Kann ich Dragon Age Inquisition laggfrei aufnehmen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kann ich Dragon Age Inquisition laggfrei aufnehmen?

    Anzeige
    Hey Leute,
    ich habe folgendes Problem, ich will mir DA3 vorbestellen aber weiß nicht, ob's mein PC schafft...
    Ich habe einen AMD Phenom II X4 Prozessor, was eig ja kein Problem ist, DAS Problem ist, das ich nur 4 GB RAM habe, das Spiel braucht auf (minimal) 4 GB RAM, jetzt ist die Frage, klappt das mit Fraps? Oder soll ich's mir lieber doch für die PS3 holen? Außerdem, muss ich dann in schlechter Grafikqualli spielen, obwohl alles erfüllt wird, bis auf den RAM Speicher (der ja durch die Aufnahme mehr benutzt wird)? Das Problem ist nämlich, bei AC4 (was das einzige Spiel bist jetzt mit dem Problem war, Far Cry 3 etc. klappten alle auf hoher Grafik!) hatte ich immer nur .ca 20 FPS ... :/
  • Das kommt auf einige Faktoren an:

    Dein Prozessor war der AMD Quadcore mit 3,4 GHz?

    Dann wird es schon mal etwas eng, da DA3 einen AMD 6 Kerner für empfohlen an sieht. computerbild.de/artikel/cbs-Vo…-Inquisition-8675894.html.
    Ebenso wie mein Vorredner schon geschrieben hat die Grafikkarte, sowie deine Festplatte für die Aufnahme!

    Das Beste was du tun kannst ist, wenn du eine eigene Platte nur für die Aufnahme hast mit 150 MB/s Schreibrate aufwärts. Dann kannst du mithilfe von Afterbruner und dem MagicYUV Codec MagicYUV - Ein neuer Lossless Codec! schonmal einiges an CPU Leistung sparen, die für das Spiel übrig bleibt, da du nicht so immens viel Rechenpower zur Kompression des Materials brauchst. Fraps würde ich heutzutage gar nicht mehr verwenden, einfach aufgrund der Tatsache, dass der Afterburner mittlerweile deutlich Ressourcensparender ist (Ich verwende Fraps auch nur noch für wenige Spiele wo die anderen Programme wie DxTory oder Afterburner versagen).

    Aber das Problem was ich hier eher sehe ist die Tatsache, dass du mindestens zwei Threads zur Komprimierung brauchst, die dann nicht mehr dem Spiel zur Verfügung stehen. Könnte also eng werden.

    Aber auch selbst wenn die Hardware Potent genug wäre, kommt es immer darauf an wie das Spiel programmiert wurde. DA3 kam zuerst für die Konsole? Wenn der Port schlampig ausgeführt wurde hast du schlimmstenfalls Ruckler (Final Fantasy XIII ist hier ein gutes Beispiel dafür, das hat alle Nase lang kurze Ruckler bei mir, was definitiv am Spiel und nicht an der Hardware liegt)
    Leider muss ich da jetzt sagen, dass du in der heutigen Zeit nie vor diesem Problem gefeilt bist, da mittlerweile die Spiele immer schlampiger und vor allem schnell auf den Markt geworfen werden.

    Aber ich verschwatz mich hier gerade. Ich bin mir jetzt nicht 100%ig sicher, aber ich denke dass das Spiel nicht mit vollen Details bei dir laufen wird und das auch schon ohne Aufnahme. Das Problem ist hier einmal der Prozessor, der zwischen Minimum und empfohlen liegt, der RAM, der Minimum erfüllt und die Grafikkarte...gut, da weiß ich jetzt nicht was du für eine drinn hast.
    Aber meine Erfahrungen haben gezeigt, dass wenn ein System die Mindestanforderungen erfüllt, aber nicht die empfohlenen, dann wird es eng und ein Spielen auf Ultra ist meistens nicht möglich. Kommt aber auch ein wenig auf die Programmierung an und ein wenig Glück :)

    Wie gesagt, ich bin mir da aber nicht so 100%ig sicher und lasse mich gerne von den erfahreneren Hardware Cracks hier korrigieren. :)