Wie geht Ihr in die Werbung? Bei uns stellt sich ein wenig der Stillstand ein :(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie geht Ihr in die Werbung? Bei uns stellt sich ein wenig der Stillstand ein :(

      Anzeige
      Hallo an die Gemeinde,

      ich möchte mich heute mit einem für mich wichtigen Thema an euch wenden.

      Wie genau geht Ihr mit Werbung um?


      Als erstes mag ich unseren Kanal mal in Zahlen und Fakten darstellen.
      • 86 Videos insgesamt (zahl steigend, wir sind aktive Spieler)
      • verteilt auf sechs Spiele (von neuer bis uralt)
      • 1.511 Aufrufe für unseren Kanal
      • 16 Abonnenten (davon aber elf gute Freunde oder Bekannte)
      • Es gibt jeden Tag außer Sonntag eine Veröffentlichung (bunt gemischt, nicht ein Spiel bis zu ende, mal das mal das)
      Aktuell nutzen wir zu Werbezwecken Facebook, dort haben wir einen eigenen Kanal, in dem ich immer auf
      unsere neuen Videos oder Trailer hinweise, hier haben wir 23 "Gefällt mir", also Abonnenten, aber auch lauter Freunde
      und bekannte, drei davon sind "fremd".

      Weiterhin verwenden wir Schlagworte beim Kanal und auch bei den einzelnen Videos, wir arbeiten mittlerweile mit
      Thumbnails (Geschmack mal hin oder her, da kann man schlecht einen Rat aussprechen...) und mit Playlisten.


      Jetzt kommt mir das ganze aber ein wenig spanisch vor, ich persönlich bin der Meinung das wir eigentlich steigende Zahlen
      haben sollten. Klar, ich bin der Admin, ich muss dieser Meinung sein, aber, es verändert sich gar nichts an unseren Zahlen.
      Wir bekommen nicht mal Besucher. Da passt was nicht oder ich mache was falsch... eins von beiden lol :)

      Und, was mich auch ärgert, ich komme weder mit Facebook noch mit YouTube über meinen "Tellerrand" hinaus. Wir erreichen
      immer nur die Leute die wir eh schon kennen oder die uns eh schon kennen. Ich würde gerne neue Leute ansprechen,
      möchte aber schlichtweg nicht glauben das dies nur mit Geld funktioniert. Facebook schlägt es mir ja dauernd vor, Beitrag posten
      oder bewerben...choose wisely *g* Aber das kann es nicht sein oder? Muss man tatsächlich Geld in die Hand nehmen um
      neue Menschen mit seinem Inhalt zu erreichen? Glaube ich nicht...

      Hab auch schon überlegt eine Webseite einzurichten die auf unseren Youtube Kanal zeigt, diese dann bei Google besser
      dastehen zu lassen würde zwar auch wieder Geld kosten, aber wäre eine Möglichkeit.

      Das nächste was mir einfällt, mich in Foren zu tummeln und dort meine Signatur bissi aufzupeppen, aber auch hier muss
      ich sagen, gefällt mir nicht. Irgendwie finde ich das verlogen, ich wäre ja nur zu Werbezwecken in diesen Foren unterwegs
      und eigentlich fehlt mir auch die Zeit fürs Beiträge erfinden, Diskussionen lostreten etc. pp.

      Und nun die Frage... wie macht Ihr das mit der Werbung?


      Ich freue mich schon auf die anstehende Diskussion und den hoffentlich regen Meinungsaustausch :)



      Viele Grüße,

      der Dübel

      :D
    • Es ist eben (leider) so wie schon oft geschrieben wurde; heutzutage ist es einfach schwer, aus der Masse hervorzustechen...
      Vor 4 Jahren waren LP`s noch neu, heute gibt es davon so viele das gar keiner mehr alle kennen kann.

      Was ich sagen will; Du brauchst primär einfach GEDULD.
      Und SPASS.
      Und alles andere ist einfach nicht wirklich beeinflussbar, zumindest nicht nachhaltig.

      Aber sich in Foren einbringen, andere kleine Kanäle unterstützen, Together-LP`s machen mit anderen Kanälen, das alles schadet natürlich auch nicht.
      Zumindest nicht, solange es eben Spass macht. ;)
      Let's Plays für Geniesser. ^^
      Heisenberch zockt
    • Das substanziellste ist der Content. Ich habe nur mal in Don't Starve #1 hineingeschaut:

      - 13 Sekunden Intro sind nicht empfehlenswert (zumal es auf mich nicht besonders attraktiv wirkt), besser unter 5.
      - Sound is king: Neben den Stimmen ist permanent ein ziemliches Rauschen zu hören. Es macht keine Freude, zuzuhören.
      - Deutlich sprechen.
      - Der Video-Titel sagt nichts über den Inhalt des Videos aus (dass DDLP für ein Let's Play steht, ist nicht offensichtlich).

