne nur ein problem zu melden. ^^
    Kurze Rede langer Sinn.

    No Reallife TV

    Ich wünsche euch viel spaß.
  • ja neues board ist schon unterwegs sollte heute kommen .

    andere vermutung ? das es ander Grafikkarte liegt ?

    Ja den verdacht hatte ich auch erst aber nur bei dem Spiel Osu ist der rechner abgestürzt(wer es kennt) und bei allem anderen nicht zudem habe ich meine PC 4 stunden lang (gott sei dank hielt es so lange) mit Prime95 und Furmark geärgert dabei auch temperaturen im blick gehabt(soweit alles im normal berreich) und in dieser zeit ist nichts passiert ich meine wenn was mit der Graka oder dessen treiber wäre , dann wäre er doch bei Furmark abgestürzt oder irre ich mich da ?

    falls das nicht deine vermutung war :D einfach mal raushauen würde mich nämlich interessieren ^^
    Kurze Rede langer Sinn.

    No Reallife TV

    Ich wünsche euch viel spaß.