Afterburner und Sony Vegas

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Afterburner und Sony Vegas

    Anzeige
    Servus zusammen.
    Zuersteinmal: Ich habe gesucht haber entweder kann ich nicht richtig suchen oder es gibt noch keine antwort.

    Ich habe das erstemal ein Video am PC aufgenommen und dafür Afterburner genutzt. Einstellungen sind auf MJPG Kompression und als Container MKV. Die Aufnahme hat auch soweit ganz gut geklappt aber ich kann das Video nicht bei Sony Vegas bearbeiten. Bis jetzt konnte ich immer sämtliche Videos über Vegas bearbeiten und dann via Frameserver bei MEGui rendern - das ist das erste mal, dass es nicht klappt. Vegas sagt mir immer, dieses (Video)format wird nicht unterstützt. Hab ich falsche Einstellungen getroffen oder muss ich es erst umwandeln? Wenn ja, womit?

    Noch eine 2. Frage: Es war eine Aufnahme zu zweit und meine Aufnahme lief über Audacity - alles gut. Allerdings nimmt Afterburner sowohl den Skype Sound als auch den InGame Sound auf. Hab sämtliche Audioeinstellungen getestet und entweder nimmt er beides oder garnichts auf. Das Problem ist allerdings, dass man dann die Sounddateien nicht mehr einzeln bearbeiten kann. Mein Kollege nimmt seinen Sound mit Audacity selbst auf, ich bräuchte also nur den INGAME Sound.

    Ich hoffe man kann mir helfen. LG

    PS: Ich hab noch ne Frage zu nem ganz anderen Thema (Aber für den gleichen Bereich) - soll ich dafür was neues Aufmachen oder direkt hier posten? :D
  • Was packt man auch einen vfw Codec in ein MKV Container? xD

    Und warum mjpg? Das ist sowieso schonma fail #2.

    abload.de/gallery.php?key=jRBPGPYE
    +
    MagicYUV - Ein neuer Lossless Codec!

    und dann klappt das auch ..
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Erstmal Danke.
    Für dich mag das alles einfach sein aber ich beschäftige mich erst seit 1 Woche mit dem Thema und bin glücklich, dass ich das mit dem rendern über MEGui hinbekommen hab.. das war schon ein Lernprozess für sich :D

    Das mit MagicYuv scheint soweit zu funktionieren, dass die dateien jetzt von Vegas genutzt werden können. Mein Problem jetzt ist allerdings, dass egal mit welchen Einstellungen bei Audio einfach kein Sound aufgenommen wird? Ich bin irgendwie zu blöd dafür..
    Außerdem: Ist es normal, dass da 500mb daten für 10 Sekunden Aufnahme entstehen? Das sind ja riesige Mengen und scheint mir argh viel, wenn ich sehe, dass bei Elgato aufnahmen mit 1080p60 für 20Minuten ca. 6 GB entstehen
  • DigitalOlymp schrieb:

    Das mit MagicYuv scheint soweit zu funktionieren, dass die dateien jetzt von Vegas genutzt werden können. Mein Problem jetzt ist allerdings, dass egal mit welchen Einstellungen bei Audio einfach kein Sound aufgenommen wird?

    Eventuell Fail von Vegas? Wirds denn in einem Videoplayer abgespielt? Kann man Vegas nicht weglassen? wäre für Qualität und encodingzeit von Vorteil.

    DigitalOlymp schrieb:

    Außerdem: Ist es normal, dass da 500mb daten für 10 Sekunden Aufnahme entstehen? Das sind ja riesige Mengen und scheint mir argh viel, wenn ich sehe, dass bei Elgato aufnahmen mit 1080p60 für 20Minuten ca. 6 GB entstehen


    Lossless vs Lossy. Und Lossless gibt dir eine viel bessere basis als lossy nochmalig zu encodieren. Unnötiger Qualitäts- und Effizienzverlust. Und für kleinere Datei ist ja dann MeGUI zuständig. Und dieses kann nunmal effizienter arbeiten, wenn du ihm kein lossy material gibst. Ist ja wie mit Audio. MP3s zb soll man ja auch nicht mehrfach neu codieren - eben weil das auch auf audio zutrifft.

    Audio am besten mit SSM exportieren. letsplayforum.de/index.php?page=Thread&threadID=110277

    Und vfw codecs gehören wie gesagt in AVI und nicht MKV.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Anzeige
    1. Ja ne ich weiß woran es liegt - kann ja auch keine Audio kommen, wenn man die Lautstärke auf 0 setzt +kopf auf Tisch knall+ sry :D

    2. Okay, das hab ich soweit verstanden und dann werd ich mich damit abfinden - muss ich evtl doch noch eine andere 2. Festplatte einbauen. So bekomm ich auf die SSD ja immer nur relativ kurze Videos.

    Ich find das thema sehr interessant aber auch sehr umfassend. Ich komm noch nicht damit klar, die Videos so zu schneiden und bearbeiten wie ich es gerne hätte, wenn ich auf Vegas verzichte. In einer ruhigen Woche werd ich mich aber daran setzen und dann hoffentlich darauf verzichten können :)
  • GrandFiredust schrieb:

    Nur mal so als Tipp: Du kannst Vegas weiterhin benutzen und mit x264vfw encodieren. Dabei sparst du dir den Frameserver!


    Aber kein 10bit encoding etc. Und Vegas tut immer noch den Farbraum konvertieren.

    Qualitativ wertvoller und effizienter isses einfach keine NLE zu benutzen. Wenn man also mit Avisynth sich anfreundet hat man einfach Vorteile in Effizienz und Qualität. Oder man nimmt in RGB auf, dann gehts auch mit 'ner NLE. Wird aber riesige Dateien dann produzieren bei der Aufnahme.

    Und wenn ihr x264vfw erwähnt, dann bitte mit Anleitung von Sagaras. Sonst hauen die Leute das in den AVI Container, und das sollte definitiv nicht gemacht werden.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • DigitalOlymp schrieb:

    2. Okay, das hab ich soweit verstanden und dann werd ich mich damit abfinden - muss ich evtl doch noch eine andere 2. Festplatte einbauen. So bekomm ich auf die SSD ja immer nur relativ kurze Videos.

    Aufnehmen auf eine SSD ist eh Humbug :)
    Klar, die teile sind schnell, aber verschleißen durch den hohen Datendurchsatz auch schneller. Flash Speicher hat nur begrenzte Schreibzyklen (was man im normalen Betrieb eigentlich nicht zu spüren bekommt), aber bei den Aufnahmen schiebst du ja Terrabyteweise das Material herum ^^
    zu empfehlen für eine Aufnahme ist eine 1 TB Platte mit einem Datendurchsatz von 150 MB/s aufwärts. Seagate Barracuda Neue Revision oder WD Blue. :)

    Wenn du natürlich das Geld hast, dann mach es wie Demon und bau dir ein RAID 0 System, mehr Plattengeschwindigkeit geht schon fast nicht mehr :D