Ruckelartig während der Aufnahme bei Assassins Creed 2 [Dxtory]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ruckelartig während der Aufnahme bei Assassins Creed 2 [Dxtory]

    Anzeige
    Nabend allerseits~

    Mein Problem ist wie folgt:

    Ich wollte AC2 lets playn und habe auch so schöne 60 FPS und während der Aufnahme auch meine schön eingestellte 30 FPS, jedoch ruckelt es leicht bzw es friert immer kurz ein, wenn ich meine Maus auch nur ein wenig verändere.
    Nutzen tue ich übrigens Dxtory Hier mal meine Environment Information: paste2.org/Mm5mYKX5

    Mein PC sollte gut genug sein, hab ne Vermutung das es evtl an meinem Codec liegen könnte (Lagarith Lossless Codec). Wollte aber eh zum x264 Codec wechseln, jedoch hab ich da noch Probleme diesen drauf zu bekommen.

    Kennt wer das Problem oder kennt ne Lösung?
  • Stell mal die aufzunehmenden FPS bei Dxtory auf 30 ein - und nicht 60, das ist nur unnötig doppelte HDD und CPU Belastung. Du wirst ingame soviel FPS haben wie deine hardware hergibt, ganz gleich mit wv FPS du aufnimmmst

    MP3 als Audio - da wird sich @De-M-oN im bettchen umdrehen wenn er das jetzt lesen würde :P gibts n bestimmten Grund dafür? Ansonsten auf PCM 44100hz jeweils umsteigen und das mikro auf mono stellen

    Ansonsten noch in den Advanced einstellungen enabled synchronous surface lock und wait for available buffer anhaken - denn nur durch diese Haken siehst du selbst das, was später in der aufnahme zu sehen sein wird (zwecks verworfener frames - kannst dir gerne auch mal beide lexikoneinträge der funktionen hier im LPF anschauen, aufs wort klicken, oder wenn ichs falsch geschrieben haben sollte, schande über mich, selbst im lexikon danach suchen^^)
  • Das klingt vielleicht jetzt doof aber die eingestellten 60 FPS waren nur für ein Test, wollte damit was ausprobieren, sonnst hatte ich es auch immer auf 30 :'D

    Bitte wegen dem Audio nicht schlagen D: Um ehrlich zu sein hab ich gestern noch mein Risen LP fertig gemacht und die letzten 6 Folgen sind bei mir die einzigsten die im Lame Codec sind, davor hatte ich immer PCM ._. Hab nur gelesen, dass der Lame Codec unter anderem besser sei oder halt alternativ gut ist. Mit dem PCM hatte ich nämlich paar Soundbugs, ein durchgehenden aber leisen nervigen Ton im Hintergrund. Bin mir nicht sicher, obs jetzt viel besser ist, aber da muss ich jetzt erst mals reinschauen~

    Das mit dem Häckchen werd ich mal ausprobieren, sollte eigentlich auch ganz nützlich sein.

    Aber dennoch bin ich mir nicht ganz sicher, wieso mein AC2 dieses kurzen Freeze immer wieder hat beim aufnehmen. Mein PC sollte gut genug sein, es aufzunehmen und gleichzeitig flüssig zu lassen :D
    Hab auch schonmal in den In-Game Einstellung nach gegucht und z.B. VSynct aus und an gemacht - Ohne Erfolg
  • MP3 ist lossy kompression (und dazu auch keine gute, da gibts besseres als MP3). Unkomprimiert (sprich PCM) ist selbstverständlich höherwertiger. Da wird das Audio nämlich "as is" aufgezeichnet - keine Kompression, gar nix. Unkomprimiert eben.

    Da sollte man dann vllt eher mal gucken, warum du nicht anständig Audio aufnehmen kannst. Windows, Programme, Spiele alles auf 44100hz, 16bit, Stereo.

    Als Codec nimm eher MagicYUV:

    MagicYUV - Ein neuer Lossless Codec!

