Programm, um Stereomix + Stimme aufzunehmen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Programm, um Stereomix + Stimme aufzunehmen

    Anzeige
    Hallo Freunde, heute suche ich ein Programm, mit welchem ich meine Stimme über mein Mikro und den Stereomix (also die Geräusche die ich über die Kopfhörer/Boxen höre) aufnehmen kann. Soweit ich das sehe, kann Audacity nur Mikro ODER Stereomix aufnehmen, aber nicht beides gleichzeitig. Falls Audacity das doch kann, dann hätte ich mein Programm schon gefunden allerdings fehlen mir die richtigen Settings, um die Aufnahme erfolgreich zu schaffen. Die würde ich dann auch dankbar entgegen nehmen und umsetzen^^.

    Für meinen Anwendungsfall brauche ich lediglich die Audiospur. Ich brauche und will kein Video!

    Kennt jemand von euch ein Programm, mit welchem ich meine Stimme + den Stereomix gleichzeitig aufnehmen kann und als Audiodatei exportieren kann? :>

    Ori and the Blind Forest #18 - Den Nebel lichten | LET'S PLAY ORI AND THE BLIND FOREST
  • BratwurstVerkäufer schrieb:

    Soweit ich das sehe, kann Audacity nur Mikro ODER Stereomix aufnehmen, aber nicht beides gleichzeitig.

    Stereomix ist beides. Das ist Mikro und Systemsound in einem. Wieso willste beides getrennt haben, wenn Steromix bereits Mikro drin hat? Versteh ich grad nicht so ganz.

    Mich würde jetzt mal interessieren was du als Stereomix bezeichnest?

    Um in Stereomix das Mikrofon hinzuzufügen musst du ledeglich die Wiedergabelautstärke des Mikrofons anstellen. Dann wird Systemsound und Mikrofonsound gemischt. Das kann man mit mehreren Audiogeräten machen. Alles läuft dann über den Stereomix.
  • Ah Okay, ich dachte bisher: Stereomix wäre das, was ich über die Soundausgabe meines PC höre. Sprich über Kopfhörer oder Boxen. Und da höre ich ja nicht meine eigene Stimme, wenn ich ins Mikro spreche.

    Ich möchte nicht beides getrennt, sondern wegen meiner auch in einer Audiospur. Ich wusste bisher nur halt nicht wie das geht^^. Was muss ich denn genau ändern in Audacity um, alles auf ein mal aufzunehmen? In einem Dropdown Menü habe ich die Auswahl zwischen Mikrofon und Microsoft Soundmapper. Ist das die Option, die ich ändern muss? Hm nee, bei einem Test nimmt er dann trotzdem noch nicht den PC-Sound auf.

    In einem anderen Dropdown Menü kann ich zwischen MME und Windows Direct Sound wählen. Aber das nimmt auch den PC-Sound nicht mit auf. Wo kann ich in Audacity denn die Wiedergabelautstärke des Mikrofons anstellen? Ich will dann aber nicht während der Aufnahme mich selbst zusätzlich noch hören - das stelle ich mir irritierend vor :D

    Ich möchte den PC-Sound hören und PC-Sound + Stimme aufnehmen, ohne meine Stimme zu hören. Das war sicher unverständlich erklärt :/

    Ori and the Blind Forest #18 - Den Nebel lichten | LET'S PLAY ORI AND THE BLIND FOREST
  • Stereomix ist eine Zusammenfassung aller Aufnahmekanäle der Soundkarte. Dazu gehört natürlich auch das Mikrofon.

    "Lautsprecher" - dieser Kanal den Windows zur Verfügung stellt - der wäre die Zusammenfassung aller Wiedergabegeräte. Hast also quasi Stereomix mit "Lautsprecher" verwechselt ^^
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Anzeige
    In Audacity einfach Stereomix aufnehmen über WDS.

    Bei deiner Soundkarte dann einfach die Mikrofonwiedergabe anschalten. Dann läuft es über den Stereomix.

    Gleich vorweg: Das ist keine tolle Methode grad und ich weiß auch nicht was du damit bezwecken willst wenn du alles gleich zusammenklatschst.

    Ich würde von Audacity zwei Instanzen lieber aufrufen und Stereomix nur mit Systemsound aufnehmen lassen und die andere Instanz nur das Mikro aufnehmen lassen.

