Animations- oder Realfilm. Was ist teurer ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Animations- oder Realfilm. Was ist teurer ?

      Anzeige
      Hallo liebe Community,

      ich hätte da mal eine Frage die ein wenig Off-Topic ist.
      Wir haben gestern stundenlang diskutiert ob Animationsfilme generell sehr aufwändig und teuer oder eher "Preiswert" sind.
      Z.B. Shrek hat wohl um die 60 Millionen $ gekostet. Was zwar viel Geld ist aber im Verhältnis zu anderen Blockbustern wie z.B. Fluch der Karibik doch Recht überschaubar bleibt.

      Was denkt Ihr ?

      Grüße Let's Duo
      So much Duo gibts auf:

      Let's Duo auf Youtube
    • Kommt drauf an wie viele Leute mitarbeiten, wie lange es dauert und wie aufwendig das Rendern hinterher ist... es gibt Animationsfilme die an Universitäten entstehen die nahezu kaum etwas kosten (weils Studenten machen und die Uni-Rechenzentren eh rumstehen und Idlen), genau wie es IndieFilme gibt die auch nahezu nichts kosten... das kann man nicht einfach pauschalisieren...

      Du kannst deinen Animationsfilm auch zuhause Rendern, deinen Indiefilm mit einer Handycam drehen...

      Freunde erstellen Models, riggen usw. die für dich gratis usw, alternativ sind deine Freunde einfach die Darsteller im Film... beides "kostenlos"...

      Kann man ewig so weiterführen... Software zum Rendern gibts gratis (Blender) genau wie zum Videoschnitt (Lightworks)
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Naja Filme wie Fluch der Karibik sind nur deshalb so teuer, weil sie soviele Specialeffects am Computer kriegen. Ein Realfilm ohne großartige Nachbearbeitung am Rechner kostet nie und nimmer 60 Millionen, wenn es also danach geht, wäre ein Animationsfilm teurer. Peter Jackson hat in einem Interview angegeben, dass die CGI-orks im Hobbit um ein vielfaches teurer waren, also alle Orks&Urukai aus der Maske im Herr der Ringe zusammen. Und beim Herr der Ringe waren das alles Schauspieler mit n bissl Schminke im Gesicht :D

      Es ist nur sehr viel einfacher, sowohl logistisch, als auch von der Verwirklichung der Ideen her, alles am PC machen zu lassen. Man hat sehr viel mehr Kontrolle. Und in Zukunft wird es auch immer billiger werden, da die Hardwareressourcen ja vorhanden sind. Besonders die Erstanschaffung treibt die Kosten so dermaßen in die Höhe, so hat James Cameron gesagt, dass der nächste Avatar nur einen Bruchteil vom ersten Film kosten wird (dieser wird mit knapp 500.000.000 als Budget angegeben) da der das nötige Knowhow jetzt hat.

      Let's Plays since September '14
    • Nicht pauschal zu beantworten. Vermutlich oft die Realfilme, allerdings:

      - Geht viel Geld zu den Darstellern in den Hauptrollen, deren Gage ab und an einen eigenen Film finanzieren könnte.
      - Wenn man sich den Abspann anschaut, ist ein Großteil des Teams auch dort am Computer

      außerdem gibt es auch immer wieder solche und solche Animation. Die großen Kinotitel der großen Studios sind auch was anderes als Serien oder Projekte kleinerer Studios. Frei nach Einstein ist also alles relativ.

      Aktuell: Divinity: Original Sin 2 RimWorld [Alpha 17] Stardew Valley The Witcher 3
    • Das ist sehr unterschiedlich. Der teuerste Film aller Zeiten (und meiner Meinung nach auch eine der am meisten überbewerteten :D ) ist ja bekanntlich Avatar, um die 560 Millionen, glaub ich. Der war ja ne Mischung aus Animation und Schauspielern.

      Ich denke durchschnittlich sind Filme mit realen Schauspielern teurer, aber das liegt auch an den unverhältnismässig hohen Gehältern von Hollywood-Stars bei AAA-Filmen. Bei Indie-Filmen sieht das ganz anders aus ;)
      Es ist Zeit für Heldentaten!

      Rollenspiele alt und neu, Adventures und Indie-Krams gibts bei mir!

      Brot und Spiele heisst mein Motto: youtube.com/user/PenumbraLP