Stimme parallel zum Aufnehmen hören?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Stimme parallel zum Aufnehmen hören?

    Anzeige
    Einen wunderschönen guten Abend, liebe Community!
    Ich habe eine Frage, was auch sonst :P .
    Gibt es eine Möglichkeit, seine Stimme beim Aufnehmen gleichzeitig zu hören?
    Wenn ich z.B. "Ah" sage, dass ich ein "Ah" auf meinen Ohren höre,
    dies aber nicht mit aufgenommen wird?
    Warum?
    So kann man, finde ich, schon beim Aufnehmen schauen, ob und wo man über- bzw. untersteuert.
    Über Programmvorschläge (kostenpflichtig- bzw. frei spielt keine Rolle) würde ich mich riesig freuen.

    PS: Falls es von Interesse ist, mein Aufnahmeequipment:

    Aufnahme (Bild + Ton / Aber in verschiedenen Spuren) : Mirillis Action (Originale Version)
    Mein Headset: Logitech G930
    Mikrofon: T-Bone 440 USB.

    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

    MfG,
    Loewe

    Edit: Natürlich T-Bone 440
  • Theoretisch kannst du in Audacity einstellen das deine Stimme nebenbei zu hören ist, aber ich persönlich finde das sehr verwirrend und empfehle es nicht besonders. Die Übersteuerung kannst du auch einfach beheben indem du dein Mikro recht leise einstellst, damit die Kurven selbst bei Geschrei nicht übersteuern.
    Ist definitiv sinnvoller als Nebenbei seine Eigene Stimme zu hören, aber ich weiß ja nicht wie es bei dir so ist.

    Ob es von Fraps aufgenommen wird kann ich jetzt nicht sagen, aber ich denke nicht.
  • Über Windows hast du immer eine kleine zeitliche Differenz zwischen Ein- und Ausgabe. (Latenz)
    Das kann noch gerade so funktionieren, ist aber für die meisten sehr irritierend.

    Abhilfe würde hier nur ein Audiointerface oder Mischpult sowie ein XLR-Mikrofon helfen - an Mischpult oder Interface kannst du den Kopfhörer anschließen und das Mikrofonsignal latenzfrei abhören.
    Per USB ist das so leider nicht möglich.
  • Anzeige
    Muss ich kurz nachprüfen, weil ich es ausgestellt habe.

    Okay du gehst unter Bearbeitung ->Einstellungen -> Aufnahme. Wenn ein Hacken bei Software Playtrough ist, dann müsstest du direkt eine Wiedergabe des Sounds bekommen.
    Musst jetzt halt noch nachchecken wie es mit Fraps läuft, weil ich nicht sicher bin ob es aufnimmt.

    PS: Achja die Sache mit der Latenz ist dort vorhanden. War mir nicht sicher ob du es eben direkt hören möchtest oder eben leicht verzögert.
  • Dafür brauchst du gute Audio Hardware die Zero Latency Direct Monitoring hat (haben die meisten Audio Interfaces), sobald deine Stimme paar ms zu spät raus kommt wirst du dir selber in Wort fallen und unterbrechen.
    Täglich gehen 100te von Videos auf der Welt Viral und ich stelle sie euch vor.
    Jeden Samstag um 20:00 stelle ich sie euch in meinen StanRant vor.

    Bin manchmal witzig. (Comedy Kanal)
    Bin manchmal laut. (Gaming Kanal)

  • leBro schrieb:

    Über Windows hast du immer eine kleine zeitliche Differenz zwischen Ein- und Ausgabe. (Latenz)
    Das kann noch gerade so funktionieren, ist aber für die meisten sehr irritierend.


    Hallo leBro,
    über die hauseigene Windowsfunktion habe ich es schon probiert.
    Leider nimmt Mirillis Action es dann mit auf - macht die Soundabstimmung deutlich schwieriger, weils in einer Spur ist.
    Die Latenz stört mich nicht, Windows brauchte auch immer 0,5 - 1 Sekunde, alles akzeptabel.
    Wenn kein anderer Vorschlag kommt, werde ich mich mal nach einem Audiointerface/Mischpult oder XLR-Mikrofon umsehen.
    Was für ein Headset bräuchte ich denn, wenn USB nicht funktioniert?

    MfG,
    Loewe

    Edit:

    ElPolloDiablo schrieb:

    Muss ich kurz nachprüfen, weil ich es ausgestellt habe.

    Okay du gehst unter Bearbeitung ->Einstellungen -> Aufnahme. Wenn ein Hacken bei Software Playtrough ist, dann müsstest du direkt eine Wiedergabe des Sounds bekommen.
    Musst jetzt halt noch nachchecken wie es mit Fraps läuft, weil ich nicht sicher bin ob es aufnimmt.

    PS: Achja die Sache mit der Latenz ist dort vorhanden. War mir nicht sicher ob du es eben direkt hören möchtest oder eben leicht verzögert.


    Vielen lieben Dank, ElPolloDiablo!
    Funktioniert einwandfrei!

    Gibt es eine Möglichkeit eine Antwort als "Beste" zu markieren?
    Würde ich gerne tun. ^^.

    MfG (again),
    Loewe

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Loewe () aus folgendem Grund: Danke

  • Dich stört eine Latenz von einer Sekunde nicht? Da bin ich mir aber nicht sicher, weil das tatsächlich verdammt viel ist.
    Das wäre so, als würdest du in einer Höhle mit permanentem Echo (in Ausgangslautstärke) sprechen.

    Für latenzfreies Monitoring brauchst du Audiohardware, die dieses Feature unterstützt - das ist bei quasi jedem Billig-Mischpult der Fall.
    Einziges Manko: Du benötigst zwangsweise ein anderes bzw. neues Mikrofon.
  • ElPolloDiablo schrieb:

    Ob es von Fraps aufgenommen wird kann ich jetzt nicht sagen, aber ich denke nicht.


    Wenn du das Mikrofon übern Systemsound ausgeben lässt, wird es natürlich auch entsprechend aufgenommen. Das sagt doch schon die Logik irgendwo :P
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Am meisten würde sich ein Audiointerface / Mischpult mit einen entsprechenden Mikrofon empfehlen. Ansonsten wäre eine Möglichkeit, du lädst dir Virtual Audio Cable herunter und benutzt den Audiorepeater. Dann nimmste als Primäres Wiedergabe Gerät Ein Virtuelles Cable, das ist dein Ingame Sound. Diesen nimmst du dann mit Fraps / Audacity auf. Dieses Virtuelle Cable leitest du dann mit den repeater auf deine Kopfhörer weiter, damit du den Ingame Sound selbst hörst. Dann dein Mikrofon aufnehmen mit Audacity etc. Und mit den Repeater leitest du dein Mikrofon auch auf die Kopfhörer. Da dein Ingame Sound normalerweise nicht auf den Kopfhörern ist, wirst du das in der Aufnahme nicht hören.