MP4 gerendert; Absturz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MP4 gerendert; Absturz

    Anzeige
    Ich habe da ein Problem mit einem Video von mir...
    Aufgenommen wie immer mit dem Afterburner, gerendert mit Magix Deluxe.
    Alle Einstellungen wie immer, wie hier gelernt.

    Ergebnis: Die gerenderte Datei lässt sich nirgends abspielen und bringt sogar einige Programme zu crashen.
    Die ungerenderte Datei lässt sich problemlos abspielen.

    Und Media-Info spuckt gerade mal dies aus (über die gerenderte Datei):
    Allgemein
    Vollständiger Name : G:\LetsPlay\DayZ-Overpoch\Dayz-Overpoch10.mp4
    Format : MPEG-4
    Format-Profil : Base Media
    Codec-ID : isom
    Dateigröße : 13,9 GiB
    Kodierungs-Datum : UTC 2014-11-08 19:05:36

    Weiss jemand wo das Problem liegt?
    Das die Datei recht gross ist, ist normal, es ist DayZ, also ein Grafik-intensives Game.
    Let's Plays für Geniesser. ^^
    Heisenberch zockt
  • Beim ersten rendern ging mir der Platz auf der SSD aus, weil das doofe Programm (Magix Deluxe) ja einfach eine riesige .temp-Datei anlegt auf C.
    Das Problem hatte ich schon mal bei grossen Ursprungs-Dateien.
    (und das lässt sich anscheinend ja auch nicht ändern).

    Habe dann auf der SSD eben (massiv) Platz freigeschaufelt, und es nochmals gerendert.
    Und da gab es keine Probleme mehr.
    Ausser eben das die Datei offensichtlich Murks ist. ^^

    Kann sich das irgendwie beim zweiten rendern dennoch nochmals aufgehängt haben, irgendwie?
    Let's Plays für Geniesser. ^^
    Heisenberch zockt
  • Unnötig würde ich das jetzt nicht nennen.
    Diese Datei wird sicherlich dazu da sein, um Last vom Arbeitsspeicher zu nehmen. Irgendwo muss Magix die aktuelle Version des Videos ja auch speichern. Das wird sicherlich nicht bei jeder Vorschau und bei jedem Wechseln auf das Frame neu berechnet, das wäre schließlich ultralangsam. ^^
    Wenn das jetzt allerdings alles im Arbeitsspeicher landen würde, dann würde das je nach Projektgröße irgendwann jeden Arbeitsspeicher sprengen, sei er noch so groß.
    Eine 32-bit-Version des Programmes bräuchten wir dann gar nicht mehr zu diskutieren, die kann eh nicht genug RAM benutzen, und Computer mit eher geringem Arbeitsspeicher (4 und 8 GB z. B.) haben dann auch schon größte Probleme, sicherlich auch schon bei kleineren Dateien..

    Man könnte höchstens diskutieren, ob es sinnvoll ist, das im Temp-Verzeichnis zu speichern, aber ja, doch, eigentlich speichern Programme ihre Arbeitsdateien, die nicht im Arbeitspeicher landen sollen da. Von daher passt das auch.
    Höchstens die fehlende Möglichkeit, das Verzeichnis umzusetzen, die ist blöd. :|
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • MeGUI nutzt auch ein Temp Verzeichnis. Ist aber meist das Verzeichnis wo dann auch gespeichert werden soll und nicht Laufwerk C:\ ;D

    Wenn man beim Encodieren schon eine Zwischendatei braucht (in diesem Falle die Tempdatei), warum schaffen es NLEs es nicht das Verzeichnis als Tempverzeichnis zu nutzen wo man das Video speichern will. Warum muss man das auf Laufwerk C:\ machen unbedingt?

    Eines der vielen Fragen die NLEs betreffen.

