Wie Headset Mikro platzieren?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie Headset Mikro platzieren?

    Anzeige
    Wie der Titel schon andeutetbin ich mir nicht sicher wie das Headset Mikrofon platziert werden soll. Eher näher am Mund platziert werden, über der Nase um die Atemgeräusche rauszunehmen, oder doch eher seitlich wo allerdings die Gefahr ist das die Stimme zu leise wird? Ich spiele ein wenig rum bin mir aber nicht wirklich sicher. :/ Würde mich sehr über antworten freuen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BloggingLP ()

  • Klanglich am besten vorm Mund, nur haste dann die Gefahr auf popgeräusche wegen der nase.

    Unterm Kinn kann man probieren.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Entweder neben dem Mund, dann musst du aber deine Stimme vorher mal aufzeichnen. Nimm dir einen Satz zur Seite und sage diesen einfach immer wieder mit unterschiedlichsten Positionen des Mikros auf. Aufnahme geht ganz einfach über jedes Autioprogramm. Notfalls hat Windows auch eben solch ein Programm mit Namen: Audiorecorder (Unter Zubehör).

    Falls du mit der Qualität nicht zufrieden bist und kein Standmikro vor dir aufbauen willst, können wir dir hier sicher das ein oder andere gute Headset empfehlen, aber die meisten, wirklich guten Headsets kosten nicht "wenig" Geld.
    Liebe Grüße

    Cig
  • Cigar0 schrieb:

    Entweder neben dem Mund, dann musst du aber deine Stimme vorher mal aufzeichnen. Nimm dir einen Satz zur Seite und sage diesen einfach immer wieder mit unterschiedlichsten Positionen des Mikros auf. Aufnahme geht ganz einfach über jedes Autioprogramm. Notfalls hat Windows auch eben solch ein Programm mit Namen: Audiorecorder (Unter Zubehör).

    Falls du mit der Qualität nicht zufrieden bist und kein Standmikro vor dir aufbauen willst, können wir dir hier sicher das ein oder andere gute Headset empfehlen, aber die meisten, wirklich guten Headsets kosten nicht "wenig" Geld.
    Liebe Grüße

    Cig


    Erstmal danke für die Tipps. Nachdem die letzten Tage mein Headset leider kaputt gegangen ist hatte ich mir als Überbrückung zum SC450 das Beyerdynamic MMX2 geholt. Von daher habe ich schon ein recht gutes Headset. Mit der standartposition sind mir aber die Popgeräusche aufgefallen. Zu weit außen wurde die Stimme aber zu leise und man hörte dadurch das leichte Grundrauschend es Headsets deutlicher wenn ich die Stimme verstärken oder nen Kompensator drüberlaufen muss. Benutze zur Audioaufnahme Audacity. Besitzte eine Soundkarte (Asus Xonar DS) mit der ich bisher sehr zufrieden bin. Benutze also nicht die mitgelieferte USB Soundkarte.
  • Anzeige
    Klingt doch schon recht gut.
    Ich habe mir gerade heute ein neues Mikro bestellt. Wenn es zum Einsatz kommt, teile ich dir meine Erfahrung damit mit. Derzeit benutze ich auch noch ein Gamingheadset Corsair Vengeance 2100 Dolby 7.1 Wireless Gaming Headset.Ich bin damit auch mehr als zufrieden, aber Aufnahmen gehen damit meiner Meinung nach auf Dauer nicht. Ich mag für Aufnahmen eh keine Headsets.

    Sonst geht Audacity natürlich gut für Aufnahmen. Derzeit benutze ich DXTORY für meine Aufnahmen und habe damit soundtechnisch auch keine Sorgen.
  • Cigar0 schrieb:

    Klingt doch schon recht gut.
    Ich habe mir gerade heute ein neues Mikro bestellt. Wenn es zum Einsatz kommt, teile ich dir meine Erfahrung damit mit. Derzeit benutze ich auch noch ein Gamingheadset Corsair Vengeance 2100 Dolby 7.1 Wireless Gaming Headset.Ich bin damit auch mehr als zufrieden, aber Aufnahmen gehen damit meiner Meinung nach auf Dauer nicht. Ich mag für Aufnahmen eh keine Headsets.

    Sonst geht Audacity natürlich gut für Aufnahmen. Derzeit benutze ich DXTORY für meine Aufnahmen und habe damit soundtechnisch auch keine Sorgen.


    Für die eigentlichen Aufnahmen benutze ich auch Dxtory oder wenn Dxtory nicht hooken kann OBS.
    Das Problem sind allerdings immer noch die Popgeräusche leider.
  • BloggingLP schrieb:

    Naja bei meinem alten Headset waren keinerlei Popgeräusche vorhanden


    Die MMX Headsets neigen leider dazu.

    Versuchs wie gesagt eine Stufe tiefer als vorm Mund.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Ja, ich hab auch das MMX 2 und habe es auf Kinnhöhe und dann ca. 2cm seitlich davon. Habe damit meiner Meinung nach die angenehmste Position gefunden. Sonst wie schon gesagt, einfach mal probieren beim Aufnehmen, wie es sich danach anhört.
    AKTUELLE PROJEKTE
    12 Uhr: Portal 2 [BLIND]
    15 Uhr: ELEX [BLIND]
    18 Uhr: Wolfenstein II - The New Colossus [BLIND]
    21 Uhr: Fallout 3 [uncut]