Webcam und Game Aufnahmen synchronisieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Webcam und Game Aufnahmen synchronisieren

    Anzeige
    Hallo Schwarm-Intelligenz, leiht mir euer geballtes Wissen ;)

    Ich habe jetzt bald mein erstes Let's Play eines Horrorspiel fertig gestellt.
    Leider bin ich noch etwas unbeholfen mit dem zusammensetzten von Facecam und Spielaufnahme (was für ein Horror Let's Play ja fast schon essentiell ist).
    Meine Frage an euch wäre nun: wie synchronisiert ihr 2 Videoquellen und welche Programme nutzt ihr für Webcam-Aufnahmen und zum späteren bearbeiten?

    Momentan arbeite ich mit:
    Dxtory
    Audacity
    MeGUI
    mkvmerge

    Habe auch mal Lightworks installiert, was aber nicht sonderlich intuitiv bedienbar ist und außerdem ein ziemliches Monster von einem Programm.
    Sony Vegas Pro ist aufgrund des hohen Kaufpreises keine Option für mich (eher die abgespeckte Privatanwender Version für knapp 60 €, falls diese zu empfehlen ist)

    Grüße, der Sup3rH0nk
  • Sup3rH0nk schrieb:

    Momentan arbeite ich mit:
    Dxtory
    Audacity
    MeGUI
    mkvmerge


    Dann hätte ich eine Kostenlose Möglichkeit noch für dich. Und zwars via AVISynth Skript das MeGUI ja eh verwendet:

    Quellcode

    1. #Settings für den Nutzer
    2. Game = "Gameaufnahme.avi"
    3. Gwidth = 1200 #Auflösungsbreite der Gameaufnahme
    4. Gheight = 1080 #Auflösungshöhe der Gameaufnahme
    5. GnFPS = 30 #Zähler der FPS der Gameaufnahme
    6. GdFPS = 1 #Nenner der FPS der Gameaufnahme
    7. Facecam = "Facecamaufnahme.avi"
    8. Fwidth = 266 #Auflösungsbreite der Facecam
    9. Fheight = 240 #Auflösungshöhe der Facecam
    10. x = 50 #X-Position auf der Gameaufnahme
    11. y = 50 #Y-Position auf der Gameaufnahme
    12. FnFPS = 30 #Zähler der FPS der Facecam
    13. FdFPS = 1 #Nenner der FPS der Facecam
    14. nFPS = 30 #Zähler der EndFPS des Gesamtvideos
    15. dFPS = 1 #Nenner der EndFPS des Gesamtvideos
    16. Anfangs_frame=700 #Sagt an um wieviel Frames die Facecamaufnahme nach links verschoben wird auf der Gameaufnahme
    17. Game_Lautstaerke=0.3 #0.5 = Normal, 0.0 = Stumm, 1.0 = laut
    18. Facecam_Lautstaerke=0.5 #0.5 = Normal, 0.0 = Stumm, 1.0 = laut
    19. Facecam_Transparenz = 0.7 # 0 = Unsichtbar, 1 = Sichtbar, 0.5 = Transparent
    20. #Plugins
    21. LoadPlugin("D:\MeGUI\Tools\FFMS\FFMS2.DLL")
    22. #Ladesequenz
    23. Try { Game = AVISource(Game, True) }
    24. Catch (FFMS2_01) { Game = AudioDub(FFVideoSource(Game, threads = 1), FFAudioSource(Game)) }
    25. Try { Facecam = AVISource(Facecam, True) }
    26. Catch (FFMS2_01) { Facecam = AudioDub(FFVideoSource(Facecam, threads = 1), FFAudioSource(Facecam)) }
    27. Game = Game.AssumeFPS(Gnfps, GdFPS).ChangeFPS(nFPS, dFPS).Spline16Resize(Gwidth, Gheight).StereoChannel().SSRC(44100).ConvertAudioTo16bit()
    28. Facecam = Facecam.AssumeFPS(FnFPS, FdFPS).ChangeFPS(nFPS, dFPS).Spline16Resize(Fwidth, Fheight).StereoChannel().SSRC(44100).ConvertAudioTo16bit()
    29. Facecam = Facecam.Trim(Anfangs_frame, Facecam.framecount)
    30. #Prozess
    31. Overlay(Game.KillAudio, Facecam.KillAudio, x, y , opacity = Facecam_Transparenz)
    32. AudioDub(MixAudio(Game, Facecam, Game_Lautstaerke, Facecam_Lautstaerke))
    33. #Funktionen
    34. Function StereoChannel(clip audio) {
    35. Try { return audio.GetChannel(1,2) }
    36. Catch (Error_01) { Return audio.GetChannel(1,1) }
    37. }
    Alles anzeigen


    Sollte reichen denk ich. Kann man noch weiter ergänzen mit Sachen wie: Facecamrahmen oder in Schräglage bringen oder oder oder.
  • Anzeige
    Danke von einmal vorweg für euren Input.

    Also ist für "Laien" Magix Video Deluxe eher zu empfehlen als Sony Movie Studio Platinum? Vor allem weil ich nicht genau weiß, ob die Basis Sony Version Bild in Bild unterstützt.
    Danke auch für das Script. Wenn ich Scripte schreiben könnte, würde ich bestimmt auch effizienter mit MeGUI arbeiten können.
    Mein nächstes Bastelprojekt wäre ein Greenscreen, damit man Fotos für Thumbnails und Facecam Aufnahmen besser und sauberer zuschneiden kann.

    Dxtory war z.B. eine grundlegende und wichtige Anschaffung. Mit einem kostenpflichtigen Schnittprogramm würde ich auch gerne eine gute Wahl für die Zukunft treffen.
    Sprich ein ausgewogenes Verhältnis zwischen übersichtlicher Bedienbarkeit und Funktionsumfang, dass den geneigten Videoschnitt-Anfänger nicht überfordert aber mit gesteigertem Lernerfolg auch mehr Optionen öffnet.

    Grüße, der Sup3rH0nk