Frage zu Netzwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zu Netzwerk

      Anzeige
      Hallo, ich habe gleich mehrere Fragen. Also es ist so, dass ich mittlerweile ca. 26.000 Aufrufe habe. Aus diesem Grund wollte ich mich gern bei Mediakraft bewerben.
      Als ich mit Youtube begonnen hab, wollte ich meine Videos über Adsense monetarisieren, doch aus unbegreiflichen Gründen wurde mein Adsense-Konto gesperrt und auch die Monetarisierungs-Funktion geht nun nicht mehr auf Youtube. Nun meine Fragen:

      1.) Wie genau funktioniert das mit dem Geld verdienen bei einem Netzwerk? Geht das überhaupt noch, wenn diese Funktion gesperrt ist?
      2.) Habe ich mit 26.000 Aufrufen überhaupt eine Chance?
      3.) Mir wurde ein selbst erstellter 8 Bit Remix gesperrt wegen Urheberrechtsverletzung. Darf ich diesen einklagen und wäre das auch sinnvoll?

      P.S.: Ich weiß, dass Mediakraft häufig schlechte Kritik erntete, jedoch ist es meine freie Entscheidung, weswegen ich dazu keine Äußerungen haben möchte. :P
    • Mediakraft verlangt weit mehr als 26k Views Gesamt. Wenn du soviele ungefähr am Tag hast, hast du vielleicht eine halbwegs reale Chance.
      Wenn du schonmal einen/mehrere Strikes kassiert hast, hast du sowieso sehr schlechte Karten. Verjährt zwar nach etwa 3 Monaten bei einigen Netzwerken, jedoch verringert das deine Chancen ziemlich übehaupt aufgenommen zu werden, auch wenn du die restlichen Anforderungen erfüllen würdest.

      Versteh mich nicht falsch, ich will dir nicht die Lust nehmen, aber realistisch gesehen... naja :/
    • TrashFM schrieb:

      1.) Wie genau funktioniert das mit dem Geld verdienen bei einem Netzwerk? Geht das überhaupt noch, wenn diese Funktion gesperrt ist?
      2.) Habe ich mit 26.000 Aufrufen überhaupt eine Chance?
      3.) Mir wurde ein selbst erstellter 8 Bit Remix gesperrt wegen Urheberrechtsverletzung. Darf ich diesen einklagen und wäre das auch sinnvoll?

      1.) Ich kenne keine Ausnahmen, bei denen man kein Adsense-Konto benötigt.
      2.) Das kommt darauf an, wo Du Dich bewerben willst. Wobei nicht die entscheidende Frage ist, wie viele Views Du mit Deinem Kanal bereits generiert hast, sondern wie viele Du in welcher Zeit noch generieren wirst. Die meisten Verträge laufen über 12 bis 24 Monate.
      3.) Dürfen tust Du prinzipiell alles. Sinnvoll ist nicht alles. Dir hilft wohl am ehesten der YouTube-Support weiter.