Playstation 4 - Aufnehmen mit dem Share-Button

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Playstation 4 - Aufnehmen mit dem Share-Button

    Anzeige
    Ciao Ragazzi! Hey Leute!

    Ich bin erst seit kurzem im Let's-Play-Business und nehme meine Playstation 4 Videos momentan noch mit dem Share-Button auf. Ist dies auf die Dauer empfehlenswert? Reicht die Qualität der Videos für gute Let's Plays?(720p). (Habe bereits zwei Videos auf meinem Kanal zum Vergleich.)

    Wenn nein, was gibt es für alternativen für die Playstation 4 und den Mac (ja habe einen Mac :P ich weiss ist nicht der beste Gamer-PC aber ich spiele auch nicht darauf, brauche ihn nur für Schnitt und Tonaufnahme --> Audacity)

    Besten Dank für eure Hilfe :thumbsup:

    Grüsse DeItalo

    PS: Falls das Thema schon irgendwo behandelt wurde--> Sorry, habe nichts gefunden.
    "Did I ever tell you the definition of....INSANITY?!"
    - Vaas

    DEITALO
  • Hab noch keine Ps4, drum erstmal ne Frage xD In wie weit kannst du die Aufnahmen per Share-button nachträglich bearbeiten? Kann man das Ganze nachträglich auf den PC verschieben und werden Video-/Audiospur separat aufgenommen oder wird das Ganze direkt unbearbeitet hochgeladen? Hab mir gerade mal deine 2 Videos angeguckt und könnte mich jetzt nich groß drüber beschweren :P Gutes Bild und deine Stimme ist auch gut verständlich. ;)
  • Ich finde, dass es auf dauer eigentlich keine lösung ist, aber die 2 videos machen einen guten eindruck. eine bearbeitung der videos ist wohl auch möglich, habs selber nie probiert. ansonsten kannst die ps4 genauso aufnehmen wie die ps3 mit dem zusatz eines hdmi splitters. hab dir hier mal 2 varianten gesucht:

    der erste link ist ohne elgato und splitter, der zweite mit :)

    youtube.com/watch?v=L1GdUWvWiIY

    youtube.com/watch?v=aZBtRWJcLQU

    vielleicht hilft dir das ja
    BobsonGaming - Kompetenz ist anders!

    Click mich, denn hier gehts zu: BobsonGaming
  • scoreoff schrieb:

    Hab noch keine Ps4, drum erstmal ne Frage xD In wie weit kannst du die Aufnahmen per Share-button nachträglich bearbeiten?


    @scoreoff Also das Bearbeiten der Videos ist ziemlich aufwendig: Zuerst lade ich das Aufgenommene Video auf Facebook hoch. Von dort aus Downloade ich das Ganze auf meinen Mac. Den Ton nehme ich separat mit Audacity und einem Headset auf. Dann füge ich die Tonspur und das Video in iMovie zusammen. Ist ne ziemlich aufwendige Prozedur aber es funktioniert einigermassen :P

    @BobsonGaming Habe mir deine Links mal angeschaut und habe selbst noch ein bisschen gegoogelt, dabei bin ich auf dieses Modell gestossen --> http://www.saturn.de/mcs/product/ELGATO-Game-Capture-HD-PS3-Zubeh%C3%B6r-g%C3%BCnstig-bei-SATURN-bestellen,48352,419175,294855.html?langId=-3#technische-daten
    Da ich aber echt unerfahren mit Game Capturing bin, kann ich nur schlecht einschätzen ob es sich lohnt die Elgato zu kaufen. Was meinst du dazu?
    "Did I ever tell you the definition of....INSANITY?!"
    - Vaas

    DEITALO
  • Also nimmst du mittels Share auf, was meines Wissens nach Qualität kostet, lädst es auf FB hoch, wo evtl. noch mal Qualität verloren gehen könnte (außer FB komprimiert die Videos nicht, das glaube ich aber nicht), dann bearbeitest du sie, sodass noch mal Qualität verloren geht, um sie dann auf Youtube hochzuladen, wo (Überraschung!) durch die Verarbeitung von Youtube noch mal Qualität flöten geht?
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • @Strohi
    Yupp :thumbsup: Hast ziemlich genau mein Problem zusammengefasst! Aber momentan bin ich immernoch in der Anfangsphase vom Let's Playen. Ich möchte erstmals lieber noch nicht zu viel Geld dafür ausgeben, da ich noch nicht weiss, ob ich damit wirklich weiter machen möchte, auch wenn es mir bis jetzt unmengen an Spass bereitet :thumbsup:

    Aber irgendwie bringe ich die Videos trotzdem mit 720p auf Youtube.....Und die Qualität sieht in meinen (unerfahreren) Augen gar nicht mal so schlecht aus....
    "Did I ever tell you the definition of....INSANITY?!"
    - Vaas

    DEITALO
  • @Strohi

    Klar geht es besser! Dessen bin ich mir völlig bewusst! Und ich möchte auch sobald es meine finanziellen Mittel ermöglichen auf eine CC von Elgato oder so umsteigen. Aber für den Anfang tuts der Share-Button auch.

    Nein, eigentlich eher nicht. Ich füge nur das Intro hinzu (welches wie ich gemerkt habe, viel zu lang ist --> habe inzwischen ein neues kreiert) und zoome manchmal auf irgendwelche Relevanten Szenen (z.B. einen Glitch oder ein Objekt in weiter ferne). Sonst ändere ich nicht gross was am Video.
    "Did I ever tell you the definition of....INSANITY?!"
    - Vaas

    DEITALO
  • Ich habe die Elgato Game Capture HD und kann sie nur empfehlen. Die Software ist bedienerfreundlich und die Aufnahmen sind auch gut.
    Damit kannst du meiner Meinung nach nichts verkehrt machen, gibt zwar auch schon eine Nachfolgervariante, die auch 60 Fps aufnimmt, aber mir reicht meine locker aus :)
    Das bearbeiten ist dann bei mir über Magix Video Deluxe und die Tonspur nehme ich wie du, separat über Audacity auf :)
  • DeItalo schrieb:

    Bearbeitest du deine Videos denn gar nicht? Lädst du diese "roh" auf Youtube bzw. nur mit Soundanpassungen?

    Ja. Kein Intro, keine Effekte, kein gar nichts.

    DeItalo schrieb:

    Bringt das viel in Sachen Qualität?

    Kommt drauf an - im Normalfall nicht unbedingt viel (weil man eh einmal kodieren muss, damit die Videos keine xxx GB mehr groß sind, und wenn man die Bearbeitungen in diesen Kodierprozess mitreinbringt, dann geht keine zusätzliche Qualität verloren, weil man ja dort eh kodieren würde. Qualität geht eher verloren, wenn man öfter kodiert, als man muss).
    Wenn es was bringt, dann höchstens in deinem Fall vielleicht.
    Soweit ich weiß, spuckt die PS4 mp4-Videos aus.
    mp4-Dateien sind sogenannte Container. Das heißt vereinfacht, dass da im Endeffekt eigentlich nur eine Videodatei und (bei LPern üblich) nur eine Tondatei drinnen abgelegt ist, die dann halt vom Abspielprogramm gleichzeitig gespielt werden. Theoretisch ist es also möglich, aus der mp4-Datei die reine Videodatei rauszuextrahieren, bzw. das Audio einfach so auszutauschen, ohne dass das Video davon auch nur irgendwie berührt wird.

    Jetzt könnte es also (rein theoretisch) eine Möglichkeit sein, dass du also Audio und Video aus der mp4 herausholst, dann nur dein Audio nachbearbeitest (also zusammenlegen, Rauschentfernung usw.) und anschließend beide wieder in einen Container einfügst. Du hättest dann null Änderung am Video, sodass das genauso in deine Hochlade-Datei rein kommt wie es aus der Datei von der PS4 herausgekommen ist. Dadurch würdest du dir dann die Kodierung sparen, die beim Erstellen des Videos durch deine Bearbeitungssoftware gemacht wird. Die Qualität wäre noch mal (etwas) höher.
    Dann hättest du sogar nur 2 Kodierungen: Die eine von Youtube, die man eh nicht beeinflussen kann, und die eine, die durch das Erstellen des Videos von deiner PS4 schon gemacht wird. Das ist so ziemlich das beste, was du für umsonst machen kannst.
    Aber damit das funktioniert, darfst du im Endeffekt allerhöchstens Dateien zum Stream hinzufügen, so etwas wie Zoomen oder andere Effekte wären nicht mehr möglich, glaube ich.

    ---

    Ansonsten wird diese Seite wohl für dich interessant sein. Da steht, wie du die Videos auf deinen Stick bekommst.
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor