Bin neu hier

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige
      Hallo und schönen Guten Morgen,

      Ich bin der Dennis, bin 29 Jahre alt, berufstätig und komme aus dem kleinen Städtchen Hofgeismar. Ich schaue mir sehr gerne Let's Plays an und habe nun den Gedanken auch mal selbst ein Let's Play zu machen. Die Frage wäre jetzt: Was ist denn ein "must have" zu Beginn eines Let's Players Hardware-technisch gesehen und wie beginnt man sowas eigentlich. Nimmt man eher ein etwas einfacheres, unbekannteres Game oder soll man gleich Vollgas geben in dem man sich gleich eines der aktuelleren Games raussucht? Ich beschäftige mich schon seit ein paar Tagen mit Dxtory, MEGUI, SAGARA und Audacity.


      Für eure Tipps und Tricks wäre ich sehr dankbar.

      LG....Dennis
    • Moin moin und viel Spaß jetzt schon bei deinen Aufnahmen.
      Wenn du dich im Forum umschaust, wirst du schnell fündig, was deine Fragen angeht.
      Zum Thema welche Games gebe ich dir einfach mal den Rat: Spiel ein Spiel, an dem du Spaß hast. Es muss nicht das aktuellste sein, muss aber auch nicht das älteste sein. Es kann ein Indie Game sein, ein Rennspiel, Sportspiel, egal. Hauptsache du kannst vermitteln, dass dich das Game bockt.

      Wenn das Game dir keinen Spaß macht, dann wirst du auch nicht mit Leidenschaft dafür aufnehmen. Sowas kann man raus hören :D
    • Huhu und Willkommen hier bei uns =)
      Setz dich ans Feuerchen , nimm dir lecker Bohnensuppe und machs dir gemütlich

      Ich Stimme meinem vorposter in sachen Gaming zu , du solltest wirklich das Spielen , was DIR am meisten Spaß bereitet und nicht dem nacheifern was alle Zocken. Sicherlich bringen diese evtl viele Klicks , aber wenns im nachhinein dir keinen Fun bereitet , hast du schnell nen Wurm drinne , aber vllt hilft dir dieser Thread in der sache etwas weiter =)
      [Guide] Welches Spiel soll ich als allererstes Let's Playen?

      Ansonsten wirst du hier denke ich mehr als genug hilfe finden , schau dich einfach mal ein wenig um oder frag einige Leute direkt , sie beißen meistens nicht direkt :P

      Lg Cookie



    • ja geil, vielen dank für die tipps. Brauche ich denn eigentlich unbedingt von anfang an ein gutes mikrofon und Lautsprecher oder tut es mein normales Headset eigentlich auch?


      Hat sich schon erledigt. Geht auch so, jeder hat klein angefangen. Werde mir mal was suchen und überlegen wie ich das ganze gestalten werde.

      Danke für eure Hilfe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thunderbird ()

    • Anzeige
      Hey Thunderbird!

      Auch ein Wilkommen von mir!

      Also die meisten Headset mikros sind ziemlich bescheiden, ich habe ein T.Bone Sc440 was ziemlich günstig ist, aber meiner Meinung nach ne gute quali bringt.
      Mit meinem Kraken Pro konnt ich mir meine Videos nicht ansehen, wegen der ton qualität , deswegen hab ich erst angefangen als ich alles beisammen hatte.

      Nimm doch mal was auf und entscheide ob die Tonquali deinen Ansprüchen gerecht wird ;)

      Hoffe ich habe dir ein wenig geholfen und freue mich mal ein Video von dir zusehen!
    • Hallo und Willkommen :),
      ich habe in meinen ersten drei Videos auch mein Headset genutzt und die Soundqualität ist furchtbar. Nun benutze ich genau wie Doktor Frankenstein das T.Bone Sc440 und ich bin sehr erstaunt, wie groß der Unterschied ist. Kannst dir die Videos gerne als Beispiel mal anschauen. Wie gesagt, meine ersten drei Videos sind mit meinem Headset aufgenommen, der Rest mit dem T.Bone. Ich kann das T.Bone Sc 440 nur empfehlen. Super Preis und super Quali. Für Einsteiger optimal.
    • Danke für die hilfreichen tipps. Habe mal was aufgenommen, der stil hat mir gefallen, habe sogar über meine eigenen Witze lachen können:-). Der ton ging halt garnicht. Habe mir nun das tbone bestellt allerdings habe ich mich für das 450 im Podcast Bundle bestellt. Es wurde hier im Forum eher empfohlen. Hoffe es war kein Fehler. Hatte auch mal zum Rode nt1a tendiert aber was man da noch alles braucht war mir dann am Anfang doch zuviel. Jetzt bin ich noch am überlegen welchen Namen ich nehmen soll. Also ich will jetzt keine Namensvorschläge haben aber wie sollte ich ihn wählen? Möchte das lp eigentlich weniger im Namen haben. Habt ihr ein paar Ratschläge für mich?

      Und vielen Dank nochmal für eure Hilfe.

      mfg der Dennis