Probleme mit der Qualität mit Viedo Game aufnahmen. Alles verpixelt .

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Probleme mit der Qualität mit Viedo Game aufnahmen. Alles verpixelt .

    Anzeige
    Hallo Leute,

    hier ein Beispiel was ich nun unbearbeitet hochgeladen habe also direkt die Gameaufnahme: youtube.com/watch?v=eYo-3ucZdR…=UUo-UnQ0Ubd41z6vy1iVCqjQ

    ich wollte damit anfagen games aufzunehmen , dieses mache ich mit Open Broadcaster Software , das Spiel was ich aufnehmen will ist Smite.
    Leider sind meine Aufnahmen immer mega verpixelt , dabei habe ich einen guten PC, daher kann es nur an den Einstellungen in OPS liegen, könnt ihr mir da helfen wie ich eine bessere Videoquali bekomme also mir sagen welche Einstellungen ich in OPS machen musss ? Oder mir ein Programm sagen was nichts kostet und bessere Ingame aufnahmen macht ?

    wäre euch sehr dankbar
    :P (Release 08.10.2014) :P
    nExz & BomQ
    Gaming TV and more
    youtube.com/Youka7tube
  • Aufnahme mit OBS und Bearbeitung dann mit Vegas?
    Ja, dann ist immerhin schon mal klar, wieso es schlecht aussieht. :D

    OBS nimmt mit Qualitätsverlust auf, Sony Vegas stiehlt dir nochmal Qualität, und wenn Youtube dir das in die unterschiedlichen Stufen umwandelt, dann geht nochmal was verloren.

    MSI Afterburner - Kostenlose Alternative zu FRAPS und DxTory!

    Damit bekommst du verlustfreie Aufnahmen hin.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Anzeige
    Um in OBS besser aufzunehmen musst du den Haken unter "Erweitert/Aktiviere benutzerdefinierte x264 Encoder Einstellungen" setzen und in das Textfeld darunter folgendes eintragen

    qp=0

    Damit nimmst du das Bild verlustfrei auf und das sollte deine Probleme lösen, wobei der Afterburner richtig eingestellt ressourcenschonender arbeiten würde.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • werde mir das mal laden heute danke dir schon mal perfekt das ich jemand gefunden habe der sich damit auskennt.

    Aber wieso nimmt Sony Vegas mir Quali , ich bearbeite das doch und render es doch dann auf 1080p wo geht da was verloren ?


    RealLiVe in wie fern ressourcenschonender arbeiten ?Und ja bei OBS finde ich mich einigermassen zurecht jetzt, mhh wie stelle ich denn afterburner richtig ein ist es sehr kompliziert ? könnte mir da jemand von euch ggf heute so gegen 17 uhr bei helfen


    und wie sind eure Meinungen zu Bandicam und Fraps ?
    :P (Release 08.10.2014) :P
    nExz & BomQ
    Gaming TV and more
    youtube.com/Youka7tube
  • Strohi schrieb:

    ... zumal die OBS dann trotzdem den Ton noch verlustig aufnimmt, während der Afterburner alles verlustlos einfangen kann.

    Der Punkt kratzt jetzt mich eher weniger, weil ich nicht glaube, dass du später auf Youtube die unterschiedliche Quelle hörst - 320er AAC ist jetzt auch nicht so übel, sofern man's nicht 100 mal durch die Kloake zieht.

    nExz schrieb:

    Aber wieso nimmt Sony Vegas mir Quali , ich bearbeite das doch und render es doch dann auf 1080p wo geht da was verloren ?
    Jedes Programm welches dir die Dateien auf annehmbare Größe bringt raubt dir etwas Videoqualität - manche mehr, manche weniger, manche so wenig dass es dem Auge nicht auffällt. Vegas bekleckert sich da nicht gerade mit Ruhm - insbesondere bei den Standardeinstellungen, und das kann man auf Youtube schon merken.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • @RealLiVe

    """ ​Vegas bekleckert sich da nicht gerade mit Ruhm - insbesondere bei den Standardeinstellungen, und das kann man auf Youtube schon merken"""

    wie kann ich das denn verbessern , das vegas mir weniger Quali nimmt also welche einstellungen sind das ?