    Wie gesagt: MeGUI nutzt auch Tempdatein für manche Vorgänge. Auch AutoGK hat früher Tempdatein angelegt. Aber all diese Temp Verzeichnisse und Datein wurden dort angelegt wo das Video gespeichert werden sollte. Nur NLEs kriegen das nicht hin ^^ Den muss man immer auf die Sprünge helfen ^^
  • Strohi schrieb:

    Höchstens die fehlende Möglichkeit, das Verzeichnis umzusetzen, die ist blöd.


    Genau so war mein "unnötig" gemeint. ^^

    Mir ist schon klar das die wohl C:\ gewählt haben "weil das jeder hat". ^^
    Aber ist wirklich genau so wie Sagaras schreibt, es ist einfach unverständlich, warum man nicht selber auswählen kann, wo man die temp. speichern will.
    Oder das es eben wenigstens auf der gleichen Platte gespeichert wird wie das Video.
    Let's Plays für Geniesser. ^^
    Heisenberch zockt
  • Heisenberch zockt! schrieb:

    Oder das es eben wenigstens auf der gleichen Platte gespeichert wird wie das Video.

    Oder wie Microsoft das macht, deren Installer sucht einfach das Laufwerk mit dem meissten Platz und packt dort seine Temp-Dateien drauf wenn ein Update installiert wird... hab schon häufiger auf einer externen 3TB Platte (eigtl. nur für Aufnahmen) Ordner gefunden die "349A817B239C78" hießen aber alle leer waren...

    Man könnte natürlich einen Temp-Ordner (wenn man weiß welchen Magix nutzt, wenns zB. ein Unterordner im Temp-Ordner ist) erstellen als SymLink, sprich der Ordner ist zwar für Windows auf Laufwerk C, in Wirklichkeit schreibt das System aber zB. auf "D:\MagixTemp".

    Hab ich hier so gemacht, habe im Temp-Ordner verschiedene SymLinks auf Ordner anderer Laufwerke da verschiedene Programme mir sonst die SSD zumüllen.
    ——YouTube————————————————————————————————————————————
    — Endlos-Projekte: Minecraft (SinglePlayer), Craft The World, Banished, Besiege, Sims4
    — ..Abgeschlossen: Leisure Suit Larry 6+7, Dishonored, Surface 2+3, Mirrors Edge, uvm
    — . Kurz- Projekte: The Tower, Fighting Is Magic, Euro Truck Simulator 2, uvm
    — ......Retro-Ecke: Day Of The Tentacle, Flight Of The Amazon Queen, NFS: HP2, uvm
    ————————————————————————————————————————————TbMzockt.de—
  • Geht mir ähnlich. Da mein Temp-Ordner auf der SSD irgendwann mal knapp 30 bis 40 GB groß war (bei 120 GB Kapazität), habe ich dann eiskalt den ganzen Ordner auf meine Daten-Festplatte gebracht. Einen merkenswerten Geschwindigkeitsunterschied gibt es nicht, und eine große Änderung war das ja nicht. Einfach nur %TMP% und %TEMP% umdeklarieren in den Umgebungsvariablen, glaube ich..
    You like music? I like pissing.
    ~Corey Taylor
  • Menno, das Problem mit dem Video besteht immer noch.
    Zum 3.Mal gerendet, mehr als genug Platz für die temp und dennoch geht es nicht.
    Die gleiche Media-Info wie vorher.

    Media-Indo END-Datei:
    Spoiler anzeigen
    Allgemein
    Vollständiger Name : G:\LetsPlay\DayZ-Overpoch\Dayz-Overpoch10_neu.mp4
    Format : MPEG-4
    Format-Profil : Base Media
    Codec-ID : isom
    Dateigröße : 13,9 GiB
    Kodierungs-Datum : UTC 2014-11-09 08:46:58
    Tagging-Datum : UTC 1997-07-26 19:26:56​


    Media-Info URSPRUNGS-DATEI:
    Spoiler anzeigen
    ​Allgemein
    Vollständiger Name : G:\LetsPlay\ArmA2OA_2014_11_08_00_26_38_780.avi
    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    Format-Profil : OpenDML
    Dateigröße : 66,7 GiB
    Dauer : 32min
    Gesamte Bitrate : 294 Mbps