    Noch besser wäre es einen kleinen Trick zu verwenden der den MSI Afterburner betreffen würde. Da du kein Video brauchst, würde ich dort etwas aufrufen was sehr klein ist wo er sich reinhooken tut. Wie den MPC-HC z.B. Der kann ruhig im Standbildmodus laufen.
    Sinn dabei ist das Fenster klein zu halten und nicht bewegend.
    Der Gegeneffekt: Afterburner vermag Systemsound und Mikro aufzunehmen gleichzeitig. Damit bräuchteste noch nicht mal mit Audacity für.

    Am Ende hast du zwei Synchrone Spuren die du nur noch trennen müsstest.

    Vorteil an den zwei letzten Mehtoden: Du kannst alles aufeinander abstimmen, anstatt das alles über Stereomix schon gemischt ist. Stereomix ist halt unvorteilhaft und würde ich nie nutzen, wenn es sich nicht vermeiden ließe.
  • Sagaras schrieb:

    Bei deiner Soundkarte dann einfach die Mikrofonwiedergabe anschalten. Dann läuft es über den Stereomix.


    Würde er sich dann nicht selber hören, wenn er es als Wiedergabe aufdreht?

    Stereomix nimmt doch alle Aufnahmekanäle auf, das schließt das Mikrofon eig. mit ein.

    Oder kocht Onboardsound mal wieder seine eigene Suppe -.-
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    Stereomix nimmt doch alle Aufnahmekanäle auf, das schließt das Mikrofon eig. mit ein.

    ^^ Bei mir nimmt er im Stereomix das Mikro nicht auf, sofern ich die Wiedergabe vom Mikro nicht aktiviert habe. Somit ist im Stereomix bei mir der klare Systemsound zu hören, obwohl das Mikro noch wunderbar läuft nebenbei ^^
  • Sagaras schrieb:

    Bei mir nimmt er im Stereomix das Mikro nicht auf, sofern ich die Wiedergabe vom Mikro nicht aktiviert habe


    Onboardsound ist echt das allerletzte.

    Das schlimme ist ja nicht mal die Qualität, sondern echt einfach der Treiber. Da geht ja nichts so wie es gehen soll, wie es eig. gedacht ist, oder aber nur DirectSound oder sonstige scheiße.

    Meine Güte alleine schon bei dem Treiber würd ich nur jedem zu einer Soundkarte raten. Das ist doch unnormal..

    Stereomix hat normalerweise die Aufgabe wie ich schon schrieb - Alle Aufnahmekanäle aufnehmen die die Soundkarte bietet - da gehört natürlich auch das Mikrofon zu ..
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Naja... Stereomix arbeitet wenn man es logisch sieht bei mir korrekt. Was wird denn aufgenommen? Alles was der PC ausgibt. Aber Inputs müssen ja nicht zwangsläufig was ausgeben. So wie das Mikro halt. So ist die Ausgabe des Mikros stumm wenn die Wiedergabe aus ist.
    Heißt das Signal kommt zwars rein, aber nicht raus. Wie will da der Stereomix da was aufnehmen dann? ^^

    De-M-oN schrieb:

    Stereomix hat normalerweise die Aufgabe wie ich schon schrieb - Alle Aufnahmekanäle aufnehmen die die Soundkarte bietet - da gehört natürlich auch das Mikrofon zu ..


    Jein. Das ist nicht die Hauptaufgabe des Stereomix. Stereomix hat die Aufgabe die Outputs aufzunehmen. Alles was man hört und nicht alles was als Input rein kommt.

    Stell dir vor deine Soundkarte lässt nur den Input vom Mikro durch, aber lässt es nicht ausgeben. Was bleibt ist der Systemsound. Und ist der auch Stumm bei der Ausgabe ist Stereomix selbstverständilich auch Stumm.

    Fraps hingegen mischt Input Signale und Outputsignale. Daher kann man dort Systemsound und einen externes Gerät nutzen wie Mikro.

    Mann kann es aber auch über Stereomix machen lassen.

    Stereomix kann üblicherweise nur Outputs aufnehmen. Bei einer Soundkarte (nicht OnBoard) ist das aber so das die Ausgabe ja schon passiert. Du denkst zwars das der Input abgegriffen wird, was aber nicht ganz stimmt. Der Input wird als Ausgabe weitergeleitet dort und ist somit aufnehmbar.