    @
    Strohi was muss ich denn einstellen bei afterburna , also ich lade es mir installiere und dann welche einstellungen muss ich vornehmen ?
    :P (Release 08.10.2014) :P
    nExz & BomQ
    Gaming TV and more
    youtube.com/Youka7tube
  • nExz schrieb:

    @ Strohi was muss ich denn einstellen bei afterburna , also ich lade es mir installiere und dann welche einstellungen muss ich vornehmen ?

    Dieses Tutorial hier sollte recht aktuell sein.
    Allerdings gibt es mittlerweile eher den MagicYUV-Codec, aber wie du den einstellen musst, das musst du @De-M-oN fragen.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Da ich deinen Edit wegen starker Übermüdung übersehen habe ein Nachtrag: Bandicam habe ich nie genutzt und kann dementsprechend nichts zur Leistung sagen, bei der Qualität lässt sich bei richtigen Einstellungen aber nicht meckern.

    FRAPS ist am leichtesten zu bedienen und gehört zu den Programmen, die am Zuverlässigsten und Konstantesten abliefern. Bei der Qualität gibt's hier auch bei Standardeinstellungen nichts zu meckern, allerdings sperrt es deine FPS im Spiel auf ein Vielfaches der Aufnahme-FPS. Das erleichtert dem Programm zwar die Arbeit, nimmst du aber mit z.B. 25 auf spielst du auch mit 25, sofern deine Kiste keine 50 (=2 x 25), 75, ... packt. Das nervt, außerdem fehlen dem Programm ein paar nicht unpraktische Funktionen - 2. Audiospur z.B. Wenn man's braucht kann man dafür zwar Audacity nehmen, der Afterburner kann's halt so.

    Bei den Einstellungen halte ich mich jetzt mal kurz, ich leg mich gleich wieder hin :D - Hier wären ein paar Beispieleinstellungen zum Afterburner, statt UTVideo würde ich MagicYUV probieren - Download & Einstellungen dazu findest du in diesem Thread.


    Kleiner Hinweis noch dazu: Damit spuckt der Afterburner enorm große Dateien aus und du benötigst eine schnelle Festplatte, am Besten eine separate für die Aufnahmen. Kleiner Kompromiss, den man für ansonsten geringe Leistungseinbußen und einwandfreier Qualität aufbringen muss - dafür schaffst du dir halt die bestmögliche Basis für Nachbearbeitungen.

    EDIT2: Ach, du hast noch was wegen der Geschwindigkeit gefragt: OBS ist drauf spezialisiert deine Daten möglichst klein zu kriegen, sodass sie durch deine Leitung passen. Der Kompressionsvorgang von x264 (Standard bei OSB) - ob verlustbehaftet oder nicht - kostet dich im Gegenzug aber ordentlich CPU-Power, was man teils im Spiel merken oder zumindest im Task Manager sehen dürfte. Noch dazu geht's auch sauberer, wenn du es später erst stark zusammenstauchst - sowas "gut" zu machen geht i.d.R. nicht in Echtzeit ;)

    Der Afterburner mit MagicYUV macht sich da weniger Aufwand beim Komprimieren und lässt dir mehr CPU-Leistung.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RealLiVe ()

  • was ist ein MagicYUV-Codec, nun verwirrst du mich etwas, sry habe auf dem gebiet wenig ahnung bis jetzt. Sorry dafür wenn iwelche dummen fragen kommen.


    brauche ich MagicYUV-Codec ? Wenn ja wofür ?

    Würde es nicht reichen wenn ich mir Afterburn lade und dann einfach Videos aufnehme sie dannach in Vegas bearbeite (intro / outro rein , tonspur von Audacity dazu) ? Möchte so zwischen 720-1080p aufnehmen.

    Ach und zu Thema Leistung mein System ist gerade mal 2 Monate alt habe mit OPS keinerlei Leistungeinbussen die man merkt habe trotz laufenden OBS max FPS ;) Habe extra 2 Grakas drinne 16gb Ram und 2x 1TB Festplatte daher dürfte das alles kein problem sein :) Wie groß wird denn eine Afterburn datei wenn man so 1 std aufnimmt ?