    Video
    ID : 0
    Format : YUV
    Codec-ID : ULY2
    Codec-ID/Info : Ut Video Lossless Codec
    Codec-ID/Hinweis : Ut Video
    Dauer : 32min
    Bitrate : 293 Mbps
    Breite : 1 920 Pixel
    Höhe : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Bildwiederholungsrate : 30,000 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:2:2
    Bits/(Pixel*Frame) : 4.708
    Stream-Größe : 66,4 GiB (100%)

    Audio
    ID : 1
    Format : PCM
    Format-Einstellungen für Endianess : Little
    Format-Einstellungen für Sign : Signed
    Codec-ID : 1
    Dauer : 32min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 1 411,2 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Samplingrate : 44,1 KHz
    BitDepth/String : 16 bits
    Stream-Größe : 328 MiB (0%)
    Ausrichtung : Ausgerichtet an Interleaves
    Interleave, Dauer : 33 ms (1,00 Video-Frame)
    Let's Plays für Geniesser. ^^
    Heisenberch zockt
  • Das sind die gleichen Einstellungen wie immer, hier aus dem Forum übernommen, soweit es ging.
    Und normal klappt es problemlos.
    Die Ursprungs-Datei ist also in Ordnung?

    Meine Einstellungen:
    prawda-records.ch/MAGIX-Einstellungen.jpg
    Let's Plays für Geniesser. ^^
    Heisenberch zockt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heisenberch zockt! ()

  • Sagaras schrieb:

    Wie gesagt: MeGUI nutzt auch Tempdatein für manche Vorgänge.


    Bei welchen denn? Mir sind gerad keine bekannt.
    x264 zumindest schreibt direkt in die Datei.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Irgendwo muss doch der Pfad stehen. Vllt mal in der Registry gucken. Oder vllt gibts ja im Programmordner die info. Wird bestimmt irgendwo was sein. Wäre ja bitter wenn der temp ordner pfad tatsächlich hardcoded wäre.

    Selbst bei bugtasia kann man den temp pfad ändern.


    PS: Magix ist nicht bugfrei.
    Aktuelle Projekte/Videos




    Seit etlichen Monaten komplett veraltete Signatur, wie ihr sicherlich schon bemerkt habt. Habe mittlerweile mehr als 4 Projekte, weshalb die Signatur leider momentan gesprengt ist xD
    Notdürftig die Liste was aktuell läuft: Unreal | Complex DooM (LPT) | DooM 2016 | Need For Speed III: Hot Pursuit | Dirt Rally | Dirt 4 | WRC 7
  • Also ich fand und finde nichts, wo die sein soll.
    Ich habe extra alle Pfade geändert die ich konnte; G:\LetsPlay.
    Aber mehr als das war nicht einstellbar.
    Auch "Disk Image", auch bei mir auf G:/

    ABER: Weiss niemand warum mein Video eben nicht geht?
    Wäre mir gerade wichtiger. ^^
    Die Einstellungen stimmen ja soweit nehm ich an.
    Ist der Film zu gross?
    (original ca. 60Gb, gerendert ca. 13Gb).
    Kann ja eigentlich nicht sein, oder?
    Let's Plays für Geniesser. ^^
    Heisenberch zockt
  • De-M-oN schrieb:

    PS: Magix ist nicht bugfrei.


    Hält sich aber im Rahmen bei der 2015 Version. Mir sind noch keine größeren Probleme unter gekommen.

    Heisenberch zockt! schrieb:

    Kann ja eigentlich nicht sein, oder?


    Nein, meine Tropico 4 AVI sind ähnlich groß (um 60 GB), als MP4 dann auf 1920 x 1080 um die 2 GB. Ich habe im Unterschied zu dir Frame Qps 21-24-26 und Performance 9. Der Rest ist gleich.