Audio Problem: Magix Video Deluxe 2014 Premium und Shadowplay (Nvidia)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Audio Problem: Magix Video Deluxe 2014 Premium und Shadowplay (Nvidia)

    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe ein Problem mit Video Deluxe seitdem ich mit ShadowPlay aufnehme.

    Erst mal: ShadowPlay ist ein ziemlich gutes Aufnahme-Programm da es die Auslastung ja nicht
    auf die CPU sondern auf die Grafikkarte legt. Das macht das Aufnehmen sehr angenehm da es
    bei z.B. Battlefield 4 keinen FPS unterschied macht.

    Nun mein Problem ist das die roh Aufnahme in Video Deluxe asynchron sind. Die ersten 10 Minuten
    sind komplett normal doch dann wird es plötzlich asynchron obwohl es nur ein Video ist (also keine 5 Minuten abstände wie bei z.B. Fraps).

    Wenn man die roh Aufnahme normal anschaut (bei mir VLC geht aber auch mit Windows Media Player) ist es bis zum Ende synchron.

    Die Audiospur vorschieben geht auch nicht da ja dann die andere hälfte asynchron wäre.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen :)

    Danke im voraus!
    -------------------------------------
    Flo
  • [Flo]-FStudiosHD schrieb:

    Erst mal: ShadowPlay ist ein ziemlich gutes Aufnahme-Programm


    Nein. Nimmt Lossy auf. Nimmt in VFR auf.

    Direkt durchgefallen bei sogar 2 Umständen.

    Und letzteres merkste ja selber wie suboptimale eine VFR Aufnahme ist (variable Framerate)..

    also keine 5 Minuten abstände wie bei z.B. Fraps


    Bei einer halbwegs aktuellen Fraps version geschehen keine Splits. Aber es gibt ja auch noch andere Software als Fraps.

    Das macht das Aufnehmen sehr angenehm da es

    bei z.B. Battlefield 4 keinen FPS unterschied macht.


    Anständige Festplatte kaufen, anständige CPU besitzen und du kannst das auch mit Lossless Aufnahme haben. Ersteres wird immer sehr gerne vernachlässigt beim Hardwarekauf- dabei ist die HDD für Aufnahmen das wichtigste.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • De-M-oN schrieb:

    [Flo]-FStudiosHD schrieb:

    Erst mal: ShadowPlay ist ein ziemlich gutes Aufnahme-Programm


    Nein. Nimmt Lossy auf. Nimmt in VFR auf.

    Direkt durchgefallen bei sogar 2 Umständen.

    Und letzteres merkste ja selber wie suboptimale eine VFR Aufnahme ist (variable Framerate)..

    also keine 5 Minuten abstände wie bei z.B. Fraps


    Bei einer halbwegs aktuellen Fraps version geschehen keine Splits. Aber es gibt ja auch noch andere Software als Fraps.

    Das macht das Aufnehmen sehr angenehm da es

    bei z.B. Battlefield 4 keinen FPS unterschied macht.


    Anständige Festplatte kaufen, anständige CPU besitzen und du kannst das auch mit Lossless Aufnahme haben. Ersteres wird immer sehr gerne vernachlässigt beim Hardwarekauf- dabei ist die HDD für Aufnahmen das wichtigste.


    Ja, ich kann auch laggfrei BF4 mit CPU aufnehmen jedoch ist es geschickter die Graka zu nehmen aber egal.

    Meinst du mit Lossless Dxtory? Dieses Programm hat noch nie richtig bei mir funktioniert auch wenn ich schon tausende Tuts angeguckt hab.
    Wenn ich z.B. die AVI datei in Video Deluxe einfüge hab ich garkein Bild... die Framerate ist nicht stabil und das liegt nicht am PC denn bei
    anderen Programmen gehts ja auch. Generell das Programm arbeitet ziemlich komisch und machte mir bis heute nur kaputte und / oder laggende
    Aufnahmen.
  • [Flo]-FStudiosHD schrieb:

    Nun mein Problem ist das die roh Aufnahme in Video Deluxe asynchron sind. Die ersten 10 Minuten

    Das kommt durch die VFR Aufnahme. Mit sehr viel Glück kannste das in CFR umwandeln. Die Chancen das dies immer klappt stehen Halbe Halbe.
    VFR Aufnahmen werden deshalb asynchron oft, da die Frameraten wie der Name schon sagt Variable sind.
    Anders als bei Konstanten Frameraten (CFR) entsprechen Variable Frameraten (VFR) den Spiel FPS. Schwankt die Spiel FPS stark, wird es immer unwahrscheinlicher VFR in CFR zu wandeln.

    Jedes Bearbeitungsprogramm arbeitet nun mal in CFR, damit unsere Vorstellung da auch mitkommt. Bei VFR würde die Timeline nämlich beschissen aussehen :D

    2 Sachen die du machen könntest:
    • Im [lexicon]SSM[/lexicon] ([lexicon]SagaraS Scriptmaker[/lexicon]) gibt es ein VFR to CFR Wandler. Da die Chancen nicht immer ideal sind bei VFR Material sie in CFR zu wandeln, gibt es daher keine 100% Garantie das es klappt. Ein Versuch ist es jedoch wert.

      Das VFR Video wird in den Wandler vom [lexicon]SSM[/lexicon] gezogen und mit VDub angezeigt. In VDub wird dann mittels [lexicon]Lossless[/lexicon] [lexicon]Encoder[/lexicon] das Video in CFR [lexicon]Lossless[/lexicon] abgespeichert und sollte mit etwas Glück wieder synchron sein.
    • Eine 100% Garantie das es immer Synchrone Aufnahmen werden, ist sich von [lexicon]Shadowplay[/lexicon] zu trennen. Nimm am besten ein CFR Aufnahmeprogramm wie [lexicon]Fraps[/lexicon], [lexicon]DXTory[/lexicon], [lexicon]MSI Afterburner[/lexicon], Virtual Dub, ja selbst der bescheuerte [lexicon]Camtasia Recorder[/lexicon] nimmt in CFR auf :D
    Aber für Let's Plays nimm die Finger weg von VFR Aufnahmeprogrammen. Die Aufnahmen in VFR sind zwars besser geeignet, aber es gibt kaum Programme die damit was anfangen können.

    Und Videoplayer die VFR abspielen machen das nach einer sehr genauen Methode. Im Gegenzug wird im Videoplayer die Zeit für das Video nicht 100% stimmen. Sie ist nur geschätzt. Auch wenn es sich nur um ms handelt.

    Daher... es ist eigentlich ein riesiger Aufwand und macht jede menge Ärger. Gerade Laien bei der Videobearbeitung sollten dies nicht nutzen. An sowas scheitern oftmals auch erfahrene User der sich der Materie bewusst sind.

    Hinzu kommt auch noch das Shadowplay lossy aufnimmt. Eine Grafikkarte ein Video encodieren lassen? Um Gottes Willen. Das ist geschätzte 10x schlechter als das was OBS tut.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sagaras ()

  • [Flo]-FStudiosHD schrieb:

    Ja, ich kann auch laggfrei BF4 mit CPU aufnehmen jedoch ist es geschickter die Graka zu nehmen aber egal.


    Nö eben nicht. Da die nur schlechten Hardware H.264 Encoder hat. Lossless kriegst mit der Karte nicht hin.

    Und ja DXTory...

    Die Software kann nix dafür wenn man sich damit nicht auskennt, dann sollte man auch nicht die Software die Schuld geben..
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Und die Tutorials taugten auch halbwegs? Ich meine wenn man bedenkt das 98% der Tutorials auf Youtube für die Tonne sind, weil die Leute eig. selber ein Tutorial bräuchten für das was sie eig. gerade ein Tutorial machen wollten, ist die Trefferquote die 2% der guten Tutorials erwischt zu haben recht flaue Wahrscheinlichkeit :P

    Wie wäre denn mal eine Environment Info von DXTory?
    Wurde DXTory gekauft, statt geladen?
    Und ich würde dir sogar MSI Afterburner empfehlen. Kostenlos und kann teils sogar besser aufnehmen als DXTory.

    abload.de/gallery.php?key=jRBPGPYE
    Und Codec:
    MagicYUV - Ein neuer Lossless Codec!


    Heisenberch zockt! schrieb:

    Also wenn die Aufnahme mit VLC bis zum Ende synchron, ist, dann ist sie auch synchron.