      Die Thumbnails verraten mir auch nicht, weshalb ich auf ein Video von Euch klicken sollte. Die Spiele-Auswahl würde ich auch überprüfen: Will das überhaupt noch jemand sehen? - Wenn ihr nur zum Spaß aufnehmt und um des Hochladens willen, dann habe ich nichts gesagt. Aber ich entnehme Deinem Eingangsposting schon richtig, dass Du mehr Klicks und Abonnenten generieren möchtest?
    • letheia schrieb:

      Aber ich entnehme Deinem Eingangsposting schon richtig, dass Du mehr Klicks und Abonnenten generieren möchtest?


      Ich entnehme aus dieser Satzstellung genau dasselbe wie du werter Herr Letheia.
      Um also an Klicks / Aufmerksamkeit oder Abos zu kommen, müsstest du schon darauf achten, dass du gute Thumbs/Titel/Tags verwendest um dementsprechend auch deine erhoffte Aufmerksamkeit zu erhalten.

      Abhilfe kann natürlich auch Google Adwords leisten, jedoch ist darauf zu achten, dass man da auch was investieren muss. Vielleicht solltest du dir Letheias Post zu Herzen nehmen und erstmal am Intro feilen :)
      Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung
    • Anzeige
      @letheia Danke für die Tipps, werden zu herzen genommen.

      Ich wollte zwar erst ein bisschen warten bis ich was dazu schreibe, aber ich muss kurz "Stellung" nehmen.
      Ja, es geht um den Spaß und ums spielen, an erster Stelle. An zweiter Stelle stehen die Klicks. Und auch
      wenn es Spaß macht (was es ja tut) spricht nichts dagegen besser zu werden (dank Tipps zum Beispiel),
      weil besser werden auch spass machen kann =)

      So, dann schalte ich mich wieder aus und warte gespannt auf mehr Input :))
    • Was ich immer ganz interessant finde bei anderen Lets Playern Videos schauen und kommentieren, aber nicht, tolles Video, sondern wieso weshalb warum ist es toll/nicht toll. Hab vor paar Tagen bei einem großen Lets Player was kommentiert und die Aufrufe sind promt gestiegen. Man kann ohne Geld schon was machen, nur muss man sich die Zeit nehmen. Was auch immer wieder bewiesen hat, das es klappt, neue Sachen so schnell wie möglich Online zu bringen, die richtigen Tags zu haben/ Beschreibung und Thumbnail. Mit etwas Glück stehst du ganz weit oben in der YT Suche.

      Ich hoffe ich konnte etwas helfen :)
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      Nur ein Video pro Tag, wenn überhaupt.
      Tags sind die Katastrophe - lies dich mal im SEO Thread von @DocRattie hier im forum ein

      In den Thread habe ich lange nicht mehr reingeschaut - was im Eingangsposting steht, würde ich mittlerweile nicht mehr empfehlen: z.B. werden "möglichst viele Keywords" nicht mehr empfohlen, auch Durchdeklinationen von Begriffen nicht. YouTube legt wohl immer mehr wert auf das Nutzerverhalten, insbesondere die Watchtime.

      DocRattie schrieb:

      Sucht bei Youtube mal nach "Dwarf Fortress". Dabei kommen ganz viele Videos von mir, und das auch schon, als ich noch kleiner war.

      Ich habe mal nach "Dwarf Fortress" gesucht: 0 Ergebnisse von ihm auf den ersten 5 Seiten (weiter habe ich nicht geschaut). Mit der Ergänzung "deutsch" 2 Ergebnisse auf der ersten, eines auf der zweiten.
    • letheia schrieb:

      In den Thread habe ich lange nicht mehr reingeschaut - was im Eingangsposting steht, würde ich mittlerweile nicht mehr empfehlen: z.B. werden "möglichst viele Keywords" nicht mehr empfohlen, auch Durchdeklinationen von Begriffen nicht. YouTube legt wohl immer mehr wert auf das Nutzerverhalten, insbesondere die Watchtime.

      Nunja ich sage mal besser mehr keywords, als kaum welche
      Ich nutz aktuell auch immernoch soviel wie früher - warum auch nicht? Youtube gewichtet zwar die watchtime jetzt als extrem hoch, trotzdem wirken die tags immernoch, gerade bei Spielen die sonst keine sau spielt

      letheia schrieb:

      Ich habe mal nach "Dwarf Fortress" gesucht: 0 Ergebnisse von ihm auf den ersten 5 Seiten (weiter habe ich nicht geschaut). Mit der Ergänzung "deutsch" 2 Ergebnisse auf der ersten, eines auf der zweiten.

      Ja das mag schon sein, trotzdem finde ich den Thread immernoch empfehlenswert, weil da viel nützliches drin steht :)
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      letheia schrieb:

      In den Thread habe ich lange nicht mehr reingeschaut - was im Eingangsposting steht, würde ich mittlerweile nicht mehr empfehlen: z.B. werden "möglichst viele Keywords" nicht mehr empfohlen, auch Durchdeklinationen von Begriffen nicht. YouTube legt wohl immer mehr wert auf das Nutzerverhalten, insbesondere die Watchtime.

