Call of Duty

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anzeige
      Spielname: Call of Duty
      Angefangen am: 25.08.13
      Fertiggestellt am: 19.09.13

      Genre: Ego-Shooter
      Plattform/System: PC
      Story/Aufgabe im Spiel: Das Spiel erzählt keine zusammenhängende Hintergrundgeschichte. Der
      Spieler übernimmt vielmehr episodenhaft die Rolle von Soldaten
      verschiedener alliierter Nationen und kämpft in teils erfundenen, meist
      aber in historischen Schlachten. Auf Seiten der Amerikaner ist man so an
      der großen Invasion der Normandie (Operation Overlord) beteiligt. Als Brite erobert und verteidigt man die Pegasusbrücke (Operation Tonga) und sabotiert das Schlachtschiff Tirpitz. In der abschließenden Kampagne steuert man einen sowjetischen Soldaten, der die Deutschen wieder aus Stalingrad vertreiben muss – diese Szenerie ist dem Film Duell – Enemy at the Gates entlehnt, bei dem man ebenfalls auf einem unter Beschuss stehenden Boot über die Wolga in die Ruinenstadt gefahren wird. Das Spiel endet mit dem Hissen der roten Flagge auf dem Reichstagsgebäude. Quelle: wikipedia
      Zusätzliche Informationen:

      Audio-Kommentar: JA

      Videos: Playlist: youtube.com/watch?v=m1-e7sMKwE…wPgdNecMHaiGWsBbc_2d5Hjcq

      Screenshot:
      Moin, ihr geilen Schlabbermäulchen :P
      Der wahre FreaK on