    Zudem habe ich bisher das Problem das ich mit OBS , wenn ich das Game aufnehme und direkt dabei kommentieren will, meistens der Ingame sound so laut ist das man meine stimme nicht hört. Wie sieht das bei Afterburn aus kann ich da direkt kommentieren oder muss ich erst Video aufnehmen und mir es dannach nochmal angucken und dabei reden ? Möchte tdem den Ingame Sound leise dabei haben !
    :P (Release 08.10.2014) :P
    nExz & BomQ
    Gaming TV and more
    youtube.com/Youka7tube

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nExz ()

  • nExz schrieb:

    Wie sieht das bei Afterburn aus kann ich da direkt kommentieren oder muss ich erst Video aufnehmen und mir es dannach nochmal angucken und dabei reden ?

    Der Afterburner schreibt zwei Tonspuren in dein Video (so ähnlich wie auf einer DVD, die man auf Deutsch und Englisch gucken kann, das sind auch zwei verschiedene Tonspuren), sodass du Stimme und Spielesound komplett getrennt aufnehmen kannst.
    Auf die Art und Weise kannst du dann alles einzeln in Audacity bearbeiten und dann zusammenmischen.

    nExz schrieb:

    brauche ich MagicYUV-Codec ?

    Die sogenannten Codecs könnte man ganz gut mit der dt. Sprache vergleichen.
    Stell dir vor, du willst ein rotes Auto beschreiben:
    "Das ist ein wundervolles rotes Auto, es sieht sehr gut aus und fährt schnell."
    Du könntest es aber auch so beschreiben:
    "Das ist ein wundervolles, gut aussehendes und schnelles rotes Auto.".
    Wie du sehen kannst, habe ich das ungefähr gleich beschrieben, habe aber beim zweiten Satz weniger Zeichen benötigt, er ist kürzer. Dafür musste ich aber nachdenken, damit ich den Satz kürzer formulieren konnte.

    Ebenso ist es mit den Codecs. Sie sind im Endeffekt die Art, wie du das Video beschreiben kannst. So gibt es z. B. den Fraps-Codec, der bei Fraps dabei ist, es gibt den von DxTory (beide sind sehr groß, brauchen aber wenig Rechenleistung), dann gibt es noch Lagarith (braucht deutlich mehr Leistung vom Prozessor, deine Videodatei ist dafür aber dann kleiner, weil Lagarith sich "sehr gewählt audrückt"). Und es gibt MagicYUV, das ist eine Mischung aus den dreien sozusagen. Es rechnet ein bisschen, sodass die Dateien kleiner werden, allerdings nicht so viel wie Lagarith.
    Das wäre so gaaaaaaaanz grob die Beschreibung für Codecs.

    MagicYUV ist also kein Programm, es ist eine Möglichkeit, dein Video effektiv zu speichern.
    Daher kannst du das schon nutzen.

    Den Ablauf Afterburner -> Vegas -> Youtube wirst du dann so machen, der geht auch mit MagicYUV so. Nur, dass das Video, dass du vom Afterburner zu Vegas schiebst etwas anders formuliert ist. ;)
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • nExz schrieb:

    ch und zu Thema Leistung mein System ist gerade mal 2 Monate alt habe mit OPS keinerlei Leistungeinbussen die man merkt habe trotz laufenden OBS max FPS Habe extra 2 Grakas drinne 16gb Ram und 2x 1TB Festplatte daher dürfte das alles kein problem sein Wie groß wird denn eine Afterburn datei wenn man so 1 std aufnimmt ?


    Na ja, das sagt nichts über die Leistung aus ;)

    Eine der 1 TB Platten sollte dann komplett nur allein für die Aufnahme sein. Du kannst ja mal mit Crystal Disc Mark einen benchmark der Festplattengeschwindigkeit durchführen. Als Faustregel gilt, alles ab einer Schreibgeschwindigkeit ab 150 MB/s und mehr ist brauchbar.

    Als alleinige Platte wo du nur darauf aufnimmst deswegen: Während der Aufnahme werden je nach verwendetem Codec entsprechend große Datenmengen produziert, die natürlich auf die HDD geschrieben werden müssen, da ist ein Lesezugriff von anderen Programmen natürlich eher kontraproduktiv.
    Als Beispiel zur Dateigröße nehme ich jetzt mal DxTory (Der UT Codec für den Afterburner ist vergleichbar). Mit dem DxTory Codec auf mittlerer Qualität und ohne Compression bin ich bei knapp 90-100 MB/s die auf die Platte geschrieben werden müssen. Mit dem Compress Haken ssind es dann nur noch 50-60 MB/s.
    Mittlerweile nutze ich aber nur noch den Magic YUV Codec, welcher erst seit wenigen Monaten existiert. Hier komme ich auf knapp 40 MB/s.

    Die Werte Variieren etwas je nachdem, was für ein Spiel du aufnimmst. Der Lagarith Codec ist bei vielen natürlich nochj deutlich kleiner, aber hier muss die CPU ordentlich ran um das Material zu komprimieren, was allerdings, wenn du eine schnelle Aufnahmeplatte hast, eh die Falsche Wahl ist. Warum der CPU noch mehr Leistung abverlangen, wenn die HDD das ebenso gut entlasten kann?.
  • ok WoW das es noch menschen gibt die sich wirklich zeit nehmen anderen was zu erklären ist der Wahnsinn echt respekt. Aber so ganz check ich das noch nicht, meine fragen zu deinem Text oben sind.

    1. Du sagst er nimmt 2 Tonspuren auf, dann nimmt er zb den ingame Sound auf und meine Stimme , dann habe ich doch beides wieso sollte ich das dann in audacity bearbeiten noch?

    2.Wie mache ich das denn mit den Codec wo wähle ich die das aus wie ich es machen möchte also welche Art `? Kann ich zb in Afterburn dann auswählen das ich MagicYUV möchte oder muss ich das als plugin installieren oder nach der aufnahme mit afetrburn noch bearbeiten oder wie genau mache ich das.

    3. ....Den Ablauf Afterburner -> Vegas -> Youtube wirst du dann so machen, der geht auch mit MagicYUV so. Nur, dass das Video, dass du vom Afterburner zu Vegas schiebst etwas anders formuliert ist...

    den satz versteh ich irgendwie nicht wie du das meinst . afterburn ist klar video und ton aufnehmen - > vegas ist auch klar intro und outro dazumachen und ggf die stelle auswählen die ich möchte. dann youtube uploaden versteh ich auch, aber wie meinst du das hier mit magicyuv wieder.


    @
    Zockerherz kurze frage nebenbei wie gross ist die Datei wenn ich mit MagivYUV aufnehme und wie gross mit anderen (1std smite online)
    @ und wenn meine platte nicht so gut ist wäre ja dann z.b DxTory gut , ab welcher prozessor leistung würdest das empfehlen also mein Lappy hat ich meine 8x 3,8 und mein PC 8x4,3 ghz
    :P (Release 08.10.2014) :P
    nExz & BomQ
    Gaming TV and more
    youtube.com/Youka7tube
  • nExz schrieb:

    1. Du sagst er nimmt 2 Tonspuren auf, dann nimmt er zb den ingame Sound auf und meine Stimme , dann habe ich doch beides wieso sollte ich das dann in audacity bearbeiten noch?


    Qualitätsgründe. Wenn du deine Stimme sowie den Spielton in einer Spur hast, kannst du nichts mehr abmischen, also Mastering im Audiobereich betreiben :) Wenn das Spiel mal lauter wird und/oder du dein Mikro zu leise eingestellt haben solltest, kannst du die Aufnahme quasi nicht mehr retten. Davon einmal abgesehen, gibt es dir so die Möglichkeit noch ggf deine Stimme etwas zu bearbeiten mit EQ, Kompressor und Expander (ich nutze mittlerweile einen Sidechain kompressor, der mir den Spielton, wenn ich spreche, kaum merklich absenkt, sodass ich besser zu verstehen bin).

    nExz schrieb:

    2.Wie mache ich das denn mit den Codec wo wähle ich die das aus wie ich es machen möchte also welche Art `? Kann ich zb in Afterburn dann auswählen das ich MagicYUV möchte oder muss ich das als plugin installieren oder nach der aufnahme mit afetrburn noch bearbeiten oder wie genau mache ich das.


    Steht alles in dem Thread, den Reallive gepostet hatte MagicYUV - Ein neuer Lossless Codec! das sollte einfacher sein als hier alles noch einmal zu erklären. :) Du musst den Codec von der angegebenen Seite laden und installieren und dann bei Afterburner den Codec unter VFR Compression oder wie auch immer auswählen. Genau weiß ich es aber nicht. In dem Thread steht auch drinne beschrieben, wie du den Codec für den Anfang einstellen solltest.
  • nExz schrieb:

    doch beides wieso sollte ich das dann in audacity bearbeiten noch?