    Auch solltest du dir das lesen:

    Was ist mit DXTory los? Performance für'n Arsch geworden

    Also mindestens bei OpenGL hat sich die performance von DXTory ziemlich verabschiedet leider.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Anzeige
    Sound hab ich wieder umgestellt auf PCM 44100hz, 16bit, Stereo

    Zum Codec: Der MagicYUV scheint ein recht guter Codec zu sein, jedoch wäre hierbei ein Video von 18 Minuten ca 14 GB größer. Da ich nur ne bescheidene Bandbreite habe, könnte dieser Größenunterschied für mich sehr fatal sein.
    Aber jedenfalls habe ich gesehen, das damit wenigstens mein Problem in AC2 behoben wurden ist.
  • Rockley schrieb:

    Der MagicYUV scheint ein recht guter Codec zu sein, jedoch wäre hierbei ein Video von 18 Minuten ca 14 GB größer. Da ich nur ne bescheidene Bandbreite habe, könnte dieser Größenunterschied für mich sehr fatal sein.


    Du solltest das Video auch nicht in der Form hochladen, sondern erst angemessen kodieren.
    Dann macht es auch keinen Unterschied, ob das Rohmaterial 14 GB größer ist oder nicht.
  • Normalerweise lädst du ja nicht alles lossless hoch.
    Die Datei von DxTory encodeierst du dann, z.B in MeGUI. So hast du dann auch keine 14GB mehr.

    Rockley schrieb:

    Wollte aber eh zum x264 Codec wechseln

    Btw ist es eher ungut mit x264 aufzunehmen, da der zwas sehr effizient arbeitet, allerdings nur über Tricks lossless und starke Last auf die CPU ausübt.
    Am besten mit MegicYUV aufnehmen und mit x264 encoden
  • Das ist mir bewusst, das ich das Rohmaterial noch verarbeiten muss :v Aber aus der Größe kann man auch schon draus schliesen, das es grundsätzlich größer sein wird
    Aber demnach würd ich mich auch jetzt richten. EInmal ne Probefahrt mit dem Codec, Rendern lassen und schauen was dabei rauskommt.
  • Rockley schrieb:

    Das ist mir bewusst, das ich das Rohmaterial noch verarbeiten muss :v Aber aus der Größe kann man auch schon draus schliesen, das es grundsätzlich größer sein wird
    Aber demnach würd ich mich auch jetzt richten. EInmal ne Probefahrt mit dem Codec, Rendern lassen und schauen was dabei rauskommt.


    Hatte schon Aufnahmen gehabt die waren 120 GB groß und wurden in 1440p codiert mit MeGUI die zum Schluss nur noch 65 MB groß waren (Ich mag das Tetris Beispiel :D)

    Yo, war halt gut komprimierbar ^^
  • Rockley schrieb:

    Das ist mir bewusst, das ich das Rohmaterial noch verarbeiten muss :v Aber aus der Größe kann man auch schon draus schliesen, das es grundsätzlich größer sein wird


    Nö. Wasn das für'ne Logik^^

    Nur weil der Lossless Codec eine schwächere Kompression anwendet, ändert sich doch an der Komplexität des Videos nichts xD
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7

  • Nö. Wasn das für'ne Logik^^


    Dachte wenn es über dem einen Codec größer ist, das es ne Sache ist, wie es verarbeitet wird, kenne mich da nicht so gut aus und bin nur vom Stand meines "Wissens" ausgegangen, auch wenn es evtl falsch ist/war^^

    Back2Topic: Hab 19 Minuten aufgenommen, direkt AC2, und es ist um die 600 MB groß - Also gerendert, Sound und alles halt. Ich bin mit der Größe zufrieden ^^ Also hab ich hier durch nicht nur nen besseren Codec, nein: Ich hab mein Problem beseitigt bekommen ^^

    Ich danke in dem Sinne euch alle für die Hilfe, für mich ist es geklärt :D