    Es handelt sich um VFR Material, weil mit Shadowplay aufgenommen wurde ..
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Heisenberch zockt! schrieb:

    Also wenn die Aufnahme mit VLC bis zum Ende synchron, ist, dann ist sie auch synchron.

    Nein, Videoplayer (Hatte ich aber erklärt) spielen VFR Videos auch Variable ab. Die Abspielzeit ist nicht 100%. Das Video ist im Player zwars synchron, aber nur weil die Decoder und der Videoplayer es verstehen das VFR Video nach seinen Frameraten zu berücksichtigen.

    Ein Bearbeitungsprogramm ist aber in CFR, damit das Menschliche Kleinhirn der auf euren Schultern hockt, die Timeline korrekt darstellen kann.

    Weißt du wie die Timeline von VFR aussehen müsste? ^^ Da hätteste übelste Zeitlöcher drin. Warum? Weil die Timeline in Abständen untergliedert ist.

    Als Beipsiel bei 30 FPS (CFR) ist die Timeline einer NLE in 33ms unterteilt. Pro Frame halt. Genauer wäre 1/30 sek

    Bei VFR aber variiert sie. Da wären die Abstände dann so: 25ms, 33ms, 11ms, 88ms, 33ms, 33ms, 33ms, 55ms, 76ms usw.

    Damit könntet ihr gar nicht umgehen wenn die Timeline sich an dies richten würde ^^
    Daher ließt eine NLE VFR Videos in CFR ein und das Ergebnis ist dann Asynchron. Das ist schon vorprogrammiert.

    Es bleibt nur Synchron, wenn sich wärend einer VFR Aufnahme die Ingame FPS konstant in einem Toleranzbereich bewegt von +/- 5 FPS max

    Ist der Toleranzbereich zu groß ist das VFR Video bei CFR Bearbeitungsprogrammen asynchron.

    Und das nur weil das Video falsch interpretiert wird von der NLE.
  • [Flo]-FStudiosHD schrieb:

    Ja, ich kann auch laggfrei BF4 mit CPU aufnehmen jedoch ist es geschickter die Graka zu nehmen aber egal.
    Wenn du bei der Aufnahme mit der Kompressionsstärke von ShadowPlay arbeiten willst - okay, da fressen x264 und Konsorten zu viel Leistung. Dann würde ich allerdings auch zum MSI Afterburner raten, bei dem du unter Videoformat: "external plugin" NVEnc auswählen könntest, ebenso bei Open Broadcaster Software unter "Kodierung".

    Beide Programme zeichnen dir in konstanter Framerate auf und dann hast du dein Synchronisationsproblemchen nicht. Mit NVEnc läufts genau wie ShadowPlay über die Grafikkarte, falls du das wirklich benötigst oder als geschickter empfindest - beides ist selten der Fall und du gehst einen ähnlich herben Kompromiss bei der Videoqualität ein wie bei Shadowplay.

    Wenn du mit größeren Dateien leben kannst würde ich's anders machen - z.B. so wie De-M-oN vorgeschlagen hat. Die Last auf der CPU ist bei richtiger Codec-Wahl überschaubar und dein Video wird's dir danken.

    [Flo]-FStudiosHD schrieb:

    Meinst du mit Lossless Dxtory? Dieses Programm hat noch nie richtig bei mir funktioniert auch wenn ich schon tausende Tuts angeguckt hab.
    Lossless heißt erstmal nichts anderes als verlustfrei - das können mehrere Programme, unter anderem auch DXTory (sofern du es nicht anders konfigurierst). Ich mag DXTory übrigens auch nich.
    Videoempfehlungen:
    ShimmyMC
    NuRap
    ShimmyMC
    Napoleon Bonaparte
  • RealLiVe schrieb:

    [Flo]-FStudiosHD schrieb:

    Ja, ich kann auch laggfrei BF4 mit CPU aufnehmen jedoch ist es geschickter die Graka zu nehmen aber egal.
    Wenn du bei der Aufnahme mit der Kompressionsstärke von ShadowPlay arbeiten willst - okay, da fressen x264 und Konsorten zu viel Leistung. Dann würde ich allerdings auch zum MSI Afterburner raten, bei dem du unter Videoformat: "external plugin" NVEnc auswählen könntest, ebenso bei Open Broadcaster Software unter "Kodierung".

    Beide Programme zeichnen dir in konstanter Framerate auf und dann hast du dein Synchronisationsproblemchen nicht. Mit NVEnc läufts genau wie ShadowPlay über die Grafikkarte, falls du das wirklich benötigst oder als geschickter empfindest - beides ist selten der Fall und du gehst einen ähnlich herben Kompromiss bei der Videoqualität ein wie bei Shadowplay.

    Wenn du mit größeren Dateien leben kannst würde ich's anders machen - z.B. so wie De-M-oN vorgeschlagen hat. Die Last auf der CPU ist bei richtiger Codec-Wahl überschaubar und dein Video wird's dir danken.

    [Flo]-FStudiosHD schrieb:

    Meinst du mit Lossless Dxtory? Dieses Programm hat noch nie richtig bei mir funktioniert auch wenn ich schon tausende Tuts angeguckt hab.
    Lossless heißt erstmal nichts anderes als verlustfrei - das können mehrere Programme, unter anderem auch DXTory (sofern du es nicht anders konfigurierst). Ich mag DXTory übrigens auch nich.


    Okey ich habe mit OBS schon öfter gearbeitet aber wenn wir bei dem Beispiel Battlefield 4 bleiben dort habe ich FPS einbrüche egal ob ich x264 oder NVENC nehme. Bei Team Fortress 2 zum Beispiel läuft OBS bestens. Es wird wohl an falschen Konfigurationen liegen aber da man bei OBS so viel einstellen kann wäre es Hilfreich wenn du mir mal ein paar Beispiele schreiben könntest.

    Wie z.B. sollte ich die Bitrate bei der Videokodierung einstellen? Oder bei "Erweitert" gibt es ja auch zahlreiche Einstellungen.
    Wäre super nett wenn du mir da ein paar Tipps geben könntest.

    Um dir ein Bild von meinem Setup machen zu können sind hier ein paar Daten:
    Prozessor: Intel Core i5-3570 @ 3.40GHz 3.80GHz
    Grafikkarte: Nvidia GTX 770
    RAM: 8 GB
    Windows 8.1 64 Bit

    Danke vielmals im voraus!
    --------------------------
    Flo
  • x264 frisst dank seiner effizienz enorm CPU. Daher raten wir dir alle für die Aufnahme eben nicht damit zu arbeiten, sondern zb MSI Afterburner zu nehmen.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • [Flo]-FStudiosHD schrieb:

    Okey ich habe mit OBS schon öfter gearbeitet aber wenn wir bei dem Beispiel Battlefield 4 bleiben dort habe ich FPS einbrüche egal ob ich x264 oder NVENC nehme.

    Warum du mit Shadowplay z.B. flüssig aufnehmen konntest, liegt daran das die Aufnahme sich an die FPS des Spieles richtet und die ist nun mal Variable. Daher kommt am Ende auch eine VFR raus.

    Bei CFR muss es abgestimmt werden.

    Du könntest uns ja auch mal gerne deine Einstellungen alle verraten, damit wir dir besser sagen können was du einzustellen hast.
    (Und wehe ich sehe da was von 60 FPS +)
  • Du nimmst verlustkomprimiert auf - genau das sollste doch vermeiden.. ben. def. commandline qp=0 rein dann wäre wenigstens video lossless.

    Problem: x264 nimmt wie gesagt sehr viel CPU Leistung.

    Warum nimmst du nicht einfach MSI Afterburner oder sonstige namhafte Aufnahmeprogramme, statt so'n streaming ausgelegtes zeug oder lossy zeug ..
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Man muss halt das VFR-Zeug von ShadowPlay mittels Avisynth und einem Lossless-Codec wieder auf CFR bringen, klappt hier eigtl. wunderbar mit bisher schon über 50 Stunden Aufnahmen... einzig wenn die Aufnahme-Platte schläft und beim Aufnahmestart erst hochfährt hab ich ein 2-3 Sekunden-Delay was den Ton angeht, das aber wiederum konstant...

    Hatte bisher keine sonstigen Synchronisationsprobleme mit ShadowPlay wie das zB. bei dxtory an der Tagesordnung war, dort durfte ich alle 10 Minuten exakt den Ton um 1 Frame verschieben sonst wurds nach 2 Stunden schon merklich asynchron weil der AudioTimer hier seit irgendeiner dxtory-Version nicht mehr synchron läuft.
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • TbMzockt schrieb:

    Man muss halt das VFR-Zeug von ShadowPlay mittels Avisynth und einem Lossless-Codec wieder auf CFR bringen, klappt hier eigtl. wunderbar mit bisher schon über 50 Stunden Aufnahmen...

    Das kann aber wie ich in meinen ersten Post zu diesem Thema schon geschrieben habe auch sehr schnell nach hinten los gehen. Gerade dann wenn die FPS des Spieles zu stark schwanken sollte.

    Gibt halt keine 100% Sicherheit das es immer Synchron wird.

    Hab auch schon VFR Aufnahmen gehabt die gingen mit AVISynth nicht mehr zu synchronisieren, weil FFMS2, DSS und auch DSS2 das nicht korrekt convertieren konnten.

    Das passiert aber nur wenn wirklich die FPS des Spieles zu stark schwanken sollte.
    Dann steht in der Mediainfo halt mal sowas wie:
    Original FPS: 59.94
    max Framerate: 112.45
    min Framerate: 32.11

    Und schon kann es sein das AVISynth das nicht mehr hinbekommt, da die FPS Schwankungen zu stark waren.

    Schöner wäre es wenn es bei z.B. 60 FPS so aussehen würde:
    Original FPS: 60
    max Framerate: 60.023
    min Framerate: 0

    Oder sowas wie:
    Original FPS: 25
    max Framerate: 25.017
    min Framerate: 0

    Das sind ideale VFR Aufnahmen, dessen Toleranzbereich sich gut in CFR umsetzen lassen.

    Ist zu viel Toleranz wie ganz oben, dann hilft nicht mal mehr AVISynth. Und dazu muss nur wärend der Aufnahme mal das Spiel einen kurzen Einbruch erleben. Reicht oft schon aus.

    Daher gibt es keine 100% Chance dafür.

    Zudem sind die Aufnahmen über die Grafikkarte encodiert. Nur blöd das sowas leider nicht so toll ist wie man immer denkt. Dadurch hat man generell starke Qualitätseinbußen zu verzeichnen.

    Unterm Strich ist es aber so das man mit VFR Material und der Lossy Aufnahme zusamm mehr Probleme und Qualitativen Unsinn mit treibt als es im Endeffekt nutzen nach sich zieht.

    Ist wirklich so. Darüber brauchen wir denk ich auch nicht streiten.
    Wenn es bei dir über 50 Stunden lang keine Probleme damit gab in VFR aufzuzeichnen, hast du halt Glück das deine Spiele allesamt FPS Mäßig Stabil liefen.

    Habe aber schon von meinem Kumpel mir eine Shadowplay Aufnahme geben lassen, da war nix mehr mit Synchron machen in AVISynth. Da ging gar nix. ^^

    Und selbst die im Gleitz Forum konnten mir diesbezüglich nicht helfen. Es ging einfach nicht von VFR zu CFR. Es blieb sozusagen Asynchron.

    Daher ist eine Aufnahme mit Shadowplay wie ein Würfelspiel mit schlechten Würfeln.

    Hat man ne gute Zahl gewürfelt und hatte ein Paar (Synchron), so waren dennoch die Würfel in schlechter Qualität.

    Das ist Shadowplay. Ein Glücksspiel vielmehr.

    Und zudem: Warum Lossy aufnehmen um es dann mit AVISynth von VFR zu CFR zu wandeln um es dann noch mal Lossless abzuspeichern? Diesen Sinn versteh ich nicht ganz. Dann kannste doch gleich ein Aufnahmeprogramm nehmen was Lossless aufnimmt ^^ Hat man im Endeffekt mehr erreicht.

    Diesen VFR to CFR Wandler der im SSM enthalten ist ist ja mit AVISynth gemacht. Der sollte jedoch (so wars von mir gedacht, daher auch der Deinterlacer dort) für Capture Karten sein die in VFR aufnehmen.

    Weil aufm PC aufnahmen zu machen, kann auch besser geschehen, als Sinnfrei in Lossy VFR aufzunehmen. ^^ Ist einfach so.

    VFR ist ja schön und gut, aber wie gesagt ein reines Glücksspiel. Du kannst Stunden damit toll aufnehmen ohne das da was passiert. Und dann kannste aber auch Pech haben und die Spiel FPS sakt irgendwo ab und dann haste am Ende eine VFR dessen Toleranzbereich nicht mal mehr AVISynths Filter in CFR wandeln können.
    Alles schon gesehen und gehabt.

    Wenn es bei dir läuft, schön und gut. Aber empfehlen kann ich Shadowplay einfach nicht bezüglich 2 Hinsichten.
    1. Keine Codecwahl, da alles via h264 aufgenommen wird via der tollen NVIDA Aufnahmetechnik. Heißt das man immer [lexicon]Lossy[/lexicon] aufnimmt. Und daran kann man nix ändern.
    2. VFR Aufnahmen sind gerade für Anfänger etwas was sie nicht begreifen. Daher wundern sie sich oft wegen Asynchronitäten. Für einen Anfänger der gerade erst starten will sind VFR Aufnahmeprogramme nur ein ärgerliches Hinderniss.

      Du sagst er soll es mit [lexicon]AVISynth[/lexicon] lösen. Du weißt selbst das nur wenige diese Skriptsprache begreifen und die meisten das ganze nur Umständlich ist.
      Der [lexicon]SSM[/lexicon] kann da Abhilfe schaffen, aber Grundsätzlich ist es doch so: Aufnehmen und das ganze in einer [lexicon]NLE[/lexicon] bearbeiten ohne da noch was machen zu müssen vorher.
    Allein das du es erst Lossy in VFR aufnimmst und das ganze via AVISynth und nem Lossless Encoder Lossless abspeichern tust ist doch rein von der Logik her total Sinnbefreit ^^ Andersrum hätte ich es verstanden, aber diese Richtung ist irgendwo total bescheuert.

    Das kannste wie gesagt bei Capture Karten machen die so aufnehmen, da man ja dann keine andere Wahl hat. Aber nicht wenn es so viele andere Alternativen gibt um in CFR Lossless aufzunehmen um dann unkompliziert das ganze dann in der NLE oder AVISynth oder was auch immer zu bearbeiten.

    Warst du es nicht der immer gesagt hat das was wir machen ist oft zu kompliziert? Also das was du mit Shadowplay machst ist weit mehr komplizierter und ineffizienter als das was man mit OBS machen kann.

    Tut mir leid für den langen Post. Aber ich wollte dir das in aller Freundschaft noch mal erläutern warum ich sowas einfach nicht empfehlen kann.

    Bei Konsolen ist das wie gesagt super. Konsolen haben oftmals ne konstante FPS, da würde eine VFR Aufnahme so gut wie nie schwanken und immer im Toleranzbereich liegen.

    Aber aufm PC sollten die Spiele der Hardware entsprechend stabil laufen, damit es eine regelmäßig gleichbleibende FPS hat. Sonst ist es aus mit Synchroner VFR to CFR ^^
  • Sagaras schrieb:

    Gerade dann wenn die FPS des Spieles zu stark schwanken sollte.

    Zumindest bei einem Schleich-Shooter bisher keine Probleme, während der Ladesequenzen eine FPS von rund 8 und im Spiel stabile 60fps (davon immer zu jedem Zeitpunkt exakt 30 aufgenommen)... keine Probleme bisher... hab auch schon Spiele aufgenommen die aufgrund ihrer 2D-Engine mit über 100 FPS liefen, auch keine Probleme...

    ShadowPlay ist aber auch im Desktop-Aufnahme-Modus, sprich die Spielfps sind ihm relativ egal weil er eh stur 30fps aufnimmt auch wenn ich mittendrin aus dem Spiel raustabbe und auf dem Desktop lande... selbst der Affengriff macht dem nichts aus, nimmt er halt den Sperrbildschirm auf... man muss allerdings VSync im Spiel aktiv haben, sonst gibts tearing und sollte auf seiner Desktop-Auflösung spielen (also zB. immer 1080p oder eben im Fenstermodus)...
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—