    Weil du dann zwei komplett getrennte Spuren hast. Bei einer DVD werden ja Deutsch und Englisch nicht gleichzeitig abgespielt. Ebenso ist es mit deiner Aufnahme. Du hast da einmal die Stimme und einmal den Sound, aber beide sind einzeln, du kannst ohne Zusammenmischung immer nur eine von beiden gleichzeitig mit deinem Video abspielen. Mit Audacity musst du sie dann erst zusammenmischen, damit sie nur noch eine Tonspur sind, die dann auch beides gleichzeitig abspielt. So kannst du dann z. B. auch auspegeln (also so mischen, dass die Stimme lauter ist als der Ingamesound).

    nExz schrieb:

    Wie mache ich das denn mit den Codec wo wähle ich die das aus wie ich es machen möchte also welche Art `? Kann ich zb in Afterburn dann auswählen das ich MagicYUV möchte oder muss ich das als plugin installieren oder nach der aufnahme mit afetrburn noch bearbeiten oder wie genau mache ich das.

    Du lädst ihn dir runter (näheres hier, runterladen von der Seite, die am Ende des Threads verlinkt ist, die offizielle Webseite) und installierst ihn dir. Anschließend kannst du den Afterburner so einstellen, dass er mit diesem Codec aufnehmen soll, dann musst du nichts mehr machen. Wie das genau geht, das ist zu kompliziert, um es hier zu schreiben, da müsstest du dich an die (Video-)Tutorials halten.. :/

    nExz schrieb:

    aber wie meinst du das hier mit magicyuv wieder.

    Eben dass MagicYUV nichts am Ablauf ändert. Für dich ändert sich gar nichts, außer dass die Dateigrößen von deinen Videos kleiner werden, als wenn du einen anderen Codec verwendest. (Und evtl. noch andere Dinge, die sich ändern, das ginge aber so sehr in die Materie hinein, dass es dich komplett verwirren würde)
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Erstes DANKE ihr seid der Hammer das ihr euch wirklich die zeit nehmt mir auch was zu erklären kenne das so aus anderen Foren gar nicht, bin echt beeindruckt.

    Also verstanden habe ich das nun mit den Codec, runterladen installieren in dem anderen Thread lesen wie man ihn einstellt.


    Aber vlt ne dumme frage nun, habe das nicht ganz verstanden bisher, also ist es nicht möglich das ich direkt beim Spielen aufnehme und dabei den Ingame Sound tdem höre leise im Hintergrund , weil großartig an meiner stimme möchte ich nichts mehr ändern und rein Voice technisch reichen mir die bearbeitungs möglichkeiten von Vegas ;)

    Und was mich Interessiert wie gross sind die Videos wenn man 1 Std aufnimmt mit MagicYUV 10gb größer ?
    :P (Release 08.10.2014) :P
    nExz & BomQ
    Gaming TV and more
    youtube.com/Youka7tube
  • nExz schrieb:

    Aber vlt ne dumme frage nun, habe das nicht ganz verstanden bisher, also ist es nicht möglich das ich direkt beim Spielen aufnehme und dabei den Ingame Sound tdem höre leise im Hintergrund , weil großartig an meiner stimme möchte ich nichts mehr ändern und rein Voice technisch reichen mir die bearbeitungs möglichkeiten von Vegas

    Diese Frage verstehe ich leider nicht so ganz..
    Meinst du, dass du keine zwei Tonspuren hast, sondern nur eine?
    Ja, das geht auch.
    Aber direkt beim Spielen, doch. Der Afterburner nimmt dir direkt beim Spielen auf, er nimmt halt jeweils eine eigene Tonspur für Mikro und Ingame-Sound. Kannst das aber auch vom Afterburner zusammenmischen lassen.

    nExz schrieb:

    Und was mich Interessiert wie gross sind die Videos wenn man 1 Std aufnimmt mit MagicYUV 10gb größer ?

    Grob geschätzt: Deutlich größer. ^^
    Das ist verlustloses Material, das wird riesig, wobei es auch vom Spiel abhängt, glaube ich. Ein reines Klick-Adventure (z. B. Deponia) dürfte deutlich weniger fressen als ein aufwendiges Rennspiel z. B.
    Das weiß ich aber nicht sicher. Größer als 10 GB dürften die aber nach einer Stunde alle sein.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor