Suche RPGMaker Programmierer/Designer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche RPGMaker Programmierer/Designer

    Anzeige
    Hallo,
    wie im Titel schon zu erkennen ist suche ich nach Programmierern bzw. Designer. Ich wollte ein Projekt starten das sich wie Folgt nennt:
    "Pokemon Creepy Black"

    Dieses Projekt soll ein Hack der alten Roten Edition für den Game Boy werden.



    Die RPGMaker Version ist momentan noch nicht entschieden.

    Mir liegt viel daran, dass an diesem Projekt auch Motivierte Programmierer teilnehmen. Ich brauche niemanden der nur 1x in der Woche vorbei schaut und nicht wirklich etwas auf die Beine stellt.
    Ideal wäre wenn sich immer 2 Leute um einen Part kümmern könnten, sodass man sich die Arbeit gut aufteilen kann.
    Jeder der Interesse und die nötige Motivation mitbringt ist willkommen.



    Folgende Elemente sollen hinzugefügt werden:

    1. Im Titelbildschirm wird es keine Pokemon zu sehen geben und die Aufschrift für die Rote Edition wird durch die Creepy Black Edition ersetzt.

    2. Nach dem Erhalt des 1. Pokemon bekommt man noch ein 2. auf Level 1 dazu, es nennt sich Ghost.

    3. Ghost hat den Sprite von den unfangbaren Geistern im Lavandia Turm, die trifft wenn man die Silph Co. Noch nicht besitzt.

    4. Ghost besitzt nur eine einzige Attacke, sie nennt sich Fluch (dazu später mehr). Ghost kann auch keine weiteren Attacken dazu lernen.

    5. Ghost kann von den gegnerischen Pokemon nicht angegriffen werden, weil diese zu viel Angst haben, als dass sie angreifen könnten.

    6. Ebenfalls kann man Ghost nicht ablegen (in eine Box) oder von sich los bekommen (Frei lassen), auch seinen Namen kann man nicht verändern.

    7. Wenn man Fluch in einem Kampf einsetzt, wird für einen Augenblick der Bildschirm schwarz und der Ruf des Gegnerischen Pokemon wird währenddessen abgespielt, nur sehr viel tiefer als normal. Anschließend erscheint der Kampfbildschirm wieder und das gegnerische Pokemon ist verschwunden. Es ist auch keine KP Leiste oder Levelanzeige des gegnerischen Pokemon mehr zu sehen wenn dies geschieht.

    8. Nach dem Einsatz von Fluch bei gegnerischen Pokemon ist das gegnerische Pokemon gestorben. Somit ist bei der Anzeige der verbleibenden gegnerischen Pokemon nun ein Ball weniger, d.h. statt einem durchgestrichenen Pokeball ist nun keiner mehr zu sehen.

    9. Nachdem man einen Kampf gegen einen Trainer gewonnen hat, erscheint das Kampfmenü erneut und man kann entweder Flucht oder Fluch benutzen.
    Wenn man flüchtet benutzt, beendet sich der Kampf ganz normal so wie es sein sollte.
    Wenn man aber Fluch einsetzt, dann verschwindet der gegnerische Trainer von der Overworld und sollte man das aktuelle Gebiet verlassen (in dem man z.B. ein Haus betritt oder eine neue Route) erscheint dort, wo der Trainer einst immer gestanden hat ein Grabstein.

    10. Ein Grabstein von einem Trainer schaut aus wie ein Grabstein aus dem Lavandia Turm. Auf dem Grabstein sind die Initialen der toten Trainer drauf (Käfersammler oder Wanderer z.B.).

    11. Fluch kann man nicht immer benutzen, bei Geist Pokemon zeigt es keine Wirkung. Auch bei Gegnern die man öfter bekämpfen muss funktioniert Fluch nicht (z.B. Giovani oder der Rivale)

    12. Es ist auch möglich die unfangbaren Geister zu fangen. (man könnte an der Stelle auch noch einige Extras einfügen)

    13. Der Spielverlauf ändert sich nach dem Eintrag in die Ruhmeshalle. Man startet nicht mehr im eigenen Haus, stattdessen wird der Bildschirm schwarz und eine Textbox erscheint in der Stehen soll:
    „Viele Jahre später …“

    14. Nach Punkt 13 befindet man sich im Lavandia Turm und ist nun nur noch ein alter Mann der gerade auf die Grabsteine starrt. Er ist nur halb so schnell zu Fuß wie der junge Trainer zuvor.

    15. Der alte Mann hat keinerlei Pokemon oder Items bei sich (auch Ghost fehlt), man kommt überall hin, außer dort wo man VMs benötigt. Nur ein einziger Zerschneider Busch fehlt hinter der Digda Höhle die nach Vertania City führt.

    16. Man begegnet nach der Liga auch keinen Wilden Pokemon mehr, außerdem wird die ganze Zeit die Lavandia Musik abgespielt. Die gesamte Overworld ist leer, nur noch die Grabsteine der toten Trainer standen noch da, bei denen man Fluch eingesetzt hat.

    17. Wenn man Alabastia erreicht und in das Haus hinein läuft, wo das Abenteuer begann und genau auf dem Punkt steht wo man das Spiel gestartet hat, wird der Bildschirm wieder schwarz.

    18. In diesem schwarzen Bildschirm werden nun alle Pokemon gezeigt bei denen man Fluch eingesetzt hat. Auch alle Trainer die man mit Fluch getötet hat erscheinen. Je weiter man an das Ende der Liste gelangt umso tiefer wird die Lavandia Musik abgespielt, bis sie nur noch ein dramatisches Pumpen ist.

    19. Nach dem das Ende der Liste erreicht wurde, wird der Bildschirm erneut schwarz für einige Augenblicke. Dann wird der Kampfbildschirm eingeleitet und der Trainer Sprite hat sich zu dem alten Mann verändert, der einem Zeigt wie man Pokemon fängt. Auf der anderen Seite steht Ghost mit den Worten
    „Ghost will Kämpfen!“

    20. Während des Kampfes, kann man keinerlei Pokemon einsetzen, da man keine besitzt, ebenfalls hat man keinerlei Items die man benutzen könnte. Wenn man versucht zu flüchten, scheitert die Flucht. Alles was man machen kann ist angreifen. Da man aber keine Attacken besitzt die man nutzen könnte, kann man nur Verzweifler anwenden, der Ghost keinerlei Schaden zufügt. Stattdessen verletzt man sich wie gewohnt selbst durch Verzweifler.

    21. Während man gegen Ghost kämpft und verzweifelt versucht sich gegen ihn zu wehren, steht bei seinem Zug nur in der Textbox „…“ bis die Lebensanzeige des Spielers einen kritischen Bereich erreicht hat. Sobald man in den roten Bereich der KP sinkt setzt Ghost endlich Fluch ein.

    22. So wie immer wird der Bildschirm, nach dem Einsatz von Fluch schwarz. Aber diesmal bleibt er für immer schwarz und egal was man macht, man kommt aus dieser schwärze nicht mehr heraus. Alles was einem nun übrig bleibt ist entweder das Spiel neu zu starten oder auszuschalten/schließen.

    23. Wenn man nach dem verlorenen Kampf gegen Ghost das Spiel wieder aufnehmen möchte ist der Spielstand verschwunden, man kann nur noch neues Spiel auswählen.



    Es wäre wunderbar wenn ihr mir bei diesem Projekt helfen könntet.
    Zum Abschluss habe ich hier noch mal das Video, worauf dieser Hack aufbauen sollte.
  • Anzeige
    Der hier bezieht sich glaub ich auf die Originale Gameboy Version der roten Version. Nicht die GBA Hack Versionen.

    Weil wenn ich mir das Video dazu anschaue was sie ganz zum Schluss gepostet hat, hab ich dazu noch nie ein Hack gesehen und die Rom als Cartridge ist mir so auch fremd.

    Ich kenn nur eine Demo Version dazu und eine Version zum GBA. Aber eine Vollversion zur dieser beschriebenen Version ist mir fremd.

    Zum Nachprogrammieren ne schöne Idee. Vor allem die Idee mit dem RPGMaker. Das wird ja schon fast ein Kinderspiel dann da das Pokemon System und die RPGMaker Sachen sich allein schon von den Bewegungen her sich total gleichen. Braucht man ja quasi nur noch kopieren und die Handlung, Personen, Kämpfe etc. proggen. Sprich das Design sollte das geringste Problem sein, weil 1:1 Kopie gemacht werden kann.

    Vllt. die Tilesets aus nem GBC Game nehmen, damit es Farbig wird noch.

    Aber wenn es diese Hack Rom geben sollte die oben beschrieben und im Video gezeigt wird und einer weiß wo es die gibt, würde mich das via PN oder Skype interessieren. ^^
    Weil warum das ganze Proggen, wenn es das schon so gibt in der Version?
  • Moinsen Blaze Fox

    Das Spiel hört sich sehr gut und gruselig an und ich würde mich gerne als Beta Tester Bewerben.
    Ich kann leider nicht programmieren aber ich würde das Spiel wenn es fertig ist gerne Teste.
    Also wenn du für das Spiel einen Beta Tester brauchst melde dich bitte, ich habe beim lesen des
    Ablaufs vom Spiel richtig Bock bekommen es zu spielen.

    LG
    MrCokeGamer

    PS: Ich könnte das Spiel dann auch Let´s Playen. Nur wenn du Interesse hast.
  • @WolfBite
    Ja es gibt meines Wissens nach nur eine GBA Version, aber die ist schlecht umgesetzt, da Ghost nicht so übermächtig ist, wie er sein sollte. Ghost steht ja im Mittelpunkt des Hacks, weshalb er eben jene grusligen Eigenschaften haben sollte.
    Wie gruselig ist Ghost noch, wenn er einfach mal wie ein gewöhnliches Pkmn ins Gras beißt und das am laufenden Band? :P

    @Brapchu
    So Möchtegern finde ich die Idee davon gar nicht. Die creepy Pasta ist zwar relativ bekannt, aber ich kenne keine vernünftige Vollversion dieses Spiels. Ich schätze die Mühe wird sich lohnen.
    Lost Silver ist ja auch eine Hack Version, aber im Vergleich zu Creepy Black ist es viel zu linear und man kann fast gar nichts frei entscheiden...

    @MrCokeGamer
    Noch wird das Projekt nicht gestartet und ohne genug Leute wird es vermutlich auch nicht gestartet. Aber sollte es soweit sein und Beta Tester werden gesucht, darfst du dich gerne bereit erklären.

    @Sagaras
    So ist es, es gibt eine Demo Version aber die reicht nicht sonderlich weit. Zu einem startet man glaube ich in Vertania City und zum anderen ist das Spiel mitten im Vertania Wald glaube ich schon wieder vorbei...
    Auch wie ich bei WolfBite bereits gesagt habe, gibt es eine GBA Version aber da ist Ghost voll die Lusche... ^^"
    Wie gut sich das Projekt umsetzen lässt weiß ich nicht. Aber alles was das Mappen betrifft würde ich mich mit beteiligen. Nur vernünftige Tilesets zu finden könnte ein wenig anstrengend werden. Letzten Endes könnten auch die Farbigen Sprites und Umgebungen der Gelben Edition ausreichen, damit nicht alles so grau in grau ausschaut. Natürlich währen die Sprites und Tilesets aus Gold, Silber, Kristall sehr viel schöner.

    @Delin
    Was hast du dir denn Vorgestellt? :P