Spielt ihr anders wenn ihr aufnehmt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spielt ihr anders wenn ihr aufnehmt?

      Anzeige
      Normalerweise bin ich eher so der Typ Spieler, der einfach erstmal losrennt und schaut, was passiert (endet leider des Öfteren mit dem Tod :P).
      Beim Aufnehmen für ein Let's Play ist das dann schon anders. Da denke ich eher darüber nach, was ich mache, weil ich nicht ständig sterben will. Ist für die Zuschauer sicher auch angenehmer ^^

      Also bei mir selbst merke ich da schon einen sehr großen Unterschied. Geht es euch da genauso, oder seid ihr sowieso eher der Stratege, oder ist euch das egal und ihr zockt einfach drauf los?
    • Also ich zock meistens auch in LP's einfach drauf los, aber ich probier mich besser umzusehen. Ich weiß auch nicht wieso, aber wenn die aufnahme läuft hab ich mega schiss was zu verpassen :P
      Und ob ich sterbe oder nicht macht mir recht wenig, weil ich dann immer zu der stelle schneide wo ich gestorben bin, also merkt das der Zuschauer nicht so krass ^^
      Retrospiele ohne Ende!

      Hier auf meinem Channel ;) : youtube.com/user/raymond1995lol

    • Muhuu

      An sich ist meine Spielart gleich. Ich spiel manchmal einen ticken schlechter vom Failfaktor her, da ich mch auch aufs Reden konzentrieren muss aber sonst nehm ich mir auch so genug Zeit alles zu erkunden. Ich bin da als Gamer genau gleich wie als Zuschauer, ich will möglichst viel vom Spiel sehen. Ab und an habe ich das Gefühl, das ich mehr in eine Folge reinstecken will wenn man z.B auf der vergeblichen Suche nach dem nächsten Hinweis ist. Notfalls kann ich da aber einen Cut ansetzen.
      Ich versuche Zuschauerorientiert zu denken, grad bei englischen spielen wenn ich da direkt übersetzte oder das alles schriftlich übersetze damit man es im Video lesen kann. Texte die mich persönlich langweilen oder nur keine relevanten Infos besitzen, schaue ich kurz an aber verweise darauf hin, dass man das Video anhalten kann damit die jeweilige interessierte Person das selber durchlesen kann.

      Muh

      Anpu
      Mein Let's Muh Kanal: youtube.com/anpulp

      Ich beisse nicht... ausser du ziehst dich an wie ein Grasshalm...

      ----------------------------------------------------------------------------------------
      Commuuuuhnity-Aktion: Komm in meine Signatur
      Du hast zu wenig Zuschauer? Dann mach mit. Hier helfen wir uns gegenseitig.
    • Anzeige
      Ein wenig ja, aber unbewusst. Ich schaue mich mehr um. Versuche Items besser abzusuchen bzw. alle Wege abzugrasen. Wenn ich nur für mich spiele und darauf keine Lust habe, renn ich nur durch. Für mich persönlich muss ich sagen, klar dauern LPs Spiele deutlich länger, machen aber unterm Strich einfach mehr Spaß.
      Live Lets Plays, Vlogs & KlimBim!
      Mein Kanal
    • Ich gucke mich auch ohne dass ich aufnehme eigentlich immer genau um, um ja nichts zu verpassen. Ob mir das gelingt alles zu entdecken, ist ja eine andere Frage xD
      Ich lauf, wenn ich privat spiele gerne mal einfach so rein, aber das tue ich auch wenn ich aufnehme. Zwar lauf ich "bedachter" rein, wenn ich aufnehme und labber über meine Vorgehensweise, aber am Ende nützt das meist trotzdem nichts.

      Ich spiele allerdings länger und rede natürlich viel mehr, als wenn ich nicht aufnehmen würde. Einige Sachen nimmt man auch ganz anders war, wenn man sie kommentiert. Das finde ich ganz cool und deswegen ermöglichen Let's Plays auch eine andere Sichtweise auf die Dinge =)
    • Absuchen tue ich generell immer alles, weil das ja für die Geschichte meißt was bringt und da achte ich dann schon drauf. Ich will selbst ja auch so viel wie möglich davon mitbekommen ^^
      Ich reagiere beim Let's Play halt anders auf Gegnerhorden. Da ich schon seit fast 2 Wochen nicht aufnehmen kann, spiele ich momentan nur so für mich und da fällt das schon auf. Ich hab mir öfter gedacht, würd ich das jetzt aufnehmen, dann würd ich definitiv anders vorgehen, mehr überlegen und nicht direkt in die Gegner rennen um gefressen zu werden oder so. Die Vorbereitung wäre da für mich ganz anders (weil ich auch ein bisschen faul bin, was Schneiden angeht, was ich dann ja tun müsste, wenn ich das so aufnehmen würde :D )
    • Komisch, bei mir ist das genau andersrum als bei den meisten hier. Ich schaue mich beim normalen Spielen viel mehr um als im LP. Fänd das sonst als Zuschauer extrem langweilig, wenn man jedes kleinste Detail haargenau anschaut. Obwohl das bei mir ohne Aufnahme manchmal extrem ausartet. Deswegen geht das im LP ganz gut, ohne dass ich viel übersehe.
      Ansonsten spiel ich natürlich ohne Aufnahme auch länger am Stück. Das Reden wird mir einfach meistens nach ca. einer Stunde zu anstrengend.
    • Ich denke ich spiele anders, weil ich bei LPs eigentlich viel mehr auf die Story eingehe. Das heißt... ich lese auch Einheitendatenbanken und sämtliche Texte die es in Spielen halt gibt, vor.