      Nunja ich sage mal besser mehr keywords, als kaum welche
      Ich nutz aktuell auch immernoch soviel wie früher - warum auch nicht? Youtube gewichtet zwar die watchtime jetzt als extrem hoch, trotzdem wirken die tags immernoch, gerade bei Spielen die sonst keine sau spielt

      Das würde ich auch so sehen. - Ich versuche immer um die 10 Tags pro Video zu haben, manchmal weniger; nicht standardisiert, sondern genau besehen, was der Inhalt des Videos hergibt. In den Tags zu Spintires hat @elduebel z.B. "spielplatz" verwendet. Ich weiß nicht, ob ein Spielplatz in dem Video eine bedeutende Rolle spielt. Aber falls nicht, bin ich mir sicher, dass jemand, der nach "Spielplatz" sucht, sehr wahrscheinlich kein Spintires-Let's Play finden möchte. Wenn ich eine Suchmaschine wäre, würde ich just in case mich lieber nicht mehr auf die Tags des Users verlassen.
    • DarkHunterRPGx schrieb:

      Nur ein Video pro Tag, wenn überhaupt.
      Tags sind die Katastrophe - lies dich mal im SEO Thread von @DocRattie hier im forum ein


      Wollte ich auch gerade schreiben . Ist mMn. einer der besten Hilfethreads, auch wenn er ja schon 2 1/2 Jahre alt ist.
      [Leitfaden] Networking und SEO
      Vor allem der Punkt Networking ist eigentlich das wichtigste und das was du gerade brauchst.
      [Nur Reviews , keine Lets Plays]
    • Das wichtigste um gefunden werden, ist die richtige Ausnutzung von SEO, wenn du Allgemein ein Verständniss dafür hast, sollten dadurch die Aufrufe / Abos von alleine kommen.
      Das zweit wichtigste ist ein gewisser Eye-Catcher. Soll heißen, du brauchst z.b. bessere Thumbnails, die die Aufmerksamkeit auf das Video ziehen, bessere Titel usw... alles wo du denkst: "jo das könnte interessant sein, schau ich mir mal an". Mich würde keines deine Thumbnails aktuell nur im entferntestens dazu reizen auf eines deiner Videos zu klicken.
      Damit die Leute nicht nur 1 Sek dein Video angucken, musst du ihnen schon etwas bieten. Also Entertain die Leute und langweile sie nicht.
      Der letzte Punkt ist die Video und Audio Qualli. Du brauchst kein Highend Tonstudio oder 4k Auflösung. Du solltest es den Zuschauer aber so angenehm wie möglich machen. d.h. kein rauschen, nicht zu laut/leise und min. 720p
      Das sind die 4 Punkte, die man erfüllen sollte um eine gewisse Aufmerksamkeit zu bekommen. Alles andere ist nur ein Zusatz.

      btw. ist dein Beitrag Titel irreführend. Ich dachte nämlich erst du willst über "richtige" Werbung sprechen.
      Schau dir NICHT Mein Kanal an!

      - Ich bin nicht eingebildet, ich existiere wirklich! -

    • Es ist zwar total Eigenwerbung, aber ich verweise gerne auf unseren Networking Guide. Ich erläutere das Erlangen von mehr Bekanntheit dort noch etwas genauer, doch für den Anfang ist es ja richtig, dass es nicht umsonst, die Möglichkeit gibt, die Videos auch auf Reddit zu verlinken, oder wie ihr es praktiziert, sie bei Facebook reinzustellen.
      Mich wundert, dass @DarkHunterRPGx dieses Mal nicht auf mehr Output verwiesen hat, also möchte ich das an dieser Stelle mal tun :D Denn es stimmt leider auch, dass die Wahrscheinlichkeit, irgendwie gefunden zu werden, durch die Anzahl der Videos ebenfalls steigt.
    • Schönen guten Abend elduebel,

      da man mir in dem Forum hier so wunderbar weitergeholfen hatte, wollte ich auch gerne einen Teil zurückgeben. Zur Vorwarnung: Ich bin kein Let's Player, hab bis vor wenigen Wochen noch nie ein Video gesehen und Spielen tue ich höchstens Solitaire (das allerdings manisch :D ). Immerhin hab ich mir ein ordentliches Wissen an Marketing angeeignet und vielleicht ist die Meinung einer völlig Außenstehenden ja für dich auch von Wert, ich warne dich aber vor, denn ich bin eine ganz kniefieselige Kritikerin.
      Here we go:

      Aus deinem Posting entnehme ich, dass du eigentlich weitaus größere Erwartungen mit deinem Kanal hast und so, wie du auf konstuktive Kritik reagierst, zeigt mir, dass du durchaus willens bist, etwas zu verändern. Nur eben absulut keine Ahnung hast was du verändern könntest, oder wie. Ich hab mich auf deinem Kanal umgesehen und hier kommen mal meine Eindrücke:

      1. Deine Homepage
      Du betreibst eine private Homepage (mit anderem Themenschwerpunkt), hast den Link dennoch hier geteilt, aber auf deiner Seite findet man nirgends eine Verlinkung zu deinem Kanal. Warum nicht? Selbst jemand, der sich eigentlich nur für den Themenschwerpunkt deiner Seite interessiert könnte doch zufällig auf deinen Kanal stoßen und von dort nie wieder loskommen.

      2. Das Logo
      Beim Bannerhintergrund kann man den runden Text um die zentral geschwungenen Buchstaben eh nicht lesen. Im positivsten Sinne kann man sagen, dass es sich von der Masse abhebt (zumindest an den Logos, die ich bisher von LPern gesehen habe). Was hat dein Logo mit LP zu tun? Würde jemand, der dein Logo ansieht (und den Text nicht liest) sofort erkennen, dass es sich um einen LP-Kanal handelt? Ehrlich? Nein. Es sieht für mich eher nach Versicherungsmakler aus. Ich kann verstehen, dass du das Logo vielleicht mit der Absicht erstellt hast, dich von der Masse abheben zu wollen, nur ist das Ziel ja verfehlt, wenn dadurch dann niemand von deinem Logo auf einen Spiel-Kanal mehr schließt.
      Soweit ich das beurteilen kann, sind die Logos in der Regel bunt und ohne Text oder mit nur sehr sehr wenig. Spontane Idee: Eine Tetriswand, in die DD herausgebrochen ist?

      3. Der Banner
      Ganz ehrlich, gehe auf deinen Kanal und schau dir nur dein Banner an. Denkst du da an Let's Play? Also ich nicht. Es sieht grau in grau aus und (verzeih mir die harten Worte) langweilig. Soweit ich das mitbekommen habe gibt es richtig viele Menschen, die sich mit Bildbearbeitung super auskennen und gerade hier in dem Forum müsstest du total leicht auf jemanden treffen, der dir das günstig oder sogar kostenlos macht. Man muss ja nicht alles selber können.

      4. Die Vorschaubilder
      Im Laufe des Tages hast du hier ja schon was gemacht, vorher waren sie auch noch unsortiert. Aber generell, sie wirken echt nicht einladend auf mich. Ich seh mir deinen Kanal an und sehe nur reihenweise das immer gleiche Bild. Zwar ändert sich die Nummer der Folge, aber das wirkt auf mich eintönig und als würde ich eben einfach das immer gleich zu sehen bekommen. Schau dich doch mal bei anderen um und vergleiche deren Vorschaubilder mit deinen. Oft nehmen die eine prägnante (meist reißerische) Szene auf und setzen sie knallig in den Vordergrund.
      Ich kann mir vorstellen, dass dir das vielleicht zu reißerisch ist und du dich lieber etwas dezenter im Hintergrund halten möchtest. Das Problem ist nur, dass es eben einfach sooooo viele Kanäle gibt. Wenn ich die Wahl habe zwischen einem Vorschaubild, das mir auf den ersten Blick etwas komisches verspricht und eben einfach Folge 290 von dem Spiel, dass er schon vor 3 Monaten spielte, dann fällt die Wahl immer auf den anderen Kanal.

      5. Die Vorstellung
      Ich weiß nicht, ob dieses Video, dass sich beim Öffnen deines Kanals automatisch startet wirklich als "Vorstellungsvideo" bezeichnet wird, aber ich hoffe du weißt was ich meine. Bei anderen Kanälen bei denen ich stöberte wird hier oft etwas representatives genommen. Besonders lustige Highlights zusammengeschnitten. Oder einfach das zuletzt hochgeladene Video verlinkt.
      In deinem Fall erlebe ich sehr heroische Musik und eine Kameraführung, die an Filmaufnahmen denken lässt. Ich finde das Video gut gemacht. Aber es setzt nicht deinen Kanal in den Mittelpunkt, sondern nur das Spiel. So als Werbung für das Spiel kann ich mir das gut vorstellen, aber du möchtest ja nicht das SPiel verkaufen, du willst doch Menschen dazu bringen DICH sehen zu wollen.

      ****

      Mal ein paar grundsätzliche Gedanken, die dir vielleicht weiterhelfen :)

      1. Zielgruppenanalyse
      Damit steht und fällt jedes Marketing. WEN willst du erreichen? Und hier musst du so konkret und differenziert antworten, wie es dir nur möglich ist.
      Menschen zwischen 0-99 Jahren passt da nicht so wirklich :) Ich wünschte, ich würde mich in dem Bereich besser auskennen um dir einen konkreteren Vorschlag zu machen. Wenn ich ein Buch schreibe, überlege ich mir schon vor dem ersten Satz wer dieses Buch einmal kaufen soll und notiere mir das in Stichpunkten.
      Fragen die dir dabei helfen:
      WER ist deine Zielgruppe? (wie alt? welches Geschlecht?)
      WAS interessiert deine Zielgruppe noch?
      WO ist deine Zielgruppe?

      Wenn du weißt, wer deine Zielgruppe ist, dann erschließt sich daraus, was er von deinen Videos erwartet. Wo er zu finden ist, wo du also Werbung machen kannst und solltest. Selbst wie dein Logo und dein Banner aussieht, ist abhängig von deiner Zielgruppe. Sobald du keine Videos aus Spaß hochlädst, sondern damit Ziele in irgendeiner Weile verfolgst, musst du automatisch dich nach deiner Zielgruppe richten (die natürlich davon abhängt was für Spiele zu verstellst und wie du sie vorstellst)
      Diese Fragen sind oft irre schwer zu beantworten, mein Tipp dazu: Wie sähe dein Durchschnittszuschauer aus? Hast du den fest vor Augen, dann fällt der Rest oft sehr viel einfacher :)

      2. Konkurrenzanalyse
      Welche Kanäle sieht deine Zielgruppe bisher?
      Was tun diese Kanäle und was tust du besser/toller?
      Warum sollte jemand von deiner Zielgruppe von einem Konkurrenten zu dir wechseln? Was ist sein Mehrwert bei dir?
      Mein Tipp an dich: Suche dir mittelgroße Konkurrenten heraus und schau mal nach, wie sie angefangen haben. Wo sie Werbung gemacht haben und wie. Nicht um das 1 zu 1 zu kopieren, oft gibt das Anregungen für die eigene Vermarktung.

      3. Werbung
      Wenn du die Schritte bisher geschafft hast, dann bündelt sich nun dein gesammeltes Wissen. Du weißt schon mal ganz konkret wer deine Zielgruppe ist und wo sie sich sonst so herumtümmelt. Du weißt wie die Konkurrenz ihre Marketingtexte veröffentlicht hat und konntest vielleicht dadurch sogar abschätzen was von ihren Bemühungen erfolgreich war und was nicht.
      Mein Tipp: Versuche neue Wege zu gehen.
      Bei Facebook immer nur die Videos zu verlinken mag bei größeren LPern genügen, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Bei einem Anfänger wirkt das wie das leise Flüstern auf einem gerammelt vollen Marktplatz. Du weißt dort ja noch nicht einmal ob du jemanden erreichst oder wen.
      Aber wenn du z.Bsp. in deiner Zielgruppenanalyse gesehen hast, dass deine Zielgruppe Jungs zwischen 13 und 18 Jahren sind, dann kannst du Beispw. bei Facebook gezielt Gruppen suchen, in denen die Altersklasse vertreten ist. Oder in Foren.

      Du hast irgendwo geschrieben (ich finde es gerade leider nicht), dass du bei anderen Youtubern nicht einfach Kommentieren willst um Zuschauer zu bekommen. Und das solltest du auch wirklich vermeiden. Pure Werbung bei anderen ist glaube ich in keinem Bereich gerne gesehen. Aber du wirst ja jetzt in Zukunft für deine Konkurrenzanalyse seeeehr seeeehr viele fremde Videos ansehen und da solltest du IMMER eine kurze Nachricht hinterlassen. Ein Lob, eine konstruktive Kritik, irgendwas. Ich sehe das bei mir, dass ich mich bei Menschen, die mir freundlich entgegen kamen aufgeschlossener bin. Vielleicht klickt ein Leser, der Kanalbetreiber, ein anderer Kommentator auf deinen Nick und kommt so zu deinem Kanal, sieht sich so deine Videos an und bleibt hängen. Das ist natürlich viel Aufwand und führt nicht zwingend zu Erfolg, aber wenn du keine Kommentare hinterlässt hast du ja schließlich auch keinen Erfolg :)

      4. Denke langfristig
      Plane deine Werbung in 3 Wellen. Die erste große Welle, um der Welt mitzuteilen, dass du nun da bist. Nachdem dein Kanal ja noch nicht so viele Videos hat und (nach meiner Auffassung) viel Umbauarbeiten anfielen, würde ich dir Raten dich nochmal ganz zurückzuziehen. Deine Hausaufgaben zu machen, deine Grafiken zu pimpen und dann "Neu" anzufangen. So quasie: "In 4 Tagen der neue Kanal!" nen Tag später "Hier schonmal der Banner, wie gefällt er euch?" usw.
      Wichtig: Nie nerven! Nie pure Werbung. Immer irgendwie eine Information, etwas neues hineinpacken oder es zumindest interessant gestalten. Pure Werbung mag keiner.
      Und: Immer positiv. Reagiere auf negatives nie sofort. Man überreagiert immer, auf persönliche Angriffe niemals reagieren. Auf konstruktive Kritik hingegen immer. Niemals persönlich werden. Du kannst noch so oft hilfsbereit und freundlich gewesen sein, dieses eine Kommentar, in dem du total ausfällig wurdest wird für immer im Gedächtnis bleiben ;)

      Da hab ich so viel geschrieben und danach vergessen die 2 weiteren "Werbungswellen" aufzuschreiben. Um die Sache rund zu machen will ich das gerne noch nachholen:
      Welle 2: Teile Erfolge und Neuerungen mit. Ein neues Video? Ein Event? Ein Gemeinschaftsprojekt? Der tausendste Abonnent? Menschen lieben Erfolge und haben gerne daran Teil.
      (Na ja, zumindest so lange, bis der Erfolg ZU erfolgreich wird und es schlagartig in neid umkippt)

      Welle 3: Langfristig.
      Der Kanal läuft, die Videos kommen nach Zeitplan, die Abonnenten mehren sich. Zeit sich auszuruhen? Nö.
      Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt um DICH zu vermarkten. Vorher geht es immer nur um den Kanal, jetzt kannst du dir weitere Projekte überlegen. Ein Abonnent abonniert anfangs "Das neue LP von Sims 4" (so als Beispiel), wenn er sich mit dir persönlich verbunden fühlt, dann abonniert er "Dich" und sieht sich die Videos nicht mehr an, weil das Thema ihn interessiert, sondern weil DU ihn interessierst. Und da ist der Erfolg.
      Soweit ich das sehe machen größere Kanalbetreiber meistens irgendwelche Shirts oder andere Klamotten. Warum keinen BIldschirmhintergrund mit Highlights der Vorschaubildchen? Deine Abonnenten könnten ihren Monitor mit deinem Hintergrund abfotographieren (Das schafft ein WIR-Gefühl und somit mehr Bindung an dich). Macht natürlich nicht Sinn bei nur 5 Abonnenten und ist auch nur eine spontane Idee.
      Menschen interessieren sich für Menschen, sei menschlich ;) Bring Kleinigkeiten aus dem Alltag mit ein, pass aber auf, dass dein Privatleben privat bleibt bzw. mach dir vorher Gedanken wie privat dein Leben sein soll.
      Denk auch an deine Möglichkeiten außerhalb des Internets. Vielleicht ein Gespräch mit dem Informatiklehrer einer Schule, da einen Nachmittag von deiner Arbeit reden. Mit den Schülern gemeinsam ein LP aufnehmen? (Ich weiß ja nicht ob das geht, das sind nur Anregungen und sollen deine eigene Kreativität anfachen). Klar, du erreichst in dem Klassenzimmer maximal 20 Schüler. Aber wenn du die 20 von dir überzeugst, dann werden die für dich Werbung machen. Wenn so ein Termin ansteht kann man die örtlichen Nachrichten bitten was kurzes dazu zu bringen und das führt wieder zu Aufmerksamkeit.

      Ich entschuldige mich für den Mammutpost aber na ja, ich schreib Romane, was habt ihr erwartet? :D
      Ich hoffe dir ein wenig weitergeholfen zu haben und wünsche dir viel Durchhaltevermögen und natürlich Erfolg
      LG
      Mehlwurm83

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mehlwurm83 ()

    • Ich mach quasi gar keine Werbung für meinen Channel mal steigen die Aufrufe mal nicht.
      Ich machs aber nicht wegen den Klicks oder Abos sondern weil ich einfach Spaß am zockn hab und das mit anderen Teilen möchte und
      da ich durchs Let's Playen Automatisch mehr zocke vereint das irgendwie meine Interessen blah gedöhns xD.

      Heutzutage ist es einfach schwer bekannt zu werden Werbung kann zwar helfen aber dennoch an größen wie Gronkh etc kommt man sowieso nie mehr
      ran auser man wird gepusht von größeren Youtubern ^^.

      Mach es aus Spaß und hab Geduld mit der Zeit wird schon mehr kommen ; ).

      Mfg Giruga
      Let's Plays, Bier und n Teller Kekse kriegste hier : youtube.com/user/GirugaLP
    • Hui... vielen Dank für die ganzen Antworten, zahlreich und umfangreich...vielen Dank.

      Ich möchte zu dem einen oder anderen Punkt Stellung beziehen und auch weiter nachfragen.
      Als erstes habe ich eine Frage zu meinen Thumbnails. Der allgemeine Trend hier geht eher
      Richtung negativ, auch das die Abwechslung fehlt und das die Thumbs keine Lust auf das
      Video machen habe ich aufgeschnappt. Alles okay, es geht mir nicht darum jemanden vom
      Gegenteil zu überzeugen...lol... nein, es geht mir darum wie man aus einer Simulation ein
      tolles Thumbnail machen soll?! =))

      Bei Spintires als Beispiel (die neueste Edition der Thumbs) gibts mehrere Karten zum spielen,
      dementsprechend gibts es die Staffeln, jede beschäftigt sich mit einer Karte. Mein Gedanke
      dahinter war, jede Staffel bekommt ein anderes Fahrzeug, wenn alles soweit fertig ist erkennt
      man am Fahrzeug die einzelnen Staffeln sofort. Ich tu mich echt schwer in so ein kleines Thumbnail
      was spannendes einzubauen...lol...vor allem bei einer Simulation...da entsteht die Spannung
      sehr oft durch stundenlanges aufbauen einer Situation... Schwierig und Rat wird gerne angenommen.

      @Mehlwurm83 bei dir möchte ich mich im besonderen Bedanken, gerade die Einsichten in moderne
      Werbung waren sehr interessant für mich. Zum Teil mache ich das auch in meiner richtigen Arbeit so
      und fahre damit sehr gut.

      Jedoch möchte auch dir in einigen Punkten antworten, auch wenn es danach klingt soll es keine
      Rechtfertigung sein (ich mag nicht streiten, ich mag diskutieren)

      1.Homepage
      Hier habe ich mich an deine Aussage gehalten und den Bereich raus genommen, erst wenn ich was
      mit dem Moped mach (Let's Drive) kommt hier die Verbindung zurück und wird auf beiden Kanälen
      angesprochen

      2.Logo
      Hier haben wir uns Gedanken gemacht, es geht darum sich von der Masse der (jüngeren) Spieler
      abzuheben, also nicht zu bunt, und es spiegelt unsere beiden Spielstile wieder. Der DEOvE hat
      das leicht geschwungene D, weil er sich eher mit der Materie auseinandersetzt, eher die musischen
      Tätigkeiten übernimmt, der elDübel hat das massive D, rot aber im Hintergrund, weil ich mich
      eher als triebfeder sehe und auch mein Spielstil zuweilen agressiver und fordernder ist. Zusammen
      eine Einheit, vereint unter dem Banner von Let's Play together.
      Gerade in meiner echten Arbeit merke ich wie egal das Logo ist, die Werbemenschen wollen einem
      zwar immer erklären das man mit dem Logo die Leute sofort erreicht, vergessen dabei aber meist
      das langfristige. Unser Firmenlogo ist ein Dreieck, darunter der Name der Firma. Auf den ersten
      Blick hat es gar nichts mit unserer Arbeit zu tun. Wenn wir aber draußen unterwegs sind (Tafeln,
      Baustellen, Hinweisschilder) dann erkennen uns die Leute (Das sind doch die roten? Die mit dem Dreieck?)
      Ich stelle also in meiner Praxis fest, es ist besser ein gleichbleibendes, einfacheres Logo zu haben
      an das sich die Menschen entsinnen als eines das gefallen möchte...
      Achtung, jetzt kommt der Teil mit dem Größenwahn: Wenn wir mal soweit sind haben wir schon
      immer das gleiche Logo gehabt und die Milliarden von Menschen auf der Erde erzählen sich am Lagerfeuer
      die Entstehungsgeschichte unseres Logos. Es wird eine Ehre sein die Geschichte zu kennen und
      weiter zu geben :)

      3.Banner
      Hier gebe ich dir uneingeschränkt recht! Das Teil stammt noch aus der Zeit in der wir nur DayZ gespielt
      haben und hat damals noch sehr gut gepasst...nuff said

      4.Vorschaubilder
      jaaaaa... :) Schau dir mal ein Video an und erkläre mir wie ich Holz liefern reißerisch in ein 200x150
      Thumb packen soll...lol... Keine Ahnung, ich glaube bei Simulationen ist es tatsächlich besser den
      Fan etwas subtiler anzusprechen...glaube das ist unser Publikum und unser Alleinstellungsmerkmal,
      wir arbeiten uns voll gerne durch die Simulation, haben dabei Spaß und das merkt man...
      Selbstverständlich freue ich mich über mehr Input, klar, ich bin selbst etwas ratlos an dieser Stelle und
      "lasse es halt so" weil es nicht ganz schlecht ist :)

      5.Vorstellung
      Und auch hier muss ich dir uneingeschränkt recht geben. Das Video ist derzeit das einzige was wir haben
      und was sich derzeit als Trailer verwenden lassen kann...lol...auch hier wird daran gearbeitet. DEOvE und
      ich setzen uns beizeiten zusammen und machen ein Brainstorming was da rein soll. Spielszenen liegen aktuell
      auf dem Tisch...aber auch hier sind wir wieder im falschen Kiez unterwegs, die Simulationen bieten wenig Action.
      Evtl. mal nen Torpedotreffer, dazu wie ein Haus in Banishes gebaut wird, dahinter was aus Elite... Die Ideen sind
      da... ich denke ich werde eine Art Drehbuch schreiben dafür... (zwei Seiten, wenn überhaupt...mach ich sonst nie)



      Und ja, die Grundsätzlichen Gedanken deinerseits helfen mir alle weiter, auch wenn ich mir nicht sicher bin wie
      professionell ich werden will und wie sehr ich mir diese Richtlinien aus dem wahren Leben zu herzen nehmen will.
      Sicherlich, diese Dinge werden zu einem Erfolg führen, jedoch ist und bleibt es ein Hobby. Teilweise gehe ich daccord,
      wie zum Beispiel das Alleinstellungsmerkmal oder die Zielgruppenanalyse, man muss ja wissen was mache ich überhaupt,
      am besten bevor man loslegt. Manche Sachen finde ich jedoch gar nicht gut, zum Beispiel sehe ich keine Konkurrenz
      oder Mitbewerber in diesem Hobby (davon habe ich in echt schon genug lol), dementsprechend werde ich mich auch
      nicht auf einen Konzentrieren und...naja...wobei... Werbung und Langfristig ist schon wieder eher nach meinem
      Gedanken... Ja, ich freue mich auf jeden Fall das du dir die Mühe gemacht hast und mit mir deine Erkenntnisse teilst :)

      Dankeschön.




      Als nächstes werde ich mich in die Geschichte mit Networking und SEO einarbeiten, ein klein wenig habe ich schon reagiert,
      die Videos werden in Zukunft DD Let's Play benannt und nicht mehr DDLP... =)
    • Mal von den ganzen Kanalverbesserungs vorschlägen abgesehen: Gib dem ganzen einfach mehr Zeit. Ich selbst hab auch nicht die beste Quali und mein Mikro is eig auch fürn Arsch und ich bin auch nicht der große Thumbnail fan um genau zu sein. Ich leg auch nicht sehr viel Wert darauf im Moment, da ich noch recht am Anfang von meinem Kanal stehe und das ändert sich dann im Laufe der Zeit bei mir eh wenn ich dann mal mehr Zeit hab zum investieren etc (Ausbildung und son Kram). Jetzt aber mal zu dem Punkt mit dem warten: Klar isses Anfangs immer schwer Zuschauer zu bekommen und Aufrufe zu bekommen, und ja du wirbst, aber ich hab mir mal deinen Kanal angeschaut und bin dann auch mal auf die Info vom Kanal und hab gesehen das du erst seit 3 Monaten auf Youtube (zumindest mit dem jetzigen Kanal) vertreten bist. Und da kann man sich ja wohl nich wundern wenn man nich so viel Abos und Aufrufe bekommt. Mach einfach weiter mit Lets Plays und lade weiter hoch bleib am Ball und dann wird das auch was. Das brauch eben seine Zeit. Und in der Zeit kannst du dich dann auch verbessern, sprich bessere Thumbs, bessere Video Quali und Tonquali etc. Sich jetzt schon zu fragen was man falsch macht und warum man nicht mehr Aufrufe etc bekommt wäre falsch, da man das nach 2 Monaten sehr selten hinbekommt. Es gibt ausnahmen aber um wirklich entdeckt zu werden sind einfach zu viel Lpler auf YT.
      Wer mehr über das erfahren möchte was ich tue kann sehr gerne mal hier vorbeischauen: youtube.com/channel/UCBYKI6rCaHvwoPo5J_e0k9Q . Würde mich sehr sehr sehr über eure Kritik und verbesserungsvorschläge freuen da keiner perfekt ist, vorallem nicht wenn man erst frisch mit dabei ist ;)
      *Greets* DeGismo
    • elduebel schrieb:

      4.Vorschaubilder
      jaaaaa... Schau dir mal ein Video an und erkläre mir wie ich Holz liefern reißerisch in ein 200x150 Thumb packen soll

      Eine leicht bekleidete Frau die nur mit Holzscheiten die wichtigsten Merkmale bedeckt?

      Schau dir mal Thumbnails bei Gronkh an, die sind entweder direkt aus dem Spiel und zeigen zB. bei RPGs einen der Charaktere mit denen er spricht/handelt etc oder eben ein Bild was nicht aus dem Spiel stammt, aber auf lustige weise den Inhalt und Namen der Folge ergänzt...

      PS: Drücke bitte NICHT am Ende jeder Zeile auf die Return/Enter-Taste, das ruiniert den automatischen Zeilenumbruch bei Leuten (wie mir) die das Forum eben nicht im Vollbild betrachten und deine Beiträge sind echt schwer lesbar wenn da ständig nur wenige Wörter in jeder 2. Zeile stehen, sieht bei mir dann so aus:
      Dies ist ein viel zu kurzer
      Satz.

      Nächster Absatz der diesmal etwas
      länger
      ist, aber nicht so lang das der
      Zeilenumbruch
      bei kleineren Browserfenstern den
      Text passend
      umbricht.
      ——YouTube————————————————————————————————————————————
      — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
      — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
      — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
      — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
      ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—