    Bei OnBoard läuft es also korrekt in dem Sinne. Nur Outputs sind aufnehmbar über Stereomix.
  • Sagaras schrieb:

    Naja... Stereomix arbeitet wenn man es logisch sieht bei mir korrekt. Was wird denn aufgenommen? Alles was der PC ausgibt.


    Es soll aber alle aufnahmekanäle aufnehmen, nicht alle wiedergabekanäle - das ist die eigentliche Aufgabe vom Stereomix - und jede Soundkarte - egal ob Creative oder Asus - macht das genau so wie es gedacht ist.

    Heißt das Signal kommt zwars rein, aber nicht raus. Wie will da der Stereomix da was aufnehmen dann? ^^


    Na ganz einfach - Mikrofon bei den Wiedergabekanälen = Stumm
    Mikrofon bei den Aufnahmekanälen = aufgedreht.

    Stell dir vor deine Soundkarte lässt nur den Input vom Mikro durch, aber lässt es nicht ausgeben. Was bleibt ist der Systemsound. Und ist der auch Stumm bei der Ausgabe ist Stereomix selbstverständilich auch Stumm.


    Nein.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Stereomix kannste auch gerne umschreiben mit "Was Sie hören". Und in der Tat nimmt es nur die Outputs auf. Das ist Sinn des Stereomix.

    Wie das andere Treiber oder Karten lösen weiß ich nicht. Aber Stereomix ist und bleibt ein Gerät das Outputs aufnehmen kann. Das Ding wurde Stereomix genannt da früher via Stereo alles ausgegeben wurde und das mix beschreibt das es halt gemischt wird. Was anderes ist es nicht, glaub mir.

    Stereomix soll eigentlich nur Outputs aufnehmen und keine Inputs. Denn als Input nimmt Stereomix die Outputs der anderen Geräte und mischt diese. Das ist der Sinn des Stereomix.
  • ich brauch dir nix zu glauben, stereomix wird von jeder soundkarte so behandelt das sie alle aufnahmekanäle aufnimmt - keine wiedergabekanäle.

    Dazu muss man das Gerät nicht hören.

    Wiedergabekanal = Stumm
    ja und?

    Aufgenommen wird der Aufnahmekanal und wenn der nicht ebenfalls stumm ist, wird der auch aufgenommen.

    Und bei Creative heißt Stereomix in der Tat "was sie hören" dennoch arbeitet es auf die gleiche weise wie eine Asus.

    Ich habe eine Creative hier, als auch eine Asus und kann dir vergewissern, das lediglich onboardsound mal wieder sein eigenleben fährt.

    Wahrscheinlich weil der crap treiber das Mikrofon nicht mal als Aufnahmegerät führt. Oder nur an einem der beiden. Wundern würd michs bei Onboardsound nicht.

    Bei Soundkarten haste das Mikrofon bei den Wiedergabekanälen und bei den Aufnahmekanälen.

    Und wenn das so unvorstellbar für dich ist, kann ich das dir gerne demonstrieren wie Stereomix alle Aufnahmekanäle aufnimmt und ich dazu nicht das Mikrofon selber hören muss, das kann als wiedergabe stumm bleiben.

    Für alle Wiedergabekanäle ist eig. der Lautsprecher Kanal von Windows zuständig. Darüber hörste dann in der Tat kein Mikrofon, wenns bei den Wiedergabekanälen stumm ist.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    ich brauch dir nix zu glauben, stereomix wird von jeder soundkarte so behandelt das sie alle aufnahmekanäle aufnimmt - keine wiedergabekanäle.

    War hier noch nie so... hat immer nur alle Ausgabekanäle aufgenommen, ist ja schließlich ein Input-Filter der nur dazu gedacht ist die Output-Filter auf den Input (zum aufnehmen) umzuleiten.

    Ich sehs doch bei XP was hier auf dem Audio-Rechner läuft, "Aufnahme -> Stereomix", wozu sollte der also Input-Kanäle mixen wenn er selber ein Input-Filter ist?! Ich kann da eben nur einen Filter auswählen von dem Aufgenommen wird und es gibt keine Mute-Funktion für die anderen Inputs, sprich wenn der nur Inputs aufnimmt würde er IMMER ALLES aufnehmen mangels Mute!

    Weiß nicht wie das bei 7 ist, aber bei XP läuft das so.

    Wähle den Filter mal bei TS3 als Input und wunder dich übers Echo, Mute den Kanal von TS3 und das Echo ist weg, du hörst allerdings auch nichts mehr im TS3 (und ich habe die Lautstärke aller Input-Kanäle aufs Minimum gesetzt und trotzdem nahm der StereoMix die Outputs auf)...

    Zitat en.wikipedia.org/wiki/Sound_card_mixer:
    Just select stereo mix source in your favorite recording tool and record what you hear. Not all the sound cards have stereo mix and it works only on Windows XP and older operating systems.

    Starting from Windows Vista and 7 new sound API model was introduced. There is no stereo mix or mono mix. Instead every playback device can be opened in loopback recording mode, so you can record what you hear from your speakers, headphones, digital output etc. Even if your audio card does not support it, Windows will emulate this functionality. HD Audio Recorder[2] is tool that records “what you hear” in Windows Vista or Windows 7 using new API.

    Few sound cards temporary support stereo mix source in Vista for backward compatibility with old software, but it is not enabled by default and is looking not very stable just like it used to be in Windows XP.
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von TbMzockt ()

  • Ehrlich gesagt ist es mir verhältnismäßig egal, wie es nun heißt. Ich will einfach nur Stimme plus PC-Sound als Audiodatei aufnehmen, ohne mich dabei selbst zu hören...

    @Sagaras Ich möchte das mit den zwei Audacity Instanzen ausprobieren. Aber wie kann ich nun einstellen, dass die eine Instanz den PC-Sound aufnimmt? Du sagtest etwas von WDS. Was ist das und wie benutze ich es? Mein Audacity sieht übrigens so aus. Die Dropdown-Menüs die ich intuitiv als sinnvoll für mein Problem erachtet habe bieten jedoch weder die Option Stereomix noch WDS.



    Ah. WDS könnte für Windows Direct Sound stehen :s Aber bei einem Test zeichnet der dann dennoch nicht das PC-Audio auf.

    Ori and the Blind Forest #18 - Den Nebel lichten | LET'S PLAY ORI AND THE BLIND FOREST
  • WDS = Windows DirectSound

    Soundkarteneinstellung:
    Mikrofonaufnahmelautstärke an
    Mikrofonwiedergabelautstärk aus
    Lautsprecher an

    1 Instanz von Audacity:
    Soundarchitektur: WDS
    Gerät der Aufnahme: Stereomix

    2 Instanz von Audacity:
    Soundarchitektur: WDS
    Gerät der Aufnahme: Mikrofon

    Und dann haste das getrennt. Dies geht nur bei OnBoard Soundkarten wie du sie hast. So wie bei meiner halt auch.

    PS: Sollte Stereomix nicht aktiv sein (Standard meist), dann musst du dieses Gerät erst mal aktivieren. Dazu gehst du in Systemsteuerung -> Sound -> Aufnahme und klickst mit einen Rechtsklick ins Weiße Feld wo auch dein Mikro zu sehen ist. Dort aktivierste "Deaktivierte Geräte anzeigen" und aktivierst den Stereomix.
  • Jetzt habe ich aber das Problem, dass die beiden Audacity Instanzen verbunden sind. Wenn ich im ersten Fenster das Aufnahmegerät ändere, dann wird es im zweiten Fenster auf das gleiche Gerät geändert. Und wenn ich im ersten Fenster aufnahme drücke, dann ist die Aufnahmetaste im zweiten Fenster solange blockiert, bis ich Aufnahme beenden gedrückt habe :/

    Ori and the Blind Forest #18 - Den Nebel lichten | LET'S PLAY ORI AND THE BLIND FOREST
  • Joa... klingt auch logisch. Stereomix nutzt ja das Mikrofon mit als Gerät. Du kannst kein Gerät aufnehmen was gerade genutzt wird.

    Naja, dann bleiben dir nur noch die zwei Möglichkeiten. Entweder nur über Stereomix und schaltest dein Mikro hinzu indem du die Wiedergabelautstärke aktivierst bei deiner Soundkarte oder du machst das via Afterburner.

    Letzteres wäre natürlich optimal eigentlich. Weil seperate Tonspuren immer besser sind für die Abstimmung hinterher. Bei Stereomix muss die Abstimmung vor der Aufnahme gemacht werden, da es dann bereits gemischt ist.