      Wenn ich keine Aufnahme laufen lasse, mache ich das deutlich weniger, obwohl ich eigentlich storyaffin bin, geht es mir da beim normalen Spiel wohl tatsächlich nur um die Geschichte, die mir das Spiel quasi ins Gesicht erzählt ^^. Einheitendatenbanken oder Textwände mit Hintergrundinformationen und so weiter, lese ich ohne Aufnahme sehr selten.

      Die Bücher in Spielen wie Skyrim, Myst etc. würde ich wohl nur im Zuge eines Let's Plays abarbeiten, aber wohl nicht direkt beim privaten Spielen.
      Bei mir gibt es die Spiele aus den unbekannten Weiten des Alls
      Zum Kanal

      Momentan im Anflug:
      Star Trek: Virtual Dreadnought
    • Naja, wenn ich aufnehme dann versuche ich schon eine gewisse Abwechslung in den Parts zu packen, was ich beim alleine zocken meistens nicht mache. Da farme ich ich bzw. tue auch mal stumpfe Sachen, die nicht so "interressant" wären.
      z.b. langweilt es den Zuschauer wenn ich 1000 Federn bei AC sammle. Es wird aber interessanter wenn man dann z.b. Story Part -> Action Part -> Sammel Part -> Noob Part -> Story Part usw. macht. :D Um es mal überspitzt zu sagen. Ich bin auch auch jemand der am liebsten nichts verpassen möchte und suche gerne in verschiedene Ecken. Man weiß ja im 1. Level jedes Spiels ist die stärke Waffe, die man im Game finden kann :D
      Außerdem bereite ich mich etwas vor jedem neuem Spiel vor, um gewisse Informationen den Zuschauern zu vermitteln z.b. Publisher, was die schon alles gemacht haben, ob es eine Vorgeschichte gibt usw. was ich i.d.R. nicht tun würde, wenn ich alleine zocken würde.^^
      Schau dir NICHT Mein Kanal an!

      - Ich bin nicht eingebildet, ich existiere wirklich! -

    • Reden ist das, was den hauptsächlichen Unterschied ausmacht.

      Ansonsten spiele ich so wie auch Privat, ich horte Gegenstände, loote alles was nicht niet und nagelfest ist und gucke mich in jeder Ecke um die halbwegs mein Interesse weckt, auch wenn ich da dann nichts finde.
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
    • Ich spiele schon anders ja. Die Sprungtaste wird wesentlich häufiger gedrückt. Könnte es an dem Konsulektus Nerv liegen?
      Der erste taube Let's Player.
      Ein Wunder on its own.

      Check it out here:
      youtube.com/user/BLBridged/

      See also Saturday and Monday Night BLB Stream on Saturday and Monday!
      twitch.tv/blbstreams
      Only Saturday and Monday 20:15 on Saturday and Monday! Next Stream, next Saturday and Monday!
    • Ich bin vor allem vorsichtiger während einer Aufnahme, da ich nicht 10x an selber Stelle sterben möchte. Allerdings schlägt die Vorsicht dann irgendwann in Idiotie um und ich sterbe an wirklich dämlichen Sachen, die Offscreen so wohl nicht passiert wären.

      Wie mans macht, man machts verkehrt :D

      Aktuelle Projekte: Dragon Age Origins, Dead Space 2
      Kommst'e rein, kannst'e rausgucken
    • Das ist von Spiel zu spiel etc. unterschiedlich^^
      Bei FF7 habe ich gemerkt, dass ich während der Aufnahme mich mehr auf die Texte konzentriere und weniger Sinnlos durch die Gegend laufe^^
      und sogar teilweise die Items besser einsetze^^
      Bei dem Minecraft Battle, ist das aber wirklich mein Battlestil bzw. es ist bis auf den anfang wie ein normales Battle, was auch durchaus mal nicht aufgenommen wird^^
      Bei Grid ist alles vom Spielerischen genau so wie normal^^

      Nur das Beste vom Besten: Der Jahresrückblick!